Windows Phone 8: Gebogene "Daumen-Tastatur"?

Microsoft will das kommende Smartphone-Betriebssystem Windows Phone 8 "Apollo" möglicherweise mit einem neuartigen Onscreen-Keyboard ausrüsten, auf dem der Anwender nur unter Verwendung seines Daumens einhändig tippen kann. mehr... Tastatur, Keyboard Tastatur, Keyboard

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
@Sesamstrassentier: sieht/hört sich jedenfalls interesant aus/an.
Vorallem da kann keiner behaupten, sie hätte es geklaut ^^ Weil so eine Eingabe hab ich bisher net gesehen
 
@oversoul: das man es noch nicht gesehen hat, heißt aber lange nicht, dass es sowas nicht gibt. Was meinst du wie viele "Innovationen" in den Schubladen liegen/ irgendwann mal patentiert worden sind..
 
@oversoul: So eine Eingabe gab es schon bei UMPCs - aber die waren auch von Microsoft, also ist das auch nicht geklaut. Nur neu ist die Idee eben nicht.
 
@oversoul: GENAU so eine vielleicht nicht, aber es ist doch nichts anderes, als die von "normalen" Handys bekannte Art Texte einzugeben, nur ist die Tastenbelegung hier anders.
 
@oversoul: da fällt mir diese eine firma ein das ein smartphone rausbringen sollte das nur mit daumenbedinung funktioniert. Eula ? (hat kreise eingeblendet usw)
 
@oversoul: wieviele der gesamtsumme der sogenannten "patente" hast du denn schon gesehen? hier gibt's ein paar: www.google.com/patents/
 
@Sesamstrassentier: o_O des kenn ich ... des ist eine Kopie von ein Open Source Handy OS aus Jahre Schnee. Fand es schon damals leiwand ... bin gespannt wanns Live schaft! Dann hol ich mir wieder ein Win Phone :-D
 
Dast ist genial...Sehr einfache Idee, auf die bisher eigentlich noch niemand gekommen ist. mega hilftreich und praktisch auf jeden fall :)
weiter so MS
 
@ger_brian: Samsung hat etwas ähnliches beim Galaxy Note integriert. Dort kann man für ausgewählte Apps sog. einhändige Funktionen aktivieren. Prinzipiell ist das sehr ähnlich zu dem, was Microsoft da vorgestellt hat.
 
@noneofthem: Hast du einen Link? Gibt es das im Market? Danke :)
 
@wertzuiop123: Das ist eine der vielen neuen Funktionen, die via ICS kürzlich dazu kamen. http://goo.gl/rZBm7
 
Bitch please... das braucht man nicht.
 
@citrix no. 2: meme fail.
 
@citrix no. 2: Stimmt, du brauchst es nicht nutzen, wenn du nicht willst. Eigentlich dachte ich, Nutzer wollen Vielfalt, damit jeder sein System an seine Bedürfnisse und seinen Geschmack anpassen kann. Es wird an Windows Phone oft bemängelt, dass es einem zu wenige Einstellungen bietet. Aber solchen Kommentaren/Meinungen nach, könnte man meinen, die Leute wollen eine Einstellung aufgezwungen bekommen, weil alles andere unsinnige Spielerei wäre.
 
Wo sind die Smartphones mit Hardware-Qwertz??? R.I.P N900
 
@AcidRain: http://www.mobiflip.de/samsung-gt-b5330-android-4-0-und-hardwaretastatur/ ;)
 
@BVB09Fan1986: sollte schon nen slider sein - so nen ein hand qwerty braucht niemand
 
@BVB09Fan1986: Wie schon mein Vorredner. Wenn dann Slider! Ich hab mein N97 und mein N900 dafür geliebt. Heute darf ich mich nur noch mit OnScreen-Keyboards rumquälen. Klar kann man da auch schnell schreiben, aber trotzdem ist es kein Vergleich.
 
@AcidRain: Leider war das N950 nur ne dev Version, schade das es kein N9 mit QWERTZ bzw. QWERTY Tastatur gibt.
 
@AcidRain: Es gibt da auch genug, diese werden nur nicht so angepriesen wie die normale Barren-Form, da diese meist ein größeres Display haben. Aber das beste an dem N97 war auch nur die Tastatur, meiner Meinung nach.
 
sowas hatte ich, ohne witz, mal als feedback zu google eingesandt. Verdammt! Hätte ich mal beim Bundespatentamt vorbeigeschaut -.-
 
*Sarkasmus AN* Kommt bestimmt bald als "Killer-Feature" in iOS 6 BETA und alle werden dem Apfel als Gottgleich huldigen: "Danke, Big Brother, dass Du das geklaut hast für uns!" :P *Sarkasmus AUS*

GEILE IDEE, bitte unbedingt umsetzen, die Smartphones werden immer größer, mit nur einer Hand ist das Runterfallen des Telefons meist vorprogrammiert, wenn man unvorsichtig ist.

Have a nice day!
 
@ReaperBLN: Natürlich benötigt die neue, innovative Tastatur dann auch mehr Rechenleistung weshalb sie auf dem IPhone 5 nicht läuft ;)
 
Man braucht es definitiv. Aber definitiv nicht jeder. Ich kenne Leute die tippen am Smartphone nur mit dem/n Daumen. Ich persönlich tippe nur mit dem Zeigefinger da ich das tippen mit dem Daumen unangenehm finde.
 
@Matti-Koopa: Stimmt, da hab ich schon viele Geschmäcker gesehn. Touchscreen mit Zeigefinger stell ich mir dennoch seltsam vor. Aber ja, jedem das seine ;) Ich hab erst grundsätzlich mit beiden Daumen im Querformat geschrieben, da mir Hochformat zu ungenau war, hab mich in letzter Zeit aber immer öfter dabei ertappt, dass ich auch längere Texte im Hochformat und einem Daumen tippe.
 
@Matti-Koopa: Ich muss ehrlich sagen, dass ich nicht weiß wie ich tippe. Ich werde mal in Zukunft darauf achten :)
 
Im Moment sieht mir das nicht wirklich echt aus, das war wohl eher mal ein interner Test.
Wirkt auf mich jetzt nicht wie der große Durchbruch, aber bevor man darüber urteilt muss man es wohl erstmal Testen.
 
@majohnny: Wie nichts sagend...wenn du nichts zu sagen hast, dann lass es doch!
 
@SpiDe1500: Naja, muss ja jetzt nicht jeder aufspringen und sagen: "wow, das ist der Durchbruch."
Die Kommentarfunktion ist wohl für das kommentieren da, oder?
 
Super Idee! Ich muss ehrlich sagen, dass mir WP8 immer besser finde je mehr News und (vorab) Testberichte ich darüber lese. Eigentlich bin ich eh jemand, der lieber selber die Kontrolle über seine Geräte hat und ich deshalb auch (nach wie vor) ein gerootetes Android vorziehe, aber irgendwie kribbeln mir schon die Finger nach einem WP8 (Test- und Spiel-)Gerät. ;-) Ich hoffe, dass MS mit WP8 ein würdiges mobiles BS auf dem Markt wirft, um mit Android und iOS konkurrieren zu können und das sie auch mehr Marktanteile erhaschen können. Konkurrenz tut immer gut und ein Dreikampf wäre für uns Kunden hervorragend.
 
@seaman: "Eigentlich bin ich eh jemand, der lieber selber die Kontrolle über seine Geräte hat und ich deshalb auch (nach wie vor) ein gerootetes Android vorziehe" ... Vielleicht wirst du auch einfach nur älter. Irgendwann kommt die Einsicht, dass einem ein einfaches, gut zu bedienendes System mehr bringt als die Möglichkeit es totzukonfigurieren ;)
 
@DennisMoore: Hmm? Ich und alt? Hmm? Naja ok, 30 zu sein schon schwierig, aber vielleicht hast du ja gar nicht mal so unrecht. ;-)
 
@seaman: Bin knapp >30 und bemerke auch dass sich die Prioritäten in IT-Dingen verschieben. Basteln, konfigurieren und alles selbst bestimmen ist gut und schön, aber mittlerweile bin ich auch häufig dankbar wenn ein System einfach nur funktioniert, das macht was ich grad will und ich nicht allzu viele "Hintergrunddinge" mitbekomme.
 
@DennisMoore: Also ich hab gerne weder das eine noch das andere, sondern einfach beides! :)
Das System soll ab Werk bereits seinen Zweck erfüllen und einfach funktionieren, ohne dass ich viel machen muss, aber bei Bedarf will ich an einzelnen Dingen im Detail rumbasteln können. Nach meiner Erfahrung funktionieren solche Systeme dann auch am besten. Ein System, wo man stundenlang rumbasteln muss, damit es erstmal halbwegs vernünftig läuft, ist dann doch meistens auch das System, wo man laufend nachbessern darf, weil sobald sich eine Kleinigkeit ändert erstmal nix mehr richtig geht.
 
@mh0001: Hmm ich bin zwar etwas junger als 30 bevorzuge auch die einfachheit, deshalb habe ich ein Galaxy Nexus ungerootet, wo ich apps installiere und updates bekomme, wo ist jetzt da bitte der Unterschied? Einfach ist Android alle male, die die Rooten sind selber schuld, mir reicht das was ICS kann völlig aus und hab eigentlich null probleme mit dem Gerät. ROM-Flasher die immer was anderes haben müssen sind selber an den Problemen dann schuld, besonders wenn sie Alpha Beta Gamma Versionen von Herrn X Hobbyentwickler installieren.
 
DAS ist echt mal ne gute Idee & eine echte Innovation! Daumen hoch!
 
kann man dann auch das tastaturlayout anpassen? hab mal versucht nummernfeld zu haben beim sms schreiben - geht irgendwie nicht
 
@-adrian-: Dafür wird wohl die ENU-Taste sein.
 
@DennisMoore: naja - bisher konnte man da nichts anpassen
 
@-adrian-: Bisher gibts auch nur Windows 7 und 7.5
 
@DennisMoore: trotzdem kann ich das tastaturlayout nicht anpassen..schon irgendwie - bloed
 
Ich versteh nicht, warum Leute lieber 3mal auf einen Touchscreen drücken um 1 Buchstaben zu erhalten. Bei Handies mit Hardware-Zahlenfeld machte das ja technisch Sinn, aber auf touchscreens erhöht sich doch mit jedem unsauberen Klick die Fehlerrate, zumal es m.E. auch länger dauert ein Wort zu schreiben.
 
@GlennTemp: Siehe Artikeltext: Durch Worterkennung brauchst du jede Taste trotzdem nur einmal tippen...
 
@psylence:
Wenn die Worterkennung so gut funktioniert, wie Worterkennung heute funktioniert, dann ist das Wunschdenken, dass es mit 1 klick getan wäre.
 
@GlennTemp: Du bekommst halt dann ne Liste mit allen möglichen Wörtern, es wird immer Wörter geben, für die man die gleiche Tastenfolge nutzen muss. Aber ich bin mit der Worterkennung von WP äußerst zufrieden und ist um Längen besser als die von Android (ich kenne beide!). Ein nächster Schritt wären noch kontextabhängige Wortvorschläge.
 
Stelle mir grad vor, wie das funktionieren soll? Ich drücke auf die Taste "rtyu". Und dann? muss ich dann mit dem Daumen auf ein weiteres Feld rutschen? Oder erneut antippen? Ob das so aus ergonomischer Sicht sich durchsetzt bleibt wie immer abzuwarten. Und auch wie immer kommt es auf die Umsetzung an.
 
@wingrill2: vergleiche es mit den alten Handy-Hardware-Tastaturen mit aktivem T9. Ist eigentlich genau das gleiche Prinzip.
 
@psylence: Das könnte ein Lösungsansatz sein.
 
Sieht für mich eher wie ein Rückschritt aus. War der Vorteil von den großen Touch-Screens nicht unter anderem, dass man genug Platz für eine Quertz-Tastatur hat? Das hier ist jetzt doch im Grunde wieder das alte T9 System.
 
@Chris81: dir ist schon klar, dass man zwischen den unterschiedlichen Tastaturen wechseln kann?
 
@Chris81: Naja, wars aber beim T9 nicht so, dass du nicht jeweils nur einmal auf die Taste gedrückt hast und es danach Dank Wörterbuch in fast allen Fällen das richtige Wort dann dort stand? Nur bei Eigennamen und sonstigen Bezeichnungen musste man es altmodisch ohne T9 schreiben.
 
@Chris81: Warum ist das ein Rückschritt, wenn man weniger einzelne Tasten hat? (Wie alles von MS immer ein Rückschritt ist. Selbst Office-Icons sind ein "Rückschritt".....) Es geht nur darum, was angenehmer zu bedienen ist und womit man am schnellsten schreiben kann. Und wenn die Tasten kleiner sind, sind sie schwieriger zu treffen, woraus eine höhere Fehlerquote resultiert. --- Übrigens ist es nicht genau das alte T9-System, da man hier immer noch ein QUERTZ/QUERTY-Layout hat. Sowas ähnliches gab es auch schon bei Windows Mobile, nur wurden da immer 2 Buchstaben gruppiert und es ging ohne Worterkennung.
 
Die hätte ich bereits gestern Abend wieder gebrauchen können... Bitte her damit!
 
Damit das funktioniert muss doch auch der Bildschirminhalt entsprechend angepasst werden, zB beim SMSen müsste alles zumindest oberhalb der obersten Kante der Tastatur sein. Sehr eigenartig.
 
Dann bitte auch als Linkshänderversion
 
@zwutz: Also ich gehe davon aus, das man sie dann auch "spiegeln" kann, für die Linkshänder.
 
@zwutz: Hä? Den linken Daumen braucht man doch für die Fahradklingel. Wie soll man den dann tippen?
 
die fähigkeit, komplexe bewegungsabläufe (schreiben) auszuführen, wird auf ein "drücken-nichtdrücken" reduziert...turing-machine-like.
 
"Mit Hilfe einer Worterkennung versucht die Software zu erkennen, welches Wort der Anwender eingeben will, so dass eine Taste trotz der mehrfachen Belegung mit Buchstaben nur einmal gedrückt werden muss."
Also so wie Anno Dazumal (oder noch heutzutage bei den relativ wenigen Geräten mit reiner Ziffern- und Navigationstastatur) mit T9.
Nett, aber hoffentlich kann man auch ohne größere Probleme dem Handy den Text über mehrfaches tippen der Tasten zuführen.
 
Also ich kann auch mit den heutigen Tastaturen mit nur einem Daumen tippen. Vor allem mit "swype" ähnlichen Tastaturen.
 
Na hoffentlich haben sie es schon patentieren lassen, sonst erledigt das Apple und Präsentiert es wieder als "Ihre" Innovation
 
bei soviel Innovation stellt sich dann die Frage warum Schweine nicht Radfahren können?....weil sie keinen Daumen zum klingeln haben......Grüße aus Kalau.......
 
Klingt ja unheimlich unpraktisch. Sehe keine Vorteile in der Anwendung.
 
"Daumen hoch", sag ich da ;-)
 
Schlecht gefaked ... der geschriebene Text ist schief auf dem Display!

Was wäre mit Linkshändern?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles