Microsoft macht Touch-Mäuse fit für Windows 8

Microsoft wird seine bereits Anfang 2011 erstmals vorgestellte berührungsempfindliche Touch Mouse so aktualisieren, dass sie zum Ausführen von Gesten zur Bedienung der Metro-Oberfläche von Windows 8 verwendet werden kann. mehr... Multitouch, Bluetrack, Microsoft Touch Mouse Bildquelle: Microsoft Multitouch, Bluetrack, Microsoft Touch Mouse Multitouch, Bluetrack, Microsoft Touch Mouse Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Auch wenn die Teile cool aussehen, irgend wie bin ich so altmodisch, ich brauche irgend wie richtige Tasten und ein richtiges Rad zum scrollen. Aber das it wohl geschmackssache.
 
@Sam Fisher: Ohne Rad ist die Maus ein wenig nackt... Ich war vor kurzem bei nem Bekannten, der hat ne Maus mit 3 Tasten... Das war ein Kampf mit seinem PC... Mann mann mann ;) Ich find auch meine MS Wireless Mouse 5000 schon leicht gewöhnungsbedürftig, da dort das Rad so schnell dreht. Aber man gewöhnt sich ja bekanntlich an alles... Vielleicht ist diese Maus ja tatsächlich eine Anschaffung wert ;)
 
@TheBNY: Ich habe eine Touch Maus von Logitech, und habe mich schnell an das Scrollen ohne Rad und den Gesten für vor und zurück gewöhnt. Ist eben Geschmackssache :)
 
@BVB09Fan1986: Und Gewöhnungssache, habe mir vorhin mal die Touch Mouse für 29,- bei Amazon bestellt. Jetzt bin ich gerüstet für Windows 8 xDD
 
@TheBNY: Dann wäre die Magic Mouse von Apple gleich gar nichts für Dich, denn das hübsche Ding kommt gänzlich ohne sichtbare Tasten und Rad aus. Ist aber dennoch ein komfortabel zu bedienender Touchpadersatz am MacBook geworden, zumindest für mich.
 
@CoF-666: Die MS Touchmouse hat auch keine Tasten. Sieht nur so aus als ob, aber physische Tasten exisitieren nicht.
 
@SpiDe1500: Hehe und ich habe ja nie gesagt, dass ich damit nicht klar kommen würde. Wenn ich Glück habe, kann ich meine Touch Mouse gleich heute noch ausprobieren.
 
@TheBNY: Ich hatte sie mal ganz zu Anfang gekauft, war aber mit dem Scrollen und dem Rechtklick nicht zufrieden. Falls sich für Win 8 signifikante Vorteile ergeben, kaufe ich mir wieder eine. Aber so lange warte ich. Die Verarbeitung ist btw top... noch besser als Apples Pendant.
 
@SpiDe1500: Fand den rechtsklick auch ziemlich doof, hab mich aber dran gewöhnt.
Das Scrollen find ich schon immer super.
 
@Sam Fisher: ich hab mir die maus (leider) gekauft... das touchrad hakt bei dem ding ständig, das von der arc touch mouse ist viel besser!
 
@LoD14: Dir ist schon klar, dass das Teil gar kein Rouchrad hat?
 
@majohnny: das teil hat diesen komischen spalt in der Mitte entlang dessen man scrollen kann. Und der ist einfach mist, das ist einfachbei der arc besser gelöst.
 
@LoD14: xD Man muss nicht in diesem Spalt scrollen. Der Spalt simuliert nur optisch zwei Maustasten. Scrollen kannst du auf dem kompletten vorderen Teil der Maus.
 
@Sam Fisher: hab die Touchmouse, verwend die zwar selten, weil ich mich an den touchpad vom notebook gewöhnt habe, aber die Maus ist schon echt genial. Damit kann man auch präziser scrollen... Und hardwaremäßig draufklicken kann man da zum Glück auch hehe :D
 
Ich kann mir nicht helfen. So misslungen wie ich diesen Metro-Wir-packen-Tablet-Funktionen-auf-einen-Desktop-Bullshit finde, so hässlich finde ich die Maus. MS täte gut daran sich neue Berater in Sachen Design und Kundenzufriedenheit zu suchen... Das Image des grauen Büro-Muffels kriegen die irgendwie nicht weg...
 
@venture: Ich finde zwar auch das die Maus nicht so super aussieht, die haben definitiv bessere im Angebot, aber dennoch sieht sie nicht absolut hässlich aus so wie du sagst. Wie gesagt, alles meine Meinung.
 
@all: Ich finds immer wieder lustig, wie man für seine eigene Meinung mit Minuessen überschüttet wird :D Heißt das, ich darf keine eigene Meinung mehr haben, oder werde ich dann gemobbt? :D
--- @Knerd: Naja, die kupfern die Touchmaus von Apple ab, nur im eigenen Design. Funktionell ists dasselbe Ding. Aber "meiner Meinung nach" wie in vielen Dingen, hinkt MS dem Trend mal wieder lange hinterher... Und fabriziert nichts, was der Verzögerung eine Entwicklung vorausgehen lässt, die diese Verzögerung mit einem ultimativen Produkt rechtfertig...
 
@venture: Ist normal hier, wobei das Plus/Minus hier keine weiteren Auswirkungen hat. Am besten ignorieren. Zur Maus: Ich finde sie sieht interessant aus. Auch wenn ich das touch Zeig nicht so mag werde ich mir vlt so eine Maus kaufen wenn ich sie billig sehe.
 
@venture: also wenn überhaupt dann hat Apple das von MS abgekupfert, weil MS bereits Prototypen dieser mouse vorgestellt hat, bevor es eine Touch-Mouse von Apple gab ;)
 
@Klaus-THX: MS Research FTW ^^
 
@Klaus-THX: wenn dem so ist, dann glückwunsch an beide... ms hatte die idee, aber apple hats geschafft das auch aufn markt zu bringen... wenn ms so viele tolle ideen hat, wo sind die dann alle auf dem markt?
 
@venture: Wenn es funktionell dasselbe Teil ist, dann ist das doch super. In meinen Augen sieht das Teil absolut nicht hässlich aus (Hab sie aber auch in weiß) und noch dazu ist sie ergonomischer als die Magic Mouse.
 
@venture: Ich wünsche mir die technik-begeisterten Menschen zurück, die ich aus meiner Jugend kenne. Unbedingt offen für neues und immer am ausprobieren. Wenn ich hier so lesen, dann habe ich manchmal das Gefühl einen Haufen Langweiler und konservative und bornierte Änderungsverweigerer um mich zu haben, die bei jeder Neuigkeit gleich darauf hinweisen, dass sich damit ja was ändere und das ja unbedingt schlecht sei. Klar wird jetzt wieder geschrieben "ich verweigere mich nicht - will einfach Verbesserung und keine Verschlechterung" usw. Ja ja - ist eben doch Verweigerung gegen Neues oder neunmalkluges meckern über alles, was Neu ist nach dem Motto "Ich wüsste, wie das alles super wäre und wenn ich dran wäre, dann würden die Lösungen aber von allen geliebt werden...".
 
Maus und Windows 8, was für ein Widerspruch^^
 
@hämmi: Warum? In Windows 7 arbeitest du auf dem Desktop doch auch mit Maus und Tastatur.
 
@BVB09Fan1986: Ja schon. Geht natürlich auch mit Windows 8. Aber das Ziel von MS ist ja weg von der Maus, hat man den Eindruck.
 
@hämmi: Weg von der Maus war/ist nicht das Ziel von MS! Nur etwa weil sie bisschen was mit "Touch" machen?
 
@wingrill2: Ja genau. Du willst doch jetzt nicht behaupten das das "bisschen Touch" nur aus Spaß gemacht wird? Es erstaunt mich wirklich das sich MS überhaupt noch um die Mausbedienung kümmert.
 
@wingrill2: Bisschen Touch? Ganz Win 8 ist nur auf Touch ausgelegt. Ich freue mich wirklich auf ein Win 8 Tablet, aber auf dem Desktop ist Metro ein absoluter Graus. Alleine wie man ein Fenster schließt, wer zieht bitte mit der Maus diese nach unten um es zu schließen? Einfach nur kontraproduktiv.
 
@Krucki: Ich schliesse die Fenster exakt genau wie in Windows 7. Einfach das X oben rechts klicken, und schon ist das Fenster geschlossen.
 
@BVB09Fan1986: Es ging ihm aber um die Apps.
 
@hämmi: Nö, er schrieb vom Desktop. Diesen kann man immer noch so verwenden wie in Win 7. Die Apps sind alle nicht zwingend notwendig. Wenn er schreibt, es sei ein Graus diese zu schliessen, indem man es nach unten ziehen muss, wird es auf dem Tablet auch nicht anders sein.
 
@BVB09Fan1986: Er schreibt auf dem Desktop ist METRO ein absoluter Graus. Und für mich ist Metro gleichzusetzen mit Apps.
 
@hämmi: Der Metroscreen, ist einfach ein verändertes Startmenü, wo nicht nur Apps angezeigt werden (die man alle ausblenden kann), sondern auch alle Programme die installiert wurden.
 
@BVB09Fan1986: Ich bezog mich wirklich auf die über Metro geöffneten Apps/Programme etc. Natürlich kann man Metro als neues Startmenü ansehen, allerdings ist eine zwangsweise Vorschaltung vor den Desktop mehr als nervig. Zum schließen einer App muss man diese ja runterziehen, das ist aber mit einem Touchscreen um einiges komfortabler als mit einer Maus. Genauso die definierten Miniecken um ein Menü aufblenden zu lassen. Der Internetexplorer, der über Metro geöffnet wird, ist für die Maussteuerung meiner Meinung nach auch total ungeeignet.
 
@Krucki: Wenn du auf dem Desktop Windows 8 benutzt, dann brauchst du auch nicht die Apps benutzen. Sonder einfach die Programme, die du in Win 7 auch schon benutzt. ;) Mit den Ecken hab ich mich schon richtig gut dran gewöhnt und gut raus. Ich nutze Die RP nur noch. Windows 7 habe ich schon ewig nicht mehr gestartet.
 
@Krucki: Du musst Apps nicht zwingend runterziehen um sie zu schließen.

Einfach einen rechtsklick aus das vorschaufenster einer app am linken blidschrimrand und dann auf "schließen" klicken.

Oder Alt+F4 drücken um die grade aktive app zu schließen.
 
@Klaus-THX: Der linke Bildschrimrand mit dem Vorschaufenster öffnet sich aber erst nachdem in die linke obige Ecke gefahren wird, und dann runter auf den links erscheinenden Streifen. Das sind unnötige Wege mit der Maus. Naja jeder hat da wohl so seine Vorlieben.
 
Da ich kein Win8 installiert habe, mir ist im Moment nicht so ganz wozu man da viel horizontal Scrollen muss.
 
@Lastwebpage: zum Wechseln von Seiten im Browser zum Beispiel... Ersetzt den Vor-/Zurück-Button im Browser...
 
@AWSW: Ernsthaft? Das klingt mal interessant.
 
@psylence: ja das ist aber schon mit Vista und Win7 so gewesen... Da konnte man dann das Mausrad bei vielen Mäusen nach links und rechts druecken ;-)
 
@Lastwebpage: Noch kein OSX verwendet?
 
@Lastwebpage: Man muss in einigen Windows8-Anwendungen halt hauptsächlich horizontal scrollen. Ganz ehrlich, ich vertrete das nur zum Teil. Inhalte horizontal in Gruppen einteilen klingt für mich schon sinnvoll - ähnlich den Hubs in Windows Phone. Aber warum Textinhalte (wie Social Feeds) horizontal gescrollt werden, verwirrt mich etwas, da mans einfach vertikal gewohnt ist - auch wenn man das auf natürliche Medien wie Papier überträgt. Aber gut...
 
@psylence: kommt aber auf den Windows Rechner an, denke ich,,, mit meinem Asus x93sv kann ich Metro und Browser per Touchpad gleichermaßen scrollen... Beim Metro Menü scrollt man dann aber auf und ab und nicht links und rechts herum... Kann man sich aber dran gewöhnen....
 
Kann mich ja täuschen, aber das sieht sehr nach dem Prinzip der Apple Touch Magic Mouse aus, welche ich täglich sehr gern verwende und deutlich praktischer ist als herhömmlouche Schreibtischnager...
 
@AWSW: Ist es ja auch. Nur hat diese hier so einen Buckel. Strengt das nicht mehr an, als wenn die Maus flach ist (zB PinchToZoom)? Bin eh kein Mausgrabscher, der die Maus mit der ganzen Hand anfässt. Handballen liegt auf dem Tisch, Fingerchen für die Maus.
 
@wingrill2: genau das habe ich eben auch gedacht... Der Buckel dürfte ziemlich hindern, wenn man mehr als 2 Finger für eine Geste einsetzen will, aber muss man vielleicht mal probieren... Arbeite am Mac nur noch mit der MagicMouse. Die alten, herkömmlichen haben ausgedient. Zunehmend nutze ich aber das Trackpad am Mac, da man meist eh zeitlich mit der Tastatur arbeitet und so die Maus nicht noch mal in die Hand nehmen muss... Lässt sich ja dort sehr gut gleichzeitig verbinden... Gesten klappen auf dem Trackpad natürlich damit noch deutlich besser...
 
@AWSW: Im Moment kann die Touch Mouse meines Wissens kein Pinch To Zoom. Vielleicht kommt das ja mit Win 8. Die Gesten ansonsten sind Bewegungen in eine Himmelsrichtung, bei denen Buckel absolut nicht störend, wenn nicht sogar unterstützend ist und das ganze Ding ergonomischer macht.
 
Gähn, ziemlich langweilig, weil es eben nichts Neues ist.
 
@wingrill2: Dass Eingabegeräte softwareseitig an ein neues Betriebssystem angepasst werden? Also ich les sowas nicht so häufig...
 
@psylence: Dann geh mal auf Mac News Seiten ;)
 
Ich mag die Maus optisch schon, ich frag mich aber, wie die in der Hand liegt. Ich bin derzeit eher Fan der ergonomischen Form von Logitech-Mäusen (die günstigen, nicht die globigen großen/breiten).
 
@psylence: Wenn du der andere Typ Mausgrabscher, wie weiter oben beschrieben, bist, dann dürfteste es schwerer haben. Meist sind das dann auch die Leute, die mit der Magic Mouse nicht zurechtkommen.
 
@psylence: Die Logitech sind natürlich nochmal um einiges angenehmer oder ergonomischer. Ich habe mich aber sehr schnell an die Touch Mouse gewöhnt.
 
Also wenn man sich nun schon eine Touhcmaus zulegen muss um wirklich effektiv und praktisch Win 8 bedienen zu können, dann ist es eine Frechheit von Microsoft zu behaupten das Metro auch mit Maus gut funktioniert.
 
@Krucki: Wer sagt das man das muß ?
Oder meinst du Win 7 lässt sich nicht ohne MS Touch Mouse Bedienen ? - denn dafür war diese exklusiv gemacht. Es ist nur ein logischer schritt die Software für diese Mouse für Win 8 zu erweitern, da viele Win 7 user sie bereits besitzen.
Ich habe die Touch Mouse und kann damit auch jetzt schon Win 8 CP hervorragend bedienen obwohl da noch keinerlei Anpassungen für Win 8 an der Software vorgenommen wurden - bzw. diese sich nicht anders verhält als jede andere Mouse.
 
@Klaus-THX: Fakt ist, die Bedienung mit einer herkömmlichen Maus lässt zu wünschen übrig. Menüs die verschwinden und wieder nur auftauchen, wenn man in Randbereiche fährt. Programme die sich schließen, indem man sie nach unten zieht usw. Das ist nicht touchfreundlich und nicht gut erarbeitet für eine Maussteuerung. Von Win 7 in verbindung mit einer Touchmaus habe ich nie geredet.
 
@Krucki: Man kann die app auch mit alt+F4 schließen, oder am linken rand im vorschaufenster einen rechtsklick drauf machen und auf schließen klicken. Man braucht die Apps eigentlich garnicht zu schließen, weil diese automatisch angehalten werden sobald man sie nicht mehr nutzt, es sei denn man kann nicht auf ein paar MB Arbeitsspeicher verzichten. Ich habe bislang keine Probleme mit der Win8 Bedienung und einer herkömmlichen Mouse.
Grade die menüs am Rand sind doch super - oder würdest du lieber permanent sichtbare schlatflächen haben wollen für Funktionen die man nur gelegentlich benötigt ?
 
@Klaus-THX: Mir persönlich waren die permanteten Flächen wie in Win 7 um einiges lieber. Vor allem weil ich Wert lege vieles mit kleinen kurzen Wegen der Maus machen zu können, ohne Tastaturkürzel. Dafür liegt meine Hand viel zu wenig auf der Tastatur.
 
@Krucki: hast du da mal ein konkretes Beispiel ?
Ich Arbeite auch fast ausschließlich mit Mouse und weiß grade nicht wo du da unter Win 7 wege einsparst.
 
@Krucki: Ich hab schon bei Win7 keine permanenten Flächen sondern lasse meine Taskleiste ausblenden. So hat jeder andere Vorlieben.
 
@majohnny: Nur ist es bei Win 7 seiner Vorliebe anpassbar, bei Win 8 nicht.
 
@Krucki: Auf dem Desktop gibt es deine geliebte Fläche ja immer noch.
 
Als ich persönlich bezweifle stark, dass Microsoft hier den richtigen Weg einschlägt. OK, Windows 8 wird sich gut verkaufen, weil die neuen PCs einfach mit diesem OS verkauft werden und der Ottonormaluser das halt einfach auch benutzt. Mich persönlich konnte die Release Preview zumindest nicht überzeugen. Windows 7 ist Top und wird es auch bleiben bis zum Nachfolger von Windows 8.
 
@Seth6699: Ich sehe das nicht so. Nutze momentan ausschließlich die Win 8 CP und seit ich die Installiert habe, war es nicht ein einziges mal erforderlich win 7 nochmal zu starten. Windows 8 werde ich mir definitiv Kaufen, weil ich es genial finde.
 
@Klaus-THX: Finde ich ja vollkommen OK. Für mich hat es nicht so funktioniert.
 
@Seth6699: wollte nur noch kurz ergänzen das dein Minus nicht von mir kommt.

Ich weiß auch nicht warum dir überhaupt jemand ein Minus für den Kommentar gibt - darf ja jeder seine Meinung zu Win 8 haben.
 
@Klaus-THX: Ich hab das Minus zwar auch nicht gegeben, aber vielleicht hat einfach jemand eine andere Meinung gehabt, als Seth und ihm daher das Minus gegeben. Oder wofür ist die Bewertungsfunktion sonst da? Nur um Spam zu filtern?
 
Diese Touch Maus passt hervoragend zu Win8, ideal wäre es wenn man sie beim Betriebssystem dabei legt.
 
Mensch, diese Diskussionen über Windows 8 haben mich auf DIE IDEE schlechthin gebracht. ;) Ich werde dann heute mal 2 Windows 8 Tutorials aufnehmen. Eines für die selbst ernannten Experten (auf Winfuture.de) und eines für absolute Anfänger (wo ich dann nicht so viel erklären muss). Wenn Windows 8 zu gewöhnungsbedürftig ist, dann muss das ja sein. Man will doch helfen xDD
 
Auf diese Nachricht habe ich nur gewartet. Ich dachte schon Microsoft vergisst seine eigenen Produkte wieder.
 
Habe eben dazu eine Mail von Microsoft erhalten, die weitere Infos und diesen Link enthielt: http://www.microsoft.com/germany/mshardware/artoftouch/default.aspx
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebte Microsoft-Tastatur

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles