Bing Maps kennt jetzt auch Einkaufszentren

Microsoft hat ein Update für seinen Kartendienst Bing Maps veröffentlicht, das dabei hilft, sich in Einkaufszentren zurechtzufinden. In Deutschland sind derzeit 167 derartige Lagepläne verfügbar, in Österreich sind es 23 und in der Schweiz acht. mehr... Microsoft, Bing, Suche Bildquelle: Microsoft Microsoft, Bing, Suche Microsoft, Bing, Suche Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Der Wahnsinn!
 
@CManson: Wieso, ist im Einkaufszenter auch ein Irrenarzt?
 
@The Grinch: Wuerde in manchem Centre helfen wenn ich mir die Frauen da anschaue :)
 
Toll, ich kenne auch Einkaufszentren. Danke für die News.
 
@balini: Klar, dass du das schlechtreden musst, kommt ja auch nicht vom Obst. Aber mal ernst: Ist sowas schlecht? Oder ist sowas nur schlecht, wenn's von Microsoft kommt?
 
@DON666: man kann sich aber auch viel einreden was? Mir ist es vollkommen egal von wem das Feature ist oder nicht. Gibt auch genug von Apple was ich scheisse finde und auch äußere(siehe Apple Podcast App. Z.b.). Ich finde nur dass diese News einfach keine ist, das ist alles
 
@balini: Wenn da jemand ein neues Feature einbaut, das da vorher noch nicht war, warum ist das dann keine News auf einer IT-Seite? Versteh ich nicht.
 
Cool jetzt kann ich nachschauen wo ich diese Viagra bekommen, wo von ich immer diese mails bekommen :D
 
@lordfritte: Ich bekomme immer Mails zur Pe nis verkleinerung
 
@-adrian-: Das ist wohl echt schlechter Spam bei dir, völlig nutzlos? ;)
 
@EvilMoe: Habs auch schon mit Riods versucht - hilft auch nicht
 
Ein sehr nettes feature! Kann ja nur Vorteile haben, wenn man sich mal in einem Einkaufszentrum verläuft ;)
 
@E36: warte noch 10 Jahre... dann kannst du nicht nur schauen wenn du dich verläufst sondern auch gleich deine frau/mann/kinder finden während die familie dich bei aldi verläuft :) ...
 
Ich würde die Überschrift ändern, "Bing Maps kennt jetzt auch Einkaufszentren aber kein Streetside" Wäre ja mal nett endlich eine Meldung dazu zu bekommen, kann sich WF mal dahinter klemmen ?
 
@marcol1979: http://winfuture.de/news,69830.html Das war doch schon. Hast Du es überlesen?
 
Schön, dass Microsoft Deutschland direkt von Anfang an unterstützt. Die Übersicht ist bei Google aber deutlich besser.
 
Und Deutschland bleibt wie immer außen vor.
 
@tim-lgb: "In Deutschland sind derzeit 167 derartige Lagepläne verfügbar" -> WO DU LESEN GELERNT?
 
@JesusFreak: Habe ich wohl verpeilt...
 
Gerade eben mal kurz "getestet". Beispiele waren Donau Einkaufszentrum, Riem Arcaden und Erlangen Arcaden. Doch, als Übersicht gar nicht mal so schlecht. Aber ob das wirklich jemand braucht oder nutzt?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!