Guild Wars 2 wird am 28. August 2012 erscheinen

Der MMO-Hoffnungsträger Guild Wars 2 hat endlich einen Erscheinungstermin bekommen und wird Ende August seine Server öffnen. Und das nach fast sechsjähriger Entwicklung und mehreren geschlossenen bzw. öffentlichen Betaphasen. mehr... Online-Spiele, Mmorpg, Guild Wars 2, ArenaNet Bildquelle: guildwars2.com Online-Spiele, Mmorpg, Guild Wars 2, ArenaNet Online-Spiele, Mmorpg, Guild Wars 2, ArenaNet guildwars2.com

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hoffe mal die haben dann endlich die GPU Unterstützung optimiert, die Beta lief ja fast nur über die CPU!
 
Endlich ist es soweit ich habe auch so lange auf GW2 gewartet und bin wirklich gespannt auf das Spiel. Ich wundere mich nur das GW2 mitten in den Ferien raus kommt. Ich hatte eigendlich Mitte September mit dem Spiel gerechnet.
 
Wirklich ein gutes Game.
Konnte mich nach 5 Jahren rum geistern auf den MMORPG-Markt "befriedigen" :)
Kanns kaum abwarten. :)

Edit: Dashy, bei mir läuft es schon relativ ausgeglichen über CPU und GPU.
 
@Dan1eL: Bei der letzten Beta hatte ich 20% GPU auslastung und ca. 50% CPU, in den Betaforen haben sich auch ziemlich viele Beschwert, aber auf Arenanet kann man sich verlassen! :)
 
"MEIN" nächstes Spiel... Ich freu' mich drauf, wirklich...
 
Dann wird es auf den Servern der "etablierten" Spiele wohl bald recht leer werden. Aber warten wir mal ab. Viele sind als "Super-MMORPG" gehypt worden und viele sind verpufft, wie Seifenblasen (Zuletzt SWTOR). Ich wünsche GW2 einen guten Start und viel Erfolg.
 
@Kobold-HH: Naja die Server der meisten Pay to Play MMOs sind Leer, RIFT hält sich noch ganz OK, SWTOR hat bald keine Spieler mehr wenn es so weitergeht, FF XI geht es auch nicht blendend, FFXIV ist so gut wie ausgestorben, EVE hält sich ganz stabil, Warhammer DAoC und UO sind tot, das einzige MMO das noch wirklich viele Abos hat ist WoW und die werden garantiert kurz vor GW 2 oder ganz kurz danach Mists of Pandaria rausbringen um die Subs zu halten. Also viel wird sich nicht veränderrn.
 
@Dashy: Nun ich kenne soviele, die gerade WEGEN Mists Of Pandaria mit WoW schon längst aufgehört haben bzw. dies in den kommenden Wochen machen werden. Von daher teile ich Deine Einschätzung, dass sich viel nicht verändern wird, überhaupt nicht: Guild Wars 2 wird WoW gewaltig was abknabbern und das kommende führende MMO wird Guild Wars 2 sein, mit allen Vor- und Nachteilen, die das mit sich bringen wird.
Die Zeit von WoW ist vorbei. "Der König ist tot. Es lebe der König!"
 
@Bengurion: Den Spruch ich hör mit WoW auf sagen sie alle bei nem neuen Addon, war bei BC so, WotLK und bei Cata genau so, die Leute suchen sich wie immer nen Grund um zu Flamen, 2 Monate später sind sie dann doch wieder alle da. Und ob WoW jetzt 12mio Subs hat oder 10,5 interessiert keinen, es sind noch immer mehr Spieler als alle F2P und P2P MMOs zusammen.
 
@Bengurion: Dieses "Ich kenne so viele die wegen ... aufgehört haben" geht mir auf die nerven, du bist doch nur frustriert, weil du nie was gepackt hast oder zu den spielern gehörst die zu blöde sind mit neuem sich anzufreunden, aber ein neues game Anfangen zu wollen. Seit Jahren geht es so und trotzdem kommen sie alle back to WOW oder trollen einfach nur irgendwo rum.
 
Mein erster Kontakt mit Rollenspielen ist Skyrim und das nur seit drei Wochen. Ist Guild Wars so ähnlich mit Onlinefeatures?
 
@s3m1h-44: Nein.
 
@s3m1h-44: versteh jetzt die [-] nicht - ist doch eine berechtigte frage... - Skyrim ist ein typisches offline Rollenspiel. GW (und andere MMORPG) begehen da etwas andere wege. Es geht natürlich um Gegner töten, Items sammeln, etc.. - aber es wird noch die soziale komponente hinzugefügt. Man spielt also nicht allein, sondern mit anderen Spielern. Und hier ist GW etwas "besonderes", weil eben dieser Teil besonders stark ausgeprägt ist. Ich habe zwar keine Beta von GW2 gespielt, aber ich würde mir mal einen Trial-Account machen, und Ausprobieren: http://www.guildwars.com/freetrial/ || bei Steam gibts die Vollversion um €15 ;)
 
@Spector Gunship: die frage ist berechtigt, ich denke das (-) bekommt er weil er einfach mal bei google und co. hätte schauen können. seine frage riecht ein bisschen nach faulheit :)
 
DirectX11 Unterstützung und bessere Performance bis zum Release, und ich bin glücklich,
 
@Skidrow: Das mit dem DirectX11 bezweifle ich. Könnte mir eher vorstellen, dass das dann mit dem ersten großen Update eingeführt wird.
 
@Skidrow: wozu DirectX 11? Bzw. warum wird das Spiel ohne das schlechter?
 
@zwutz: weil heute bei vielen Spielern gilt: Grafik > Gameplay (weil nach 3-4h landets eh in der ecke...) - Das ist nicht mehr wie früher, wo Gameplay noch vor Grafik kam :(
 
@Spector Gunship: wenn es bei dir in der beta wie bei einigen ruckeln würde dann wüsstest du schon was skidrow meint. für mich schrammelt es nahe an der spielbarkeitsgrenze. und es liegt nicht an meiner hardware.
 
@Matico: So ist es. Mit DirectX11 besteht die Chance auf höhere Frameraten bei gleicher Hardwareauslastung. Bisher läuft GW2 selbst auf Highend-Rechnern noch bescheiden.
 
@Spector Gunship: Du redest Unfug. Ich will keine bessere Grafik sondern FLÜSSIGERE Grafik. Lesen hilft manchmal.
 
Bin ja mal gespannt, was das Game an Hardware verlangt, um in mittleren bis höheren Details flüssig zu laufen. GuildWars (1) war ja dazumal recht genügsam, lief besser , als WoW (ok, das war vor 5 Jahren...).
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.