Android: 400 Mio. Geräte, 1 Mio. Aktivierungen/Tag

Der Internetkonzern Google hat anlässlich seiner Entwicklerkonferenz I/O in San Francisco erneut Informationen zur Verbreitung seines mobilen Betriebssystems Android bekanntgegeben. Offenbar sind die Verkaufszahlen kräftig gestiegen. mehr... Android, Logo, Skateboard Bildquelle: Google Android, Logo, Skateboard Android, Logo, Skateboard Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wußte gar nicht das es so viele Verblendete gibt. Aber egal, ich muß es mir zum Glück nicht antun.
 
@Ispholux: Einer, der die Wahrheit ausspricht!
 
@Banko93: "Einer, der die Wahrheit ausspricht!"...setzt noch ein "nicht darf" da hinter ;-)
 
@Ispholux: Die Apple-Verblendeten werden auch irgendwann merken, dass Apple mehr und mehr zurechtgestutzt wird. Samsung, Microsoft und wie sie alle heissen, jetzt sogar Google selbst, werden mit ihren Angriffen auf iPhone und iPad immer aggressiver. Das kann, auf die nächsten Jahre gesehen, kein Unternehmen aushalten, auch nicht Apple. Apple wird früher oder später wieder auf Normalmaß schrumpfen, daran führt überhaupt kein Weg vorbei. Trotzdem Respekt, dass Apple nach den Katastrophen in der Vergangenheit wieder ein solches Comeback feiern durfte. Der Hauptverantwortliche dafür, weilt leider nicht mehr unter uns. War er doch immer der entscheidende Erfolgsgarant.
 
@ctl: ja ja, alle gegen Apple und die werden untergehen und so...bestimmt wie auf dem Notebook Markt, wo die Rächer Asus, Acer, Samsung und wie die alle heißen, gemeinsam mit Microsoft Apple in den Keller geschossen haben. Jetzt wird die MacBook Sparte aufgegeben, alles klar^^
 
@Ispholux: Ich glaub du weißt nicht, dass du Android auch ohne Google nutzen kannst... Es gibt sogar ganze ROM-Projekte dafür. (Sicher kein Teil der oben genannten Statistik)
 
@blume666: Stehe nicht so auf das herumgefrickle, Für mein Geld möchte ich ein ausreichend funktionierendes, innovatives und sexy Produkt haben. Das ist mit dem Custom ROM Gewühle und der Angst ob und wann das nächste Update kommt bzgl. kompatibel ist, nicht möglich. Wer sonst nichts zu tun hat oder nicht weiß wie er sein Gerät nutzen soll ist die Frickelei natürlich eine willkommene Ausrede.
 
@Ispholux: sexy Produkt? Alles klar, wie wär es mal mit ner Freundin?
 
@Darksim: Braucht er doch nicht, seine rechte oder linke Hand regelt das ganz schon...
 
@Darksim: "sexy Produkt? Alles klar, wie wär es mal mit ner Freundin?"...Wenn jemand etwas sexy findet (er das iphone und ich z.B. ein Mercedes AMG), dann ist man for ever alone oder wie ? Man muss es schon unterscheiden können und sich selbst fragen, ob einem nicht etwas fehlt ;-)
 
@Ispholux: Oehm... dann sind Smartphones für dich ja quasi ein Tabu-Thema!
 
@Ispholux: Wenn ich das so lese, könnte man fast meinen du nutzt ein Android mit Stock-Rom. Tu ich übrigends auch!
 
mittlerweile bekommt man Android Geräte ja auch hinterher geschmissen. Ab 100 Euro gehts los. Wenn Google langsam mal Ordnung in das Android Chaos bekäme, wär es wirklich genial. Derzeit hat das alles noch was von, als würde man in den 90er Jahren einen PC kaufen. Kaum durch den Scanner gezogen, schon veraltet. Ich hoffe das wir das auch im mobilen Sektor bald überwunden haben.
 
@eilteult: Das wird sich nie ändern. Und Google kann da gar nix machen. Solange wie Android OS ist und jeder ein Gerät bauen und das da drauf installieren kann, wird das so sein. So ist das eben mit Frickel-Linux :D
 
@iPeople: Warum soll sich das nicht ändern? Totaler Blödsinn. Man ist nur gerade im Rausch des Entwickelns, irgendwann ist der Hype vorbei und man ist auf einem Niveau angekommen wo mehr Leistung nur noch bedingt erforderlich ist, wie jetzt bei PCs. Heute geht es nicht mehr darum schneller zu werden sondern sparsamer zu werden bei gleichbleibender Leistung. Dies wird sich auch in der mobilen Sparte so entwickeln. Dort ist es sogar viel nötiger, da die Akkuleistungen zunehmend inakzeptabler wird. Ich denke mal noch 1-2 Jahre, dann ist der Spuk vorbei.
 
@eilteult: Du denkst .... ich denke ..... - warum sollte meine Ansicht dann Blödsinn sein? Ist sowieso so eine Unart im Internet, eine Antwort auf ein Posting mit "Blödsinn" zu eröffnen. Na gut, Du hast es erst im 2. Satz gemacht, aber immerhin. Daher EOD.
 
@iPeople: Weil es bei sowas Konvergenzen gibt die ich berücksichtige. Technische Entwicklungen folgen immer einem gleichen Schema.
 
@iPeople: opensource ist ein rein technischer begriff und heisst noch lange nicht das man darin rumfrickeln darf. erst informieren, dann posten.
 
@gestank: Du hast den Kontext nicht verstanden, macht aber nichts. Es ging darum, dass es ein frei zugängliches System ist. Jeder kann ein gerät herstellen, Android runterladen und es aufs Gerät packen. Und deshalb wird es immer schlecht laufende Geräte mit Android 2.2 für schmalen taler geben.
 
@iPeople: nunja der gesamte smartphonemarkt ist eh zum heulen, aber dafür kann andoid/linux garnichts dafür. in anderen bereichen siehts dafür ganz anders aus.
 
@gestank: Ob Android was dafür kann, ist dem Endkunden ziemlich egal.
 
@eilteult: iPeople hat doch recht Google kann den Herstellern nicht vorschreiben wie viele Geräte diese auf den Markt werfen. Die Anzahl der eigens von Google entwickelten Nexus Smartphones ist ja wirklich überschaubar!
 
@SimpleAndEasy: Wer spricht denn was von vorschreiben?
 
@eilteult: " Ab 100 Euro gehts los. Wenn Google langsam mal Ordnung in das Android Chaos bekäme, wär es wirklich genial." DU!?! mit Ab 100 Euro kannst wohl schlecht ne Android Version meinen... ergo muss es sich um Hardware handeln!
 
@SimpleAndEasy: Damit meine ich das Versionschaos was von Google selbst kommt. ~90% der Geräte sind noch Android 2.x. Android 3 hatte praktisch gar keinen Markt, die Android 4.x Geräte kannst du an einer Hand abzählen. Auf dem mobilen Sektor muss sich etwas ähnliches Entwicklen wie auf den PCs. Man muss das OS so entwickeln, das man es überall installieren kann und das Gerät selber mit Treiber versorgen kann. Das wäre auch für die Gerätehersteller wesentlich einfacher, da ein einzelner Treiber weniger Aufwand ist als ein ganzes System anzupassen.
 
@eilteult: Google muss den Herstellern einfach das Customizing verbieten, obwohl sich das schwer machen lässt bei einer GPL Lizenz! Viele Updates sind meiner Meinung nach wünschenwert hier findet schnelle Fehlerbehebung statt - die Hersteller müssten diese einfach schneller auf Ihre Geräte verteilen solange die Hardware dazu in der Lage sind!
 
@eilteult: DAs wird nicht gehen. Anders als beim PC kann ein falsch geflashtes ROM fatale Folgen haben. Du kannst Win7 übrigens auch nicht auf jede minder ausgestattete Kiste installieren. Und ehrlich, ich will mich auf dem Handy nicht damit rumschlagen müssen, das Gerät zu kaufen und erstmal alles installieren zu müssen. Das ist was für Frickler und Bastler ... und mit Verlaub, die sind doch nun mal nicht Zielgruppe.
 
@iPeople: Ich verstehe dein Problem nicht... Wenn du dir ein Telefon kaufst, dann mit den Funktionen, mit denen es beworben wurde. Du musst bei einem gekauften HTC Androiden nichts rumbasteln oder irgendwas flashen, aber du KANNST! Das Telefon im gekauften Zustand kann aber (i.d.R.) all das, mit was es beworben wurde. es ist also deine Entscheidung. Niemand zwingt dich ein Update zu installieren (im Gegensatz zu MS, die ihren Store für Windows Phone 7 Kunden sperren, wenn die nicht updaten). Also verstehe ich nicht wirklich wo dein Problem liegt. Die Oberfläche von Android und die Bedienung ist sicherlich Geschmackssache und darüber lässt sich streiten. Sicherheitsupdates kommen i.d.R. auch relativ zügig über die OTA Funktion...
 
@Puncher4444: Ich habe auch nicht behauptet, dass man rumbasteln MUSS. Aber ich bin seit dem Update auf A4 mit dem Sensation unzufrieden und immer wenn ich das sage, kommt einer, und empfiehlt ein C-ROM. Das A4 nicht so läuft, wusste ich ja vor dem Update nicht ..... zurück gehts aber nicht bzw nicht ohne Root und C-ROM. Ich habe da kein Problem, aber ich werd doch meine Unzufriedenheit ausdrücken dürfen, oder?
 
@iPeople: Das hat mit Frickeln gar nichts zu tun. Denn hier wird richtig Geld verdient und das Problem liegt sehr wohl bei google. Diese müssen einfach mal bessere Schnittstellen für die Oberflächen schaffen und 2. zur Pflicht per AGB machen, dass jedes Gerät auch mit einem Ur-Android betrieben werden können muss und Treiber (für z.B. die Kamera)4 Jahre lang nach spätestens 2 Monaten verfügbar sein müssen, für das jeweils neuste Android. Fertig.... Wenn man dann Sense und diese Oberflächen unbedingt haben willl, muss man halt warten oder den Anbieter wechseln der schneller anpassen kann... ODER eben einfach das Original-Android nutzen und gut ist....
 
@bowflow: Hä? Google stellt das BS, die Treiber der Hersteller. Warum sollte Google die Macht haben, den Herstellern vorzuschreiben, ihre Treiber OS zu machen? Wenn Google anfängt, den Herstellern Vorschriften zu machen, dann ist doch das Geschreie wieder groß .... siehe bei MS. Fakt ist aber ..... Android liegt zum DL bereit, jeder kanns nutzen und es auf billige Hardware bammeln .... ich hatte selber ein 59-Euro-Tablet mit 600 Mhz, was so grottenschlecht lief, das ging gar nicht. Und genau deswegen wird sich auch die Frgamentierung nicht in den Griff bekommen lassen. Und genau deswegen bin ich von Android weg. Seit dem Update auf A4 auf dem Sensation läuft die Kiste schlechter, ist teilweise schlechter zu bedienen, das Tastatureingaben betrifft und auch UMTS ist schlechter geworden, was wahrscheinlich am Radiorom liegt. Und jetzt sag mir bitte nicht, ich kann ja rooten und ein C-ROM rauf machen ..... genau das möchte ich nicht mehr, das geht mir aufm Sack . Wenn ich daran denke, wieviel Zeit ich investiert habe, um fürs Desire und damals fürs Hero ein halbwegs gutes ROM zu finden. Meine Bastelzeiten sind vorbei, ich greife zu einem rund laufendem System und hab meine Ruhe.
 
@iPeople: Fragmentierungen wird man nie in den Griff bekommen. Wie soll das gehen? Auf älterer Hardware laufen viele neue Dinge nunmahl nicht. Apple ist doch auf dem selben Weg. Wenn ich höre, welche Geräte von iOS 6 ab Herbst nicht unterstützt werden, dann ist Apples Fragmentierung keinen Deut besser. iOS4.x, iOS5.x und dann iOS 6.x. Kannst du vergleichen mit Android Gingerbread, ICS und Jelly Bean ab Herbst. Was viele Fragmentierung nennen ist einfach der technologische Fortschritt. Btw., ich hatte früher ein iPhone 3G, nach dem Update auf iOS 4.x lief da auch nichts mehr und ich konnte auch nicht mehr zurück. So What?
 
@heidenf: Aber die älteren Apple werden mit sicherheitsupdates versorgt .... Das ist der Unterschied ..... Ich habe mit der fragmentierung aufgrund technischer Gründe kein Problem, aber ich habe ein Problem damit, dass geräte teilweise nach einem Update gar nicht sehr bekommen.
 
@eilteult: "Kaum durch den Scanner gezogen, schon veraltet." ... Damit würde sich Android prima für Einmal-(Wegwerf)handys eignen. Da kommt es wahrlich nicht auf Softwareaktualität oder Softwareupdates an :)
 
Vor einer Woche mein erstes Android Gerät bekommen (Samsung Galaxy 5500) und nie wieder Android. Das Betriebssystem ist schrecklich! Hoffentlich wird Nokia etwas brauchbares auf den Markt bringen, ansonsten muss ich zu einem Iphone greifen! edit: Mit den Leute hier, objektiv über Android zu reden ist einfach unmöglich! Mit euch kann man HÖCHSTENS auf dem Klo Fliesen zählen..
 
@Banko93: bei son nem 90 euro ding kann man auch nicht viel erwarten
 
@Spaceboost: Ja, dass es zu Performance Problemen kommen wird, habe ich auch erwartet, aber dass es zu Software Fehlern kommt, kann mit der langsamen CPU nicht erklären, oder? Bei meinem Atom-Netbook habe ich auch keine Abstürze, Fehlermeldungen wie auf meinem I3 Notebook. Die Facebook App stürzt bei mir fast jeden Tag ab!
 
@Banko93: was kann Android denn dafür, wenn Facebook seine App nicht vernünftig programmieren kann?
 
@linchen4000: aha, nicht vernünftig programmieren können! Da spricht der Full-Time Microsoft Programmierer höchst persönlich. Ich denke, Android ist einfach schlecht auf die Geräte abgestimmt, sodass es zu vielen Abstürzen kommt! Warum funktioniert es dann bei IOS oder WP und beim Betriebssystem mit dem größten Anteil nicht?
 
@Banko93: du wunderst dich wieso du mit einem dreirad keine autorennen gewinnst? Aber wenn ich den tenor deiner posts interpretiere wird ja schnell klar das du absolut festgefahren bist. deine entscheidung, aber dann versuch wneigstens nicht mit argumenten aufzufahren die milde ausgedrückt lächerlich sind, sondern "verweigere die aussage".
 
@Oruam: Warum sind IOS oder WP stabiler und flüssiger, unabhängig vom verwendeten Android Gerät! P.S.: Mit den analogisierenden Argumenten kommst du in Sachen OS Diskussion nicht weit, mein Lieber Oruam!
 
@Banko93: Glückwunsch, du hast dir das günstigste Phone gekauft. Die 90 Euro hättest du besser in ein Wochenende investieren sollen, oder am besten gleich etwas mehr sparen sollen.
Als ich mein GS2 bekam, hat mich das glatt umgehauen. Meiner Ansicht nach für -Modder- das beste OS.
Bei der 90euro gurke, kannste nich viel machen ^^
 
@Banko93: stabiler wobei? statistiken namhafter unternehmen implizieren sogar das gegenteil. aber hey, wie gesagt, sachlich ist das hier schon lange nicht mehr. die tatsachen sprechen für sich.
 
@Oruam: Alltags-Erfahrung
 
@Banko93: Kannst du mal dein Android und MS gebashe wo anders lassen? Wenn Android schlecht auf die Geräte angepasst ist, ist der Hersteller schuld und nicht Google, genau so wenig wie Google was dafür kann wenn die Fratzenbuch App nicht richtig läuft. Und außerdem, was erwartest du von so nem Billig Teil? Unter 150€ gibts kaum gute Smartphones mit Android und 150€ sind ja nun mal echt nicht die Welt.
 
@Banko93: Die Facebook-App ist unter Android generell eher als instabil zu bezeichnen (man muss sich nur in Android-Foren und -Blogs diesbezüglich umschauen). Aber selbst wenn sie stabil und problemlos laufen würde, würde ich sie schon aus Sicherheits- und Datenschutzgründen nicht installieren.
 
@Spaceboost: 10euro mehr investieren und ein huawei sonic kaufen... Mmn das beste Einsteigermodell... liegt irgendwo zwischen htc desire, wildfire und samsung galaxy ace. Wenn man keine Spiele spielen will ein super Gerät und das fürn 100er... =)
 
@Banko93: Du kannst nicht so ein Schrott kaufen und erwarten, dass es flüssig läuft. Hättest du S3 gekauft, dann hättest was damit anfangen können. Ferrari Leder im Dacia, macht das Auto auch nicht schneller!^^
 
@algo: also, wenn ich mir ein handy kaufe - egal ob das ding 30 oder 3000 euro kostet - erwarte ich als kunde, dass zumindest das betriebssystem flüssig läuft...
 
@Slurp: ja schon aber du kannst nicht die OS Leistung eines 3000€ Geräts auf einem 30€ Gerät erwarten. Dafür reicht einfach die Hardware nicht...
 
@algo: Aber siehste, das genau ist das Problem. Android kann auch mit absoluter Schrott Hardware verkauft werden. Dann aber dem Kunden sagen, "Hey, hättest ein besseres Handy kaufen sollen" .... Sorry, aber so geht das nicht. Er hat recht, auch wenn er ein 50 Euro Android-Garät kauft, kann er erwarten, dass zumindest das Grundsystem läuft. Ich habe auch noch ein Samsung i5800 als MP3-Player laufen .... zu mehr ist das Ding absolut nicht zu gebrauchen, das System läuft hakelig und ja, die FB-App stürzt ab, was garantiert nicht mit der App zu tun hat, denn auf dem Sensation und auf dem Desire läuft FB absolut zuverlässig ohne Abstürze.
 
@Banko93: Welches Android ist drauf? 2.1? ausgeliefert October 26, 2009. Jetzt schauen wir mal welches Iphone zu dem Zeitpunkt auf dem Markt war. iPhone 3GS .. cooles phone.. imerhin schon 256mb ram ..
 
@-adrian-: Android 2.2 ist drauf!
 
@Banko93: puh .. noch mal glueck gehabt. hoffe dein atom netbook laeuft nicht mit windows xp service pack 0
 
@-adrian-: Windows 7! Wenn einem die Argumente ausgehen, wechselt man einfach das Thema! Noch 1 Jahr und dann haben wir einen Android-freien Haushalt. Die Vorfreude ist unbeschreiblich!
 
@Banko93: Man wechselt nicht das Thema sondern vergleicht es mit einem Thema was der gegenueber vllt nachvollziehen kann. aber du scheinst wohl nicht zu kapieren was aktuelle hardware und aktuelle software mit altbackenem zeug im vergleich bringt
 
@Banko93: LOL..du holst die mieseste Androidgurke das es für Geld gibt und wunderst dich das es nicht so dolle ist? Kauf dir mal was anständiges für 200,-Euro aufwärts und du wirst überrascht sein was so ein Teil alles kann..
 
@joe2075: aha, was haben System Abstürze oder fehlerhafte App's mit der Schnelligkeit der CPU zu tun? Maan hier muss alles 10 Mal wiederholt werden. Hättest du den ganzen Verlauf gelesen, würdest du das nicht schreiben
 
@Banko93: Ich hab das sogar ausführlich gelesen. Es hat soviel damit zutun, das du ein Handy hast, die hoffnungslos überfordert bzw. veraltet ist. Das OS ist Steinzeit, die Hardware ist Schrott und die Auflösung bzw Display ein Desaster. Das Ding kann noch nichtmal Multitouch. Was erwartest du? Man bekommt immer das, was man investiert. Kauf dir mal ein Galaxy S plus oder ein Galaxy Ace 2, das sind anständige Mittelklasse Smartphones womit du Freude hast.
 
@joe2075:

Sorry,auch bessere Geräte rucklen bzw die Apps stürzen ab.! Habe etliche Geräte genutzt Android ist und bleibt buggy! Aber es ist klar das die Androidjunkies hier alles verneinen.! Es ist mittlerweile das die Androidfans schlimmer sind als Applefans von denen höre ich nie was!
Banko hat Recht..wenn ich mir ein Gerät kaufe MUSS es funktionieren ohne wenn und ABER
Und zu den Aktivierungen naja laut Idealo sind ca 450 Smartphones und ca 470 Tablets dann kommt noch der Chinakram die es günstig zu erwerben sind also kein Wunder das 1 Mio Aktivierungen erreicht werden
 
@joe1982: Danke, joe1982 ! Endlich Jemand, der objektiv die ganze Sache bewerten konnte!
 
@joe1982: Die Aktivierungen für Android zählen nur, wenn es ein Google verifiziertes Handy ist. Dier Chinakrempel auf den 60 EUR Tablets zählt da nicht dazu, genauso wenig wie irgendwelche embedded Systeme auf denen Android läuft.
 
@Banko93: und NEIN, asiatischen Unternehmen vertraue ich nicht, dass etwas billiges genauso gut ist wie das teuere Pendand :P Und deine so gelobten iPhones und WPs kaufste auch nicht für 90 EUR. Ich gebe allerdings zu, dass diese Geräte deutlich Noob-freundlicher sind (Stichwort: lags, Abstürze, Akkudrain - wenn man nicht weiss wie man damit umgeht. Hab gestern Android update gemacht [CM9] und schwupps ging der Deepsleep nicht mehr...)
 
@ANSYSiC: Es wird trotzdem als aktiviert gezählt, wenn ich mir ein 60-Euro-China-Tablet kaufe und ein C-ROM mit Market installiere.
 
@iPeople: nein, verschiedene roms werden nicht gezählt. und wie viele leute kennst du mit billigtablets?
 
@Oruam: Nein, nicht verschiedene ROMs auf einem Gerät, sondern es geht um die Geräte, die eigentlich keinen Zugang zum Market haben dürften, weil sie die Bedingungen nicht erfüllen, es aber aufgrund eines modifizierten ROMs doch schaffen. Und davon gibts ja nunmal etliche. Beschränke Deine Sichtweise nicht auf ein Gebiet, welches höhere Löhne aufweist sondern schau weiter nach Asien z.B. wo es massenhaft dieser billigen Dinger gibt. Ich selber hatte auch mal eins.
 
@iPeople: du schreibst hier von "etlichen" und "massenhaft". kannst du das durch zahlen untermauern?
 
@Oruam: Nein, kann ich nicht, da ich keinen Überblick über den Markt habe, der weit ab von uns ist. Ist lediglich eine Vermutung aufgrund der Beobachtung von News und der Tatsache, dass die 59 Eur-Tablets ratz fatz ausverkauft waren. Und in China wird ja nunmal billiges Zeugs gebaut mit Android drauf, ohne Ende.
 
@iPeople: das sind aber nicht gerade gute grundlagen um solche behauptungen aufzustellen. ich empfehle dir mal die marktanteile der einzelnen systeme zu vergleichen und nach oem's zu gliedern. dann hast du eine grundlage.
 
@Oruam: Habe keine Behauptung aufgestellt, sondern eine Vermutung. Und fakt ist nunmal, dass auch diese Geräte gezählt werden.
 
@iPeople: naja du beharrst darauf das die Geräte einen signifikanten Marktanteil innehaben. Das klingt für mich nach einer Behauptung. Aber gut hast du dich erklärt. Die Realität sieht nämlich anders aus.
 
@Oruam: Ich habe signifikant geschrieben? Wo denn? Und wenn die Realität anders aussieht, kannst Du ja Zahlen bringen, die das belegen, oder? Oder basiert Deine Vermutung zur Realität einfach auf Widersprechen?
 
@iPeople: du hast doch von ezlichen und massenhaften Geräte gesprochen. Ich bin gerade unterwegs, aber googlen kannst du ja selber. Einfach marktanteile nach plattform und oem. Da wirst du iwas ähnliches bekommen wie: apple, dann kindle und an dritter stelle samsung.
 
@Oruam: Was hat eine UNterscheidung nach Plattform in dieser "Statistik" eigentlich verloren? Es geht einzig und allein um Androidgeräte.
 
@Banko93: Für den Preis wirds aber schwer ein Apple zu finden xD Du vergleichst hier das billigste Android mit einem Apple, das in der Preiskategorie von den teuersten Androids liegt. Super... Und zur Facebook-App: Wenn ein PC-Spiel schlecht programmiert ist und deshalb nicht stabil läuft, wartest du dann auf den Patch oder gibst Microsoft die Schuld? Denk mal drüber nach.
 
@Banko93: LOL... Du bist doch am Ende so einer, der sich den 90€ Schrott kauft und absichtlich falsch bedient, um sich dann hinterher sagen zu können dass du mit deiner Meinung gegen Android schon immer im Recht warst... Richtig dumm sowas. Schau dir mal ein Galaxy Nexus mit Stock Android 4.0.4 an. Sehe nicht, dass da groß was ruckelt oder abstürzt... und ein 3 Jahre altes OS dann auch noch nach den Apps zu beurteilen... merkst selbst dass das irgendwie nicht passt, oder?
 
@nipper:
Immer diese Sprüche schau dir das Gerät an usw. Es kommt auch bei dem Gerät zu Minirucklern und Aussetzern wer das nicht sieht rate ich dringend einen Termin beim Augenarzt! Ich hatte das Gerät auch einige Monate und es kam oft vor..am Ende habe ich es verkauft weil ich mich alles genervt jetzt nutze ich ein 20 Euro Phone von Nokia
 
@joe1982: Hast du meinen Post überhaupt gelesen oder nur überflogen? "Sehe nicht, dass da groß was ruckelt oder abstürzt..." << Das habe ich geschrieben und damit meine ich das was da steht: Es gibt Ruckler, diese sind aber absolut verschmerzbar. Auch Abstürze einer App habe ich bereits erlebt, diese sind aber so selten, dass kaum der Rede wert. Außerdem ist da fraglich ob Android oder der Entwickler dran schuld ist.... Also, vielleicht solltest du ja mal deinem eigenen Rat folgen und den nächsten Augenarzt aufsuchen - oder einfach nur aufmerksam lesen.
 
@Banko93: Tu doch nicht so, als wolltest Du selber auch nur eine Sekunde sachlich diskutieren .... keinerlei Begründung für Deine Meinung, dafür sofort eine Verleumdung nachgesetzt. Beim Klo-Job können wir aber nicht mitreden, da hast Du offenbar einen uneinholbaren Vorsprung.
 
1. Marktanteile 2. Umsatz....Wähle 1 von beiden und Willkommen als OS Entwickler^^
 
wie sich hier alle android gegner rechtfertigen... schon lange mehr keine solche frustration auf einem haufen gesehen.
 
@Oruam: "wie sich hier alle android gegner rechtfertigen"...Das wort "android" könntest du genauso mit "ios", "wp" und co. ersetzen und es würde trotzdem stimmen ;-)
 
@algo: absolut, aber ich währe mir zu schade android verteidigen zu müssen indem ich anderen konzernen den erfolg nicht gönnen würde. war nicht immer so, zugegeben, aber man wird ja auch mal reifer, bzw. man lernt dazu. Reif werde ich nicht mehr ;)
 
@Oruam: "schon lange mehr keine solche frustration auf einem haufen gesehen." Sprichst du von dir?
 
@Oruam: Tja, wo kommt das nur her, das Gegener sein und die Frustration bei Android? Bei mir hat sich das innerhalb von 2 Jahren aufgebaut, in denen ich Android habe.
 
@iPeople: dann hast du aber ein persönliches problem. fanboys gibt es bei beiden lagern. neuerdings gibt es auch winboys. so ist das halt. wieso so verbissen gegen andere systeme kämpfen? wie schon gesagt, tatsachen sprechen für sich.
 
@Oruam: Ich kämpfe ja nicht verbissen gegen ein anderes System, sondern ich mag Android aufgrund eigener Erfahrung nicht mehr so gerne. Darauf wollte ich hinaus.
 
Cool, das wären dann ca 999999 aktivierungen pro tag mehr als bei Windows Phone :)
 
@CManson: Ein noch fatalarer Unterschied: Windows Phone ist 999999 Mal stabiler und flüssiger!
 
@CManson: Und 9999999 mal mehr Fragmentierung als bei WP7 :)
 
@Edelasos: Na und, 1000000 ist trotzdem mehr als 1 :) Und über idiotische Update-Politik sollten wir bei WP7 / WP8 gar nicht erst anfangen :)
 
@CManson: Was bringt mir persönlich wenn noch 1000000 andere ein Gerät Kaufen? rein gar NICHTS! Die Updatepolitik ist bei WP noch immer viel besser als bei Android. Vorallem verlässlich und vornerein Kommuniziert
 
@Edelasos: das bringt dir sehr viel... es werden viel mehr apps entwickelt, du kannst dich in den scoreboards mit deinen freunden messen, die messenger funktionieren 100% untereinander, usw usw usw usw
 
@CManson: Ja unter anderem viel mehr Müllapps :) Und Apps sind für mich kein k.O Kriterium...Ich brauche echt nicht für jeden Onlineshop eine App, da ich Unterwegs nicht haufenweise Dinge einkaufe. Der Integrierte Facebook/MSN Messenger Funktioniert auch Super. Manchmal hat er verzögerungen das liegt aber an meinem Gerät. Da spinnt Push seit einger Zeit. Und Ich bin aus dem "meiner ist Grösser als deiner" Alter herausgewachsen. :)
 
@Edelasos: Is doch immer dasselbe... Wenn dein Lieblingsprodukt irgendwas nicht hat, na dann ist das fehlende Feature halt einfach Müll. Ich hab WP7, Android und iPhone, und ich garantiere dir, der Prozentsatz von Müllapps ist bei WP7 noch höher als bei der Konkurrenz. Im Gegensatz dazu fehlen etliche Apps die ich auf anderen Systemen gerne benutze, weil sie praktisch sind, genauso fehlen mir tolle Spieletitel, die einfach Spaß machen. Und Apps sind genau das was ein Smartphone erst zum Leben erweckt. Aber schön dass deine Facebook App so toll funktioniert.
 
@CManson: Ist ja auch so wichtig mehr als 100000 Apps zu haben. Zieht man davon die Bildschirmschoner, Hintergründe und Launcher mit ihren verschiedenen Stiles ab, dann sieht es mit Android nicht mehr sehr gut aus. Ich habe es wirklich versucht, bin nach einem halben Jahr mal in den Googlemarket schauen gegangen, Das erste was ich dann sehen mußte war "Der Gerät App". Also erzähle bitte nix von MüllApp´s. Sowas wie "Der Geräte App" brauche ich so dringend wie ein Loch im Kopf.
 
@CManson: Wie kannst du das Beurteilen? Dadurch das es weniger Apps hat, fallen die Müllapps auch schneller auf. Das ist bei jedem System so. Wer Jetzt Prozentual mehr Müllapps hat weis ich nicht, aber es ist mir eigentlich auch egal. Jo....eben...viele sehen nicht ein, das Apps nicht besser sind als eine gut Programmierte Mobile Webseite. Dies wird eh die Zukunft sein. Dies oder Hybridapps. Die Facebook App habe ich nicht. Ist ja alles In WP Integriert :)
 
@Edelasos: Du redest dir sowieso immer alles so zurecht bis rauskommt dass dein Windows Zeug das unglaublichste gottgegebenste System ist. Dabei werden Fakten so zurechtgebogen und Fantasieargumente ohne Grundlage erzeugt, dass einem fast schon schlecht wird. In der Fachsprache nennen wir sowas "Fanboy".
 
Go Android gogogo, bei weitem das beste os
 
Ich habe in den letzten 2 Jahren bemerkt das Android das richtige ist und habe aktuell nun mein 3. Android
 
android ist mittlerweile für mich das neue windows in punkto hassliebe geworden ^^ (z.b. custom rom auf desire) ich freu mich für google. die haben es sich verdient und ich bin froh, dass ich getrost auf iphone verzichten kann.
 
und 50% davon liegen im Schubfach weil veraltet oder als Lustiges Gadged für IPhone Nutzer, ich habe neben meinem iphone auch ein Galaxy Nexus aktiviert, aber ausser zum Apps antesten oder Forenbeiträge nachzuvollziehen nutze ich es nicht. ich geh doch mit so einem Teil nicht an die Öffentlichkeit.
 
@Maik1000: Stimmt, iPhone-Nutzer die auch ein Android-Handy besitzen (aber kaum nutzen) gibt es einige. Besonders was die Nexus-Geräte angeht. Finde ich aber gut. Über den Tellerrand schauen heißt das. Da ganz sich so mancher Applebashender Android-User der noch nie ein iPhone hatte mal ne Scheibe von abschneiden.
 
@Windows8: Da würde auch das problem auftauchen. Ich hatte damals das Galaxy S9000 und bin vom Ipod Classic zum Touch gegangen. Von dem tag an, habtte ich bei jeder Benutzung gemerkt wieviel schlechter das Android gegenüber dem IOS ist und das auch nahezu alle Apps Qualitativ unter dem IOS Pondon lagen. nach 3 Monaten habe ich das S9000 und den Touch gegen das Iphone4 getauscht.Es ist nunmal alles ein kleines Bischen schlechter, auch heute noch, aber das ist ja bei 250 Euro Differenz im Schnitt verständlich, aber man soll sich hier bitte nicht in die Tasche lügen.
 
@Maik1000: hier liegt auch noch ein originales Galaxy S rum, mittlerweile als Bastelgerät für Cyanogenmod, dazu ein iPhone 2G und benutzt wird Windows Phone (Omnia 7), weils einfacher und schneller ist.
 
@Maik1000: Genau, die 1 Millionen Leute die ihr Handy täglich(!) aktivieren, legen es bestimmt nach dem Kauf sofort in die Schublade... Wohl kaum. Aber was will man auch anderes sagen? Vor ein paar Jahren noch wurde iOS als das Optimum angepriesen und Android war unerreichbar weg. Jetzt hat Android 1 Millionen Aktivierungen am Tag und dann argumentiert man halt, dass davon die Hälfte der Handys im Schubfach liegen. Ist klar xD
 
@DuK3AndY: Ich würde Wetten, dass "50%" das sogenannte Stilmittel der Übertreibung war um den Punkt deutlich zu machen.
 
@Windows8: Schon klar, ich hab die 50% auch nur aufgegriffen weil er sie genannt hat. Aber trotzdem, wir reden hier von Aktivierungen pro Tag. Sprich neu gekaufte Handys, die dann zu 99,99% von den Käufern auch im Anschluss genutzt werden. Und nicht von einem 2 Jahre alten Handy mit Android, dass noch aktiviert ist aber in der Schublade liegt. Neuaktivierung =! Aktivierte Handys.
 
@DuK3AndY: "Vor ein paar Jahren noch wurde iOS als das Optimum angepriesen und Android war unerreichbar weg."....iOS war die tatsächlich das Optimum, was aber die Qualität anging und nicht Verkaufszahlen. Jährlich kommen c.a. 20 Modelle verschiedener Kategorie raus. Da ist es also kein Wunder, dass Android führt. Die hälfte (vllt übertrieben) der Günstig Smartphone Käufer, weiß nicht mal was Android ist. Die kaufen das Ding, weil es günstig ist und die auch mal ein erstes Smartphone brauchen. Bsp: Mein 10 Jähriger Bruder, der sein erstes 80€ Android Touch Gerät bekommen hat^^
 
@algo: Ja das mag schon stimmen, aber ändert ja unterm Strich nichts daran, dass so viele aktiviert werden und Android immer mehr Marktanteile einholt. Google kann ja nichts dazu, dass Apple das eigene OS nur auf 2-3 aktuellen Modellen hat.
 
@Maik1000: mit deinem Kommentar kommst Du dir nicht lächerlich vor oder???? Schreiben kann man viel aber in Wirklichkeit siehts ander aus. Sorry aber das musste sein, denn das ist der lächerlichste Kommentar den ich je gelesen habe aber warum hast Du dir dann ein teures Android Gerät gekauft, deine Apps hättest auch aufm PC testen können mit den richtigen Programmen dazu.
 
Ich würde gerne mal eine Vorstellungs-Veranstaltung erleben, wo nicht sofort der Zahlenpimmel ausgepackt wird...
 
@doubledown: Wenn MS über WP7 redet verschweigen die die Zahlen lieber.
 
@Maik1000: Liegt daran, das WP7 nicht mithalten kann. Noch nicht. Aber das Interessiert mich auch nicht...Ich will Funktionen, den die bringen mir etwas. Zahlen hingegen nichts ausser vielleicht das Entwickler XY seine App ein paar Monate früher veröffentlicht.
 
Von mir aus können die auch jeden Tag 10 Millionen Aktivierungen haben. Das hat ja keinen Einfluss auf das System an sich, und eben dieses System passt mir nicht so recht. Wär schön wenns frei nach J.KLinsmann ginge und jede Aktivierung das System jeden Tag ein kleines bißchen besser macht :D
 
Apple ruulllzzz ... was soll ich denn mit nem OS wo ich alles machen kann was ich will, das ich total personalisieren darf und das schlimmste ist ja "es gibt da sogar Pornos!"

Ne das geht überhaupt nicht. Ich bin froh das Apple mir alles vorschreibt, da brauche ich meine Birne wenigstens nicht selber anstrengen.

Und das geilste an meinen Iphone ist, Ich bin ein besserer Mensch, denn ich habe Geld und Style ;D
 
@Einste1n: Ein Navi schreibt dir auch vor, wo lang du fahren sollst. Man kann genauso eine Landkarte nehmen und auf eigene Faust suchen, aber ob es was bringt ? ;-)
 
Ne Freundin hat sich ein IPhone gekauft und ärgert sich jetzt das sie für viele Apps zahlen muss die bei Android umsonst sind (Wie WhatsApp). Nach bereits einer Woche will sie den angebissenen Apfel wieder loswerden
 
@Postralf10: Deine Freundin weiß aber schon, dass sie bei iOS nicht jährlich 2-3 € (wie bei Android) zahlen muss und diese 0,79 Cent bei iOS nur einmalig sind ?! ... Aber wer wegen Unterschiede von 1-2€ ein Smartphone zurückgeben muss, dem ist das iPhone auch nicht empfehlenswert...Wenn ich ein Smartphone kaufe, dann achte ich auf meine Anforderungen und nicht wie welche Apps wo, wie viel kosten werden...
 
@Postralf10: Dummes Beispiel mit WhatsApp. Das mit "During, or after free trial period you can purchase service for $0.99 USD/year." haste aber schon verstanden?
 
Hätte Nokia mal Android auf ihre Handys macht würden die mehr verkaufen....
 
Zählt als Aktivierung eigentlich auch, wenn ich ein neues Rom aufspiele und dann nochmal durch den Einrichtungs-Manager gehe? Dann wären die Zahlen ja total verfälscht!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles