Microsoft plant offene Browser-Version von Skype

Microsoft will seinen VoIP-Dienst Skype langfristig vollkommen neu gestalten und dabei mit Hilfe einer von Google unter Open-Source-Lizenz gestellten Technologie eine neue, Browser-basierte Version einführen, die zudem mit anderen ähnlichen Diensten ... mehr... Skype, Videotelefonie, Skype for Android Bildquelle: Skype Skype, Videotelefonie, Skype for Android Skype, Videotelefonie, Skype for Android Skype

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ja bitte bitte! Skype ansich ist ja wirklich gut - der Skype Client aber die Hölle. Alles was einen unabhängig von diesem Client macht wäre ein Segen!
 
@paris: Was stört dich denn so sehr an dem Client?
 
@Knerd: Er verbraucht viel (Oberflächen)Platz, ist unübersichtlich und stellenweise unkomfortabel. Außerdem braucht man ihn. Ich nutze sonst Miranda, nur für Skype braucht es auch noch Skype selbst. Wäre echt klasse, wenn sich das wirklich ändern würde. Und wenn man dann sogar von einem bestimmten Dienst unabhängig wird, wenn ich den Artikel richtig verstanden haben, dann wären wir endlich da, wie es schon immer sein sollte.
 
@bgmnt: Skype im Browser wäre genauso groß und die Elemente des Browsers würden weiteren Platz verschwenden. Abgesehen davon, ist eine zukünftige Web-Oberfläche kein Garant für ein besseres Benutzerinterface als bisher.
 
@Der_da: Hast Du den Artikel gelesen? Es geht doch auch um die Technologie dahinter, und die eröffnet eben die genannten Möglichkeiten (WebRTC).
 
Endlich tut sich bei Skype wieder etwas! eBay, dieser unsägliche Laden, hat ja über Jahre nur kosmetische Veränderungen vorgenommen.
 
Off Topic: Noch Kein Wort von dem Terroranschlag auf das Microsofthauptquartier in Athen: http://www.spiegel.de/politik/ausland/anschlag-auf-microsoft-buero-in-athen-a-841161.html
 
@DieselDandy: Das sind die geeigneten Maßnahmen, um den griechischen Wirtschaftsstandort nachhaltig zu stärken ^^
 
@Heimwerkerkönig: Stimmt, Sicher ist das nicht der richtige Weg. Ich lebe ganz gut ohne MS, aber demonstrieren kann man auch an der Kasse.
 
Seit MS Skype weiter entwickelt, wurde es immer schlechter
 
@CManson: Du Witzbold, Microsoft ist erst seit vergangenem Herbst der Besitzer von Skype und die einzige Version die seitdem veröffentlicht wurde (im Februar), hat kaum Veränderungen beinhaltet. Also erklär mir bitte deine Aussage anhand konkreter Beispiele.
 
@Heimwerkerkönig: Kann er nicht. Eine kurze Erläuterung zu seinen Ansichten in der IT Welt: Apple=Gut / Alles andere=Schlecht.
 
@CManson: Was hat sich nach deiner Ansicht, in dieser Zeit verschlechtert?
 
@CManson: Hauptsache MS schlecht machen, nicht wahr? Typisch.
 
Finde ich gut, hab in der Zwischenzeit aber imo.im gefunden und für gut befunden. Der beinhaltet auch ICQ und noch mehr.
 
Google, Mozilla, Opera und Microsoft ziehen mal an einem Strang! Das ich das noch erleben darf! ^^
 
Finde ich gut. Ich finde sowieso das MS Skype voll in seine Online Strategie einbinden sollte, denn im Moment haben sie quasi 2 Programm die parallel existieren und mehr oder weniger das gleiche können, Skype und den Live Messenger. Das sollte man irgendwie beides entschlacken und zusammenlegen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen