Anonymous greift japanische Regierungsseiten an

Nachdem das japanische Oberhaus vor wenigen Tagen ein Gesetz zur Bestrafung Nutzer illegaler Downloadangebote verabschiedet hatte, hat die Gruppierung Anonymous mit Angriffen auf japanische Regierungsseiten begonnen. mehr... Anonymous, Japan Anonymous, Japan

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die Japaner sollen sich lieber um Ihre Atomseuche kümmern und die Wale in Ruhe lassen anstatt sich zum Handlanger der Contentmafia zu machen. Go Anonymous hack them to hell.
 
@Ispholux: du unterstuetzt also illegales filesharing - aha
 
@-adrian-: Ich auch. Und nun?
 
@ryul: Wieso unterstützt man sowas?
 
@Knerd: Unterstützen = Benutzen? Wenn ja, dann sind wohl locker 50% der heutigen Internetuser am Start, wobei ich 80% der Leute auf unter 25 tippen würde.
 
@dustyOn3: Nein, unterstützt heißt für mich hochladen. Nicht runterladen. Ebenso das zu verteidigen.
 
@ryul: Bist du dann grundsaetzlich gegen recht und ordnung oder nur im fall von filesharing weil es dich betrifft? Heist du dann auch zerstoerung von fremden Eigentum gut?
 
@-adrian-: Ist auch jemand der Frauen und Kinder schlägt, Nazi und Terrorist weil er sich nicht jeden Song kauft?
 
@-adrian-: Nein, ich vertrete die Meinung das die Japaner wirklich besseres zu tun haben......
Aber egal deren Insel kippt sowieso bald ins Meer (Edgar Cayce läßt gruessen), dann hat sich das erledigt.
 
@-adrian-: Wenn er also schreibt, die Japaner sollen sich nicht "zum Handlanger der Contentmafia zu machen", heisst das automatisch, er unterstützt illegales Filesharing? Wie wär's mal mit nachdenken vor dem Posten!
 
@moribund: Warum. Weil er unterschweilig versucht zu erklaeren dass es einfach ein wunsch der Content Industrie ist Filesharing zu illegalisieren? Wuerde ja bedeuten er versteht dass es einen Grund gibt wieso man es illegalisiert. Bedeutet ja dass er Filesharing von Illegalen Inhalten gut heisst. Edit: und was haben die Wale damit zu tun. Sie werden gefangen und gegessen - Macht es nicht besser wenn ihr Fleisch und Fisch im Supermarkt kauft, oder?
 
@-adrian-: Achso, ich verstehe: Du bist Hellseher und liest etwas raus was gar nicht dasteht. Gut, dann versuche ich auch mal hellzusehen: Du kritisierst Filesharing -> Du wirst sicher von der Contentindustrie dafür bezahlt. Oder wie wär's mit: Du hast was gegen sein Walfang-Kommentar -> das heißt Du findest das Töten von Walen super. Na wie war das für den Anfang? ^^
 
@moribund: Jetzt haben wir beide ja recht. Frag mich was ich hier noch reininterpretieren musss "Handlanger der Contentmafia zu machen. Go Anonymous hack them to hell."
 
@-adrian-: Tja, für die Einfach-Gestrickten unter uns gibt's halt nur zwei Möglichkeiten: Schwarz und Weiß. Um auch Grautöne zu erfassen ist wohl die Hardware da oben etwas zu schwach. ^^
 
@moribund: Genau daran wirds liegen. Vllt kannst du mir kurz erklaeren wie der grauton hier bei dem geschriebenen aussehen wuerde.
 
@-adrian-: Ja man kann sich natürlich auch absichtlich blöd anstellen. Noch mal für die ganz Langsamen: Jeder der kritisiert, dass sich die Regierung zum "Handlanger der Contentmafia" macht ist nicht deswegen gleich ein Unterstützer von illegalen Filesharing. Ich bin gegen die Todesstrafe - bin ich deshalb jemand der Mord unterstützt? Ich war gegen den Irakkrieg - bin ich deshalb ein Fan von Sadam Hussain? Man kann sowohl der einen Seite (SCHWARZ) als auch der anderen Seite (WEISS) kritisch gegen überstehen. Ich persönlich finde es absolut scheisse wie sich die Content-Mafia gebärdet und wie Gesetzgeber sich für deren Lobbies "bücken", das heißt aber noch lange nicht, dass ich es gutheisse, wenn Leute sich alles nur gratis holen ohne die Künstler dafür zu entlohnen (und gebe übrigens selbst viel Geld für Content aus). Ist Dir das GRAU genug?
 
@moribund: nein. ich wuerde noch gerne diesen kontext im zusammenhang mit dem darauffolgenden satz eroertern
 
@-adrian-: Und der beweist was? Wie ich oben schon geschrieben habe: "Ja man kann sich natürlich auch absichtlich blöd anstellen" - nur damit man seine Vorurteile und seine engstirnige Weltsicht behält.
 
@Ispholux: Danke, besonders das mit den Walen hast Du richtig gut gesagt-bist mein Freund!
 
@Ispholux: Schön wenn man immer alle Japaner unter einen Tisch kehrt.
 
@Smilleey: Aber von der Größe her würden die tatsächlich unter einen Tisch passen.
 
Och Anon fängt immer mehr an zu nerven -.-
 
@Knerd: Noch mehr geht doch kaum...
 
@realAudioslave: Bei mir war es zu Ende als sie angefangen haben Menschen zu gefährden. Momentan kommt es mir so vor als ob die nur im Gespräch bleiben wollen...
 
@Knerd: Ich warte immer noch auf die grosskotzig angekündigte Aktion gegen Monsanto.
 
@realAudioslave: Wasn das?
 
@Knerd: http://www.youtube.com/watch?v=Q1A-DYK4M4Q
 
@Knerd: http://de.wikipedia.org/wiki/Monsanto
 
@Knerd: es wurden durch die Aktionen aber auch schon Menschen gerettet!
 
@CheRubiM: Durch welche Aktion bitte?
 
@Knerd: ich mag sie
 
@Knerd: Vorallem die kindische "We are legion"-Parole nervt...
 
Das meiste was Anonymous macht ist echt einfach nur Kinderkacke.
Kommt mir meistens so vor, als ob kleinen Kinder jetzt böse sind, das sie keine Torrents mehr laden "dürfen".
 
@L_M_A_O: ich bin kein Anon-Fan und ich weiß auch das 90% der "Anons" Kidies sind, aber die Anons, die für diese Angriffe verantwortlich sind haben wirklich ahung, weiß zwar nicht was dass bringen soll, außer medienrummel, aber ok...
 
@Marci1111: Ja klar und die Leute die wirklich Ahnung haben,liefern den Polizisten das Junge Kanonenfutter, damit sie nicht ins Gefängnis kommen, ist für mich eine ***** Gruppe....
 
@L_M_A_O: jo, die lassen die jungen schön mit ddosen und danach kommen die ein paar jährchen hinter gittern, weil sie eigentlich keine ahnung haben, so ist das jedoch bei allen zweifelhaften gruppierungen, die jungen wandern immer in den bau!
 
@Marci1111: Wovon haben sie Ahnung? Von der Technologie des Internets? Politisch ja offenbar eher weniger.
 
Ich finde eher das sie lange ziemlich still waren
eine zeit lang wusste ich morgens genau was vermutlich für news kommen: Anonymous, Sony wurde gehackt, Samsung und Apple verklagen sich
 
@DNFrozen: wenigstens Apple *und Samsung bleiben dir Treu! ;)
 
Tja, hätten sie vorher Japanisch gelernt....zu dumm das man die falsche Seite gehackt hat X)

http://www.sankakucomplex.com/2012/06/27/anonymous-hacks-wrong-site/
(oder nur ein fake? ;) )
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte