Winamp 5.63 - Kostenloser Audio- und Video-Player

Winamp ist ein bekannter Multimedia-Player der Firma Nullsoft. Er bietet neben der Wiedergabe von Audio- und Video-Dateien verschiedenster Art auch die Möglichkeit, Radio- und TV-Programme über das Internet zu empfangen. mehr... Media Player, Winamp, Multimedia Player Media Player, Winamp, Multimedia Player Media Player, Winamp, Multimedia Player Winamp

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
An Winamp wird schon seit Jahren nicht mehr wirklich weiterentwickelt, allenfalls noch gewartet bzw. Fehler bereinigt. Mich hat inzwischen die Geduld beim Warten auf neue Features verlassen und ich hab einen Player entdeckt, der Winamp (und so ziemlich alle anderen Player) in den Schatten stellt: http://getmusicbee.com/
 
@moribund: sehe ich ebenso :) winamp nur noch total überladen und nicht wirklich brauchbar... und neues kommt kaum noch bzw. garnicht...ich bin zum zoom player gewechselt, brauche nurn nen schlanken guten player...keine bibliotheken etc.
 
@skrApy: er ist dir also aktuell bereits ueberladen und dennoch willst du mehr (neue) features?
 
@skrApy: Deine Aussagen widersprechen sich. Du findest es schlecht das nichts neues mehr integriert wird. Aber Winamp ist zugleich überladen für dich (was man ja mit einer benutzerdefinierten Installation locker ändern kann). Da fällt mir mal nichts mehr zu sein! ^^
 
@moribund: Aimp auch eine Top Alternative der eigentlich alles besser macht wie winamp !
 
@CvH: Aimp hat meines Wissens keine Medienbibliothek. Von daher keine Alternative für jene die sowas wollen.
 
@moribund: öhm doch hat er :)
 
Bin seit über 10 Jahren bei Winamp weil man ihn schön platzsparend am Rand platzieren kann (so: http://goo.gl/JeHIi), weil ich ein Folder-Player möchte und keine Librabries (was der Player aber auch kann wenn man möchte). Wahrscheinlich gibt es auch andere Player die das können, aber wieso sollte ich wechseln.
 
@rancor187: Wieso wechseln? Weil man keine vernünftige Einbindung von praktischen Features wie Lyrics-Anzeige, Verbesserungen am Editor, etc bietet. Weil seit Jahren Wünsche von Nutzern bezüglich neuer Änderungen ignoriert werden, weil eigentlich gar nichts mehr weiterentwickelt wird.
 
@rancor187: Genau darum setze ich noch immer auf Winamp und konnte mich bisher nie mit ähnlichen Playern anfreunden :(
 
@rancor187: http://goo.gl/wkEec find ich besser :) Aimp ist quasi das was aus Winamp mal werden sollte.
 
Es wird Zeit, mal MusicBee auszuprobieren. Viele schwärmen davon.
 
@thomas.g: Kleiner Tipp: nimm gleich die Version 2 Beta. Die ist sehr stabil (ist ebenso in deutsch) und bietet bereits einige nette Zusatzfeatures: http://getmusicbee.com/forum/index.php?topic=5823.0
 
@moribund: Cool, macht einen guten Eindruck. Weisst Du, ob es mit DFX zusammenarbeitet? Ich hab da zurzeit Winamp mit DFX 10.
 
@thomas.g: ist zumindest nicht gelistet / auswählbar in der 10.138er dfx Installation.
 
@thomas.g: Der funktioniert mit einer Reihe von Winamp-Plugins, darunter auch DFX und Visualisierer (wie Milkdrop).
 
@moribund: tja wollte die Beta starten, aber stürzt beim starten ab :/ das zum Thema stabil :p
 
@skrApy: Hast du die neuste Beta aus dem letzen Forenbeitrag genommen?
 
@skrApy: Wie schon geschrieben wurde, achte dass Du die neueste Beta hast.
 
@moribund: hatte die neuste Beta :) allerdings auf Win8 x64 installiert :) das des erste Programm welches nicht unter win8 bei mir funktioniert.
 
@skrApy: OK, dann ist alles klar: eine Beta auf eine andere Beta. ^^
 
@moribund: hayo win8 beta läuft allerdings sehr gut :) bisher keine Probleme ...
 
@skrApy: Kann ich bestätigen. Ich bin kein Fan von Metro, aber eines muss man MS lassen: win8 Beta ist sehr schnell und sehr stabil.
 
@moribund: ja was die Designabteilung von MS angeht, leider ein Fehlgriff :) aber es kann sich ja nur bessern :) (Windows 9)
 
Seltsam. Bei mir startet MusicBee auch nicht nach der Install. Es öffnet sich nur ein wirres ErrorLog. - aktuelle stable.
 
Die aktuelle Beta wiederum funktioniert beim 1. Start bei mir.
 
AIMP > Winamp!
http://www.aimp.ru/index.php
 
@Liter: Bin mit AIMP auch sehr zufrieden, ich brauch nicht unbedingt ne eierlegende Wollmilchsau, mit der ich auch noch Kaffee kochen kann. Für Spezialsachen gibts spezielle Tools (mp3Tag, EAC usw.), das muss der Player nicht können. Aber in guter Qualität abspielen muss er und genau DAS kann der AIMP sehr gut!
 
@Liter: nutze auch seit Jahren nur noch AIMP.
 
Wenn beim MPC-HC die Wiedergabelistenfunktionen und die Cover Anzeige, bzw. eine Bibliothek vorhanden wäre, dann würde ich sofort tauschen. Allerdings muss ich bis dahin WinAMP verwenden.
 
AIMP player englische seite
http://www.aimp.ru/index.php?do=lang&lng=en
-----------------------------------------------------------------------------------
AIMP v3.10 RC 2, Build 1051 -
01.06.2012 - 7.12 MByte
-----------------------------------------------------------------------------------
http://www.aimp.ru/index.php?do=download
-----------------------------------------------------------------------------------
install version downloaden
dll > http://files.programki.net/aimp/aimp_3.10.1051_rc_2.exe
-----------------------------------------------------------------------------------
ich hab mal ne richtiege portable daraus gemacht für leute user die das mal ohne instalatzion ausprobieren wollen ( kein terd install müll )
-----------------------------------------------------------------------------------
1) download -> 2) auspacken -> 3) AIMP3.exe für player stard
-----------------------------------------------------------------------------------
dll > http://www.multiupload.nl/0ZPLXHK2IT
 
Foobar finde ich persönlich besser.
Man sollte sich aber intensiv damit befassen um alles persönlich auf sich zuzuschneiden, also auch etwas Zeit investieren. Sonst bringt das bei fb2k nichts.
 
Wenn ich mich jetzt ganz weit aus dem Fenster lehne , so bietet " Winamp Lite " mit dem neuesten ASIO Plugin das klanglich beste Ergebniss ! Höre zumeist http://somafm.com/indiepop/ AAC: 128k .
 
Dumm das Amarok unter Windows auf Grund der KDE Abhängigkeiten so schlecht läuft.
 
@Thaodan: Amarok ist doch so ähnlich wie Foobar unter Windows.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles