Flipboard für Android wurde offiziell veröffentlicht

Seit ihrem Start auf dem iPad Ende 2010 ist die Flipboard-App einer der absoluten Stars auf dem mobilen Sektor, zumindest für Besitzer von iOS-Geräten. Nun können aber auch Android-Nutzer ausprobieren, was an diesem so genannten Social Reader dran ist. mehr... Flipboard Flipboard

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
könntet ihr mal dazu schreiben wofür die App denn gut ist?
 
@JasonLA: Du stellst dir damit im Prinzip deine eigene digitale Tageszeitung zusammen.
 
@kubatsch007: hä wieso zeitung ?? was hat das mit der post zu tun ??
 
@WinFurz: Die Post ist gelb. Die Financial Times ist gelb. Da hast du den Zusammenhang. Ach ja, der Duden ist übrigens auch Gelb... -.-
 
@JasonLA: Genau das wollte ich beim lesen auch schon schreiben... Aber so unwichtige Infos braucht ja auch niemand.. hauptsache es wird 5mal das selbe wiederholt "jetzt auch für Android".
 
@Slurp: viel schlimmer finde ich "soziale netzwerke" und "facebook". permanent und immer wieder. ob man will oder nicht. *nimm endlich, nimm!!!* da zieht sich mir der hals zu, sorry...
 
Das zeigt doch nur wie kompliziert es ist eine Software zu entwickeln welche auf vielen unterschiedlichen Hardwarekonfigurationen laufen muß.
 
@skyjagger: Wieso zeigt es sich da?
Wie es sich liest, wurde von diesem Programm bisher nur eine Smartphone-Version entwickelt. Die PPI-Werte der 7 Zoller werden normalerweise in die Kategorie (Large Phone) eingeordnet.
Natürlich ist es etwas aufwändiger, aber als kompliziert würde ich es nicht bezeichnen.
 
die google+ und youtube funktionalität wurde heute auch auf ios nachgezogen .. flipboard ist echt genial
 
Die App sieht wirklich gut aus, aber besonders effizient finde ich sie nicht. Da gefällt mir nachwievor das "News and Weather" Widget von Google besser. Das ist sehr schlicht (fast schon langweilig) gestaltet aber ich sehe in den einzelnen Rubriken viel mehr Titel ohne zig mal herumblättern zu müssen. So kann man sich viel schneller einen Überblick über die aktuellen Themen.
 
@kubatsch007: es geht ja auch nicht nur um news .. du kannst ja auch auch nur die rubrik facebook anschauen oder nur die rubrik google reader, twitter usw.
 
@Balu2004: Ja schon, trotzdem finde ich dass da zu wenig Inhalt pro Seite präsentiert wird was auch dazu führen kann das Themen oder News die weiter hinten aufgerührt werden schneller übersehen werden können.
 
Sehr geile App, die ich erst vor 4 Tagen entdeckt habe. Hat jetzt alle anderen "News-Apps" abgelöst. Über die mangelnde Tab-Kompatibilität habe ich mich allerdings auch schon geärgert. Ich hoffe dass die da noch nachbessern.
 
Metro Apps kommen auf Android...Nict schlecht für Windows Phone 8 bzw. Windows 8
 
@pantou: Es gibt auch schon Launcher in diesem Design. (zB. Launcher 7)
 
@floerido: bleibe lieber beim Wp7/8
 
Mir gefällt auch das "Metro"-Design von Flipboard
 
@Markus.Tersch: Google fährt so ein Design aber auch schon länger, der Play Store nutzt auch solche Kachel-Elemente. Soweit ich weiß sind sie auch in den Design-Empfehlungen für ICS eingeflossen.
 
@floerido: ..."Google fährt so ein Design aber auch schon länger, der Play Store nutzt auch solche Kachel-Elemente."...Google hat Microsoft kopiert...Zweifellos---
 
@pantou: Nein, sie haben sich inspirieren lassen, wie es zumindest bei Apple heißen würde. :-) Ich habe ja gar nicht behauptet, dass sie es erfunden hätten. Die ICS-Designguides sind natürlich nach ICS erschienen, d.h. logischerweise nach WP7, nur diese Linie ist auch nicht so ganz neu.
 
Ich habe die App jetzt ausprobiert und muss sagen, sie ist meiner Meinung nach mehr Schein als Sein.
Currents finde ich da etwas besser realisiert, hier sind die Informationen etwas strukturierter, nur nicht mit riesigen Bildern und aufwändigen Transitionseffekten. Ich bleiben aber trotzdem beim einfachen RSS-Feedreader.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!