Surface-Tablets wurden teils 'im Bunker' entwickelt

Microsoft ist es vor der Vorstellung der beiden Surface-Tablets gelungen, die Geräte fast vollständig geheim zu halten. Entsprechend groß war auch die Überraschung der Journalisten bei der Präsentation und viele fragten sich, wie dies dem Redmonder ... mehr... Microsoft, Tablet, Windows, Windows 8, Surface, Microsoft Surface, Microsoft Corporation, Windows RT Bildquelle: Microsoft Microsoft, Tablet, Windows, Windows 8, Surface, Microsoft Surface, Microsoft Corporation, Windows RT Microsoft, Tablet, Windows, Windows 8, Surface, Microsoft Surface, Microsoft Corporation, Windows RT Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Diese Sommerloch-News wäre besser gewesen um die Stimmung an zu heizen: http://www.silicon.de/41568401/auch-das-noch-microsofts-surface-kommt-von-einem-ipad-lieferanten ^^
 
@OttONormalUser: Na, dann haben die Arbeiter dort ja zur Abwechslung mal die Chance fair bezahlt zu werden und angemessene Arbeitszeiten zu erhalten ;)
 
@OttONormalUser: Und das iPad/iPhone kommt von einem Microsoft Lieferanten. Foxconn^^
 
@Edelasos: Das ist alles genauso interessant wie die News selbst ;)
 
Könnte es sein, dass Area 51 gar keine Regierungseinrichtung mit Alienartefakten ist, sondern in Wirklichkeit Microsofts geheime Bunkeranlage für Neuentwicklungen? ... Die vielleicht sogar irgendwie wie Alienartefakte aussehen? ^^
 
@DennisMoore: Dann war "UFO" wohl nur eine frühe Version von Windows und der Begriff "Absturz" (bzw. das englische Equivalent "crash") hatte nur die Journalisten verwirrt, so wurde aus der fehlgeschlagenen Windows-Präsentation in Rosswell ein abgestürztes Raumschiff... ;)
 
@metty2410: So ergibt plötzlich alles einen Sinn :D
 
@DennisMoore: Das würde auf jedenfall erklären warum das Betriebssystem Windows heißt. Ich würde auch in jeder freien Sekunde von einem Fenster träumen wenn ich in so einer Anlage arbeiten müßte. ;)
 
@DennisMoore: es könte auch sein das vieleicht atlantis von microrsoft komt und es da auch auserirdische gipt ????
 
Ständer korrekt eingerastet? ^^
 
@GordonFlash: If you know what I mean :D http://data.whicdn.com/images/25356178/neutral-if-you-know-what-i-mean_large.png
 
@GordonFlash: ymmd ;-)
 
@taiskorgon: Wenn du sonst den ganzen Tag keinen Spaß hast tust du mir Leid.
Bzw, wenn das das witzigste/tollste deines ganzen Tages sein sollte.
 
@GordonFlash: wie was sol den daran so wizig sein ??
 
@WinFurz: Komm aus deinem Keller raus. Aber Vorsicht: Hier oben wird ab und zu auch mal ein kleiner Spaß am Rande gemacht.
 
Ich find die zwei Surface Geräte toll und kann es kaum erwarten, mal auf den zwei Tastaturen etwas zu tippen. Ich finde auch, dass diese Geräte durchaus etwas teurer als iPads etc. sein dürfen. Sie bieten auch viel mehr. Vor allem die Pro-Version ist ein Desktop, Notebook, Ultrabook und Tablett (mit Touch und Ink) in einem.
 
@jackattack: Nach der News glaub ich immer weniger daran das MS Surface nur probeweiße anbietet. Das wäre wieder ein rießen Aufschrei wenn MS das glaiche wie beim Zune nochmals abzieht. Ich bin gespannt es im Oktober endlich live auszuprobieren :-)
 
@jackattack: also die Pro Version würde mich auch sehr interessieren. Vorallem wenn man daran noch nen externen Monitor anschliessen könnte.... :)
 
@skyjagger: Nicht könnte, sondern man kann einen externen Monitor mit DisplayPort anschließen. Siehe: http://www.microsoft.com/global/surface/en/us/renderingassets/surfacespecsheet.pdf
 
@jackattack: klinkt interesant alerdings habe ich im video gesehen das der internet explorer immer noch dauernt abstürzt so wie seit 1995 ....
 
Lächerlich...
 
@CManson: Dein Kommentar?
 
Und, macht hier auch schon das "lustige" Bildchen seine Runde, wo Surface mit einem Laptop verglichen wird? Ich poste es jedenfalls nicht, da ich mich nicht als Propagandaschleuder der MS-Konkurrenz missbrauchen lassen möchte.
 
@Heimwerkerkönig: Sich stattdessen in der Microsoftschen Werbetrommel durchrühren zu lassen, zeugt hingegen von Rückgrat.
 
@Heimwerkerkönig: Ja das ist ziemlich cool ^^ Nur der Unterschied ist das ich das Notebook ohne den schmalen Teil sehr schlecht benutzten kann. Beim Surface ist das nicht der Fall ;)
 
Ich glaube eher, sie haben es deshalb so strikt geheimgehalten, weil Apple und Google vor Lachen geplatzt wären, wenn sie schon vorher mitbekommen hätten, was für Ladenhüter Microsoft da entwickelt. Ich bin echt kein Apple-Fan, aber dass Microsoft immer wieder versucht, Apple zu kopieren (jetzt auch bei deren Geheimhaltungsverhalten) ist einfach lächerlich.
 
@Karmageddon: nicht GANZ richtig - microsoft hatte den allerersten tablet pc vorgestellt - ist nur ganz schnell wieder in der versenkung verschwunden bevors auf den markt kam ;) . trotzdem macht keiner bessere tablets als apple ;)
 
@lazsniper2: Geht das wieder los, wer es als erster war. MS jedenfalls nicht.
 
@wingrill2: MS hat bereits 2002 ein Tablett vorgestellt, da gab es noch nichtmal ein I-Phone, aber damals fanden alle soetwas überflüssig und unnötig , genau wie dieses Apple-Gehype
 
@zulu02: Bilde dich mal etwas weiter... ;-)
 
@Karmageddon: Wo hat Microsoft Apple kopiert? Wo? Bei der UI? Nein! Bei den Funktionalitäten? Nein! Bei der Schutzhülle? Nein! Wo also? Das Tablet wurde nähmlich nicht von Apple erfunden...tut mir leid, das nun deine Welt in sich zusammenbricht
 
"Die Idee war es, dass es wie die Tür eines Sportwagens beim Schließen klingen sollte" ---> Aha, aber aufs 3G habens vergessen oder wie? --->
http://derstandard.at/1339638644783/Tablets-Microsofts-Surface-kommt-vermutlich-ohne-3G
 
@beistrich: ist doch klar, in nem Bunker hat man "meistens" sehr schlechten Handyempfang... wie sollen die da denn 3G testen ;-)
 
@beistrich: Zum Glück hat das Teil ja Standardschnittstellen :)
 
@beistrich: hat ja im Gegensatz zu Apfel-Geräten einen USB-Anschluss. Also kein Problem, da nachträglich 3G, 4G oder was in Zukunft auch immer kommen mag einfach dranzustecken wenn man's benötigt. Und wer's nicht braucht, muss es auch nicht bezahlen.
 
im bunker entwickelt, und dort werden sie wahrscheinlich auch bleiben, nachdem man merkt dass die verkaufszahlen zu gering sein werden ;) der fail auf der offiziellen vorstellungsveranstaltung sagte ja schon alles aus - "you can browse smoothly..." BAM gerät abgestürzt und nicht mehr zu retten . der arme "präsentierer" musste ein 2. gerät holen ;)
 
@lazsniper2: Wirklich wahr?^^
 
@lazsniper2: kennt man auch von apple wo bei der ipad präsentation die wlan verbindung abkackte ;)
 
@lazsniper2: Och verdammt! Jetzt geht die Welt unter....es hat sich bestimmt nicht um ein Entwicklergerät gehandelt...sondern um eins, das du Morgen im Aldi Kaufen kannst....(hoffe man entdeckt die Ironie)
 
@Edelasos: keine sorge , ich versteh sarkasmus ;) . ich wollte damit nur sagen dass mir der arme mann leidtut - wer das video noch nicht kennt, das anschauen lohnt sich. man hat echt mitleid :D
 
@Edelasos: ich würde dir 3 + geben :D
 
Wozu brauch so ein Gerät 3G, wo doch nun mittlerweile fast jedes Smarphone Thetering an Board hat, da braucht ein Tablett kein 3G W-Lan ist da völlig ausreichend.
 
@gplayeranti: Finde ich überhaupt nicht!! Nicht jeder hat ein Smartphone.
 
@gplayeranti: Wartets doch einfach mal ab, wie's kommt. Sind doch alles nur Vermutungen. Ausserdem liesse sichs jederzeit mit nem Surfstick betreiben. Wo ist also das Problem?
 
@kleister: hihi prob is, das ms dem user zuviel freiraum gibt zum denken u handeln, was aber der apple geneigte user so nicht kennt u es somit verteufelt, schliesslich kann es ja nicht sein, das man da auf dem pro normale software ohne app store installieren u weitere hw anschliessen kann ohne das wer sagt, das brauch man nicht, also enthalten wir es dem user einfach vor. ;)
 
@hellboy666: ja, das scheint mir auch grosse Verunsicherung, ja regelrechte Panikschübe zu verursachen. Ist es doch ausgeschlossen, dass ein Tab anders als als nach dem Muster des iPads gestrickt werden kann /darf/ soll.
 
und das nur wegen netbooks ohne fest verbauter tastatur o.O
 
Ich musste köstlich lachen, als das Ding bei der Präsentation nicht funktionierte.
 
@fb1: ich nicht. mag aber daran liegen das mich solch simple und verständliche dinge einfach noch nie zum lachen brachten. ich lache eher bei simpsons oder big bang theory
 
@addumied: bei big bang theory musst du lachen wegen den lachkonserven ;)
 
Sehr lustig, schon die zweite News (nach Samsung mit dem SGSIII) in der sich die Hersteller damit brüsten, wie sehr die Entwicklung doch geheimgehalten wurde und mit welchen enormen Aufwand man dies bewerkstelligt hat. Und wer hat damit angefangen? Mal wieder Apple, weil Apple früh erkannt hat dass man das Medieninteresse mit der extremen Geheimhaltung bis ins unermessliche steigern kann. Dann hier und da noch ein paar kontrolliert Leaks, und das Marketing ist perfekt. Das haben jetzt auch die anderen Hersteller bemerkt und springen auf diesen Zug auf. Nur muss man da jetzt wirklich diesen extremen Rummel um die "Geheimhaltung" machen und sich danach damit brüsten, wie toll man doch alles geheim gehalten hat? Apple tut sowas nicht, ganz einfach weils sies nicht nötig haben. So, und jetzt zerfleischt mich, Apple-Hasser!
 
@Turk_Turkleton: Nur mit dem Unterschied, dass sich für die Asiaten-Truppe und die aus Redmond keiner so interessiert, was sie so in ihrem Bunkerlein verzapfen, weil es dann doch nicht funktioniert.
 
@Turk_Turkleton: Richtung. Der KonzernChef von Apple weiß eben nicht wovon er redet wenn er Geheimhaltung weiterhin für sehr wichtig hält denn seine Firma macht das ja nicht ;) http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/Geheimhaltung-weiter-Trumpf-Apple-Chef-Ich-versuche-nicht-Steve-Jobs-zu-ersetzen-1890193
 
Es ist einfach unglaublich. Ein Global Player entwickelt geheim. Das haut mich jetzt schon um. Ich vermute mal der Pans Panay war bereits seit 5 Jahren im Bunker eingesperrt und der Bunkerzugang wurde rein zufällig wieder bei der Räumung des Zune-Lagers zur Elektroschrottverwertung wieder entdeckt. Es gibt Firmen die halten 'ne Präsentation bei der die Geräte funktionieren und sogar kann ein Preis und ein Veröffentlichungsdatum (meist am Tag der Präsentation) genannt werden. Highlight der Surface-Präsentation war für mich, dass es die Möglichkeit gibt das Ding hinzustellen und man dann Filme anschauen kann ohne es in der Hand halten zu müssen - haben sie sich bestimmt patentieren lassen. Es muss für Microsoft doch echt beschämend sein, so rein gar keine Innovationskraft zu haben...
 
@hugardan: Schade, der Beitrag wären 3+ Wert.
 
@hugardan: "palm lock" und die Cover sind schon ziemlich nett. Zudem ist das mit dem Ständer zwar relativ simpel, trotzdem macht das aus irgendeinem Grund sonst kaum einer. Warum eigentlich? Zudem haben Fehlfunktionen bei Präsentationen ja schon bei vielen Unternehmen eine lange Tradition (Jeder Hersteller von Hardware z.B.).
 
@hugardan: Wie kann man sich nur ohne Not so einen Schwurbel zusammenzapfen? You made my day :)
 
Lassen wir das Teil erst mal auf den Markt kommen und im Alltag laufen. Dann sehen wir weiter. Schlecht schaut es ja nun mal nicht aus.
 
"sondern dem Nutzer auch eindeutig signalisieren, dass der Ständer korrekt eingerastet ist." Heut Abend mal bei Freundin den Ständer korrekt einrasten lassen.
 
@addumied: Klingt nach Testosteronspiegel wie Floyd Landis in der Bergetappe...
 
@cgd: klingt für mich eher nach nem gesunden sexualleben ;)
 
@cgd: sagt mir nix. macht aber nix, ich hatte auch so spass ^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles