Surface: Ballmer sieht keine Gefahr für OEM-Partner

Microsoft-Chef Steve Ballmer hat nach der Vorstellung der hauseigenen Windows 8-Tablets der Surface-Serie klargestellt, dass sein Unternehmen mit der Einführung der Geräte nicht in einen direkten Wettbewerb mit seinen zahlreichen Hardware-Partnern treten ... mehr... Microsoft, Tablet, Surface, Microsoft Surface Bildquelle: Microsoft Microsoft, Tablet, Surface, Microsoft Surface Microsoft, Tablet, Surface, Microsoft Surface Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich hoffe wirklich sehr, dass die Preise den Markt etwas aufmischen. Die ARM-Version für 400€ wäre sowas von gekauft ;-) Die Pro-Version dann ~700€. Man wird wohl hoffen dürfen?
 
@hhgs: Als Power-User kommt für mich natürlich nur die Pro-Version in Frage... bei den Daten vermute ich jedoch, dass die Pro so um die 1000€ kosten wird.
 
@SpiDe1500: Was die Sache irgendwie nicht wert ist.
 
@hhgs: halte ich für naiv. ich tippe auf bei rt auf ~600 euro. bei pro auf ~1200 euro.
 
@pr0v: Ich hoffe immer noch darauf, dass MS den Preis als Killerargument nimmt --> 300$ RT, 600$ Pro
 
@Ludacris: ich befürchte das ist nicht die strategie von microsoft. ich weiß nicht ob es sinn macht seine produkte fast unter wert zu verkaufen um marktanteile zu gewinnen.
 
@pr0v: Mit so einer aggressiven Marktstrategie haben sie ja auch bei Kinect begonnen (leicht unter dem Materialwert verkauft) um dann mit den Spielen zu gewinnen - Wenn Microsoft sein Tablet zu so einem Preis herausgibt um Marktanteile zu generieren, können sie anschließend mit Appverkäufen / Windows 8 Lizenzen & PCs rechnen
 
@Ludacris: Als Kunde ist man natürlich für diese Strategie^^
 
@hhgs: Klingt doch ohnehin schon wieder so, als erscheint das Ding nur in den USA.
 
Das Keyboard ist alternativ, oder? Ich gehe davon aus, dass Toucheingabe für Texte mit an Board ist.
 
@Freibier: Schau dir doch wenigstens das Video an, wenn du schon nicht die News liest.
 
@hhgs: Du Superschlaumeier hast wohl nix Konstruktives zu sagen. Im Video ist immer die Tastatur drangenülpt, drum frage ich.
 
@Freibier: Ich fand Deine Beiträge bisher immer lustig, aber dieser ist einfach nur dämlich. Sorry, aber die Frage kann nicht ernst gemeint sein, oder etwa doch?
 
@CoF-666: Hat hier jemand auch ne Antwort auf ne einfache Frage oder nur dummen Senf abzugeben?
 
@Freibier: Bild Nr. 9, und die Beleidigungen kannst du für dich behalten.
 
@hhgs: gracias
 
@Freibier: Es gab schon etliche Surface News und Google kann dir sogar noch mehr rausspucken. Wie wäre es mit selber suchen ? und Ja, das Teil kann man mit und ohne der Tastatur bedienen!
 
Also ich mag Windows 8 nicht wirklich, aber das Surface ist mir einen Kauf wert. Auf dem Desktop bin ich skeptisch und bleib lieber bei Windows 7 aber das Surface ist bei mir auf der Liste ganz oben.
 
Da hat es Ballmer aber schön vorsichtig erklärt. Mich jedenfalls hat das Surface überzeugt und mich davon "abgehalten" ein Samsung Series 9 zu kaufen. Ich bin wahrscheinlich nicht der wichtigste Kunde einiger OEM Partner, aber wenn Millionen so denken wie ich ?! *g*
 
@algo: Ja, bei mir das gleiche, hatte geplant einen schönen Acer Tablet zu kaufen. Aber was MS hier abgeliefert hat ist TOP. Ich hoffe nur SEHR starkt das MS den Verkaufsstart gleichzeitig und wirklich weltweit plant.
Aber ich bin da hoffnungsvoll, denn auf der deutschen MS Seite wird Surface schon angezeigt. Nachdem was die Hersteller mit Windows Phone abgeliefert haben, schadet ihnen ein bisschen Konkurenz von MS direkt selbst überhaupt nicht.
 
@something: Eben. Da ich mich mit MS Hardware nicht so gut auskenne, würde mich schon interessieren, ob die das Teil (wie Apple) selber gebaut haben oder ein Partner mitgeholfen hat ?!
Das Surface Konzept wird ja mit dem Nexus Konzept (Google+Partner) verglichen. Also doch etwas irritierend ^^
 
@algo: hier ist ein sehr interessantes Video dazu: Das geht leider oft vor lauter Teasern verloren! Aber WENN MS Hardware baut, werden diese komplett/größtenteils selbst entwickelt lg http://bit.ly/Mn8j2q
 
@something: Nur weil das iPad bei Foxcon zusammengesetzt wird ist es noch lange kein Foxcon device sondern immer noch ein Apple Produkt
 
@Ludacris: hab ich auch nie behauptet ?!
 
@something: Sorry, falschen Blauen Pfeil erwischt. Das Google Nexus Konzept ist da etwas anderes, das wäre als ob die Nokia Lumias als Microsoft Geräte verkaufen würde
 
Sieht sehr gut aus, auch die technischen Fakten! Die Powerversion würde mich interessieren, fürs Geschäftliche. In unserem Büro hätte ein Tablet mit iPad(3)-Leistung sowieso keinen Zweck, zu leistungsarm. Das Surface wäre hingegen interessant, auch weil Windows 8 am Kommen ist. Privat würd ichs auch kaufen, aber Notebook und Tablet blieben trotzdem.
 
Wieso heisst es bei Microsoft immer "Softwarekonzern"? Die stellen ja schliesslich auch Hardware her. XBox, den Touchscreen Tisch, PC-Mäuse, Headsets, Tastaturen und WebCams. Auch wenn die Sachen bis auf die XBox Nebenprodukte sind.
 
Es iegt den anderen Firmen frei auch so ein tolles Ding raus zu bringen. Das Tastatur/Schutzhüllenkonzept ist gut, die Gehäusematerialien noch besser. Gerne darf mich eine andere Firma von ihrem Produkt überzeugen, falls sie es nicht schafft kaufe ich aber das Surface Pro. Einfach ein tolles All in One Gerät.
 
@Krucki: Konkurenz wird es da wenig geben, denke ich. Der Preis von MS, welcher das auch immer sein mag, wird schon einen Realtitätsbezug haben und die Qualität dürfte auch nicht die schlechteste sein. Entweder irgendein Hersteller bietet eine "Billigversion" an oder eine Version die 300€ teurer ist, da weiß ich aber nicht was die +300€ sein könnten. (Mal abgesehen von der nächst größeren Intel CPU, 256 Speicher, 12" Display). Wenn man aber z.B. die Pro Version von MS für z.B. 900€ bekommt, und daneben steht ein Vergleichsprodukt für 850, wer würde da nicht die 50€ bezahlen? Wenn das Teil nicht irgendeinen ganz groben Schnitzer hat, überteuert ist oder was auch immer, in dem angestrebten Preis- Leistungssegment dürften es (Windows 8 basierte-) konkurenzprodukte sehr schwer haben.
 
@Lastwebpage: 12" würde ich sofort vorziehen, wenn das Gehäuse nicht billig wirkt. Lassen wir uns einfach mal überraschen, noch ist ein wenig Zeit zum Sparen :D
 
@blubbsert Microsoft heißt Software Konzern weil er das hauptsächlich ist und das wird sich mMn auch nie ändern.
 
Wenn es keine Gefahr für Hardwarehersteller darstellt, muss es richtig beschissen sein, so dass selbst Huawai bessere Geräte herstellt. Wen dem so ist, möchte ich kein MS Tablet.
 
Die Pro-Version ist echt interessant als Netbook-Ersatz und Tablet.
Echte Windows-Software auf nem recht kompakten Tablet mit guter Ausstattung klingt echt genial. Statt der RT-Version wäre mir dann aber doch eher ein Android Tablet lieber.
Im Endeffekt wird der Preis entscheiden, für ab ca. 700€ gibt es schon ziemlich geniale Ultrabooks.
 
"Ladengeschäfte in den USA und den Microsoft Online-Store erfolgen soll" Somit hat Microsoft sich gleich wieder ins Abseits gespielt. Gross ankündigen...für die USA...so wie beim Zune? Danke....
 
@Edelasos:
Das bestätigt auch meinen Verdacht, dass das Ding eher eine halbherzige Machbarkeitsstudie ist die zeigen soll, wie Windows Tablets mal aussehen sollen. Wer das Ding verkaufen will präsentiert es besser und nicht so stümperhaft und ganz wichtig, nennt einen Preis dafür und sagt wann es erreichbar ist.
 
@Edelasos: In Deutschland gibt es noch keine Ladengeschäfte direkt von Microsoft, deshalb kann man es hierzulande nur über den Online-Store von Microsoft beziehen. Natürlich könnte man die Dinger auch in anderen Elektronikgeschäften verkaufen, aber Microsoft möchte wohl die Kontrolle über den Vertrieb behalten. Der Vergleich zum Zune hinkt deshalb, weil es dieser wirklich nur in den USA vertrieben wurde.
 
@BuZZer:

Solange MS hat nix über wo wird es vermarkt gesagt, kann man vermuten, dass Surface nur für USA gedacht ist.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter