Gesichtserkennung: Facebook übernimmt Face.com

Die in Israel ansässigen Spezialisten für Gesichtserkennung, Face.com, wurden den selbst getroffenen Bekanntmachungen auf dem offiziellen Blog zufolge von den Betreibern des Social Network Facebook übernommen. mehr... Gesichtserkennung, Face.com, Avram Piltch Bildquelle: LaptopMag Gesichtserkennung, Face.com, Avram Piltch Gesichtserkennung, Face.com, Avram Piltch LaptopMag

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Man wird sich im Hause Facebook auch sicher sehr über die dazugehörige Domain freuen...
 
@Need_you: Jetzt bräuchte man nur noch ne Top Domain mit .book gg
 
Auch dieses System, so mächtig es auch erscheinen mag, hat Schwachstellen. Es muss mit Daten gefüttert werden.
 
@BufferOverflow: Genau die hat Facebook ja schon :p
 
@monte: und somit harmonisieren sie sehr gut. Daten von Facebook + Face.com = Perfekt ..
auf alle Fälle für die Firmen.
 
Facebook, das Krebsgeschwür des Internets, und die selbstdarstellerischen Mitteilungsbedürftigen Leminge die gafernd vorm Monitor sitzen und meinen sie haben nichts zu verstecken... liken, und jede Kreatur Freund nennen - genau diese Spezies darf sich Schuldig nennen dass es so gekommen ist und noch schlimmer wird. Datenspionage/Weiterverkauf, Gängelung, Bevormundung usw usf., oder einfach nur die geänderten AGBs die die Facebuckler nicht interessiert, das alleine sagt schon so viel über deren Nutzer aus. Sollen sie halt machen diese ignoranten Spinner...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check