Samsung: 'Unsere Software muss besser werden'

Der neue Samsung-Chef Kwon Oh-hyun sieht in einer Verbesserung der hauseigenen Software-Angebote eine dringende Notwendigkeit, damit sich der koreanische Elektronikkonzern weiterhin an einer führenden Position in der Technologieindustrie halten kann. mehr... Smartphone, Samsung Galaxy S3, NFC Bildquelle: Samsung Smartphone, Samsung Galaxy S3, NFC Smartphone, Samsung Galaxy S3, NFC Samsung

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
oh ja...das haben sie wirklich nötig...wirkt alles momentan wie eine billigfernsehproduktion ala gzsz
 
@freakedenough: "Die Software ist die Seele jeder Hardware..."
 
SAMSUNG steht da wo NOKIA vor 5 Jahren war! Marktführer aber ne Software mit (meinermeinung nach) zu vielen Macken! SAMSUNG -> REIßT EUCH ZAM!!!
 
@sersay: schön gesagt.. +
 
@sersay: Respekt++ Ich dachte du hättest es von irgendwo kopiert, aber wenn ich dein Kommentar auf Google eingebe, werde ich wieder hier weitergleitet. Auf jeden Fall bist du jetzt der Urheber ;-)
 
@algo: Gutes Beispiel für "Was Google nicht findet, gibt es nicht!"
(Stell Dir vor ein Baum fällt im Wald und es gibt keinen Google-Eintrag dazu... ;-))
 
Wahre Worte - Die Samsung Hardware ist sehr gut, aber die Software (KIES, buggy Android ROMs) sind zum kotzen.
 
@ger_brian: Wenn man das geänderte SGS2 (G) Modell mal weglässt. Da streiten sich die Geister ob diese Änderung wirklich notwendig noch in irgendeiner Weise gut war (Hardware).
 
@Wolfseye: Das stimmt. Weiß Gott was Samsung da geritten hat. Aber der Rest ihrer Hardware (S2, S3, Nexus) ist hervorragend. Allerdings ruiniert die Software oftmals den Gesamteindruck. Ich erinnere mich an mein Android 2.3.6 Update für mein i9100, dass sich alle 2 Stunden von selber neu gestartet hat und jedes mal zwischen 5 und 10% Akku verloren hat...
 
@ger_brian: Gott sei Dank ist es mit Cyanogen Mod CM9 alles wieder recht nett. Klar, das ändert nicht die Hardware, aber das wird sich allgemein nicht ändern also muss man schauen womit es am besten läuft.

Und mit CM9 kann man da schon recht glücklich werden.
 
@ger_brian: Deshalb lobe ich mir das Galaxy Nexus. Hardware von Samsung. Aber sonst haben sie nirgends drin rumgefingert :)
 
@pool: Das war für mich auch der Kaufgrund, ich habe es bis jetzt nicht bereut. Tipp für Dich falls Du es nicht weisst und Interesse hast.
Die Pusteblume fürs S3 gibts bei Chip als apk zum Download, funzt 1a und frisst fast kein Akku.
 
@Pegasushunter.: Cool. Gleich mal suchen und gucken, wie die aussieht. Ich finde die dunklen Android-Bläschen eigentlich auch ganz schick :)
 
Na wäre doch schön wenn die mal anfangen die ganzen Bugs auf den Smartphones zu beseitigen, bzw. die per Software mal anständig zu fixen. Allein beim SGS2 und will garnicht wissen wo sonst noch, gibts doch noch ne Menge Dinge die optimiert & gefixt werden könnten.
 
Also die android bedienung geht ja schon klar bei denen. Aber wenn man sich mal die menüs der fernseher, monitore oder "normalen" handys anschaut, ist besonders im bereich intuitive bedienung, bedienungskomfort und logisch aufgebaute menüs noch viel nachholbedarf. Hoffe das fällt auch unter "bessere software" ^^
 
@Sebaer: Smart TV http://youtu.be/JV6JLcjVJiA, schon mal davon gehört?
 
@Yogort: Ist schon traurig, wenn ein Kind, diese beiden Worte als erstes sagt ;).
 
@Yogort: hab ich von gehört ;)
aber auch, dass die technik noch überhaupt nicht ausgereift sein soll und eohl ziemlich fehleranfällig und "schwammig" ist ^^
Solange es nicht wirklich intelligente sprachsteuerung gibt die meine anweisungen wirklich versteht und umsetzten kann(und nicht nur vordefinierte befehle) ist das für mich eher spielerei und marketing als eigentlicher nutzen.
Abgesehen davon bringt mir sprachsteuerung nix, wenn die menüs trotzdem katasprophal aufgebaut sind, bzw. komfortfunktionen einfach FEHLEN. Bestes beispiel ist für mich z.b. der 40D8090 (was nun wirklich kein "billig" tv oder schlechtes gerät ist.) Aber schon eine einfache suchfunktion nach sendernamen sucht man vergebens Oo bei tausenden sendern sucht man sich da schonmal einen wolf. Unsere beiden billig 30€ receiver bringen diese funktion einfach und komfortabel mit. Auch das eine normale usb maus/tastaur nicht über den usb port erkannt werden kann um besonders die bedienung in den "smart tv optionen" zu erleichtern ist mir bei einem gerät der ~1300€ klasse irgendwie zu wenig ;)
 
Was "Design und User Experience" angeht, war Samsung mit S-Voice sehr erfolgreich. Vor allem die S-Voice Oberfläche, die Fähigkeit, auf die Frage nach dem "Sinn des Lebens" mit 42 zu antworten oder sich mit Doppel Klick auf den Homebutton öffnen zu lassen, kann bis jetzt noch keine andere Sprachsoftware. Wenn Samsung weiterhin eigene Ideen durchsetzt, kann Kwon Oh-hyun seine Ziele erreichen!
 
@algo: Nun ich hab zwar kein iPhone um das prüfen zu können, aber das kann Siri soweit ich weiß auch (sofern man das als erstrebenswert erachten möchte). Und der Doppelklick auf den Homebutton ist genauso keine "eigene Idee".
 
@ouzo: Daher müsste man seinen gesamten Kommentar in Sarkmasmus-Tags setzen. S-Voice und der gesamte Aufbau drumherum sind eine billige Apple-Kopie. Eigentlich sind quasi deren gesamte Smartphone- und Tablet-Sparte eine einzige Kopie von Apple. Damit will ich nicht behaupten, Apple hätte das alles erfunden, aber Apple hat doch starke Änderungen an den bestehenden Konzepten vorgenommen und Samsung greift eben jene auf - teilweise 1:1. Aber das geht jetzt wieder in die "falsche" Richtung für WinFuture. Die Windows- und Android-Fans hier sind an dieser Stelle ja zu keiner anständigen Diskussion imstande. Verteufeln Apple und deren Kunden als "Messias und Gläubige", stehen eben jenen verteufelten aber in nichts nach. Unglaublich, aber wahr.
 
@eN-t: Ich fühle eine unkompetente Antwort. Ich weise nochmal darauf hin, dass S-Voice niemals als Siri-Konkurrent gehandelt worden ist und auch niemals so funktionieren sollte. S-Voice hat die Sprachsteuerung "Vlingo" als Unterbau und funktioniert so, wie sie halt funktioniert. Samsung hat S-Voice lediglich als gute Sprachsteuerung bezeichnet. Und wenn man die Befehle, die das Teil auch versteht, benutzt, dann ist es auch völlig in Ordnung.
Vlingo gabs schon weitaus vor Siri, nur um euch einfach mal aufzuklären. Samsung kopiert gerne, dass stimmt. Aber auch die sind innovativ was Neuerungen angeht... Also -> erstmal informieren, dann urteilen.
 
@eN-t: "aber Apple hat doch starke Änderungen an den bestehenden Konzepten vorgenommen" Stimmt, sie haben die Ecken abgerundet.
 
@algo: Ironie oder ernst gemeint? SVoice ist ein billiger Abklatsch der nicht wenige Rechtschreibfehler enthält und vieles auch nicht so ausführt , das ist auch nicht schlimm aber damit Hausieren sollte Samsung nicht.
 
@CJdoom: Natürlich Ironie. Deshalb habe ich ja die Funktionen oben genannt ;-)
 
Einsicht ist ja bekanntlich der erste Weg zur Besserung. Ich hoffe dass es dazu auch bald kommt.
 
Eein sehr gutes Beispiel ist da wohl die Software Allshare ... Das ist wirklich Mist
 
"Unsere Software muss besser werden" Um dies zu kommentieren sollte ich zuerst mal Software von Samsung bekommen, z.B. das lange versprochene ICS Update fürs Galaxy Tab 10.1!
 
Da empfehle ich ein frisches und innovatives Alternativ-Produkt: Windows Phone - am besten mit einem NOKIA Lumia Smartphone. Und diese Woche sehen wir, was uns Microsoft mit WP8 aufbieten wird :)
 
@vitaSvizra: shhh es hat doch noch kein QuadCore
 
Ohhh ja dieses tolle Windows Mobile.Das wird bestimmt der Renner auf Smartphones.Schon jetzt explodieren die Verkäufe förmlich und Nokia sowie andere Hersteller kommen mit der Produktion neuer Phones garnicht mehr hinterher.
Ganz zu schweigen von den Apps die mittlerweile zur Verfügung stehen, der reine Wahnsinn... Da können sich Apple und Google ne Scheibe von abschneiden! (Wer Ironie findet darf sie behalten;) )
 
@lurchie: was haben Verkaufszahlen mit der Qualität zu tun? Schon mal selbst eins in der Hand gehabt, oder nur auf Plakaten gesehen?
 
@fazeless: Ganz viel, es zählt die Meinung von vielen nicht die von wenigen ;)? Und die Verkaufszahlen (zimindest aktuell) sagen aus das Windows Phone nicht gerade mit Qualität oder Übertreffen trumpft. Apropo das Samsung Omnia 7 gibt es schon seit ewigkeiten und es schlägt noch immer das Nokia Lumnia, ich hatte die Ehre es zu testen, und das Samsung hatte bis auf das kleine Updateproblem "keine" Probleme. Ist ja auch egal, probiert und für nicht ausreichend befunden. Ihr macht ja alle auf Nokia wahn obwohl es Metal Body Geräte mit gleicher Hardware schon vorher mit Windows Phone gab^^ das wundert mich, alle Hersteller bieten solchen Metal misst von dem ihr WP User so schwermt.
 
Bada *hust* wirklich der letzte Mist!
 
Ich habe mir ja das Tab2 geholt. Wenn man die Apps von Samsung: email-client, Tastatur, Kalender, Launcher usw. mittels root runter schmeißt und sich Alternativen sucht, läuft es wirklich rund, flüssig und schnell. Mit den Apps dachte ich, es liegt am 1G dual Prozessor. Jetzt weiß ich, dass es einfach die buggy Software von Samsung war.
 
http://youtu.be/JV6JLcjVJiA
 
Es scheinen pro Samsung auf alles in der Welt Menschen unterwegs zu sein die alle mit (-) abstrafen ... ;) Ich selbst habe einige Samsung Geräte, Allshare ist bleibt trotzdem Mist.
 
@JackTheExecuter: Warum? Was funktioniert jetzt da nicht? Ich finde auch Kommentare misst ohne Begründung. Nutze selber Allshare mit MediaTomb geht so wie es soll^^
 
"Unsere Software muss besser werden", das dachte sich wohl auch Microsoft, und wir sehen ja, was dabei rauskommt. Wäre ich Samsung Chef, würde ich einfach mal die User fragen, was sie gerne anders hätten.
 
Das lustige ist, als TouchWiz 5.0 rauskamm wollten es viele die vorher TouchWiz 4.0 verteufelt haben haben. Kenne viele Nexus user die es raufpacken da es einfach viel besser und runder geht als der Stock misst von Google, da ist AppEx Launcher um einiges voraus.
 
Also bei der Software für TVs müssen sie sich sehr ins Zeug legen. Was ich da täglich bei den Kunden erlebe ist der Hammer. Und wenn man dann den Support anruft, wird erstmal geleugnet, die Schuld auf andere geschoben und letztlich doch eingestanden. Immer wieder das gleiche.
 
Oh, seit dem letzten Jahr auch für die Displayfertigung zuständig! Na dann, bin ich überzeugt das die Software noch schlechter wird. Habe in meinem ein Jahre alten LED-TV schon das dritte Panel auf Garantie drin, mal schauen wie lange das hält. Samsung produziert in letzter Zeit viel ''Schrott ab Werk'' das Netz ist voll von Nutzern die ein fehlerhaftes Gerät (egal ob TV, PC-Moni oder andere Samsung Geräte) haben. Eine große Unverschämtheit war ja letztes Jahr die Werbung mit ''Full-HD'' bei 3D TV''. Das war so ein richtiger Nepp. Die mussten danach die Werbeaussagen bezüglich ''Full-HD'' ändern. Samsung, ihr wart mal so richtig gut aber ihr macht den gleichen Fehler wie Sony, kaum noch gute Qualität und der Support ist unterirdisch......:-(
 
@Foxyproxy: Sony ist aber auf einem guten Weg zur alten, bekannten Qualität. Die neuen TVs und Smartphones sind schon mal ein sehr guter Weg, der Support wird auch ständig verbessert :)
Schade, dass Samsung nicht wie Yamaha (ich weiß, die bauen keine TVs) einfach mal auf Qualität gesetzt hat, sondern einfach produziert und die Qualitätssicherung nachlässt.
Ich denke aber auch, da sie der größte Hersteller für die iPhones waren/ggf. sind, aufgrund von hohen Stückzahlproduktionen zu ausgelastet sind. Und wer Asien kennt, weiß -> wo viel herkommt, muss noch viel mehr herkommen. Schade eigentlich, denn der "Müll" frisst uns hier auf, die Qualität wird links liegen gelassen.
 
samsung soll in seinen geräten noch eine highspeed cam einbauen und die akku-laufzeit verzehnfachen - zuviel software-spielereien führen nur zur verkrüppelung der nutzbarkeit.
 
Samsung: die SSD Software macht(e) Probleme, keine Handyfirmwareupdates, Handy Software macht Probleme, MP3-Player Software macht Probleme, Monitorgrafikprofil ist fehlerhaft, Monitorsoftware macht Probleme. Bisher hatte ich mit jeglicher Software von Samsung Probleme. Obwohl mein PC sonst tadellos ist.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles