SGI und Stephen Hawking zeigen Big Brain-Rechner

Der Supercomputer-Hersteller SGI hat sein neues System UV2 vorgestellt, das den nicht gerade zurückhaltenden Beinamen "Big Brain" trägt. Der Computer soll vor allem Wissenschaftlern bei der Auswertung großer Datenmengen behilflich sein - so ... mehr... Server, Supercomputer, Sgi, Blade, UV2 Bildquelle: SGI Server, Supercomputer, Sgi, Blade, UV2 Server, Supercomputer, Sgi, Blade, UV2 SGI

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wann gibts den für zu hause? ^^
 
@MChief: Würde sagen wenn du das nötige Kleingeld hast dann schon heute :)
 
Ich gestehe mich mit sowas gegen 0 auszukennen. Aber den Vergleich mit der U.S. Library of Congress ist schon beeindruckend!
 
@Radi_Cöln: ja das war auch das einzige was dabei greifbar ist.
die reden von 64 terabyte und ich hab 16 gb drinne und fühle mich wie gott^^
 
@moritant: Ach Gott!
 
Ihr wollte doch nicht im Ernst diesen Rechner mit einem Desktop PC vergleichen oder? Da könnt Ihr keine Spiele drauf spielen, geschweige denn Windows installieren. Das ist eine reine Rechenmaschine mit speziellen Unix/Linux Versionen, die genau dafür angepasst sind.
 
@Navajo: Nix spezielles Linux. Da wird auch nen Ubuntu drauf laufen auch wenn die Zweckmäßigkeit eher anzuzweifeln ist. Windows wird darauf aufgrund künstlicher Restriktionen natürlich nicht rennen.
 
@Navajo: Natürlich läuft das Windows drauf! "Das System soll standardmäßig mit Intels Xeon E5-Prozessoren und einem herkömmlichen Linux-Betriebssystem betrieben werden."
 
@Slo0p: Naja eher weniger. Win Server 08 packt in der teuersten Edition maximal 64 CPUs, Win7 2 CPUs. Beim RAM ist auch bei 2 TB bzw 192 GB Schluss. Das sind wie gesagt aber alles nur künstliche Restriktionen.
 
@Slo0p: Bringt soviel Windows auf zu spielen wenn es nicht mal alle Kerne und RAM nutzen kann! Dafür kann der stink normale Linux Kernel ab 2.6.27 (wars glaub) mit bis zu 4096 Kernen umgehen!
 
@Navajo: SGI Entwickelt seit ewigkeiten am Kernel mit. Da wird auch ein stink normales Ubuntu, Debian, Fedora, Suse etc laufen.. Zumal Kernel 2.6.27 den Patch von SGI bekam um mit 4096 Kernen umzugehen ;)
 
Schon ein sehr nettes Teil. Wobei ich wetten könnte, dass das in 5 Jahren wahrscheinlich jeder Homecomputer hat :)
und btw.
"Der schon zu Lebzeiten legendäre Astrophysiker Stephen Hawking..."
Ich wüsste nicht, dass Stephen Hawking tot ist?
 
@Steellion: Ja, noch sollte man iihn nicht abschreiben:-)
 
Äh Entschuldigung aber was soll denn bitte dieser Satz: "Der schon zu Lebzeiten legendäre Astrophysiker Stephen Hawking erklärte, ...". Wie ihr ja schreibt lebt er noch, daher finde ich diesen Satz totalen Schwachsinn. Er lebt noch, er ist immer noch legendär, was soll also das "zu Lebzeiten"? Sowas schreibt man über verstorbene Leute
 
@cobe1505: Ich hatte als ich das gelesen habe auch sovort im Sinn. Aber hey vielleicht wissen die etwas was wir nicht wissen und Hawkings ist verstorben - aber seine geistige Größe kann problemlos aus dem Jenseits mit uns kommunizieren ;)
 
@cobe1505: Ja der Satz ist totaler Schwachsinn. Habe erst mal gegooglet ob er noch lebt weil ich gar nix von seinem Tod mitbekommen habe.^^
 
@cobe1505: Er ist schon zu Lebzeiten eine Legende. Wo steht da was davon, er wäre tot?
 
@Soern: Darum geht's doch, er lebt noch. Daher ist dieses zu Lebzeiten totaler Unfug. Wäre er tot könnte man sowas schreiben, ist er aber zum Glück nicht
 
@cobe1505: Das "zu Lebzeiten" bezieht sich darauf, dass er jetzt schon eine Legende ist, und nicht, dass er tot wäre. Man sagt ja auch "eine lebende Legende", weil es eben nicht so gewöhnlich ist zu Lebzeiten eine Legende zu sein;)
 
Na? wo ist der "Ob da auch Crysis auf Ultra läuft?" witz?
 
@kemo159: Der is doch eh schon lange überholt. Crysis läuft auf meinem System schon flüssig und ich hab "NUR" ne GTX580 und i7 2600K
 
@kemo159: Hatte den auch als ersten Kommentar erwartet! :-D
 
@felixfoertsch: Ich war auch total enttäuscht :D
 
die Idioten sollten ersteinmal dafür sorgen das die menschen auf der erde überleben. und nicht obs im weltall leben gibt!
 
@WinTux: Wenn du in einem Gefängnis überleben willst, schaust du ja auch nicht wie du es dir dort gemütlich machen kannst, sondern wie du dort rauskommst ?! ^^
 
@WinTux: da es aber Generationen, wenn nicht Jahrhunderte dauern wird, bis ernsthaft größere Kolonien zuerst mal nur auf dem Mars entstehen können, sollte man schon zu planen und ernsthaft zu forschen und entwickeln beginnen, WÄHREND es auf der Erde alles beschissen läuft. Nicht warten, bis die Erde das Paradies der 500 Millionen Überlebenden ist.
 
@WinTux: Genau, vergessen wir sämtliche anderen Forschungszweige und stampfen sie ein bis das geklärt ist. Die anderen Wissenschaftler können ja solange als Müllmänner arbeiten. Schon mal überlegt das man mit rund 7 Millarden Menschen auch mehrere Forschungen parallel laufen lassen kann?
 
"Der schon zu Lebzeiten legendäre Astrophysiker Stephen Hawking erklärte" ...ich dachte er lebt noch, oder :?
 
@menschengeschichten: Das er tot sei....wär mir aber auch neu. edit: Ah ok...dies ist auf seinen Lehrstuhl in Astrophysik bezogen den er 2009 aufgab, aber wieso Lebzeiten...ganz blöd formuliert.
 
Wieso brauchte man Stephen Hawking? Ist mir schleierhaft...oder verident der an den 30.000 $ einfach nur mit und macht Marketing mit dem Namen. PS: Stephen Hawking ist sicher Großartig...keine Frage...aber was soll der Mann denn bei der Modifikation eines Rechners für eine Rolle gespielt haben?
 
@KlausM: Vielleicht hat er ihn ja auch als eine Art Auszeichnung für seine Leistungen bekommen. Oder er hat sich schlicht und einfach son Teil als erster bestellt.
 
@Tomarr: +4y kann gut sein...Aber den Zusammenhang versteh ich nicht so ganz. Vielleicht hat er dem Rechner eine Auszeichnung verliehen bzw. astrophsikalischer Berechnungen. Zum. ist "Eine kurze Geschichte der Zeit" ein wirklich lesenwertes Buch.
 
@KlausM: Alle seine Bücher, auch "Das Universum in der Nussschale" ist sehr lesenswert. Naja, wegen dem Zusammenhang, warum sollten Firmen die Großrechner herstellen nicht auch promnente Gesichter als Werberfigur haben wollen? Hätte beinahe geschrieben Nerdwerbung oder so in der Art. Allerdings würde das S. Hawking eher beleidigen denke ich. Aber du weißt bestimmt waas ich meine.
 
ja bei mir läuft cryis auch flüssig und ich hab nur ne hd 6970 und nen phenom 1100t
 
Unter der "U.S. Library of Congress" können sich die Winfuture Benutzer doch gar nichts vorstellen! Wie viel ist das denn in Fußballfeldern umgerechnet?
 
@Feuerpferd: i wähle drai! i bin da president!
 
@root_tux_linux: lol :D
 
Ich würde ihn Deep Thought nennen !
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles