HTC will keine billigen Smartphones anbieten

Trotz seiner andauernden Schwierigkeiten im Konkurrenzkampf mit Apple und Samsung will der taiwanische Hersteller HTC sich weiterhin auf Smartphones der mittleren und oberen Preissegmente konzentrieren. Einen Einstieg in das Geschäft mit ... mehr... Android, Htc, Sense, HTC Sense, HTC Rhyme Bildquelle: HTC Android, Htc, Sense, HTC Sense, HTC Rhyme Android, Htc, Sense, HTC Sense, HTC Rhyme HTC

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
htc will kein geld machen :D naja am ende fallen die preise eh auf das untere preisniveau wenn sie schlecht verkaufen
 
@gast27: Bei HTC fallen die Preise ständig, weil im Wochentakt neue Modelle erscheinen und die alten an "Wert" verlieren. Fällt gerade im ersten Jahr eines Modelles auf.
 
@iPeople: Wieder mal redest du, wie bei jeder HTC News den gleiche alten Müll. Wir haben KW 24, nenn mir bitte die 24 Modelle. Es gibt nur die One Reihe und das Desire C und ein paar "Billig"-Geräte für den chinesichen Markt. Nur weil HTC vor einem Jahr so eine Taktik hatte, und du immer noch in der Vergangenheit lebst, musst du nicht Unwahrheiten verbreiten.
 
@Krucki: Boah, Haare spalten? Fakt ist, kaufst Du ein frisch releastes HTC (und ich habe einige davon gekauft), kannst Du davon ausgehen, dass es innerhalb eines Jahres mindestens 150-200 Euro an Wert verliert. Siehe das HTC Sensation, letztes Jahr für 549 Euro gekauft, heute für um die 380-400 zu haben. Der größte Preisrutsch gab es, als Sensation XE und XL kamen. Beim Desire wars genauso, da war der Preis noch schneller im keller. Schon damals das Diamond hatte einen sensationell schnellen Preisruscth von 649 auf knapp 450 innerhalb eines 3/4 jahres. Also erzähl mir nix.
 
@iPeople: Sensation,Sensation XE und Sensation XL war auch die größte Lachnummer in deren Protfoliogeschichte. Der Preisverfall existiert allerdings bei jeder Firma. Das Samsung S2 kostete März 2011 550 Euro. Ich kaufte es im oktober bereits für kanpp 400 Euro. Das Ding war ein Kassenschlager und hatte nachweislich auch den Werverfall von 150 Euro und das innerhalb von 7 Monaten.
 
@iPeople: Jup, das Desire hat so viel wert verloren. Zuerst für den regulären Preis gekauft und nach 14 Monaten haste noch 180€ bekommen da HTC den Wert durch permanente Neuerscheinungen zerstört hat.
 
@Krucki: Allerdings ist der preisverfall bei manchen Firmen sehr gering. Bei Apple haben selbst die gebrauchten Geräte einen sehr geringen Preisverfall. Die Neugeräte kosten - das aktuelle Modell - immer gleich bis zum release des neuen Modells. Wenn dies released ist wird das alte ein bisschen billiger gemacht, hält sich aber trotzdem im Preis.
 
@ger_brian: Apple habe ich mal außen vor gelassen, da sie ja ein etwas anderes Konzept haben und wirklich nur das eine Gerät veröffentlichen. Es gibt immer Licht und Schatten. Als Verkäufer eines gebrauchten Gerätes bin ich natürlich nicht mit dem Preisverfall zufrieden. Kaufe ich aber als 2. oder Ersatzgerät ein gebrauchtes, dann freue ich mich darüber. Ich würde z.B. für ein 3/4 Jahr altes iPhone nicht die hohen Preise zahlen, die gezahlt werden. Letztendlich muss man sich überlegen. Investiert man schon nach einem 3/4-1 Jahr in ein neues Gerät und bekommt einigermaßen noch was für sein Altes, oder man wartet noch was länger und bekommt so gut wie gar nichts mehr fürs alte Gerät. In der Automobilbranche ist das doch genau, wenn nicht noch schlimmer. Bekannter von mir hat ein Auto gewonnen. 0 km gefahren. Er bekam es für ganze 5k Euro weniger verkauft als der Neuwert. Nur weil eben das Auto nicht direkt vorbestellt aus dem Werk kam.
 
@Krucki: Da hat einer im Deutsch unterricht mal wieder nicht aufgepasst als die Stilmittel dran kamen.... Hyperbel ist das Schlagwort! Ist doch mehr als logisch das das absolut unmöglich ist jede Woche ein neues Smartphone auf den Markt zu werfen.... da muss man nichtmal den Denkappart anschmeißen um dahinter zu kommen.... </Klugscheiß>
 
@SimpleAndEasy: Ist Frage nur bei wem, vielleicht war ja auch deiner aus, während du mein Kommentar gelesen hast. ;) Auf seine überspitze Bemerkung der Modellvielfalt, kam bei mir eine überspitzte und zynische Frage nach den "wöchtenlichen" Modellen.
 
@gast27: htc verkauft billige geräte teuer
 
Billige Smartphones will ja auch keiner. Preiswerte Smartphones sind besser.
 
@iPeople: Warum aber, verkauft sich dann das iPhone? PreisWERT ist es jedenfalls nicht.
 
@Kobold-HH: Es ist den Käufern der Preis wert. Du kennst den Unterschied zwichen billig und preiswert nicht? Schade eigentlich, sollte jedem Konsumenten in den Genen liegen, das zu beurteilen.
 
@iPeople: Ist aber nicht sehr guenstig :)
 
@iPeople: Das es den Käufern den Preis wert ist heisst ja nicht, dass es tatsächlich so ist. Da du auf Definitionen rum-reitest: "Preiwert" bedeutet billig im Verhältnis zur Qualität. Das hat nichts mit dem Empfinden der Käufer zu tun. Dieses ist mitunter sehr subjektiv. Aufgrund der enormen Gewinnmarge ist es tatsächlich nicht preiswert! Das iPhone ist weder billig noch preiswert!
 
nun hat man doch echt einiges getan im marketing. beats von dre, playstation spiele und nvidia chips. alles dinge die vielleicht nicht sooo viel ausmachen aber die sich gut verkaufen sollten. ich hätte gerne ein htc gerät gekauft, habe mich aber doch für das s3 entschieden. mir gefällt touch wiz besser und vor allem das display gefällt mir subjektiv besser. drücke htc die daumen! die gehäuse der one serie sind super :)
 
Ärgere mich gerade zum dritten Mal über einen Hardwaredefekt meines 'hochwertigen' HTC binnen 14 Monaten. Bei nem billigeren Teil würde ich mich zwar auch darüber ärgern, aber nicht so hochwertig.
 
@kleister: Willkommen im Club. ;)
Kein HTC mehr!
 
@kleister: Von 8 HTC-Geräten ist mir ein einziges kaputt gegangen, kaputt geflasht. Alle anderen liefen bzw laufen noch hervorragend.
 
naja bei HTC will man keine billigen Smartphones anbieten, aber verkaufen tun sie nur käse! Billig herstellen und teuer verkaufen...
 
Naja, bei soviel schlechten Nachrichten bezüglich HTC in der letzten Zeit dauert es nicht mehr lange bis sich die Herstellung von minderwertigen Produkten rächt.
 
Also ich hatte 2 Stück. Fand sie bezügliches des Preises auch nicht billig. Von der Verarbeitung und Support gesehen, schon.
 
@DRAM: HTC Desire eingeschickt, nach 2 Wochen mit getauschter Platine zurück bekommen. Ich finde, das kann sich sehen lassen.
 
@iPeople: Ich auch, Desire S, ganze 3 mal weggeschickt und beim 3. Versuch Platine getauscht. Das hat auch nur 1,5 Monate gedauert und Telefon war erst 4 Wochen alt. Nie wieder HTC.
 
@DRAM: Denn hab ich wohl Glück gehabt. Kumpel hat sein Touch Pro 2 nie wieder gesehen :o HTC sagt, die habens nie bekommen. Post sagt, ist ausgeliefert worden an HTC bzw an die Werkstatt.
 
@iPeople: Oh ja, Google Suche: "htc arvato" sagt alles. Auf meine schriftliche Beschwerde bei HTC erhielt ich nie eine Antwort. Aber so etwas rächt sich irgendwann, da ich nicht der einzige bin dem es so geht, siehe Google Ergebnisse.
 
Mein HTC ist das aller letzte was die Qualität angeht! Der Preis war aber stolz! Das nächste Smartphone wird klar ein Nokia werden!
 
ich tu mir auch kein htc mehr an, wegen der "qualität"
- miese akku laufzeiten (desire war ok, sensation/one x grotten)
- miese soundchips -> versucht man software-seitig aufzuwerten bzw mit beats headphones
- ruckelige UI (Sense mag für andere flüssig aussehen, für mich jedenfalls nicht)
 
Was denn für ein Image? "Wir wollen unser Marken-Image nicht zerstören" Musste lachen..

HTC Exlplorer kostet doch ca 120 Euro
http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/2973197_-explorer-htc.html. Die Wahrheit ist HTC bekommt immer mehr Probleme zudem ist die Qualität auch nicht das wahre..
 
Ich hatte ein HTC Desire HD und nun ein Samsung Galaxy S2.
Das Galaxy wäre top, wenn der Akku nicht so schlecht wäre, deshalb werde ich das Teil wieder verkaufen und wieder ein HTC nehmen.
Da war die Akkuleistung bedeutend besser!
 
@Supernorbi: Du weißt, dass es einen größeren Akku (2000 mAh) incl. originalem Rückdeckel gibt? Damit schaff ich 2 Tage. Das S2 sieht danach m.E. sogar besser aus. Anyway - ich werde das Teil aus diversesten Gründen wieder verkaufen. Am Akku liegts allerdings nicht.... :)
 
also ich finde das htc one s einfach nur gelungen es sieht hochwertig verarbeitet aus und funktioniert einfach nur super würde nie gegen ein plastik s3 oder iphone tauschen wollen, nur der prozessor hätte ein bisschen besser sein können für die zukunft
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

HTCs Aktienkurs in Euro

HTC Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beliebtes HTC-Smartphone

Beliebte HTC Downloads