Skype: Telefonate jetzt mit Werbeeinblendung

Die Zeit von werbefreien Telefonaten mit Skype wird wohl bald vorbei sein. Das Unternehmen will demnächst damit beginnen, relativ große Banner einzublenden. Das neue Feature wird von dem VoIP-Anbieter "Conversation Ads" genannt. mehr... Werbung, Skype Werbung, Skype

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Na klar, wenn ich mit meinem Schatzi aus der Ferne skype zieht natürlich irgendwelche Werbung meine besondere Aufmerksamkeit auf sich. Frau Venkatachalam leidet offenbar unter Realitätsverlust.
 
@jigsaw: Im Unterbewusstsein wirst du die Werbung anschauen und Analysieren. Das ist einfach so! Auf der Strasse tust du das auch.
 
@Edelasos: Das schon, allerdings stellen sich dann bei mir eher negative Empfindungen bezüglich des Produktes ein und besonders in diesem Fall weil ich mich dann belästigt fühle.
 
@jigsaw: Ja dies mag auf dich zutreffen, aber trifft es auf die ganze Menschheit zu? Wenn ja, wieso ist Werbung so erfolgreich und überall Präsent?
 
@Edelasos: Dass sie überall präsent ist, keine Frage, aber ist sie wirklich so erfolgreich? Wieviele Leute kennst du, die positiv zu dem ganzen Werbeoverkill stehen und sich dementsprechend beeinflussen lassen?
 
@jigsaw: Nicht viele, aber im Unterbewusstsein wird man schlussendlich doch dazu verleitet sich vielleicht ein Produkt das man zuerst in der Werbung gesehen hat zu kaufen.
 
@Edelasos: Werbung ist deshalb überall Präsent, weil sie eben nicht erfolgreich ist. Wäre Werbung erfolgreich, müsste man sie nicht überall immer penetranter werdend reinquetschen bis zum erbrechen.
 
@jigsaw: Auf dich wirkt die Werbung vllt nicht, aber wenn dein weibliches Gegenüber da tolle Schuhe sieht, wirst du schnell nebensächlich. ^^
 
@Trashy: omg, mach mir keine Angst. 47 Paar Schuhe (lt. letzter Zählung) sollten doch genug sein...
 
@jigsaw: Solange man über die Werbung ein anderes Fenster mit "netten" ;) Bilder/Video drüberziehen kann, kann mans verschmerzen.
 
Und bei der Video Telefonie?
 
@dermitdemcomputer: na denk ich doch mal schon (sonst wäre das ja egal wenn das bild minimiert wird) aber warum kann man nich einfach drunter oder drüber ein kleines Banner machen das stört weniger
 
@shadow-1991: die machen werbung auch um aufmerksamkeit zu erregen und nicht dich nicht zu stoeren
 
@-adrian-: Dazu kann ich nur den Bericht Zitieren:
"Wie Venkatachalam weiter mit vollem Ernst ausführte, glaube man daran, dass Skype dadurch zu einem noch nützlicheren Tool für die Anwender wird. " Da steht nicht das sie mich nicht stören wollen sondern da steht es würde besser werden.
 
"Während eines Gesprächs sehen die Nutzer Inhalte, die zusätzliche Themen für das Gespräch liefern können" Werden wir jetzt abgehört? Wenn ich Comic sage, wird ein Avengers Trailer gezeigt und wenn ich Terror sage steht das SEK vor der Tür? Ansonsten machts keinen Sinn... Ich find Werbung eher nervig wenn es offtopic ist.
 
@ThorIsHere: Das hast du falsch verstanden. Wenn jetzt 2 Frauen miteinander reden und es kommt eine Einblendung mit Nagellack, kann es sein das die 2 sich dann über den Beworbenen Nagellack bzw. generell darüber unterhalten. Deine Gespräche werden zumindest nicht offiziell abgehört^^
 
@dermitdemcomputer: Alle Skype Telefonate werden schon seit lagen abgehört.Spionageverdacht
Im Februar 2007 wurde durch einen Software-Bug bekannt, dass Skype nach dem Start im Verzeichnis für temporäre Dateien eine ausführbare Datei namens 1.com anlegt, die sämtliche BIOS-Informationen des PCs auslesen kann; Skype versucht, ein Auslesen dieser Datei zu unterbinden. Nach Aussage von Skype diene diese Überprüfung dem „Skype Extras Manager“ zur eindeutigen Identifizierung von Rechnern, damit sichergestellt werde, dass lizenzpflichtige Extras nur von berechtigten Lizenznehmern installiert und betrieben würden.http://de.wikipedia.org/wiki/Skype
 
@albertzx: Hast du überhaupt gelesen was ich geschrieben habe?
 
@dermitdemcomputer: Hat er vermutlich nicht ;) Ausserdem hat er nicht mal gelesen, was er da selbst schreibt. Denn seine Ausführungen zu einer ausführbaren Datei die BIOS-Informationen auslesen kann (ob das nun stimmt oder nicht, ich mache mir da jetzt nicht die Mühe herumzugooglen um dafür Quellen zu finden) haben nichts mit "werden schon lange abgehört". Soweit ich weiss stehen in den BIOS-Informationen die Inhalte der Telefonate nicht drin, und durch das Identifizieren von Rechnern lässt sich zwar ggf. nachvollziehen, von welcher Maschine aus mit wem wann kommuniziert wurde, Inhalte von Telefonaten gehen daraus aber auch nicht hervor. Und unter "Abhören" versteht man normalerweise das Belauschen des Inhalts.
 
@albertzx: Die BIOS-Informationen sind doch vollkommen uninteressant, vermutlich greift die eh jedes zweite Programm ab.
 
@ThorIsHere: vielleicht mal die agb`s der anbieter durchlesen?
 
@ThorIsHere: Hey Schatz, was gibts heute abend zum Abendessen? *Einblendung Pizzawerbung* Zieh dir was Nettes an *Einblendung Dessouswerbung*. Ich komme heute etwas später *Einblendung Werbung Eheberatung und Scheidungsanwalt* *g*
 
@ThorIsHere: Werbeeinblendung -> Gesprächsthema, nicht Gesprächsthema -> Werbeeinblendung. Bitte Satz richtig lesen und richtig verstehen ;)
 
@psylence: Andersherum wird es aber sicher auch bald geben. So wie Google Werbung passend zu den erhalten Mails einblendet, wird es in nicht allzu ferner Zukunft Werbung zum aktuellen Telefonat geben.
 
@ThorIsHere: Die müssen keine ganzen Gespräche belauschen es genügt ja eine Spracherkennungssoftware die auf Schlagwörter reagiert und dann Werbung einblendet. Mich störts nicht denn wenn ich skype mach ich eh tausend dinge nebenbei und hab das Fenster minimiert in der Taskleiste.
 
hm. und wie soll das sein, wenn ich skype minimiert habe und nur das kleine Telefonkästchen im Vordergrund habe?
 
@Thomynator: "Es stehen nützliche Verbraucherinformationen für sie bereit, bitte maximieren sie Skype da sonst ihr Gespräch abgebrochen wird"
 
@jigsaw: boahr -.-° das is ja total assozial. naja da fliegt skype halt wieder runter, sowas geht einfach gar nicht, wenn ich mit nem Kumpel zusammen nen shooter zocke maximiere ich skype sicher nicht -.-° Edit: und dass die Infos "nützlich" sind glaube ich nicht.
 
@Thomynator: Nee, das war jetzt eher als bitterer Scherz gedacht, aber vorstellen könnte ich es mir dass es soweit kommt ;-)
 
@jigsaw: achsoo... aber trotzdem ;-) möglich ist es und ich such erst mal nach was anderem, zur not miet ich mir wieder nen eigenen Server für Teamspeak...
 
Frage 1: Gibt es alternative Clients mit denen man das Skype-Netzwerk nutzen kann? Frage 2: Kann man die AdServer blocken und die Funktion damit unterdrücken?
 
@Memfis: Trillian nur für Audio und chat und mittels der host datei sollteste das blockieren können.
 
Episch wäre doch mal Werbung von der Telekom in Skype :D
 
"Wie Venkatachalam weiter mit vollem Ernst ausführte, glaube man daran, dass Skype dadurch zu einem noch nützlicheren Tool für die Anwender wird." Ja sicha! Jedes Produkt wird besser durch Werbeeinblendungen! Wo lebt die denn?
 
@dodnet: In einer Gesellschaft, in der Geld wichtiger ist als Ideale und Prinzipien. Und wie will man mit einer Software Geld verdienen, die größtenteils kostenlos genutzt wird? Werbung als Finanzierungsmöglichkeit steckt gerade erst in den Kinderschuhen und die Banner auf den Websites sind nichts im Vergleich zu dem, wie es einmal sein wird. :)
 
@Runaway-Fan: Und wir Leben in einer Welt wo nichts wichtiger ist als Geld! :)
 
@dodnet: Die Anwender sind für die ja nicht die Telefonierer, sondern die Werbetreibenden. alles korrekt also. Dachtest wohl du wärst dem Unternehmen wichtig... haha.
 
Die Werbung ist aber schon lange drin...
 
Also wenn die Werbung einblenden bei denen, die nichts zahlen, dann kann ich das verstehen. Gut wäre, wenn man mindestens 10 Euro Guthaben hat oder ein Abo, dann komplett werbefrei. Wäre doch fair, oder?
 
@jackattack: seh ich genauso. Ich bin auch zahlender Kunde. Wenn ich jetzt um die nervige Werbung trotzdem nicht rumkomme werde ich mich auch nach was anderem umsehen. Ich hasse dieses "Druckbetanken" mit Werbung von allen möglichen Seiten.
 
Da schaue ich mich doch schon mal nach nem anderen Programm um. Ich mag keine Werbung sehen, wenn ich mit der Guten telefoniere. Und wenn man nur im Chat ist, wird der bestimmt unterbrochen. Befor man dann die naechste Message vom Partner bekommt, werden erst einmal 10 Spots im Chatfenster auftauchen. Es ist zum Kot.....en. Hat es Microsoft wieder geschafft aus einem guten Programm ein Shitprogramm zu machen. Demnaechst faehrt man Windoof hoch, und befor man arbeiten kann, muss man sich erst 10 Werbespots reinziehen. Ich vermisse die Zeiten, wo man das Internet eingeschaltet hat, und man nicht gleich mit diesem Werbemuell zugeschuettet wurde. Sind wohl fuer immer vorbei. :-)))
 
@mgbd0001: Ja, diese Zeiten sind mit der ersten Internetblase geplatzt, nachdem die ersten Firmen festgestellt haben, dass man im Internet ohne Einnahmen doch nicht dauerhaft überleben kann. Leider hat sich der Kunde an die umsonst-Mentalität gewöhnt und nun ist halt die Werbung der vermeintlich einzige Ausweg.
 
Da tun mir die jetzt schon leid, die irgendwo in der Pampa wohnen, und nur kleine BB haben. Die wird dann vom Werbemuell verbraten, und fuer das eigentliche Gespraech ist nichts mehr uebrig. Klasse, kann ich da nur sagen.
 
Finde ich gut! Klein aber fein. Nicht so schlecht Plaziert wie z.B bei Youtube Videos.
 
@Edelasos: Ja wer mag es nicht, wenn überall Werbung eingeblendet wird wo vorher noch keine war...
 
@Freibier: Jo wer mag es nicht wenn er ausser Werbung eigentlich fast kein Einkommensquelle hat! :)
 
@Edelasos: Ach wusste gar nicht dass M$ keine anderen Einnahmequellen ausser Werbung hat, Sachen gibts...
 
Bei der only Voice Telefonie minimiere ich das Teil eh immer. Videotelefonie mach ich selten. Glaube auch kaum das Leute die Videotelefonie mit ihren Liebsten führen ihr Interesse auf die Werbung lenken. Diese Theoretiker :-)
 
Videotelefonie habe ich noch nie genutzt. Reine Telefonate schon, das nutze ich aber nur in Verbindung mit Trillian, da hab ich alles in einem. Wer Videotelefonie nutzen will, dem empfehle ich Eyeball!
 
Skype wird mit jeder Version nerviger: erst haben sie auf dem Mac Kontaktliste und Anruffenster in eine große Box gepackt die verdammt viel Platz wegnimmt, dann haben sie angefangen auf social network zu machen und die Status-Update history als Startseite (Skype Home) angezeigt und jetzt kommt noch Werbung dazu (gibts auf dem Mac bisher nicht). Skype war früher wirklich ein simples aber umfangreiches Kommunikationstool, jetzt wirkt es einfach nur noch unorganisiert und überladen. Die Windows Version war ja im Vergleich dazu schon immer eine Design-katastrophe und Werbung gibts da ja auch schon länger, da fallen die Änderungen nicht so auf.
 
Nutze Skype vor allem beim gemeinsamen Zocken, solange es keine Popups etc. gibt, die das Spiel minimieren oder anderweitig den Spielverlauf stören ist es mir recht egal ob dort Werbung drin ist. Auch soll Skype weiterhin kostenlos bleiben.
 
@chris193: sehe ich genau so. Wenn ich Skype dann mach ich meist noch was anderes und sehe das Fenster gar nicht, somit muss ich auch der Werbung keine Beachtung schenken. Aber ich denke auf kurz oder lang wird es mal wirklich Zeit für einen guten Banner-Remover aller ICQ ;)
 
Merken die Hersteller eigentlich immer noch nicht, das umso mehr sie werben umso mehr ihr Produkte gehasst werden.
 
@brasil2: Merken die Konsumenten es eigentlich nicht, das hinter einer Software wie Skype viele Angestellte stecken die Bezahlt werden müssen. Nichts ist Kostenlos ausser alle würden kostenlos arbeiten :)
 
Ich sage nur: DNS Basierter Werbeblocker, macht auch Werbung in Programmen den Geist aus. Vermutlich wirds bald dann Hacks für skype geben, wie beim Windows live Messenger, um die Werbung dauerhaft zu entfernen
 
@Suchiman: Fürs erste mag es funktionieren, aber die Anbieter sind auch nicht auf den Kopf gefallen. Dann wird die Werbung in Zukunft halt von Skype selbst ausgeliefert.
 
Es wird Zeit Skype zu deinstallieren. Ich benutze sowieso mehr den Live-Messenger für Webcam usw.
 
Seit der Übernahme durch Microsoft geht es abwärts, wie mit allem was Microsoft anfasst.
 
@Seth6699: Bin 100% mit dir
 
@Seth6699: Was hälst du von Google? Vermutlich hasst du die Firma oder? Die lebt nähmlich allein von Werbung und Werbeeinblendungen
 
@Edelasos: Ja deren Werbeeinblendungen an allen Ecken sind zum Koten, und nun?
 
Dann bin ich ja mal froh, dass es wenigstens keine akustischen Werbeunterbrechungen gibt, denn sonst wäre z.B. eine gemeinsame Videoaufnahme mit Skype-Konferenz ziemlich abartig. Oder allgemein Skype-Konferenzen. Dann am besten noch bei jedem zeitversetzt. Da sind die Banner doch schon besser und weniger störend. Achso, und egal wer's war... Steck dir dein Minus sonstwo hin, Trottel.
 
wen das stört kann das fenster minimieren. dann fällt die werbung eh nicht mehr auf. ich hab noch nie auf den zähler geachtet während ich geskypte habe
 
welche alternativen gibt es zu skype? ich weiß es wirklich nicht, habe immer nur skype verwendet
 
@Paul279: MSN Live-Messenger
Ton wie auch Bild sind absolut gleichwertig wenn nicht sogar ein Tick besser. Nur Gruppengespräche kann der nicht aber dafür kann man auch TS oder Mumble nutzen.
 
Ich sage nur: M$
 
@Freibier: Ich sage nur: Wirtschaft
 
@Edelasos: Ich sage nur: Produkte versauen. Komischerweise gings vorher auch ohne Werbung. Nur M$ kann einfach nicht anders als alles zu versauen, seit die Skype gekauft haben wird es immer mieser, was für ein Zufall.
 
Wirkt Werbung überhaupt noch bei jemandem? Ich hab scheinbar Reflexe entwickelt die auf ignorieren schalten sobald Werbung als solche erkannt wird. Anders hält man das heutzutage ja gar nicht mehr aus.
 
Ich hoffe dass das bei älteren Clients nicht eingeblendet wird. Hab noch die 3.8.188
 
Gefällt mir nicht...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles