Spotify jetzt auch ohne Facebook-Pflicht nutzbar

Der Musik-Streaming-Dienst Spotify kann in Deutschland ab sofort auch von Anwendern genutzt werden, die nicht Mitglieder des Sozialen Netzwerks Facebook sind. Dadurch will sich Spotify für weitere Interessenten öffnen, die Facebook scheuen. mehr... Spotify, Musik-Streaming, Streamingportal Bildquelle: Spotify Spotify, Musik-Streaming, Streamingportal Spotify, Musik-Streaming, Streamingportal Spotify

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Endlich :) gleich anmelden :)
 
Cool. Da ich Spotify nicht verfolgt habe mal ein paar kurze Fragen: Ist es wirklich kostenlos oder erwartet einen eine monatliche Gebühr? Ist es legal oder geht es in die Grauzone? Sind aktuelle Titel dabei oder nur ältere Klassiker und Schinken? Danke schonmal an den der hier ne Antwort postet :-)
 
@CJdoom: legal. Kostenlos nur 40 Stunden und mit Werbung. 10 Euro im Monat sind aber sehr FAIR. Alles dabei. Nur ganz selten nicht das gefunden was ich wollte. Zum Beispiel sind die Ärzte nicht dabei, weil sie nicht bei einem großen Label sind. Aber dieser Flickenteppich wird immer weniger.
 
@Stylos: 40 Stunden im Monat
 
@Stylos: Spotify läuft bei mir im Büro am Tag 8 Stunden und Zzuhause auch nochmal ein paar und das seit Wochen. Es gibt keine 40 Stundengrenze. Das einzige ist die Werbung und die etwas "schlechtere" Qualität...
 
@endgeek: "Um es gleich vorweg zu sagen: Auch bei Spotify ist das entgeltfreie Streaming begrenzt – allerdings längst nicht so drastisch. So ist der Dienst in den ersten 6 Monaten generell unbeschränkt und kostenfrei nutzbar; erst danach liegt der Höchstwert bei 10 Stunden monatlich. In kürzester Zeit zahlreiche neue Nutzer auf dem drittgrößten Musikmarkt der Welt zu bekommen, dürfte somit keine große Schwierigkeit werden."
 
@endgeek: In meinem Gym laeufts auch den ganzen tag. nur die werbung. frag mich wieso der typ sich keinen prem account holt
 
@CJdoom: Danke an euch beide :-). 40 Stunden sind ja doch schon ganz schön viel wenn man mal einen Song anhören möchte der nicht in der eigenen Mediathek ist :-)
 
Klasse. Vielleicht werde ich meinen jetzigen kostenpflichtigen Account mit Fake-FB-Profil kündigen und mir einen "richtigen" Account zulegen.
 
gibts vl. nen URL wo man sich registrieren kann? Jedes Mal wenn ich rechts oben auf Registrieren klick kommt mit Facebook anmelden
 
@crazyplay: und direkt darunter steht: "oder Account mit meiner Email Adresse erstellen."
 
davon wird der Client auch nicht besser
 
@zwutz: Der ist doch top, was haste fürn Problem mit dem Clienten?
 
@endgeek: Der Client ist ganz okay, mich stört nur die "Grundoptik", die erinnert mich irgendwie zu sehr an eine Software, die auf meinem System nichts verloren hat. Kann man irgendwie eine andere Farbe oder einen anderen Skin wählen? Hab da nichts gefunden. Aber wie gesagt, ansonsten okay. Finde es auch ganz gut, dass man da noch alle möglichen lokalen Quellen mit einbinden kann.
 
@zwutz: Also ich nutze den Linux-Clienten unter Kubuntu und habe nichts zu bemängeln! Was fehlt dir denn im Clienten? Mir fällt spontan nichts ein.
 
@seaman: Ich suche nach einem bestimmten Lead, klicke im Suchergebnis auf das Gesuchte und das komplette Suchergebnis wird in die Playlist übernommen. Und zwar so, dass ich die nicht gesuchten Songs nichtmal entfernen kann. Das wird seit Jahren bemängelt, geändert wurde es trotzdem noch nicht
 
@zwutz: Du suchst ein Lead? klingt arg denglisch, solltest Dich evenmtuell für "ein Lied" oder "einen Song" entscheiden ....
 
@Drachen: ah ja, damn. Wenn man den ganzen Tag nur von Leads redet, kann sowas passieren -.-
 
@zwutz: kenne ich, passiert vor allem auch, wenn man tausend Sachen parallel bearbeitet, Mails bearbeitet, etwas liest und noch telefoniert, da bringt man dann immer mal Begriffe in den falschen "Kanal" ein :-)
 
Buchen die auch normal vom Konto ab so wie bei Simfy?
 
Na also, geht doch. Werd ich morgen testen, mit FB-Zwang war das nichts für mich.
 
Ich nutze selbst Spotify über Facebook, würde aber auf einen "richtigen" Account umsteigen.
Anscheinend ist es aber in Österreich noch nicht, hätte gehofft die würden das mit Deutschland gleich in einem Zug machen ;)
 
gefällt mir *g*
 
Das ist gut, dann werd ich mich da gleich anmelden und gleich nochmal einen Monat Premium nutzen. :D
 
Top, wenn sies noch in den anderen laendern anpassen - waers toll
 
Ich finde nicht die Möglichkeit sich anzumelden.
Immer nur Facebook, Facebook!
Ist die Aktion schon vorbei?
 
@captstulle: siehe o4:re1.
 
@Link: Das steht bei mir eben nicht.
Ich suche ja schon seit 2 Tagen :-(
 
@captstulle: https://www.spotify.com/de/signup/plain/
 
@Link: Ja, danke. Geht nicht.
Es funktioniert nur wenn man auch eine deutsche IP-Adresse hat. Und die habe ich nicht. Schade.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check