Unreal Engine 4: Erstes Spiel bereits nächstes Jahr

Die ersten bewegten Bilder, die es (öffentlich) vergangene Woche von Epic Games' neuer Unreal Engine 4 (UE4) zu sehen gab, versprechen ein grafisch völlig neues Erlebnis. Dabei stellten sich die meisten die Frage, wann es ein Spiel mit UE4 geben ... mehr... Videospiel, Epic Games, unreal engine 4 Bildquelle: Epic Games Videospiel, Epic Games, unreal engine 4 Videospiel, Epic Games, unreal engine 4 Epic Games

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Dann kann man aber auch gespannt sein, ob auch die neuen Effekte in dem Spiel berücksichtigt werden, oder ob wegen den Konsolen mal wieder gespart wird.
 
@L_M_A_O: Die Hersteller werden sich davor hüten zu sagen "Leute, kauft jetzt keine XBOX und PS mehr, nächstes Jahr gibt es die nächste Generation". Ich rechne immer noch damit, dass es 2013 schon soweit sein wird, sofern wir Ende 2012 noch leben.
 
@davidsung: Dann kommt hoffentlich die Streaming Methode (Play on Demand video games) :)
 
@sleife: naaaa will meine Blackbox haben !! ;D
 
@sleife: Die Netzkapazität ist dafür noch gar nicht ausgelegt, wenn man es nutzen kann, dann wahrscheinlich in sehr schlechter Quali.
 
@L_M_A_O: Falls deine Anbindung zumindest 4 Mbit im Download schafft kannst du dich hier überzeugen, dass Spiele Streaming bereits gut funktioniert: http://www.gaikai.com/games Zumindest hier in Wien ist damit (im Gegensatz zu OnLive) der Input-Lag so niedrig, dass sogar Shooter/Rennspiele damit vernünftig spielen gehen. Aufbauspiele wie zum Beispiel Tropico/Roller Coaster lassen sich damit sowieso problemlos spielen.
 
@Bitfreezer: Ja habe eine 112k Anbindung^^
Ich habe z.B. jetzt mal Sims 3 Generations angespielt, muss sagen es läuft sehr flüssig, aber die Quali und die Ladezeiten sind mehr ein bisschen zu lang. Ich habe einen Monitor mit 1920x1200 und spiele immer in vollen Details, kann aber im Spiel nur 1600x1200 einstellen? EDIT: Habe jetzt noch DeadSpace2 ausprobiert, die Quali ist wirklich nichts für mich^^ Aber ich werde das im Auge behalten:D
 
@sleife: Nenn mir bitte einen vernünftigen Vorteil, den das Streamen von Games haben soll, statt Games wie bisher "vollständig" installiert, bzw. spielbar zu haben?
 
@PrivatePaula2k: Das Spiel nicht mehr installieren, nicht mehr ewigs neue Hardware kaufen, das Spiel überall spielen, wo ich Internet habe.
 
@L_M_A_O: es gab mal von denen ne techdemo in dem man dynamischen rauch vorgestellt hatte (wenn man hindurchging oder hindruch schoss, hat sich der rauch dem entsprechend verwirbelt), bis heute ist davon nichts zu sehen.
 
hoffentlich bauen die am Anfang gleich ein gescheites Monsterhunt Singleplayer ein, also eine Engine mit der es möglich ist, Monster hinter Türen spawnen zu lassen und div. versch. AI's auf alle Monster legen
zu können die dann dazu lernen.. das währe geil, ein Spiel, das beim spielen immer etwas anders iss.. gibt es ja schon div. Spieleltitel, deren Verlauf ja immer sich verändert jeh nach dem, wie man sich in verschiedene Situationen entscheidet... Währe in UT4 auch geil !! und das , mit nem singleplayer und nem Multiplayer möglichkeit.. wie in UT99 zusammen Monster jagen.. macht echt Spaß ! oder im good mode durch die Schlösser oder Hölen durchlaufen und nebenher die Monster schlachten :D Hach wie wär das geil mit der UT4 Engine !! Oder auf offenem Land von einem Berg zum andern rübersnipern.. hach..*seutfts..*
 
@Blackcrack: wollen wir mal hoffen, dass ut4 überhaupt kommt und nicht so halbherzig umgesetzt wird, wie ut3.
 
@Lindheimer: nunja, so wie man von der Engine Überzegt iss bei Epic, Und was für Filmchen Du hier ja sehen kannst hamm die immer noch ein herz für unwirkliche Sachen von daher seh ich da kein problem drin, entweder wird endlich wieder ein gescheit umgesetztes Unreal 3 oder ein Ut4 kommen.. Ich würd aber eher wünschen, daß ein gecheites "back to the roots" Unreal kommt, das mit den Technickmöglichkeiten erstmal den Spieler überzeugt, der dann durch Burgen und Wälder streifen kann und versuchen kann sich durch zu wursteln durch die ganzen monster ... Skaajr, Schlangenwächter also Krall's und so weiter gibt es ja schon, die müssen ja nur Konvertiert werden.. und Skaarj 1.5 und die Sun und Cyberkralls sind wirklich geil umgesetzt in UT3 kann man sich laden unter ut3skins.fav.cc .. man muss hald nurnoch die Gasbags und Stonetitans, Warlords, Queens und so noch weider neu aufbauen.. vielleicht endlich mal ne neuere version von den Beastern neue 3D Moddel aber ansonsten wär ja alles da.. kann mir vorstellen.. Stonetitan neu aufgebaut mehr lebendig 5-8 Meter Hoch v3.0 mit "echtem" Geröll uuahh... könnte echt cool wirken !!
 
@Blackcrack: über ein unreal 3 würde ich mich auch freuen, auch wenn die chancen wahrscheinlich schlecht stehen, nachdem der 2. teil nicht so gut ankam. mir persönlich hat aber auch der 2. teil spaß gemacht. ein remake vom 1. wäre natürlich echt cool. die spielwelt fand ich damals sehr beeindruckend. und für das nächste ut wünsch ich mir einen aufgebohrten monsterhunt modus. der hat in den früheren teilen immer am meisten spaß gemacht.
 
das war schon ein guter schritt von epic auf dem weg den druck auf die konsolenhersteller auszuüben. und wenn die nächste konsolengeneration in der lage sein wird, diese engine in echtzeit in 1080p darzustellen, dann bin ich voll und ganz zufrieden.
 
@Lindheimer: 1080p is nur die auflösung und die ist sowas von egal wenn der rest stimmt.
 
Neben Call of Duty und Battlefield 3 wäre ein neues Unreal Tournament wirklich gut für die Shooter-Branche. Um dort durchzustarten, sollten sie vor allem auf DLC verzichten und der Community wieder Leveleditoren in die Hand geben und die Möglichkeit der Entwicklung von guten Mods bieten!
 
@Bitfreezer: Daran würde man aber weniger verdienen ;)
 
@TamCore: Das muss nicht sein. Um so größer die Community um so mehr Leute kaufen das Spiel (und wenn es nur wegen dem Editor ist). Außerdem ist das auch 1A Werbung für die Engine.
 
@MiezMau: So weit denkt aber kein Hersteller mehr. Die verkaufen lieber ihre DLCs und nach einem, spätestens aber zwei Jahren sind die Games tot, weil es einfach langweilig wird. Also der perfekte Zeitpunkt um nen Nachfolger zu veröffentlichen.
 
@TamCore: Glaube aber nicht, dass Epic Games so vorgehen wird. Schließlich sind die dafür bekannt, die Modding-Szene zu unterstützen und sogar Wettbewerbe mit Preisen zu organisieren. Und ganz nebenbei: DLC gab es bei den früheren UTs auch, und zwar in Form von offiziellen Maps und anderem Content. Jedoch war dieser immer komplett kostenfrei.
 
Wie wärs mit einem neuen UT4? UT3 ist sowas von schlecht, das mag man echt nicht spielen.
 
Wie wäre es mal mit einem neuen Unreal??? Hätte ich viel lieber als ein Tournament.
 
@Krucki: Find ich auch. Und am besen so wie beim ersten Unreal, wo es zusätzlich nen Multiplayer Modus gab :D. Aber grundsätzlich würde ich mich über beides freuen, sowohl ein neues Unreal oder aber ein UT.
 
@MiezMau: Grundsätzlich hast du Recht, hauptsache mal wieder was Neues im Unreal-Universum :)
 
UT4 ohne Konsolensupport = Fail, denke ich. Darum drängelt er auch so bei den Konsolenherstellern. Aber bevor die Engine gar nicht für KOnsole kommt, kommt eher eine abgespeckte Version.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich