Windows 8: Google Chrome für Metro verfügbar

Google hat gestern Abend wie erwartet eine erste Entwicklerversion der Metro-Variante seines hauseigenen Browsers Chrome veröffentlicht. Ab sofort kann Chrome somit unter der Metro-Oberfläche von Windows 8 ausprobiert werden. mehr... Windows 8, Google Chrome, Metro Chrome Windows 8, Google Chrome, Metro Chrome

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Es muss ja nicht alles gekachelt sein - Hauptsache es ist bedienbar und fühlt sich nicht wie ein Fremdkörper an. Sieht gut aus!
 
Warum nennen sie es nicht einfach Windows 95 Look ?
 
@Freibier: Oder OSX look.
 
@LunaticLord: Blöd wenn man noch nicht mal ein OSX aus der Nähe gesehn hat und glaubt man muss sich unbedingt melden :)
 
@Freibier: Weil dieser Look mit Windows 95 so rein gar nichts gemeinsam hat, auch mit 3.1 nicht. Absolut sinnlos, doeser vergleich...
 
@Freibier: oder wurstfingerlook, bei den großen elemente.
 
man sieht das scheise aus, da ist der ie 9 noch schöner
 
@GibtEsNicht: Ich höre sie schon wieder, die da schreien:"Metro ist geil, Metro ist die Zukunft! Ihr alle, denen es nicht gefällt, seid ewig Gestrige und völlig ahnungslos....." AUF MEINEN RECHNER WIRD DIESER SCHEIß NICHT KOMMEN, sofern ich es IRGENDWIE noch in der Hand habe, dies zu verhindern!
 
Hm, bei mir öffnet der sich nur in der normalen ansicht, muss man da noch was machen? Haken bei Standartbrowser habe ich gesetzt.
 
@Clawhammer: hast du version gedownloadte
 
@GibtEsNicht: Hab das aus dem Dev Channel verlinkt in der News ganz oben.
 
@Clawhammer: würde pauschal sagen:

Du MUSST ihn aus Metro ("Live-Kachel") starten. Zumindest verhällt es sich beim IE so.
 
@Stefan_der_held: Der hat ne Kachel erzeugt, aber da startet dann der normal Desktop + Chrome.
 
@Clawhammer: Metro Apps gibt es doch ausschließlich nur über den Windows Store. Also muss man Chrome wohl, falls schon verfügbar, über den App Store von Windows 8 runterladen.
 
@sushilange2: Browser fallen da raus oder?
 
@LunaticLord: Wieso?
 
schlagt mich... ich sehe nur ein lieblos ins metro hineingeschusterten desktop-browser. Kann natürlich auch sein, dass die Screenshoots nicht den vollen Umfang der integration ins "neue Startmenü" (ja erschlagt mich auch deswegen) ersichtlich ist. Auf meinem Rechner wirds aber wegen "google"-Beigeschmack nicht kommen. Evtl. "mal kurz" schauen ja... ne changse hat jeder verdient.
 
@Stefan_der_held: Hast ´n Android?
 
@therealsausage: nein. wird auch sehr wahrscheinlich nicht der fall werden.
 
@Stefan_der_held: Nun stell dir mal vor Microsoft würde tatsächlich Fuß im Tablet-Markt fassen. Lieber ein unschönes Metro-Chrome (schreckliche Wortschöpfung), als gar keine Alternative zum IE10.
 
@davidsung: Es ist eine frühe Entwicklerversion. Ich denke mal, dass da noch einiges passieren wird bis Windows 8 erhältlich ist. Ist ja nicht so, dass Google kein Know-how oder Manpower hätte. Sie haben doch auch einen super Desktopbrowser programmiert. Gibt den Jungs einfach etwas Zeit...
 
@CherryCoke: Ich bin auf seine Aussage eingegangen, welche so viel hieß wie "ich mag diesen Browser nicht". Dass die Oberfläche nur ein Prototyp ist steht ja wohl im Artikel.
 
@Stefan_der_held: Irgendwie verstehe ich nicht ganz, was daran nicht zu begreifen ist, wenn im Artikel steht "Es handelt sich um eine frühe Vorabversion, die BISHER nur sehr geringfügige Anpassungen an die Metro-Oberfläche von Windows 8 erfahren hat." Selbstverständlich sieht der jetzt NOCH aus wie der normale Chrome...
 
Ist zu Aushalten
 
Habe den Metro-Browser aus dem Link installiert. Allerdings sieht der 100% so aus wie der normale Browser und öffnet sich auch nicht in der METRO UI sondern aufn Desktop. Was mach ich falsch? PS: Ich finde auch, dass er - zumindest in der jetztigen Version ziemlich dürftig aussieht.
 
@SpiDe1500: Windows 8 installiert oder Windows 7.
Das geht vermutlich nur bei 8
 
@LunaticLord: natürlich win 8....
 
@SpiDe1500: Zja.... ähm, dann. Gute Frage! BUUUUUG?! ;)
 
@SpiDe1500: Hast du Chrome schon als Standard Browser eingestellt?
 
@SpiDe1500: Du musst explizit in den Google Chrome Einstellungen angeben, dass du Chrome als Standardbrowser haben möchtest. Dann kommt ein Windows 8 Dialog bei dem du Gefragt wirst, mit welchem Browser du HTTP & HTTPS links aufrufen möchtest und bei beiden musst du Google Chrome auswählen. Schon hast du in Metro die gepinnten seiten nur mit IE10 logo und den Chrome als fette Metro Kachel :)
Unter Windows 7 kann die Standardbrowser Einstellung noch über den Installer gesetzt werden, unter Windows 8 muss dies explizit vom User gemacht werden.
 
@Ludacris: danke, jetzt hat's geklappt ... Fazit : igitt.
 
@SpiDe1500: Ich finde Chrome sieht in der Metro Fassung besser aus als in der Desktop Version aber da mir der IE als Entwickler mehr Möglichkeiten bietet als Chrome (Notifications ect) hab ich den Standardbrowser schon wieder umgeändert :P
 
@SpiDe1500: Das ist doch dann letztendlich nur ein Desktop-Browser, der fest auf Fullscreen geschaltet ist und ein Metro-Interface bekommen hat? Als richtiger Metro-Browser wär er doch nie von MS zugelassen worden.
 
@Trashy: Doch, er ist zugelassen von MS. Er läuft komplett in der Metro ui und ersetzt so den ie vollständig
 
@Trashy: Microsoft lässt jeden Browser auch als Metro Browser durch, nur kann per Systemdesign nur ein Browser der Metro Browser sein - das ist der Standardbrowser
 
Also, ich bin der Meinung, das Hauptmenü hat es generell nötig, etwas umstrukturiert zu werden. Vor allem in der touchoptimierten Fassung ist diese sture vertikale Auflistung nicht sonderlich effektiv.. (vgl. Firefox)
 
Was zur Hölle ist mit dem Scrollen bei Windows 7 passiert.
Vorher alles schön flüssig und jetzt siehts aus wie auf ner 10jahre alten total überforderten OnBoard Graka....total stockend
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter