Foxit Reader 5.3.1 - Werkzeug zum PDF-Betrachten

Foxit Reader ist ein Programm zur Anzeige von PDF-Dateien, das im Gegensatz zur Software von Adobe sehr schlank ist. Das PDF-Format wird weltweit zur Verbreitung von verschiedensten Dokumenten verwendet. mehr... Foxit, Pdf Reader, Foxit Reader Bildquelle: Foxit Reader Foxit, Pdf Reader, Foxit Reader Foxit, Pdf Reader, Foxit Reader Foxit Reader

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Vorteile zu Adobe Reader?
 
@sleife: Schlank und schnell :)
 
@sleife: klein, schnell, schlank!
 
@sleife: Ersten Satz gelesen?
 
@ouzo: ja Reader is auch schlank .. kann mir keiner das Gegenteil beweisen. Und ich sehe wirklich keinen Vorteil diese Software zu nutzen.
 
@sleife: Portable!
 
@sleife: Wenn du 115MB als schlank bezeichnest, bitte.
 
@ouzo: Aem der Reader ist 53 MB.
Und was sind 53 MB heutzutage? Wie gesagt, ich sehe keinen einzigen Vorteil und was Portable anbelangt, geb ich dir recht nur kein Mensch braucht den Reader als eine Portable Softare.
1. Hat jeder ein Smartphone wo er wichtig PDFs anschauen kann
2. Hat jeder PC ein Reader installiert, falls nicht 3.
3. kann man warten bi man zuhause ist.
 
@sleife: Lies doch einfach keine Artikel zu alternativer Software, du findest doch sowieso nur Gründe sie nicht zu nutzen.
 
@ouzo: Nein nicht wirklich. Ich bin immer offen für neue Software.
Ich bin auch durch das auf den FreePDF und ähnliches gestossen, was wirklich Gute Programme sind.
Ich habe jedoch zum Foxit Reader noch nichts gelesen, was mich wirklich überzeugt und deswegen sehe ich den Vorteil nicht die Software zu nutzen
 
@sleife: der adobe reader ist mit unmengen an addons ausgerüstet für 3d darstellung, vorlese optionen und sonstwas fürn blubb, ohne rumgedocktor hast du immer ewig viel sinnlosen kram der geladen werden muss. deshalb gibts aufm desktop auch das reader schnellstart programm im autostart. wenn du keine wirklich speziellen funktionen brauchst ist meiner meinung nach jeder reader besser als der von adobe. und schon gar auf einem smartphone.
 
@DataLohr: Das heisst wieder neue Software auf dem PC und dann brauch ich was, was der Foxit Reader nicht kann und muss wieder ne Alternative installieren.
Sorry aber vlt. habe ich zu schnelle PCs ;), aber mir ist noch nie, seit ich PCs nutze, der Reader Negativ aufgefallen. Er tut seinen Dienst und dies auch schnell und zuverlässig.
Ich glaube wir kommen zu keinem Schluss bei dieser Diskussion.
Euch gefällt der Foxit und ich finde den Adobe Reader gut.
 
@sleife: Bei mir sind beide drauf, sowohl der Foxit als auch der Adobe Reader. Der Foxit ist wirklich gut, vom Comfort ähnlich gut und übersichtlich wie Adobe. Nur aus Gewöhnung benutze ich standardmäßig meistens den Adobe Reader auch wenn ich mir sehr gut vorstellen könnte dies vielleicht irgendwann zu ändern. Allerdings habe ich auch einige pdf-Dokumente die mit der Software von Adobe Schwierigkeiten haben, und für eben solche wird dann der Foxit verwendet, der bei mir wirklich alles frisst :)
 
@sleife: http://www.zeit.de/2003/02/Glosse_Lit_02
 
War lange Jahre ein Fan von Foxit, weil er so klein und praktisch war. Inzwischen wurde er leider so aufgebläht wie der Adobe und die schnelle Ladezeit ist dahin und auf 90% der Funktionen kann ich verzichten. Bin auf Sumatra PDF umgestiegen und wieder happy :)
 
@winjar: Ging mir genau so. Seit der 5er und dem ganzen Skin zeug hab ich Foxit wieder runtergeworfen. Sumatra PDF ist da viel schlanker. Ich benutze sogar in den meisten Fällen einfach nur den integrierten PDF Reader von Chrome.
 
Also ich kann wirklich nur den PDF eXchange empfehlen, der ist schnell und hat eine viel bessere Darstellungsqualität aus der Adobe- oder Foxidreader
 
@XP SP4: Wie kann ich mir das vorstellen? Woher kommt bei einem vektorbasierten Dokument eine "viel bessere" Darstellungsqualität?
 
@wolftarkin: Nun, mir ist dies mal bei einem eingescannten Blatt aufgefallen. Während die PDF-Datei mit dem Adobe-Reader schwierig zu lesen war(und beim Scrollen ruckelte), sag es beim Xchange sehr viel besser und klarer aus(und ruckelt eben nicht) Ich schätze mal, dass der Xchange im Hintergrund die Anzeige irgendwie stark verbessert hat. Bei einer normalen PDF-Datei gibt es natürlich keinen Unterschied.
 
Hab seit gestern XChange Portable drauf, is noch schlanker als Foxit (hatte ich vorher), ob auch besser wird sich zeigen, und hat ein wunderschönes Icon, mit nem weiblichen Auge drin.
 
@rasie: "weiblichen Auge drin" ... *hihi*, kannst du bitte dieses Killerargument noch oben an Sleife mitteilen. Wenn das ihn nicht überzeugen wird, weiss ich auch nicht mehr weiter.
 
@winjar: ach ja, Sleife wird meinen Kommentar schon finden, wenn er Argumente sucht. Wollte die Diskussion mal etwas auflockern, wird manchmal etwas zu verbissen geführt.
 
mittlerweile ist foxit auch wieder flotter geworden.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.