MS entschuldigt sich für sexistische Präsentation

Der Software-Konzern Microsoft musste sich am Wochenende öffentlich für einen Vorfall auf der Norwegian Developers Conference (NDC) in Oslo entschuldigen. Die Präsentation einiger neuer Konzepte für die Cloud Computing-Plattform Azure wurde dort in ... mehr... Microsoft, Headquarter, Schild Bildquelle: Microsoft Microsoft, Headquarter, Schild Microsoft, Headquarter, Schild Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
LOL! Tolles Video :D
 
@Blaa: Ich find's auch geil :D Der Song fetzt doch mal richtig
 
@Blaa: LMAO xD Das Video ist ja sowas von blöd, das es wieder lustig ist xD
 
@Blaa: Jamba kauft den Song bestimmt und macht n Schnuffel-Video dazu. Die Songs klingen genauso. ^^
 
Balmer hätte noch gut dazugepasst...
 
@Trashy: jamba würde auch kinderpornographie verkaufen, wenn es davon profitieren würde.
 
@tadaaa: muss ich dir leider plus geben, auch wenn jamba garnicht mehr wirklich existent ist (unter jamba)
 
Dumme Frage: Was ist daran sexistisch? Das ist eine gaaanz normale Tanz-Show-Einlage über deren Tanz und Musik / Gesang / Text man streiten kann (Musik finde ich gut!), aber sexistisch ist daran absolut gar nichts!
 
OMG will Microsoft versuchen Nerds zu "normalisieren" o_O Die haben da sich definitiv das falsche Publikum ausgesucht. Technik ist Sexy, reicht das denn nicht ?
 
@Suchiman: Was heist da Nerds... Das sind Softwareentwickler, und die können genauso "normal" sein und trotzdem erfolgreich... Nur weil jemand mit Software arbeitet, ist er noch lange kein nerd...
 
@Schwaus: Nunja im grunde hast du recht aber ich kenne keinen bei dem das wirklich zutrifft, http://winfuture.de/news,65104.html
 
@Suchiman: Natürlich gibt es die und die anderen... Ist doch überall so, hier sind es halt nerds...
 
@Suchiman: ich kenn viele auf das das zutrifft. sind ältere menschen, die großrechner programmieren. bei jedem kleinsten windows problem können die nimmer selbst ran, das sind halt durchaus verschiedene welten. ach und dann kenn ich auch noch ein paar, die ohne edv vorkenntnisse damals als administrator eingestellt wurden und durch trial & error irgendwie die sache machen, wenn du hörst was die über edv zusammenhänge reden packste dich auch nur an kopp... wenn also der arbeitsbereich eingeschränkt genug ist muss man kein nerd und nichtmal ein fachmann für edv sein um alles regeln zu können.
 
@DataLohr: Mh gut, auch wieder richtig, aber würden diese Leute auch zu einer Microsoft Entwickler veranstaltung gehen?
 
@Suchiman: ich denke mal solche leute sind dort eher nicht vertreten, ich wollt nur drauf hinweise, damit wir nich vergessen übern tellerrand zu gucken.
 
@Schwaus: ....das kannst du ja ruhig sagen, um damit ein fakeimage über die realität zu legen - und zumindest einige zu täuschen.
 
@tadaaa: Nerds gibt es natürlich mehr in dieser Branche als sonst wo was ich damit sagen wollte ist, das es nicht nur ausschließlich Nerds sind, die programmieren...
 
@Schwaus: Absolut richtig was du sagst. Ein Entwickler muss nicht gleich ein Nerd sein. Aber leider sind viel zuviele Nerds Entwickler ... :/
 
@Schwaus: ...wie nennt man das gegenteil eines nerds?
 
@tadaaa: DAU. Und was ist der Unterschied? DAUs haben Sex ;-)
 
@jigsaw: ...interessant. Offensichtlich scheinen diese DAUs keinen Zugang zum Netz zu haben, oder: Facebook mit dem gesamten Netz zu verwechseln.
 
@Suchiman: Hahaha :)
 
Girls Penis und Vaginas sind immer gut. Das kann man für alles nehmen.
 
@GibtEsNicht: Im Werbefilmchen für den deutschen Katholikentag wärs wohl nicht so erfolgreich...
 
@jigsaw: was juckt mich die kirche diese scheinheilige verein kann mir mal gestohlen bleiben da hab ich lieber meine eigenen vorstellungen als so einen verein zu unterstützen.
 
@GibtEsNicht: Sorry, hatte das Smiley vergessen, hier wirds nachgeliefert: ;-)
 
@jigsaw: Beim Katholikentag gibt es keine Girls. Nur Priester und ihre devoten Messdiener. Und eine Familenpackung Vaseline.
 
wie peinlich ist das bitte schön! ich sagte ja schon immer drogen sind nicht gut oder es hat genau den anderen sinn. es war so schlecht das man es einfach nicht mehr vergessen kann und immer an azure denken muss ;)
 
Ich finde die Präsentation zwar auch peinlich, aber was soll daran bitte so sexistisch sein, dass man sich entschuldigen muss? Sex sells, das weiß jeder und deswegen verwendet es auch jeder. Ob es nun die Grid Girls in der Formel 1 oder irgendwelche Messe-Babes sind oder halbnackte Frauen in Fernsehspots - von anderen Firmen habe ich noch keine Entschuldigung gehört.
 
@mlodin84: Ich find's auch eher sexistisch Frauen nicht "erlauben" auf der Bühne tanzen zu dürfen, bzw dies abzuwerten.
 
@lutschboy: Irgendwie ist alles was mit Frauen zutun hat sexistisch http://www.welt.de/politik/article2391730/EU-will-Werbung-mit-Hausfrauen-am-Herd-verbieten.html Sollte doch auch im Interesse der Frauen sein, sich mal gegen so was zur Wehr zusetzen, aber die meisten denken wohl es ist zum wohle der Frau .. Da sieht man mal wieder wie leicht sich Mensch manipulieren lassen
 
@wolle_berlin: Jau, daran habe ich auch sofort gedacht. Aber kreischende und nackte Weiber zu zeigen, die auf Post von Zalando warten, die sie wahrscheinlich mit der Kohle ihres Ehegatten bezahlt haben, sonst hätten sie ja nicht die Zeit so ausdauernd zu Shoppen und zu warten, genau das ist Emanzipation. Was soll man auch von einer Gesselschaft erwarten, die es sexistisch findet, eine Frau in der Küche zu zeigen, die eine billige Tütensuppe aufkocht, weil sie nicht in der Lage ist mal ne Suppe, ihren Kindern, aus natürlichen Zutaten zu kochen? Gewinnbringender ist es Produkte mit übermäßigem Zuckergehalt und mit vielen Zerialien, was immer das auch ist, an die Kinder zu verteilen und sich dann wundert warum die Kids so aufgedreht sind. So was macht die emanzipierte Frau von heute. Der Witz an der ganze MS Show ist ja, letztendlich haben sich die Leute über die tanzenden Mädels aufgeregt, weniger über den Text. Ich wünsche mir die Zeiten zurück, wo ein Mann in Jeans und Rollkragenpulli, mit kleinen Geräten aus seiner Hosentasche und mit mächtig viel Charakter, die Massen begeisterte.
 
Was die immer für ein Problem haben. Und wahrscheinlich schon zuhause vorm pc p*****hub.com schaun.
 
Gabs da nicht schonmal so ne vergurkte Werbung mit dem "voll hippen" Familienvater, der durch die Wohnung gezappelt ist? Die sollten mal ihre Werbeagenturen etwas sorgfältiger auswählen.
 
@jigsaw: Songsmith! :D http://www.youtube.com/watch?v=3oGFogwcx-E
 
Wenn Scooter das mit bekommt, dass sie hier als "billige Disco-Beats" bezeichnet werden, lol
 
@Remotiv: Naja, irgendwelche bekannten Melodien mit einem ratata-Rhythmus zu unterlegen und zwischendurch "HyperHyper" oder sonstige Weisheiten zu gröhlen ist jetzt nicht unbedingt eine musikalische Offenbarung.
 
@jigsaw: Da hast du irgendwie recht ;-)
 
@Remotiv: ist doch so ich finde die Musik wirkt hingeklatscht
 
@DANIEL3GS: Ich musste jetzt irgendwie an unsere Volksmusik denken, dort hört sich auch sogut wie alles von der Melodie gleich an xD
 
Uiuiui ... Da wird MS bald mindestens einen Mitarbeiter weniger haben. Hoffentlich.
 
@DennisMoore: Ballmer wäre ein guter Kandidat dafür. Der hat Microsoft in den letzten Jahres mehr geschadet als die Konkurrenz.
 
@noneofthem: Ja ja... Blablabla ... Microsoft gehts so schlecht mit Windows 7 und Office 2007(2010) die unter Ballmers Führung entstanden sind. Ich weiß. Hängt ihn höher usw.
 
@DennisMoore: Langfristig gedacht stimmt das (vielleicht) auch, zumindest wenn es mit Windows 8 nicht klappt. Microsoft hat am PC ein Monopol, das aber langsam zu wackeln beginnt. Zum einen gibt es steigende Tablet-Verkäufe auf Kosten von Notebook-Verkäufen und da hat MS im Moment nicht viel zu melden. Zum anderen hat sich Apple mit ihren iphones und ipads so ein gutes Image aufgebaut, dass immer mehr Menschen auch zu MacBooks und iMacs greifen, weil sie positive Gefühle mit Apple verbinden. Auf lange Sicht sieht es für MS tatsächlich nicht so gut aus, wie schnell so ein Absturz gehen kann sieht man z.B. bei Nokia oder RIM. Steve Ballmer hat viele technische Innovationen verschlafen und sollte daher auch seinen Posten räumen, da er dem Unternehmen langfristig damit schadet.
 
@mlodin84: Vielleicht stimmt es langfristig auch nicht wenn Windows 8 auf allen Plattformen (Smartphone, PC, Tablet) ein Erfolg wird. Kann man erst dann beurteilen wenn es soweit ist.
 
@DennisMoore: Daher mein vielleicht ;) Eine Glaskugel habe ich auch nicht, aber der mangelnde Erfolg von WP7 lässt vermuten, dass Metro nicht so beliebt ist beim Endkunden.
 
@mlodin84: Die Glaskugelbefragung überlasse ich auch lieber den Analysten. Die verstehen da mehr von ;)
 
Ich rauch jetzt erst mal eine Glaskugel
 
@DennisMoore: So ists halt. das oberste management wird immer fuer das gelingen oder versagen eines unternehmens repraesentiert.
 
@-adrian-: Ist ja auch richtig, solange man das oberste Management auch fair bewertet und nicht immer nur die Dinge erwähnt die nicht so gut gelaufen sind, sondern auch die Dinge die gut gelaufen sind. Dann kommts auch noch auf die Sichtweise an. Vista z.B. Man könnte sagen, dass es ein totaler Flop und ein Fehlschlag war. Man könnte auch sagen, dass es einen kompletten Umbruch in der Reihe der Betriebssysteme darstellte, wie damals Windows 3.11 -> Windows 95. So gesehen lief es mit Vista nicht sonderlich schlechter als bei der Umstellung von Windows 3.11 auf Windows 95. Man bedenke: Von Windows 95 gab es 4 Versionen. A,B,C und D, wobei ich B für die Beste halte.
 
@DennisMoore: Lief ja mit Vista auch nicht schlechter, hat sich schließlich mit 20 Millionen Kopien allein in den ersten beiden Monaten schon besser verkauft als XP (17Mio), nur 7 schnitt besser ab mit 60 Mio in drei Monaten. Also kann man nicht sagen, dass Vista ein Flop war. Auch im Nachhinein wurden ja noch viele Vista-Rechner verkauft.
 
Man kann von Ballmer halten was man will, auch wenn man ehrlich ist, keiner von uns kennt ihn so gut, um ihn zu beurteilen, im menschlichen, so wie geschäftlichen Bereichen. Ballmer ist immer noch in der Führung, weil er gegen jede Kritik und Gerüchten nachweisen kann, dass die Umsatzzahlen stimmen. Seit Ballmer das Ruder in der Hand hat und wie einige sicherlich wissen, dass war schon bevor Gates offiziell den Rücktritt bekannt gab, machte MS immer Gewinn, und konnte den Umsatz steigern, trotz schlechter Konjunktur und Wirtschaftskrisen. Ballmer ist alles andere als ein unfähiger CEO und bevor einer hier sich das Recht herausnimmt über Leute wie Ballmer zu urteilen, sollte er nicht minder eine gleichwertige Karriere nachweisen können. Oder zumindest die Hintergründe auch verstehen und wissen. Ich muss immer lachen, wenn einer hier schreibt, dass MS ihre Marktanteile verlieren wird. Klar wird MS in Zukunft Marktanteile verlieren, dazu muss man kein Genie sein, Logik ist da schon ausreichend. Wenn ein Unternehmen einen Marktanteil von über 90% hat, dann hat sie den Zenit erreicht und muss früher oder später etwas verlieren. Auch wenn das von MS schon seit Jahren vorausgesagt wird, ist es trotz allem seit Ballmer immer noch so, dass MS sogar wieder dazu gewonnen hat in einigen Bereichen. Ich würde einige hier mal anraten sich näher mit der Thematik Ballmer zu befassen und sich um die Hintergrundstory bemühen. Die Kritik bezüglich Ballmer ist eine Auseinandersetzung eines Aktionärs der gerne den Chefsessel von MS übernehmen möchte und dieser hat schon mehrfach öffentlich (Medien und Aktionärsversammlungen) versucht Ballmer zu diskriminieren.
 
@Rumulus: Nee, zu diskreditieren. Nicht diskriminieren ;)
 
@DennisMoore: Ne ich meine diskriminieren, ich habe schon das richtige Wort benutzt. Genau in dem Sinne wie es im Duden auch steht: (bildungssprachlich) durch [unzutreffende] Äußerungen, Behauptungen in der Öffentlichkeit jemandes Ansehen, Ruf schaden; jemanden, etwas herabwürdigen. Hier der Links zum Duden: http://www.duden.de/rechtschreibung/diskriminieren
 
@Rumulus: Naja, ich finde diskreditierung passender. Daher dachte ich auch an einen Fehler deinerseits.
 
@Rumulus: Sorry, aber dein Post hinterlässt bei mir irgendwie einen arroganten Nachgeschmack. Ist ja schön, dass du gern lachst und, dass MS irgendwann einmal Marktanteile verliert ist auch klar. Ich habe meine Hypothese jedoch begründet und wirkliche Gegenargumente kann ich aus deinem Beitrag nicht herauslesen. Man sagt vielleicht seit Jahren den Absturz der MS Marktanteile voraus, aber im Gegensatz zu früher hat sich einiges geändert. Bei Tablets und Smartphones hat MS gerade mal einen Anteil im niedrigen einstelligen Prozentbereich. Große PC-Hersteller wie Dell oder HP beklagen rückläufige Entwicklungen im PC und Notebook-Sektor. Im Gegensatz dazu steigen die Absatzzahlen von Tablets rasant um ca . 30% jährlich. Ich muss nicht CEO eines Unternehmens sein, um zu erkennen, dass Ballmer diesen Zug verschlafen hat und über ihn urteilen zu dürfen.
 
@mlodin84: Arroganz? Nun ja, kann sein, ich finde solche Aussagen wie deine einfach nur noch lächerlich. Versteh es bitte nicht persönlich, du als Person bist mir fremd und ehrlich gesagt auch egal, aber solche Aussagen liest man hier täglich und oft haben die Leute keine Ahnung! Leider ignorieren sie das Offensichtliche und selbst wenn man sie darauf aufmerksam macht, sind sie noch beleidigt und führen die Diskussion auf einer persönlichen Ebene, wo es nur noch darum geht, auf Biegen und Brechen ihre Meinung zu rechtfertigen. Die Wahrheit ist doch, dass die wenigsten die Fähigkeit/Fachwissen haben um ein CEO zu beurteilen, geschweige denn, dass sie die Geschäftszahlen kennen, es ist eine persönliche Meinung die nur auf Sympathie und Antipathie beruht aber nicht auf Fakten. Wenn dieser Herr Ballmer so unfähig ist, wie einige hier behaupten, könnte MS nicht Jahr für Jahr mehr Gewinn ausweisen. MS hat nichts verschlafen, im Gegenteil, ihre Strategie bei Tabletts war genau richtig. Sie haben abgewartet wie sich der Markt entwickelt, ohne Risiko und nun kommen sie mit W8. Mal schauen wie es in einem, oder 2 Jahren aussiehst. Diese Strategie hat MS schon bei den Netbooks verfolgt und mit Erfolg umgesetzt. Nicht der Erste ist immer der Beste, sondern die Nachhaltigkeit ist dabei ausschlaggebend. MS kann man auch nicht mir Apple vergleichen, denn MS stellt und konstruiert keine Hardware her. Apple kann ihre Software auf ihre Hardware abstimmen, bei MS geht das nicht so einfach, da ihr Produkt auf unzählige Hardware angepasst werden muss usw.! Einfach einmal etwas weiter Denken und sich mit dem Hintergrund beschäftigen und schon sieht alles anders aus, als man zuerst gedacht hat. Geht aber nur, wenn der Wille dazu vorhanden und einjeder offen für die Fakten ist.
 
@Rumulus: Tja, wie gesagt einfach nur arrogant. Du wirfst anderen vor ihre Meinung durchsetzen zu wollen und tust selbst nichts anderes. Du kannst die Zukunft ebenso wenig vorhersehen wie ich, aber wirfst mir engstirniges Denken und fehlenden Willen Fakten anzuerkennen vor. Naja, ich werde die Diskussion damit auch beenden. Um es in deinen Worten zu sagen: das ist einfach nur noch lächerlich.
 
Warum verlinkt ihr das Video ab 1:39Min? Ihr könntest es ruhig von Anfang an zeigen, dann hat man mehr zum lachen :)
 
@Blubbsert: Ja, die beste Stelle mit dem Penis verpasst man so :D
 
Aber an das originale Developer Video kommt keiner ran xDD.
 
"in billige Disco-Beats verpackten NDC-Song"

Also ich hab' beim gucken des Videos erstmal an Scooter gedacht.
 
@pool: jap, definitiv absichtlich an scooter angelehnt.. der ganze aufbau von dem.... "song" erinnert SEHR an den nessaja remix, gepaart mit move your ass.. beides von scooter, beides sau schlecht... aber man muss auch erwähnen, dass gerade scooter durch die aktuelle handsup welle in amerika da grad bekannter wird (schade)
 
Man merkt halt einfach, dass all dies auf dem Mist von Steve Ballmer gewachsen ist ;)
 
@AlexKeller: man merkt dass man in skandinavien niemand mit frauen beeindrucken kann.
 
@-adrian-: Bei den Skandinaviern die ich kenne mußt du nur ne Flasche Schnaps danebenstellen, dann wird alles interessant :D
 
Hyper, Hyper....haben die GEMA gezahlt. Ich hoffe doch.
 
@leviathan11: Vorallem in Norwegen...
 
HYPER HYPER ?! :D
 
MS wollte doch nur alle da verarschen und keiner merkt es :DDD
 
Ist heute eigentlich alles sexistisch oder rassistisch was irgendwie von der gewünschten Meinung oder Methodik abweicht? Was ist daran bitte sexistisch? Da tanzen Frauen in Party-Outfits auf einer Bühne. Nichts anderes sieht man jeden Tag im Fernsehen und jedes Wochenende in Clubs. Wenn Microsoft das macht ist das dann plötzlich nicht mehr in Ordnung?
 
@Windows8: Frag mich auch, was daran sexistisch sein soll. Außerdem gibt es "schlimmeres", aber da motzt keiner rum. Hängt wohl damit zusammen, das es darin um Microsoft geht.
 
@Windows8: Stimm schon (+), der Song Text ist allerdings unpassend. :D
 
@Michael96: Aber lustig ist es schon irgendwie. Man sollte die Dinge halt nicht zu ernst nehmen.
 
@Windows8: Tja, da sieht man wieder wie die Doppelmoral funtkioniert, oder wollte da einer einfach nur ne Schalgzeile haben? Natürlich ist daran nichts verwerfliches, aber der Song an sich war auch nicht besonders geschickt gewählt. Es geht hier um MS, da wird halt alles schlecht geschrieben von einigen Portalen, auch wenn es an sich kaum ernennenswert ist.
 
@Windows8: Also jetzt mal abgesehen von der "Scooter-Mucke", die für mich absolut nichts ist, sehe ich das jetzt auch nicht so dramatisch. Zumindest habe ich kein Problem damit, wenn ein paar hübsche Mädels ne Tanznummer auf der Bühne bringen. Ist mir jedenfalls lieber, wenn zur Auflockerung auch mal so eine Nummer gebracht wird, als dass da die ganze Zeit nur irgendwelche zugeknöpften Herren vor einem PowerPoint-Bildschirm ihr Zeugs erzählen. Und davon wird es sicherlich auf der Veranstaltung vorher auch genug gegeben haben. Man kann sich auch anstellen.
 
@Windows8: Sexismus ist nichts gegen Scooter ;-)
 
Ernsthaft, sind die WF Leser hier wirklich so kurzsichtig und leichtgläubig? Glaubt ihr wirklich, dass ein CEO wie Ballmer sich darum gekümmert hat wie eine Präsentation in Norwegen gestaltet wird? Oder hat ein CEO nicht entsprechende Angestellte dafür? Ich denke ein CEO hat sich mit Sicherheit um andere Dinge zu kümmern. Tja, manchmal ist es auch von Vorteil, dass man ein Thema etwas weiterverfolgt und seriöse Quellen liest. MS entschuldigte sich nicht wegen der Darbietung von Frauen, sondern wegen den Anspielungen von Genital Ausdrücken. MS betont dabei auch, dass der Konzern im Vorfeld davon nichts wusste und man die Angelegenheit untersucht. Ich kenne den Verantwortlichen nicht und finde auch, dass solche Anspielungen in einer IT-Präsentation nichts zu suchen haben. Was aber WF hier macht, ist nicht minder unseriös indem man Tatsache verdreht. Wenn ein Paar tanzende Frauen sexistisch sind, dann ist z.B. der Autosalon in Genf nach dem Massstab von WF ein Freuden-Hausl. Als ich das letzte Mal da war, tanzen da Frauen die noch viel weniger Kleider an hatten und noch viel aufreizender tanzten zu dem Song "Voulez-vous coucher avec moi (ce soir)?" komisch da sich keiner aufgeregt und es gab auch keine Schlagzeile darüber.
 
Mhm... Also ich spring auf sowas voll an.
 
I'm a Software Developer I'm developing, I'm here 2 Party UND ALLE I'm a Software Developer I'm developing, 4 the rest of my life. Herrlich! Könnte nen Ohrwurm sein.
Achja Original Track: http://www.youtube.com/watch?v=e1ETyWXQt7U
 
@Dragon_GT: Dass das auch noch ein "Remix/Remake" eines schon vorhandenen Lieds macht die Sache ja noch besser xD
Ist eigentlich echt so doof, dass es schon wieder witzig ist. Wurde leider falsch aufgenommen (war vielleicht teilweise auch etwas unangebracht^^).
Immerhin lachen dort auch ein paar Leute ;-)
 
Seltsames Unternehmen, vllt. einfach mal durch gute Produkte glänzen statt durch Negativschlagzeilen? Würde auch dem Aktienkurs gut tun.
 
looooooooooool auf einer developer Veranstaltung. fail

OMG ich kann nicht mehr.
 
Kann man den Song irgendwo kaufen? Das ist ja der Hammer :D
 
Sexistisch? Die Frauen haben dafür doch viel zu viel an. Das Lied ist irgendwie schrecklich, wenn es doch auch an Portal erinnert. Aber die sitzen im Video ja auch alle da wie Salzsäulen. Die sollen sich mal alle nicht so haben, ein bißchen Spaß hat noch niemandem geschadet. Immer diese Prüderie ...
 
Wo ist das jetzt sexistisch?
 
Ich war vor kurzem auf den Microsoft Big Days am Wiener Messegelände. Dort gabs das Motto "We Rock", zwischen den Beiträgen hat eine Live-Rock-Band ihr Jingle gespielt. Selbstverständlich gabs da auch keine Begeisterungsstürme des Publikums, da es eine Konferrenz vorwiegend zur Weiterbildung und Aquirierung neuer Produkte gewesen ist. MS dürfte sich da echt öfters vergreifen :)
 
Erst Metro und jetzt das. Microsoft bleibt sich quasi treu :D
 
Und für sowas bekommen Leute auch noch Geld....
 
Was heutzutage so alles als "sexistisch" bezeichnet wird >.<
 
"Für Aufregung sorgte dabei eher die sexistische Ausrichtung der Produktpräsentation, in der wieder einmal tanzende Frauen als idealer Rahmen für ein beliebiges Produkt angenommen werden, auf das dann vielleicht gerade Programmierer besser zu sprechen sind." Hahahahahaha ja die armen Frauen, sie geben sich freiwillig für so einen Job her und wer ist der Böse? Der Brötchgeber :D Einfach herrlich was die Emanzen in unsere heutigen Zeit geschafft haben.
 
Scooter meets Schlümpfe....hahahaha was für ne kack Show...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles