Nokia Lumia 900 erscheint heute in Deutschland

Das Windows-Phone-7-Flaggschiff von Nokia ist seit heute in Deutschland erhältlich: Der Versandhändler Amazon hat das Gerät ohne Branding bereits "auf Lager", auch beim Mobilnetzbetreiber O2 ist es bereits zu haben. mehr... Windows Phone 7, Windows Phone 7.5, Nokia Lumia 900 Bildquelle: Nokia Windows Phone 7, Windows Phone 7.5, Nokia Lumia 900 Windows Phone 7, Windows Phone 7.5, Nokia Lumia 900 Nokia

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hört sich ja relativ gut an! Ich wünsche es Nokia von Herzen dass die mal wieder was reissen sind auch tolle Handys die aus der Lumia reihe ! Toi Toi Toi Nokia!
 
@AM3D: Flagschiff? Display 4,3 Zoll ist ja schön und gut, aber Auflösung von 800 x 480 Pixeln? Da haben Mittelklasse-Smartphones ja eine höhere Auflösung, vom Android-Flagschiff Samsung Galaxy 3 ganz zu schweigen...
 
@karacho: Und dennoch läuft es flüssiger ;)
 
@Raiken: Und? Wer ein iPhone, ein S3 und ein Lumia 900 zum Vergleich in der Hand hält, wird sich garantiert nicht für das Lumia entscheiden. Ganz nebenbei läuft das S3 extrem flüssig.
 
@karacho: Doch ich, weil ich Android und iOS furchtbar finde. :) Dagegen find ich die Kacheln extrem schick und praktisch.
 
@karacho: Und warum bitteschön nicht? Ich finde das Lumia um einiges Ansprechender auch vor allem wegen dem BS. Wenn ich die Qual der Wahl habe, dann würde ich mich immer wieder für WP entscheiden.
 
@mh0001: Die Kacheln kannst du zB. mit dem Launcher "Launcher 7" auch auf Android bekommen, einfach installieren, als Standard wählen und fertig ohne root oder irgendwas anderes. Edit: Um das gesamte Aussehen hinzubekommen kann man auch eine passende Tastatur und Lockscreen installieren. In bewegten Bildern (youtu.be/J_Vz3-7-Iqg), dort findet man eine Liste der nötigen Anwendungen.
 
@karacho: Gähn... Wenn du mal etwas aufgepasst hättest in den letzten zig Monaten, dann wäre dir bekannt, dass das derzeit bei Windows Phone 7 nun mal die vorgegebene Auflösung ist. Ab WP 8 wird's sicherlich anders, aber jetzt ist es nun mal so. Entweder wusstest du es nicht, oder es war ein dümmlicher Trollversuch, das kann ich natürlich nicht beurteilen.
 
@karacho: ahm keine ahnung welche Sorte Kräuter du konsumierst aber nirgends in meinem Post steht was von Flagschiff ...
 
@AM3D: wow, sieht wirklich richtig gut aus, ist mir aber leider zu teuer und ich habe schon ein WP-Smartphone:/
 
Nokia verkauft das Lumia 900 zunächst nur in den USA und schiebt es dann einige Zeit später doch auch noch nach Europa. Soweit, sogut. Ich frage mich bloß, warum HTC beim Titan II dazu nicht in der Lage ist.
 
@departure: Das gute ist ja, das die Amis unsere Vortester sind.
 
@charnold: was auch definitiv sinnvoll war, rumgebuggt hat es ja wohl genug.
 
@departure: Ich habe in den Staaten beide Smartphones mal getestet und ich fand das Titan II irgendwie besser. Kostet aber auch 100€ mehr :(
 
Ich habe Lumia 900 vor ca 1 Woche bei Stegcomputer gekauft. Läuft einwandfrei und bin hell begeistert.
 
@charnold: Viel Spaß damit bin mit meinem Lumia800 auch nach wie vor sehr zufrieden:)
 
@paris: dem kann ich nur voll und ganz zustimmen.. ein schnelles, robustes gerät, was kaum wünsche offen lässt und dabei noch schick aussieht (und NICHT wie der gefühlte 8472te iPhone Klon)
 
@charnold: hab das lumia 800 und bin sehr zufrieden (ausser mit der soundqualität der lautsprecher und das man die BING Suchtaste nicht ausschalten kann, da komm ich sehr oft ausversehen drauf). Wer braucht schon quad core wenn dank des betriebssystems mit single core auch alles flüssig läuft :)
 
@charnold: Ich hab mir vor ca. nem Monat das 800er von nem Kumpel angeschaut und en bissl mit rumgespielt.Ich finds ok, aber bin mir immernoch so unsicher, welche Platform ich nun nehmen soll (Android oder WP7).Wenns weiter so geht, werde ich bis in alle Ewigkeit auf meinen S60 5th Geräten hängen bleiben.
 
Manchmal denke ich wirklich, die 1 Kern sinnvoll nutzen Strategie von Microsoft ist momentan besser als das, was Google mit Android verzapft. Wenn ich mir den Dualcore Tegra2 in meinem Android 3.2 Tablet anschaue, dann veranstaltet der teilweise eine größere Ruckelpartie als mein 1GHz Singlecore Windows Phone. Aber vielleicht haben die das ja bei Android 4 in den Griff bekommen.
 
@LoD14: Ein interessanter Artikel dazu: Intel claims Android is not ready for multi-core processors - http://tinyurl.com/6v4rzny . Ist das S3 ruckelfrei? Wäre ja mal langsam Zeit ;-)
 
@LoD14: Es gibt dazu auch einen aktuellen Bericht. Intel sagt ebenfalls das mehr Kerne von Android momenten kaum sinvoll genutzt werden und daher größtenteils wirkungslos sind. Siehe: http://www.techmeme.com/120611/p3
 
@paris: weil deren kern HyperThreading beherrscht und nen zweiter kern simuliert werden kann
 
@paris: Gilly (der sicher alles andere als ein Android-Fanboy ist) hat dazu was passendes gesagt: http://goo.gl/XZGqf
 
@LoD14: Bei Android 4 ist alles im Griff ;)
 
@LoD14: exakt meine Erfahrung. Das Samsung Dickschiff zickt mit NerdOS und Multicore, das WP-HTC dagegen läuft und läuftundläuftundläuft...
 
Tolle Sache, frage mich nur, ob die jetzige Generation denn überhaupt noch Windows Phone 8 bekommen wird oder ob auch die Generation davor, wie z.B. mein HTC Titan das volle Update bekommen werden... Wäre nicht so toll, wenn es nur ein Feature Update gibt und mehr nicht. Frage mich allerdings auch, wie man denn unter Windows 8 die Windows Phones mit dem PC synchronisiert, schätze ja mal, dass Zune aufgegeben wird, wenn Xbox Music kommt. Das sind alles Fragen, die mir durch den Kopf gehen. Wo ich dann auch gleich bei Windows 8 wäre... Warum können die da nicht einfach die Musik App von den Funktionen her so gestalten wie die Zune Software? Find die App momentan noch etwas unübersichtlich.
 
@TheBNY: Am 20 Juni werden wir wahrscheinlich alle mehr wissen:) Ein Feature Update wäre doch nicht unbedingt etwas schlechtes. Solange Apps für WP8 auch weiterhin mit dem FeatureUpdate unter 7.5 laufen und einige nicht hardwareabhängige Features nachgereicht werden wäre es für mich ok. Aber sowieso alles nur Spekulationen. Warten wir Fakten ab;)
 
@TheBNY: http://pocketnow.com/windows-phone/exclusive-windows-phone-8-detailed
 
@pantou: Danke für den Link, den Beitrag kenn ich aber schon, ist ja nun etwas älter. Klärt auch keine meiner Fragen so wirklich.
 
@TheBNY: wie dir ja bekannt sein dürfte ist das mit wp8 noch nicht geklärt aber was würde dich daran stören wenn du alles auf ce basis (sprich wp7.7 mit ie10, neue integratinosfeatures, neue ui features, skype integration usw usf) bekommst wie die neuen geräte auf nt basis (wp8)?
 
@0711: Naja gut, wenn es nicht nur ein liebloses kleines Feature Update ist, was nur wenige Funktionen mitbringt, dann sieht das ja schon anders aus. Wenn genug neue Features von Windows Phone 8 auf den alten Geräten verfügbar gemacht werden, und man sich danach auch noch um die WP7-Nutzer kümmert, dann ist das ja in Ordnung. Bin auf jeden Fall gespannt, was uns erwartet.
 
Solange nicht geklärt ist, ob die Handys ein Update auf 8.0 bekommen wird es auch nicht gekauft.
Ansonsten scheinen die Lumias sehr solide Geräte zu sein. Das Lumia 800 meines Vaters gefällt mir recht gut.
 
@majohnny: Ist doch geklärt: Nein, ist nur teilweise möglich (es wird eine "Zwischenversion" geben) - Quelle hab ich leider atm nicht zur Hund
 
@tann: Hab ich auch schon zig mal gelesen. Sind aber immer alles nur Insider Informationen. Auch wenn diese recht glaubwürdig erscheinen, würde ich dies gerne von offizieller Seite hören.
Aber da wir mal davon ausgehen, dass es so ist wie du gesagt hast, wird das Handy dann eben sicher nicht (von mir) gekauft. Eigentlich schade darum.
 
Nokia ist und bleibt ein Sauladen. Habt ihr alle schon die Vergangenheit vergessen (Stichwort: Subventionen abgreifen und Werkverlagerung). Nokia ist tot, da helfen auch keine semiprofessionellen Geräte.
 
@ignoramus: Man sollte dabei aber vielleicht auch bedenken, dass Nokia der einzige der größeren Hersteller ist der zumindest einen Teil seiner Arbeiten noch in der EU erledigen lässt. Das sie durch den ständigen Preiskampf gezwungen sind ihre Produktion nach Asien zu verlagern um mithalten zu können da müssen wir auch wir Komsunmenten uns ein Stück weit an die Nase fassen, denn wir sind die ersten die meckern würden "Nokia ist zu teuer". Und schau dir doch mal an was andere Firmen machen? Daran wie BenQ Siemens Mobile übernommen und rücksichtslos ausgeschlachtet hat erinnert sich irgendwie keiner mehr.
 
@ignoramus: Nokia ist nicht weniger ein Sauladen als alle anderen Hersteller auch. Nur mit dem Unterschied dass Nokia nicht von vornherein in den billigsten Ländern der Welt produzieren ließ. Die Werkverlagerungen helfen Nokia auch nur bedingt weiter. Gab letztens einen Fernsehbericht zum aktuellen Stand dieser Verlagerungen bei Nokia. Erst sind sie von Bochum nach Rumänien gegangen. Da haben sie mittlerweile aber auch schon zugemacht. Jetzt sind sie in Indien, aber ein Ende dort ist auch schon absehbar. Nächstes Ziel ist Thailand.
 
@ignoramus: dann sieh es global und schimpfe gegen den Kapitalismus. Die Wirtschaftsform und die eingeschlagene Politik ist es doch, die in erster Linie zu kritisieren wäre... Firmen zu kritisieren, die im Rahmen der Gesetze alles ausschöpfen ist lächerlich, kritisiere die, die die Gesetze machen und mit Bestechungsgeldern um sich geworfen haben, damit Nokia hierher kommt... das war Rüttgers... so gesehen bleiben nicht viele Firmen übrig, die sich am Subventionskuchen nicht beteiligen... lass dein Auto stehen, denn zb. BMW bekommt Fördergelder für Forschungsbereiche, die die Konkurrenz längst marktreif entwickelt und kaufbar am Start hat... gehts danach kann ich dir Unmengen an Geldverbrennungspositionen nennen... warum investieren wir eigentlich so viel in Rüstung, wenn doch jeder Frieden will usw. usw. fragen über fragen...
 
hatte mich eigentlich auch drauf gefreut und ich bin auch ein Nokia Veteran, aber mittlerweile hab ich das Gefühl, dass hier in puncto innovation etwas fehlt. was ist mit NFC zb.? ich will gerne n Lumia haben, wegen Maps schon alleine, aber trotzdem hab ich das Gefühl mit dem 900er etwas altes zu kaufen... das ist marketingtechnisch leider ein Desaster...
 
@Rikibu: Bis sich NFC weiter verbreiten wird, vergehen in DE sicher nochmal 2 Jahre also mehrere Smartphone Generationen. Das der SingleCore Prozessor kein Nachteil sein muss solange alles flüssig und gut läuft wurde ja auch schon oft thematisiert. Wenn du aber unbedingt stärkere Hardware möchtest warte halt noch auf die WP8 Geräte.
 
@paris: mir gehts nich mal um stärkere hardware mit so vielen kernen wie n apfel hat, leistung haben die dinger schon genug, aber eben das gewisse etwas fehlt. dieser Mehrwert eben wo ich sagen würde, genau deswegen lohnt sich jetzt das lumia 900... der preis ist für das gebotene einfach ne ecke zu happig...
 
@paris: trotzdem wäre nfc nett gewesen...gibt ja auch dinge wie lautsprecher die man per nfc ansprechen kann
 
@ignoramus: dein name ist programm? schau mal wieviel der staat für seine subventionen zurückbekommen hat....
 
@ignoramus: "BILD dir deine Meinung!" - Sonst müssste man ja noch selber denken.
 
Da hat man sich nun so lange drauf gefreut und dann versauen einem MS und Nokia wieder den Kauf des Geräts mit der möglichen Abkündigung des Upgrades auf die nächste OS-Majorversion. Die beiden Firmen zeigen echt eindrucksvoll wie man eine Geräte- und Systemeinführung NICHT machen sollte. Ich werd mir das Lumia 900 nun doch nicht kaufen, obwohl ich es eigentlich vor hatte. Pech gehabt, Nokia.
 
@DennisMoore: Recht hast du. Davon abgesehen ist die Technik bei den Nokia Gurken von 2010 und trotzdem verlangen die ein Preis fast wie vom Samsung Galaxy 3. Ist doch ein Witz. Diese Lumia wird genau wie der 800er in den Regalen Staubfänger spielen und das zurecht.
 
@joe2075: Nur dass das Samsung Galaxy 3 ein so ein Drecks-System hat, dass es die modernste Hardware braucht da es nichtmal mit dieser so flüssig wie ein Windows Phone läuft. Nokia investiert da lieber in Qualität der Hardware und vor allem Services, was einem Anwender absolut entgegenkommt. Nehmt mal die Nerdbrille ab, legt ein Lumia 800 und ein Galaxy nebeneinander, und NIEMAND würde z.B. auf die Idee kommen dass das Lumia einen langameren Prozessor haben soll...
 
@Tintifax: Mit dir lohnt sich überhaupt nicht eine Diskussion zu beginnen, dein Post stinkt schon richtig nach Windows Phone Fanboy gelaber. Daher spare ich mir die Mühe auf diesen sinnlosen Kommentar näher einzugehen.
 
@joe2075: Tja, schade... Weil ich gern mal auch nur mit einem einzigen echten Argument gehört hätte, was an angeblichen "der Technik von 2010" so schlimm sein soll, wenn als Benutzer die komplette "Experience" 1000 mal besser ist als bei Geräten mit der Technik von 2012...
 
@Tintifax: Ok, ausnahmsweise werd ich mal antworten. Ich sag dir genau warum "deine" Technik so toll funktioniert. Ganz einfach, die Oberfläche von WP7 ist komplett frei von grafisch aufwändigen Elementen, sind ja nur Kacheln die sogar ein Pentium 2 mit 300Mhz locker und flüssig hinbekäme. Also ist es wirklich keine Kunst. Widgets gibts auch keine. WP7 ist praktisch nackt und deshalb mögen es die Kunden auch nicht, weil JEDES Gerät sieht absolut gleich aus. Völlige langeweile dominiert das System. Menschen wollen sich aber durch verschiedene Dinge unterscheiden und von anderen abheben, das geht einfach mit WP7 nicht. Ganz zu schweigen davon das WP7 die einfachsten Dinge nicht kann, die Android nativ drauf hat, wie z.B als Wechseldatenträger Musik, Filme etc. übertragen oder XviD Filme auf dem Gerät ohne umwandlung abzuspielen, Speicherkartenerweiterung etc etc etc...die Liste lässt sich endlich fortsetzen..
 
@joe2075: Ähm... Hast du vorher wirklich von "Fanboygelaber" gesprochen? Das ist ja der eigentliche Witz an der Sache. Wenn bei einer Nicht Top Dual Core CPU sogar das scrollen von Texten ruckelt, ist das System schlecht programmiert. Das kann nichtmal ein Fanboy abstreiten. Wenn Du ein bissl Ahnung in "Hardwareprogrammierung" hättest, wüsstest Du, dass das Scrollen von "Kacheln" auch nicht wirklich weniger CPU benötigt als das Scrollen von Icons mit 15 Mio Farben. Wenn das WP7 komplett frei von "grafischen Elementen" sein soll, dann schau Dir mal die Livetiles oder die Animationen vom System an. Wenn du meinst dass es "Die Kunden" nicht mögen dann weiß ich nicht woher du diese Info hast. "Die Kunden", die es einsetzen (und es werden zwar leider sehr langsam, aber stetig mehr) sind so zufrieden, dass zufällig ein Lumia die höchste Kundenzufriedenheit von allen Handys hat. Und zu den Nerd-Themen der verschiedenen Videoformate: Interessiert das IRGENDWEN? Ich brauch keine Wechseldatenträger weil alles in der Cloud ist, und in welchem Format das Video am Handy ist ist wohl nur Nerds wichtig, bei einem sinnvollen System wird beim Synchronisieren das Video aufs Handy gespielt, und wenns geht ists wurscht ob was auch immer. Aber was solls, wie zu sehn ist hast du das Windows Phone noch nie wirklich gesehn, also bleib ruhig bei deiner Meinung, ich (und fast alle Windows Phone benutzer) sind zufrieden, also was solls...
 
@joe2075: "Menschen wollen sich aber durch verschiedene Dinge unterscheiden und von anderen abheben, das geht einfach mit WP7 nicht" -Gerade mit WP hätten die Leute ein großes Unterscheidungsmerkmal (da es nich wie der x-te iOS-Klon aussieht und zusammen mit den Lumias hat man auch Hardware, die nicht wie das x-te iPhoneKlon aussieht....
 
@A-Man: ja klar, deshalb macht auch Nokia ein Minusrekord nach dem anderen, weil sich jeder die Lumias holt../ironie off
 
@joe2075: und genau deswegen kann der von mir zitierte Satz von dir nocht stimmen oder wieso pupst jemand irgendwas aus und sagt es ist hip und alle anderen machen's dann? Beispiel Nerdbtille letztes Jahr jeder ist mit so etwas rumgelaufen weil es alle hatten nicht weil sie was anderes hatten als die anderen.....
 
@Tintifax: In dem Handy steckt wohl fast die gleiche Hardware was mein Optimus 7 hat, welcher ich mir für 180 Euro gekauft habe. Klar, die Verarbeitung und Nokia services sind besser, aber das rechtfertigt den Preis noch lange nicht. Und der Hacken mit WP8 ... will mir kein Auslaufmodel für 550€ Euro kaufen wo wohl bald bessere auf den Markt kommen. Aber wer weiß, wenn es um die 300 Euro kosten soll greife ich vielleicht zu.
 
@Andrycha: Ich sag ja nicht dass man sich es kaufen soll. Ob Windows Phone 8 installiert werden kann weiß noch niemand, bisher gabs nur Gerüchte. Mit einem Feature-Update könnt ich zumindest leben. Und zur Hardware: Ja, ich hab ein LG gehabt, ich hab jetzt ein Lumia 800: Die Verarbeitung und die Services rechtfertigen ABSOLUT den Preisunterschied. Ob es gescheit ist das 900-er jetzt rauszubringen ist natürlich zu bezweifeln. Aber trotzdem bleibts ein Handy mit dem man sehr lange glücklich sein kann (Wenn man nicht aus Prinzip immer das neueste haben muß)
 
@DennisMoore: Warte doch erst mal den 20 Juni ab und entscheide dann. An dem Tag wird es Fakten zu dem Thema geben. Bisher sind alles was du liest nur Gerüchte...
 
@paris: Ich warte sogar noch länger als bis zum 20. Juni. Und zwar so lange bis Windows Phone 8-Geräte erhältlich sind. Bin in der glücklichen Lage dass mein HTC HD2 mit Windows Phone 7.5 1a läuft und ich somit nicht direkt gezwungen bin ein neues zu kaufen.
 
Ihr schreibt es sei bei O2 auch zu haben - ich finde es nicht auf der Homepage. Kann mir jemand auf die Sprünge helfen?
 
@taeblov: http://www.o2online.de/handy/handy-vorschau/
 
Das Lumia 900 lohnt nicht mehr. Es kommt mindestens ein halbes Jahr zu spät auf den Markt. In 3-4 Monaten gibt es bereits die Windows Phone 8 Geräte mit HD-Display, DualCore und ggf. MicroSD-Slot. Für über 500 € sich daher jetzt noch das 900 zu holen, wäre rausgeschmissenes Geld. Immerhin hat das 900 kein PenTile mehr, das sollte man loben! Kritisieren muss man aber weiterhin die viel zu klobigen Gehäuse: Die Lumias sind sehr dick und beim 900er ist rund um das Display zu viel Gehäuse. Das 900 wäre ideal, wenn nur der schwarze, innere Bereich das Handy darstellen würde. Auch die "scharfen" Kanten unten sind weiterhin störend, wenngleich das Design ansich sehr schön ist. Auch gut: USB-Anschluss nicht mehr wie beim 800 unter einer Klappe verdeckt, was total nervig ist. Aber leider ist der USB-Anschluss weiterhin oben, genauso wie der Anschluss fürs Headset. Dadurch ist es unmöglich eine kleine Docking-Station zum Laden zu verwenden und in der Hosentasche muss man das Handy immer falsch herum reinschieben :-/
 
Ist ein tolles Gerät und MS will die Lücke zu WP8 ja mit Updates/Featurepacks schliessen.
Für den "einfach nur Benutzer" sollten also keine allzugroßen Nachteile entstehen. Wer immer das neueste braucht muss halt bis zum Herbst auf WP8+geräte warten. Nichts desto trotz ist das Lumia 900 scheinbar ein tolles Teil. Display soll z.B. extrem gut unter Sonnenlicht ablesbar sein. Sinnvolle Features also, kein sinnloses GHz/Multicore getue.
Die Performance überzeugt!

Für die Kiddies die ihr Gerät nach "höher schneller weiter Features" kaufen hab ich noch nen netten Artikel:
http://www.theinquirer.net/inquirer/news/2182710/intel-claims-android-ready-multi-core-processors
 
@Caliostro: bei wp8 ist noch nichts gesprochen, immerhin gibt es lumia 800+900er auf denen wp8 läuft...
 
Werde ich mir, wenn Ende des Monats mein Bankkonto wieder nachgefüllt wurde, zulegen :) Mit meinem iPhone bin ich leider gar nicht zufrieden, das hat eine Macke nach der anderen. Im Winter wurde die Simkarte immer wieder mal nicht erkannt, teils mitten im Gespräch, dann gabs häufig Abstürze mit weißem Bildschirm und der Akku ist auch sehr schnell leer. Angeblich, weil das Ding in Gegenden mit schlechter Netzabdeckung ständig zwischen EDGE und 3G hin und her hüpft. Nach dreimaligem Einschicken, ist mir die Freude daran vergangen :(
 
Das Design ist gelungen, die UI läuft flüssig auch auf alter Hardware. Das war es aber auch schon. Für mich gäbe es aktuell keinen Grund für einen Wechsel. Meine erste Aussage trifft auch auf mein Galaxy Note zu und das hat ein besseres Display, ein offeneres Betriebssystem und vor allem mehr Power. Zwar reicht eine Single-Core-CPU mit 512 MB RAM bei Microsoft/Nokia vielleicht für das OS, bei einigen Anwendungen wird es dann aber wohl etwas schwer damit. Ich warte aktuell gespannt auf Ubuntu for Android, bei dem ein komplettes Ubuntu als App in Ubuntu läuft und mein Smartphone stark um neue Anwendungsbereiche erweitern wird. So etwas ist mit so alter Nokia-Hardware kaum möglich. Hier mal ein Link: http://goo.gl/11Psv
 
@noneofthem: "Ubuntu auf einem Handy laufen lassen" ist in der Rangliste "Sachen die ich immer schon einmal machen wollte" nur knapp vor "Mit einem Krokodil um ein Stück Fleisch kämpfen"... Cool, ja, kein Thema. Aber irgendwie sinnlos... ;)
 
@Tintifax: Was ist daran sinnlos, wenn man die Möglichkeit bekommt, seinen Desktop und sein Mediacenter immer in seiner Tasche haben zu können? Wenn ich bei einem Freund zu Besuch bin, könnte ich ohne Probleme mein komplettes System bei ihm laden und ihm Dinge zeigen, die sonst nicht machbar wären. Das Ganze funktioniert sogar ohne PC durch Anschließen an einen Fernseher! So etwas haben weder Apple noch Microsoft im Angebot und ich finde diese Idee grandios.
 
@noneofthem: Nett, sag ich ja. Ist ja technisch nett. Nur hab ich unterwegs wirklich noch nie das Bedürfnis gehabt ein Betriebssystem immer und überall mitzuhaben. Besonders wenns eigentlich nur mit einer Docking-Station sinn macht.
 
@Tintifax: Die meisten von uns hatten auch früher nie das Bedürfnis, mal eben schnell unterwegs seine Mails zu checken, im Internet zu surfen, Einkäufe im Web zu tätigen, zu Fuß ein Navi zu nutzen oder mit dem Handy Photos zu machen. Die Zeiten ändern sich, gerade in der IT. Als ich jung war, gab es keine Handys und das Internet war für die meisten noch fremd. Heute siehst du keinen Jugendlichen ohne Smartphone in der Hand im Bus sitzen.
 
@noneofthem: Nein, das meinte ich nicht. Es geht darum, dass ich den Drang einen PC mitzuhaben nicht habe, weil die Bedienung auf Handys inzwischen soweit ist dass die Sachen, die ich nur am PC machen kann, immer seltener werden. Das wirklich einzige was ich nur am PC machen kann ist Software entwickeln. Und da hab ich wirklich noch nicht das Bedürfnis gehabt das unterwegs zu erledigen. Webbrowsen, Einkaufen, Mails, Navi, etc, etc geht alles inzwischen mit dem Handy genausogut bis besser. Ich könnt heutzutage auch am Handy Server administrieren oder so. Unterwegs interessieren viel mehr Bilder, Musik oder Videos, und das hab ich alles online. Ich wüsste wirklich nicht was ich irgendwo wollen könnt, was nicht mit dem Handy erledigbar ist dass ich mit einem Ubuntu in der Hosentasche umher rennen muss (Nochmal, auch wenns natürlich irgendwie lässig ist)
 
@Tintifax: Da hast du natürlich recht. Smartphones sind heute extrem mächtig. Wenn ich mir vor Augen halte, dass mein heutiges Smartphone heute mehr Power hat als mein HighEnd-Desktop-PC von 2003, dann ist das schon echt heftig. Es stimmt auch, dass man einige Dinge mit dem Smartphone genauso gut und teilweise besser erledigen kann als mit einem Desktop PC. Entwickeln geht auf Smartphones und Tablet-PCs allerdings nicht wirklich. Wenn man allerdings unterwegs ist (Bus oder Bahn) dann bieten sich diese Geräte super an, um damit APIs zu durchstöbern oder eBooks zu lesen. Ein Ubuntu-11.6" Tablet-PC mit Keyboard-Dock wäre aktuell aber mein Traum. Dann könnte ich auch unterwegs coden und mein normales OS dafür nutzen. Naja. Genug gegeekt. Hab noch einen schönen Tag! Gruß aus'm Pott!
 
@noneofthem: (OT :) Hab zum Entwickeln zur Zeit das Samsung Slate 7 mit Windows 8, Dock, großen zweiten Monitor, Tastatur und Maus, und das ist mein persönliches Idealgerät! Unterwegs als Tablet, am Arbeitsplatz als stinknormalen Computer! Aber wie gesagt, das ist eigentlich ein PC, am Handy brauch ich sowas eigentlich nicht ;) Du auch schönen Tag, lg aus Wien! :)
 
@noneofthem: Ich kann nachvollziehen, was Du meinst, das habe ich aber mit einem sinnvollen Cloudarrangement jetzt auch schon. Dazu systemunabhängig, also auf meinem WP und meinem Android-Tablet. Mein eigentliches Desktop will ich gar nicht 'mitnehmen'.
 
@kleister: Klar. Nicht jeder hat dafür Verwendung. Ich würde es persönlich aber begrüßen, weil ich zu Hause auch Ubuntu nutze und so meinen kompletten PC immer dabei haben könnte. Wo man sonst darüber nachdenken muss, wie man seinen PC zu einem Freund schleppt oder wie man Videos oder Musik auf externe Medien packen muss, damit man diese mitbringen kann, fällt das mit so einer Lösung komplett weg und Filme kann man direkt am PC abspielen, ohne dass man Sachen hin und herschieben müsste usw. Ich bin aber eh gespannt, was Canonical noch alles bringen wird, besonders die Tablet-PCs interessieren mich sehr.
 
hmmm nur irgendwie blöd, daß es jetzt doch kein Update auf WP8 geben wird. Schlechtes Timing!
 
Schönes Handy! Ich hoffe Nokia wird damit den verdienten Erfolg endlich schaffen, denn von der Qualität her müssen sich die Lumia Smartphones (vorallem 800 und 900) nicht vor der Konkurrenz verstecken. Allerdings finde ich persönlich den Preis des 900er etwas zu hoch, wenn man die Hardware mit der anderer Smartphones in dieser Preisklasse vergleicht.

btw: Spiele mit dem Gedanken mir eins zu kaufen :D
 
Ein Verkauf des Nokia N950 fänd ich besser.
 
Wieso funktioniert LTE hierzulande nicht?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles