Windows 8: Screenshots von Hotmail im Metro-Look

Microsoft stellt seinen Webmailer wie wir gestern berichteten im Zuge der Einführung von Windows 8 auf eine vollkommen überarbeitete Benutzer­oberfläche um, die sich stark am Metro-Design des neuen Betriebssystems orientiert. mehr... Microsoft, Design, Metro, Interface, Oberfläche, Ui, Metro UI, Hotmail, Website, Style Microsoft, Design, Metro, Interface, Oberfläche, Ui, Metro UI, Hotmail, Website, Style

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
@Jafaifl: Verglichen mit der aktuellen Version scheint es zumindest ein Plus an Übersichtlichkeit zu geben.
 
Hab' noch irgendwo Windows 3.11 im Keller ...
Sieh ja fast gleich aus ;-)
Ich kann mich mit dem flachen Mist nicht anfreunden.
Jahrelang hat Gott und die Welt versucht alles 3D-technisch aussehen zu lassen (Leisten,Button,Fenster etc.)
und nun kommt so'n Zeug...au man.
Na los...die ganzen Kiddis wieder - drücken !
.....Wat lose ...erst -5 ? Langweilig ! .... Drückt mal mehr - ... hier darf ja niemand seine EIGENE Meinung haben ohne das irgend ein Hirni den -Button drückt ... Winfuture, da werden sie geholfen !
 
WinFuture.de wurden jetzt Screenshots des neuen Hotmail zugespielt

Und ihr habt euch dann auf den Screenshots angemeldet :3?
 
@MarkusSx: Alltag hier ....
 
Ich wechsele den Anbieter! Das Design finde ich hässlich!
 
@testacc: Wo ist das hässlich? Es ist alles übersichtlich und schlicht gehalten. Ich finde das alles viel viel besser als die aktuelle live.de Seite.
 
@BVB09Fan1986: Hasslich vielleicht nur fuer dich. Auch mir gefaellt es nicht. Es ist alles so farblos und erinnert mich an das Webmail von Gmail (was mir nun leider nicht gefaellt und mir ueberhaupt nicht zusagt). Ich frage mich mich, warum viele Ihre Webseite in Pastelltoenen oder Grau-Farbtoenen umstellen muessen und man dort keine UNterteilungen mehr hat. Fuer mich tut das anschauen der Seiten in den Augen weh :-)
 
@testacc: Google Mail hat ein wirklich saubere und aufgeräumte schöne Oberfläche. Kann dir Google Mail wärmstens empfehlen, nutze es selbst schon etliche Jahre. Hatte nie ein Problem damit und hat sogar mein Outlook abgelöst.
 
@testacc: Es ist unlogisch den Anbieter wegen dem Design zu wechseln.
 
@xcore7: Nö, nicht wenn man damit regelmäßig arbeitet. BTW: Hater sind mir schnuppe. ;)
 
@xcore7: was ein Quatsch!
 
@xcore7: Das Design ist bei sowas mit das ausschlaggebendste. Eine Antwort auf Google leichte, konsistente Oberfläche ist das nicht.
 
@xcore7: Danke, dass das noch jemandem aufgefallen ist. Den E-Mail-Anbieter nach Optik auszusuchen, scheint mir schon fast die hirnrissigste "Idee" zu sein, von der ich hier bisher gelesen habe - und hier gibt es oftmals wirklich viel Blödsinn zu lesen... ;)
 
@xcore7: Versuch doch mal, deine E-Mails bei Hotmail mit IMAP abzurufen (das ist heutzutage der Standard) und dann kannste dir nochmal ein Bild machen.

Wie, du brauchst gar kein IMAP? Dann bist du auch vermutlich kein professioneller Anwender und kannst daher die Qualitaeten eines Mailanbieters sowieso nicht korrekt einschaetzen.

Die Semantik deines Satzes ist auch idiotisch. Was zum Henker soll denn das "unlogisch" da? Was du meinst, sind Adjektive wie "absurd" oder "abstrus", mit Logik hat das weder im negierenden noch im bejahenden Sinne etwas zu tun.
 
@bmn123: Live ist das einzige System mit Exchange Features ohne Exchange ;)
Binde es mal mit dem Live Mail System oder einfach als Exchange Konto mit der Serveradresse "m.live.com" ein.

Dann sprechen wir mal weiter ;)
 
@bmn123: IMAP? Standard? Welcher Free-Mail-Dienst bietet denn das an? Von denen kenn ich nur POP3... Im Gegensatz zu den meisten anderen Anbietern gibt es für Hotmail Apps und Anwendungen (Windows, -Phone, Android... unter Windows sogar via Outlook), die einen IMAP-artigen Zugriff auf Hotmail zulassen. Oder nutze die Methode von MarkusSx, die auch mir neu ist.
 
@testacc: wechsel zu Google Mail, das ist momentan der beste Mailanbieter mit der mit Abstand am besten gestaltete Oberfläche von der Microsoft in der letzten Outlook das Konversationsfeature kopiert hat.
 
Eine etwas abgemilderte Metroversion. Keine in Schriftröße 72 fetten Überschriften und eine E-Mail kann immer noch auf einer Seite ohne rechts und links scrollen angezeigt werden. Ich würde sagen die Hotmail Nutzer haben Glück gehabt. Die Desktopnutzer wird es härter treffen ...
 
@Yogort: Genau das denken die Meisten, das Metro einfach nur große Kacheln sind. Genau das ist eben nicht.
 
@BVB09Fan1986: schau dir noch mal die Release Preview an, da hast du wohl was verpasst.
 
@Yogort: Ich benutze die RP schon die ganze Zeit. Große Kacheln sind die Minderheit.
 
@Yogort: Ich kann nur annehmen, dass du die RP noch nicht gesehen hast. "Schriftgröße 72 fette Überschriften"? Lass mal Screenshots sehen, dass man weiß, wovon du sprichst.
 
@cgd: Er denkt sich halt: "Besser schlecht getrollt, als auch nur ein einziges Mal unter einem Microsoft-Thema gar nicht".
 
@Yogort: "Die Desktopnutzer wird es härter treffen ..." Die Screenshots hier im Artikel sehen der Mail App von der Release Preview sehr, sehr ähnlich.
 
@Yogort: Diese riesigen Schriftgrößen haben mich bei dem Windows Phone Müll auch tierisch genervt. Habs auf Ebay daher wieder verkauft und mir ein Galaxy S2 geholt. Die Oberfläche gefällt mir sehr viel besser!
 
Ist es möglich die alte Oberfläche zu behalten oder muss ich meinen Account dort löschen?
 
@Ertel: Durch die Löschung deines Accounts erhälst du nicht die alte Oberfläche zurück.
 
@Ertel: wirst deinen Account wohl löschen müssen.
 
@Ertel: lösch dein Hotmail-Kram und such dir einen besseren Mailanbieter. Google Mail zum Beispiel. Yahoo Mail ist auch nicht schlecht.
 
@MyWin80: danke! Guter Tipp, werde ich ausprobieren.
 
@MyWin80: finde ich beide nicht gut.
 
@Ertel: Einfach Account löschen, dann auf Oberfläche gehen und "alt" einstellen. Sollte klappen..
 
@dn: hab meinen Account schon gelöscht. Selbst wenn man die alte Oberfläche zurückschalten könnte, es interessiert mich jetzt nicht mehr.
 
Naja, schön ist anders.
 
@eilteult: schön, intuitiv und ansprechend, dass ist eben nicht Metro.
 
@Yogort: Ich habe gar keinen Account bei Microsoft Diensten (mehr) darum ist es mir relativ egal.
 
@eilteult: ich jetzt auch nicht mehr :)
 
@Yogort: Ich schon wesentlich länger nicht mehr, war nicht das Resultat von Metro.
 
@eilteult: die alte Oberfläche war schon nicht so besonders aber das man das noch einmal verschlechtern kann hätte ich nicht gedacht.
 
Wow, hier ist ja die reinste Spielwiese unserer Anti-Microsoft-Fraktion. Fehlen nur noch der Beobachter und das Feuerpferd, dann ist die Runde (fast) komplett. Herrlich.
 
@DON666: Weil man schlichtweg nicht danke und amen sagt?
 
@eilteult: Nö, Quatsch, einfach nur, weil mir auffällt, dass ihr immer äußerst penetrant sofort zur Stelle seid, wenn der böse Name genannt wird. Ich stichele ja auch ganz gerne mal z. B. beim Apfel, aber in solch einer ausgeprägten Form wäre es mir ehrlich gesagt peinlich. Man kann sich auch unnötig an Dingen festbeißen.
 
@DON666: Ihr? Wir gut kennst du mich um mich mit wem vergleichen zu können? Seit über 20 Jahren bin ich Nutzer von Microsoft Produkten, nahezu jeder Windows Version. Dennoch sage ich ganz klar, das Microsoft hier ganz großen Mist macht. Geschmack ist ne Sache eines jeden Einzelnen. Aber mit Windows 8 und dem Metro Design zeigt Microsoft einmal ehr den Charakter den man zu Vista/7 zeiten los werden wollte: Wir machen ohne Berücksichtigung der Meinungen anderer, was wir wollen und werden uns Hüten auch nur Ansatzweise dem Kunden einen Hauch von Individualität zu geben. Microsoft hat leider nicht verstanden, wie Kundenorientiertes Entwickeln funktioniert.
 
@eilteult: Mit "ihr" meine ich einfach diejenigen, die regelmäßig bei jeder Windows-8-News im Trupp hier auftreten: Yogort, dich, MyWin80, Ertel, nowin, Feuerpferd, Beobachter247. Ich habe nicht behauptet, einen von euch zu kennen, aber bei der Menge an Kommentaren und ihrer Ausrichtung läßt sich zumindest einiges erahnen. Ich rede jetzt hier ja auch lediglich vom IT-Bereich, mag ja durchaus sein, dass einige der Genannten im echten Leben richtig nette Leute sind, mit denen man sich sogar anfreunden könnte, das kann ich doch gar nicht beurteilen, wie vermessen wäre das denn? ;) EDIT: So, genug davon, raus in die Sonne!
 
@DON666: Ich dachte echte Windowsfans gehen nur mit anderen Windowsfnatikern Freundschaften ein :D
 
@DON666: Fanboys vs Haters, lustig das mit an zu sehen. Btw ich mag Metro auch nicht. Gefällt mir einfach nicht.
 
@DON666: oh die MS Fanboys und Metro-Fanatiker. Wenn es keine zeitlichen Timeout beim Minusklicken gebe würde es euch nicht so stören, oder?
 
Sieht echt deutlich besser als derzeit aus
 
@Ben22: Ich halte das jetzige Design auch für äußerst unübersichtlich. Mal ganz davon abgesehen das es gestalterisch sehr rustikal wirkt. Das Neue ist zumindest schonmal sehr zeitgemäß und sehr professionell gestaltet. Fein. Aber es geht eben nicht nur um das look sondern auch um das feel. Und da müssen wir noch ein wenig warten. Ich hab gestern mal die Testseite vom Microsoft Account getestet. Die ist wirklich gelungen. Einfach, logisch und chick. Wenn Hotmail die selbe Richtung geht ist es ein deutlicher Schritt nach vorn.
 
Kann mit GMail nicht mithalten.
 
@Yogort: Sie versuchen aber die Optik ziemlich nachzuahmen. Das aktuelle GMail schaut ja auf den ersten Blick nicht viel anders aus.
 
@noneofthem: GMail hat aber deutlich mehr Features. Im Gegensatz zu GMail bietet Hotmail keinen IMAP-Zugang (nur POP3, wer nutzt das Anno 2012 noch, WTF!?!). Hotmail bietet auch kein CalDAV oder CardDAV, wodurch sich Hotmail allein dadurch schon fuer professionelle Zwecke disqualifiziert.

Vermutlich ist dir das nicht bekannt, aber GMail wird in den USA in grossen Stil von Unternehmen und Unis eingesetzt. Die Cornell-University in Ithaca, NY, laeuft z.B. komplett ueber GMail. Mit Hotmail waere das mangels IMAP und anderen fehlenden Standard-Protokollen ueberhaupt nicht moeglich.

Hotmail ist Spielzeug, mehr nicht.
 
@bmn123: Das kann man nicht besser zusammenfassen.
 
@bmn123: Microsoft hat für Unternehmen auch andere E-Mail-Technologien neben Hotmail. Vielleicht liegts daran? Und IMAP braucht man dafür auch nicht - genau so wenig wie POP3. Hotmail hat ein (ich nenne es mal) eigenes Protokoll, das ähnlich wie IMAP funktioniert. Lässt sich mit Outlook oder Windows Live Mail (Desktop-Anwendung) abrufen. Gibt auch Apps für Smartphones etc. Wo ist also da das Problem?
 
Finde es eigentlich ganz gut, sehr übersichtlich und aufgeräumter als die jetzige Version. Und JA man kann Metro mögen oder auch nicht, aber das Windows 8 und Metro rummeckern nervt. Vorallem gleich durch Metro auf schlechte Windows Phone Verkäufe zu schließen ist überheblich. Sieht man ja schon an der Kundenzufriedenheit das dass nicht stimmen kann...
 
@something: Naja, vor allen Dingen muss man ja auch bedenken, wann WP7 auf den Markt kam. Und man sieht eigentlich überall, dass die Zufriedenheit überwiegt, auch bei Windows 8. Bloß da man sich hier ja unbegrenzt auskotzen kann, ohne mal gestoppt zu werden, neigen einige dazu, immer wieder die selbe Platte aufzulegen.
 
voll easy. Kann mich damit anfreunden.
 
Naja also mir gefällt der Metrostil generell nicht so. Meinen Livemailaccount werd ich deshalb nicht löschen, aber sonstige Produkte im Metrostil werde ich meiden.
 
Hoffentlich sieht Ubuntu nicht auch irgendwann so vollgekachelt aus...aber wie immer ist alles Geschmackssache. Ich denke, bei Windows 9 kann man wieder in's Portemonnaie greifen, weil dann etwas vernünftiges dabei rumgekommen ist.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles