E3: Trailer zum Shooter Halo 4 zeigt neue Gegner

Wie wichtig das Halo-Franchise für Microsoft und die Xbox 360 ist, zeigte bei der gestrigen E3-Pressekonferenz des Redmonder Unternehmens die Tatsache, dass es den neuesten Halo-4-Trailer gleich am Anfang zu sehen gab. mehr... Xbox 360, Videospiel, Halo 4 Bildquelle: Microsoft Xbox 360, Videospiel, Halo 4 Xbox 360, Videospiel, Halo 4 Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Irgendwie konnte ich noch nie den Hype um Halo nachvollziehen... Isn ganz normaler Shooter ohne besondere Story und einem Held ohne Gesicht und Identifikationswert... Für mich persönlich ein 08/15 Shooter für zwischendurch!
 
@Magguz: Was bei Halo besonders ist, sind eher die Gegner und die Story ist mEn schon ziemlich cool. Das wichtigst an Halo ist und war bisher aber der Multiplayer.
 
@Knerd: Aber auch was den Multiplayer angeht finde ich gibt es anspruchsvollerer/bessere Games... Gut nicht wirklich mit Futuresetting aber okay...
 
@Magguz: Naja, bei Halo sind die Waffen und das ganze Ambiente einfach was besonders. Ich muss dazu sagen das ich ein riesen Halofan bin. Was auch sehr cool ist ist der Modus Feuergefecht, gibt es seit Halo 3 ODST.
 
@Knerd: Ich will dir dein Game auch auf gar keinen Fall madig reden, steht mir auch nicht zu... Wollte nur meine Meinung äußern... Muss aber auch zugegebn ich hab nur Halo 3 und Halo Reach gezockt... Beide haben mich eher enttäuscht weshalb ich den Hype nicht nachvollziehen kann und konnte... ;) Man muss vlt von anfang an dabei gewesen sein ;)
 
@Magguz: Ich kenne auch nur Halo 3, Halo 3 ODST und Reach ^^ Waffen wie der Nadelwerfer etc machen einfach den Halo Flair aus :)
 
@Magguz: ich habe mit halo combat evolved begonnen...kann gut sein, daß jemand, der mit 3 und reach beginnt, enttäuscht ist...da es zu deiner zeit schon zahlreiche halo clone gab. dasselbe mit cod, moh und battlefield.
 
@Magguz: Ich stimme Dir zu, es ist ein ganz gewöhnlicher Shooter geworden, nachdem Microsoft Bungie übernommen hat! Du kannst Dir ja mal die Ankündigungen anschauen, bevor Bungie zu Microsoft gehörte, da hätte wesentlich mehr draus werden können (und war wohl auch wesentlich mehr geplant). Allerdings glaube ich, hat die Umstellung auf Konsolenshooter (es war ursprünglich als PC-Spiel konzipiert) viel innovatives wieder zunichte gemacht. Leider.
 
@bgmnt: Naja, Halo hat Konsolenshooter geprägt, vorallem was die Steuerung betrifft.
 
@Knerd: Das mag sein (auch wenn ich Shooter am Controller trotzdem für unspielbar halte), aber wenn ich mir anschaue, wie weit Halo schon war, was Halo schon war und was dann durch Microsoft daraus gemacht wurde, dann nützt auch die beste Steuerung nichts.
 
@bgmnt: Ich spiele generell nur mit Controller auch am PC. Ich kann es mir anders fast gar nicht vorstellen. CoD 4 MW war eine ziemlich harte Umstellung und mir fehlt mein XBox-Controller :/
 
@Knerd: Mag jeder anders sehen. Ich fluche ständig nur, wenn ich mit nem Controller spielen muss. Außerdem macht es die Spiele langsamer, da Controllerspieler nicht so schnell und gezielt reagieren können wie mit Maus und Tastatur. Es sollte wenigstens optional angeboten werden, aber da wird sich leider verweigert. Das ist das eigentlich frustrierende daran, daß die Wahlmöglichkeit fehlt.
 
@bgmnt: Wo meinst du Wahlmöglichkeit? Ich bin mitm Controller bedeutend schneller, da ich mit den Analogsticks besser aimen kann als mit der Maus.
 
@Knerd: Im direkten Vergleich bezweifle ich aber, daß ein Controllerspieler einem Tastatur-&-Mausspieler ebenbürtig sein kann. Aus dem Grund ruderte Microsoft auch wieder zurück und lässt Konsolen- und PC-Spieler nicht gemeinsam spielen.
 
@bgmnt: Das ist für mich total egal, da ich nicht online spiele. Und natürlich ist man mit Übung am PC mit Maus und Tastatur schneller, aber dadurch entfallen die Punkte die mich zur Konsole "getrieben" haben. Unterschiedliche Controller, für relativ wenig Geld gute Multiplayerergebnisse an einem Gerät etc.
 
@bgmnt: Man darf aber die Zeit nicht vergsessen. Auf Konsole gab es überhaupt keine richtigen Shooter, das Genre ist erst durch Xbox auf Konsole heimisch geworden. Auf der PSX war damals noch die Zeit der Arcade Prügelspiele und der Spielenhallenracer. Als die PS2 anno 2000-2001 rauskam, gab es sehr viele schlechte Spiele, es dauerte erstmal ne Zeit bis man auf der Konsole gute Spiele bekam. Onlinespiele konnte man eh vergessen, SONY hat das sperate Pheripherie BBA nur sehr widerwillig auf dem Markt gebracht. Man hat bei SONY gesagt dass das Onlinespielen erst im Jahr 2006 interessant wird. Die Xbox startete aber gleich als Onlinekonsole und mit ihr auch die Halo Spiele, es war was ganz besonderes und einzigartiges, auf der Konsole ohne Konkurenz. Erst später brachte SONY ein paar Marken raus (SOCOM z.B.), weil man sich nicht ganz das Brot vom Teller ziehen lassen wollte. Bis dahin hat man aber schon diverse Online Shooter aller Halo, Ghost Recon, Unreal und CO bis zum ermüden gespielt. Halo war aber von allen das Beste Spiel, offline wie auch on-line. Ich bin zwar kein Halo Fan, jedoch kann ich der Serie schon einiges abgewinnen und obwohl ich Shooter nicht mag, spiele ich lieber nen Halo als nen Socom Killzone Ghost Recon, Unreal, Counterstike, Beben3 Arena und Co. Bei CoD und Battelfield & dergel geht bei mir überhaupt nichts, weil mich das allgemeine Soldaten und Krieg Szenarium überhaupt nicht anspricht. Die Fear und Dead Space Spiele haben mir zu sehr ihren Schwerpunkt auf Horror, ich brauch aber keine Gewalt und Blut um glücklich zu sein. Wayne ... ich war zumindest mit dem Konsolenonline Shooter spielen schon durch als mit PS3 eine ernsthafte Onlineshooter Absicht kam.
 
@BufferOverflow: Mir ging es nur um das Spiel an sich, um die Innovationen und die Geschichte. Wirtschaftlich gesehen war Halo die beste Marktentscheidung seitens Microsoft. Als Spieler aber muss ich sagen, hätte Halo wesentlich mehr sein können. Es hätte eine Position neben Metal Gear Solid haben können. Nun ist es eine sehr erfolgreiche Spieleserie, ohne Frage, aber zu welchem Preis? Es ist ein guter Shooter, aber für mehr reicht es eben leider auch nicht.
 
@bgmnt: Ich glaube es gibt solche Konzepte und wir werden nicht alles wissen. Ich denke es wird eine Art MMORPG für xbo8 und PC im HALO Universium geben. Gerüchte diesbezüglich gibt es schon lange. Das HALO Universium und nen MMORPG das würde sicher sehr gut passen. Mich würde es freuen wenn Bioware und 343 Industries dies zusammen machen.
 
@Magguz: Also ich hab damals mit Halo (1) auf der alten xbox begonnen und zu der Zeit war das Teil einfach der Wahnsinn. Die Story hat gefesselt, der MP hat süchtig gemacht, es gab nix Vergleichbares auf der Kiste. Wir haben da oft tagelange Sessions eingelegt. Etliche Male auf sämtlichen Graden durchgezockt und es hat immer noch Spaß gemacht. Ich persönlich kenn allerdings nur Halo und Halo 2 (welches mir schon zu eintönig war). Wie das mit H3 und Reach weiterging k.A, wollte mir nicht extra deswegen eine neue Konsole kaufen. Geschmäcker sind aber so und so verschieden :-))
 
"Diese verraten, dass das Raumschiff aus dem Trailer nach seiner Inbetriebnahme auf einem Planeten abstürzt, glücklicherweise (Zufall?) ist der Master Chief aber bereits vor Ort und kann sich die Sache genauer ansehen." Genau genommen hat das Raumschiff den Hilferuf von Master Chief gehoert und hat sich deswegen (genau wie Master Chief) zu diesem Planten begeben wo es dann abstuerzt.
 
War da der deutsche Blitz auf der Uniform? O.o (ca. 0:30)
 
Ich hab die ersten Halo-Teile sehr gemocht. Ich finde das die Abwechslung, laufen, fahren, fliegen... einfach klasse war, und der Sound. Und das obwohl ich Shooter mit Controller eigentlich nicht mag...naja...Halo 4...Dingsbums 5, Ledernacken 8, usw. immer wieder das gleiche...fast so schlimm wie EA Sports mittlerweile...langweilig...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich für Halo 4