Angespielt: Max Payne 3 - Vielen Dank an die USK

Konsolenbesitzer können Max Payne 3 bereits seit 18. Mai spielen, seit vergangener Woche sind nun auch endlich PC-Gamer an der Reihe. Auch sie sollten dem New Yorker Wonneproppen, den es nun nach Sao Paulo verschlägt, eine Chance geben. mehr... Videospiel, Max Payne 3, 3rd Person Shooter Bildquelle: Rockstar Games Videospiel, Max Payne 3, 3rd Person Shooter Videospiel, Max Payne 3, 3rd Person Shooter Rockstar Games

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bisschen OT: Ganz ehrlich, bei sowas wie FIFA, NHL etc. raste ich 20x mehr aus als bei solchen Spielen. Ich möchte nicht wissen, wie viele Controller FIFA schon auf dem Gewissen hat.
 
Super Artikel! Mehr gibt es nicht zu sagen ;)
 
@Erazor84: Doch, Max Payne 3 ist ebenfalls super!
 
Zitat: "Dankenswerterweise hat uns die USK Schnittverstümmelungen erspart, was zeigt, dass auch das deutsche Alterseinstufungsgremium erkannt hat, dass Erwachsenenunterhaltung auch schon mal etwas härter sein darf und muss."--------------------------------------------------
Die Aussage ist schlicht und ergreifend falsch! In der Deutschen Version kann man keine Menschen erschießen, was in der US Fassung aber möglich ist! Ja es ist ein kleiner Schnitt und ja so wirklich auf Menschen schießen will wohl keiner aber es ist ein Schnitt!
http://www.schnittberichte.com/schnittbericht.php?ID=453606
 
@pcblizzard: Mit "Menschen" sind übrigens unbeteiligte Passanten bzw. Zivilisten gemeint. Die Gegner, die ja auch Menschen sind, kann man natürlich nach wie vor erschießen ;)
 
@BuZZer: Also genauso wie damals der Flughafen in MW2. Naja, muß ja auch nicht sein.
 
@pcblizzard: Also ich finde die Schnitte trotzdem blöd. Trägt nicht gerade zur Atmosphäre bei wenn ein Max Payne plötzlich nen Krampf im Abzugsfinger bekommt sobald er eine "unbeteiligte Person" im Fadenkreuz hat. Ich fände es besser wenn man auch auf unbeteiligte Leute schießen könnte, aber dafür eine negative Reaktion vom Spiel oder von Max selbst bekommen würde. Dann hätte man auch einen echten Grund das Schießen auf unbeteiligte zu vermeiden.
 
@DennisMoore: Ich finde den Versuch schon assozial, genauso wie friendlyfire. Von daher absolut gerechtfertigt - ein Missionsabbruch wäre aber auch eine Lösung gewesen. Btw: Hab mir die AT-Version bestellt zu einem Zeitpunkt, wo es über Cut/Uncut noch keine Infos gab. Bei MW2 hab ich die Flughafenmission erneut gespielt, als mir ein Zivi ins Feuer gelaufen ist. Bei beiden Spielen würde mir die USK auch reichen, bei World at War sah ich das anders. Leider weiß man erst zu spät, WAS geschnitten wird. Daher für mich generell uncut Versionen. Fazit: USK ist (diesmal) okay!
 
@Schweini1: "Fazit: USK ist (diesmal) okay!" Naja, ich finde es Schwachsinn bei einem Spiel, das ab 18 ist, noch zu zensieren. Schadet IMHO nur deutschen Händlern.
-
Bevor jetzt hier ein Moralapostel vorbeikommt: Nein ich spiele dieses Spiel nicht und ergötze mich auch nicht daran auf Pasanten zu schiessen.
 
Das Spiel erinnert mich an "Cabal" auf dem Amiga. Kein Vergleich zu dem genialen Vorgänger.
 
Mit welchem Argument will die USK diesem (wenn auch kleinen) Schnitt rechtfertigen? In GTA kann man auch Zivilisten umbringen, und auch in GTA ist das kein Teil der Story. Es ist im Endeffekt das gleiche - ob in GTA oder Max Payne. Trotzdem wird es anders bewertet.
 
Brasilien ist fünffacher Fußball-Weltmeister
 
@Dirty007: jep, aber ich glaube das ist dem guten Max ziemlich egal ;-)
 
@Dirty007: Danke, ist geändert.
 
@Dirty007: aber noch kein einziges mal Europameister XD.
 
@Silkfuture: Echt? vielleicht klappts ja dieses Jahr :-)
 
@Dirty007: Du weißt aber schon wo Brasilien auf der Karte liegt? :D
 
@Homerist: Naja, Brasilien liegt auf der Karte in Relation zur EM ungefähr da wo Dein Humor im Bezug zu seinem liegt :) Nicht jeder teilt denselben Humor, lasst sie doch einfach lachen und bringt einen besseren Witz - mehr zu Lachen für alle ist doch besser als Minusklicken.
 
@Dirty007: Na...ich Brasilien wird doch gar kein "Fussball" gespielt...wenn dann sind sie Soccer World Chempion. Aber Football wird nur in der NFL gespielt...und da machen sie in BRasilien eigentlich nix großartig.
 
Das Spiel ist der hammer auf der Konsole, wird beim PC nicht anders sein, das Online Gaming hmm naja bin zwar kein Fan von sowas aber hier spiele sogar ich ab und zu mal, weils spaß macht.
 
@windoof7: Doch, ist beim PC anders. Da ist es OBERhammer :D
 
Naja, also ich als gelegenheitsspiekeler hab's in 3 Tagen durch gezockt. Aber war okay
 
@iPeople: und was soll uns das jetzt sagen? Man kann den Großteil der Games in 2-3 Tagen durchspielen wenn man sich nur lange genug hinsetzt, nur ist das nicht so wirklich der Sinn davon aber wenn dir "das" die Kohle wert ist :)
 
@Speedball: 6 - 10 Stunden ist so ziemlich der durchschnittliche Zeitraum den man benötigt um ein Spiel heutzutage durchzuspielen. Dafür 3 Tage zu brauchen ist schon relativ lang^^ Mal davon abgesehen, das ein Spiel nicht besser oder intensiver wird, bloß weil man mehr Tage dafür braucht. Man spielt man dann einfach nur weniger Stunden pro Tag ;)
 
@Speedball: Dass 55 Euro für knapp 15h Spielen recht viel Geld sind.
 
@iPeople: da haben sie dich aber übers ohr gehauen bei amazon hast 44 gekostet ;-) auf welchem Schwierigkeitsgrad hast du es gespielt?
 
@la_Tensor: Die AT-UNcut für die XBOX? wohl kaum. Ich habs mir von meinem Sohn geborgt :p
 
@iPeople: Achso ich bin von der PC Version ausgegangen.
BTW: Hab jetzt laut Statistik 4,5 Stunden gespielt und bin bei Chapter 8 von 14.
 
@la_Tensor: Siehste, bist sogar shcneller wie ich fertig .... aber du hast ja auch nur 44 euor bezahlt ;)
 
@iPeople: Gibt doch noch den MP. Ps: Bisher finde ich das spiel nicht zu kurz ;-)

EDIT: Ich persönlich finde das Game immer noch Hammer bin grade chapter 10. Solange also mehrere Tage konnte mich schon lange kein Game mehr nach der Arbeit an den PC fesseln.
 
@la_Tensor: Richtig;)
 
@iPeople: "Dass 55 Euro für knapp 15h Spielen recht viel Geld sind." ... Kino ist teuerer
 
@DennisMoore: stimmt natürlich.
 
@Speedball: "...nur ist das nicht so wirklich der Sinn davon aber wenn dir "das" die Kohle wert ist". Man kann dann ja immer noch rummeckern dass das Spiel zu kurz ist und es einem nicht gefallen hat. Ich behaupte mal dass man, wenn man sich bewußt darauf einlässt und in die Welt eintaucht, keine Chance hat das Spiel so schnell durchzuspielen. Wenn man allerdings nur so durchrennt, alles erschießt was sich bewegt und nur noch auf den Abspann wartet, dann bringts natürlich alles nix.
 
Hat das Spiel den nun eine Modfunktion wie die Vorgänger? :/
 
@Da Gummi: Kungfu Mod sag ich nur ;)
 
Wie lange läuft denn das Gewinnspiel?
 
@SchroederX: Danke fürs Ergänzen ;)
 
Bisher Spiel des Jahres für mich.
 
Also im Prinzip kann man ja allem in dem Artikel zustimmen, aber nicht diesem Absatz hier -> "Das liegt auch daran, dass die Gegner-KI richtig gut gelungen ist. Die brasilianischen Gangster nutzen die Deckung geschickt und wissen auch, wie man einem unerwartet von der Flanke zusetzen kann" ... Ich kann da nicht wirklich eine KI erkennen. Die Gegner laufen vorgegebene Routen ab, ducken sich hinter vorgegebenen Gegenständen und flankieren sogar streng nach Vorschrift. Selbst wenn das keinen Sinn macht. Hab gestern 5x die gleiche Passage gespielt und mich 5x anders verhalten. Die Gegner taten das aber nicht. Sie spulten Mal für Mal ihr vorgegebenes Programm ab. Tut dem Spiel für mich jetzt nicht sonderlich weh weils super inszeniert ist und ne Menge filmreife Action bietet, aber man muß schon sagen: KI geht anders. Es könnte aber auch sein, dass die KI erst auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad eingeschaltet wird.
 
Für meine Begriffe ist das mit cut, uncut eh ein Blödsinn.

Ob man jetzt im Spiel eine Szene sieht oder auch nicht oder auf

Passanten schießen kann oder auch nicht, man muss die Spielewelt von

der realen Welt trennen können. Na und in GTA fahre ich auch mit dem

Auto wie ein Irrer durch die Stadt, oder knalle mit MAX Payne alles

kurz und klein, die Frage die sich mir da stellt ist folgende?? Ist es

ebend nicht gerade das Besondere daran, in Spielen Sachen machen

zu dürfen die im realen Leben undenkbar wären?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte