Windows 8: ASUS Tablet-Ultrabook mit 2 Displays

ASUS hat auf der Computex 2012 in Taipeh am heutigen Morgen eine ganze Reihe von Windows 8-basierten Geräten vorgestellt. Unter ihnen fallen vor allem die neuen Modelle der ASUS Taichi Serie ins Auge, bei denen es sich um Touch-Ultrabooks mit zwei ... mehr... ASUS Taichi ASUS Taichi

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Erster Eindruck: Geil! Ich wage nur nicht an den Preis zu denken - könnte (für mich) eine Enttäuschung werden.
 
Das Teil hat Style. Aber beim Preis liegts wohl über 1000Euro. Schätze mal zwischen 1300 und 1500Euro.
 
@Blubbsert: Ist jedenfalls zu erwarten, wenn normale Ultrabooks schon an die 1000€ kosten. Zudem Windows 8 ja angeblich auch noch die Preise in die Höhe treiben soll!?
 
@Blubbsert: und da haste sicher nur das Einsteigermodel mit.
 
äussere anzeige kann doch brechen und zerkratzt °_°"" was ist wenn es nen virus gibt, der beide anzeigen auf einmal laufen lässt und man schaut sich grad diverse videos mit zwischen menschlichen interaktionen an, während man auf der arbeit eigent lich eine powerpoint präsentation verfolgen sollte
 
Anwendungsmöglichkeit 1: Ich schau mir in der Bahn ein Video an, und alle Leute mir gegenüber können zuschauen... ("d'oh! Schon wieder vergessen die Spiegelfunktion auszuschalten beim Por** gucken...")
 
Das Transformer Book ist viel interessanter!
 
Zwei Bildschirme? Was für eine Ressourcenverschwendung! Ein ordentliches Drehgelenk wäre das die klügere/günstigere Lösung gewesen und hätte die Touchfunktion auch im Laptopmodus ermöglicht.
 
@pool: Aber dann kann man es doch nicht so dünn bauen. ;)
 
@pool: Finde ich jetzt nicht mal soo schlecht: Du nutzt es aufgeklappt als Netbook, und zugeklappt als Tablet. Und ich geh davon aus, dass es aufgeklappt nur ein Display eingeschaltet ist. Was anderes würde ja kein Sinn machen.
 
@pool: Ist doch für mobile Beratungen ganz praktisch (Versicherung, Bank...). Während man auf der Kiste rumklimpert sieht der Kunde gegenüber direkt was man macht. Dann muss man sich nicht so ungemütlich über den Tisch beugen um auf den gleichen Monitor zu gucken.
 
@Dr. Alcome: Das funktioniert so nicht. Wenn du es genau in einem 90°-Winkel zur Basis aufklappst, haben beide zwar den gleichen Blickwinkel aber niemand einen angenehmen Blickwinkel auf die Bildschirme. Klappt man den Bildschirm für einen selbst angenehm weit auf, sieht das gegenüber kaum noch was.
@floerido: Warum das gerät dadurch dünner wird, wenn man zwei Bildschirme in den Deckel stopft, erschließt sich mir nicht ganz.
@thomas.g: Das trifft auf mein Tablet PC auch zu. Klappe ich es zu ist es ein Tablet, klappe ich es auf, ist es ein Notebook. Nur dass es bei meinem Gerät nicht die Notwendigkeit gibt, einen zweiten Bildschirm zu bezahlen bzw. an- und auszuschalten.
 
Cooles Teil - vorne Metro - innen Desktop. hab jetzt auch Win8 mit 2 Monitore auf einen Desktoprechner. Kann man sich dran gewöhnen.
 
@koeter65: Ich dachte Metro ist bei zwei Bildschirmen auf beiden.
 
@Knerd: Nein, immer auf einem. Seit der RC kann man die Metro-Apps auf den anderen Bildschirm ziehen. So ist man schön flexibel.
 
@Knarzi: Das ist ja richtig cool :)
 
@Knerd: Vor allem hat man jetzt auch die Charmsbar und diese Metro-Taskbar auf beiden Monitoren. Schön ist auch, dass man in den Ecken hängen bleibt und so die Bars auch aufrufen kann, ohne auf den anderen Bildschirm zu rutschen.
 
@Knarzi: Also ist Metro doch gar nicht so schlimm, für Arbeitsplätze daher sicher gut geeignet, normalerweise hat man ja zwei Monitore :)
 
@Knerd: Also ich brauch mir nur die Wikipedia-App anschauen und weiß, dass Metro auf dem Desktop brauchbar ist. Ich brauch nur in die Suche gehen und kann in Wikipedia suchen. Bekomme die Artikel dann auch noch wesentlich schöner angezeigt. Und ich kann sie mir neben den Desktop heften.
 
Na wow, ist das 'ne neue Meldung ;-) ... die Erstankündigung war am 12.06.2011 (ich hab die die Bildschirmhardcopy noch am Desktop) ... ich bin hin und hergerissen. Und Acer hat ein ähnliches Gerät noch früher angeboten.
 
stylus... drucksensitiv? dann wärs echt cool.
 
'ne zweite tastatur würd ich auch gut finden. dann könnte man mal ne schöne partie flottenmanöver spielen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 8 im Preisvergleich