"Aktion Klehranlage": Blogger ziehen ins Gefecht

Der Rechtsanwalt und Blogger Markus Kompa wird von dem Arzt Nikolaus Klehr aus Bayern juristisch angegriffen, weil er in seinem Blog auf einen kritischen Video-Bericht des ZDF über die fragwürdigen und unwissenschaftlichen Krebs-Heilmethoden des ... mehr... Netbook, Blog, Blogger Bildquelle: Roshan Vyas Netbook, Blog, Blogger Netbook, Blog, Blogger Roshan Vyas

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Oh man. Wie oft den noch. Wir haben in Deutschland kein Präzedenzrecht!
 
@starchildx: Es wird sich aber kaum ein Richter gegen ein Bundesgerichtsurteil stellen. Selbst wenn ein Richter in einem ähnlichen Fall das ganze anders sieht wird er es auf dieses Urteil hin prüfen.
 
@Yepyep: Es gibt genug Richter die Rechtsbeugung begehen, Herr Vetter im lawblog hat zufällig gerade einen Beitrag dazu: "Zellenbesuch weckt Geständnisfreude" (tinyurl.com/d7yohea). Es gibt also schon Richter die sich nicht an die ausgewiesene Urteile und Rechtsprechung halten, selbst die vom BGH nicht.
 
@RobCole: Es ist ja auch kein Zwang. Jedoch kann es dem Steuerzahler Kosten sparen, wenn auf ein ähnliches Urteil und dessen Erkenntnisse zurückgegriffen wird. Man kann da eben ein wenig pokern und darauf setzen, daß der Präzedenzfall für den aktuellen Richter einleuchtend ist. Das kann Prozesse enorm verkürzen. Jedoch sollte man sich nie darauf verlassen, daß der Präzedenzfall immer gleich entschieden wird, das ist richtig.
 
Prima, da ich selber Blogger bin, lasse ich vielleicht auch ein paar Euro springen. Die habe ich mir ja durch die versäumte Windows 8 Update-Aktion (Laptop zu früh gekauft) gespart :D
 
LG Hamburg - noch Fragen?
 
Verdient meine volle Unterstützung. Nicht zuletzt auch um diesem Scharlatan das Handwerk zu legen
 
@zwutz: wen meinst du damit? Den Blogger oder angeblichen Krebsheiler?
 
@legalxpuser: sehr dumme Frage. Gabs heute zum Frühstück lustige Semmeln?
 
@Turk_Turkleton: aja ok sehe grade. hatte erst gelesen das der Arzt diese Aktion veranstaltet ^^.... wie immer schnell überflogen!
 
Das ist echt das allerletzte, zu versuchen mit dem Leid und der Verzweiflung kranker Menschen Geld zu machen. Wie kann ein Mensch so böse & kalt sein, um sowas durchzuziehen? Daher volle Unterstützung an den Blogger.
 
@Turk_Turkleton: Sei vorsichtig was du schreibst, sonst bist du der nächste der von ihm eine Unterlassungsverfügung bekommt.
 
Vom BGH kam bereits vor einigen Tagen ein ähnliches Urteil bzgl. RSS Feeds und den darin enthaltenen Inhalten/Links. Die Aussichten für die Aktion sind also nicht schlecht, siehe http://goo.gl/Pbx7W.
 
also ich hoffe doch, dass da selbst jemand qualvoll stirbt - und ich meine nicht den Blogger.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen