Windows 8: Veröffentlichung vermutlich im Oktober

Mit der gestrigen Veröffentlichung der Release Preview von Windows 8 ist Microsoft in die Zielgerade der Entwicklung eingebogen. Einen Veröffentlichungstermin hat das kommende Betriebssystem aus Redmond zwar noch immer nicht, der Oktober wird ... mehr... Tablet, Windows 8, Dell Latitude 10 Bildquelle: Dell Tablet, Windows 8, Dell Latitude 10 Tablet, Windows 8, Dell Latitude 10 Dell

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
So, ab Oktober geht es mit MS dann bergab. Mal schauen, wie lange die brauchen um darauf zu reagieren, das nicht jeder ein Tablet hat oder mit seinen Wurschtfingern den PC bedient....
 
@darknemesis: Wieso soll es mit MS bergab gehen? Man kann weiterhin Windows 7 kaufen. Microsoft ist an Vista auch nicht pleite gegangen.
 
@DF_zwo: Ist eigentlich von MS irgendwo mitgeteilt worden, wann etwa der Verkauf von Windows 7 eingestellt wird? Oder trauen die es sich noch nicht, sich da fest zu legen?
 
@chronos42: Verkaufsende? Bei MS schwierig, da es überall verkauft wird. Es wird höchstens bald auf microsoftstore.com nicht mehr angeboten. Der "Mainstream" Support von Win 7 läuft bis 2015. Der "extendet" Support bis 2020. (Also auch noch unter Windows 9 und wahrscheinlich der Preview von Win 10)
 
@DF_zwo: Nein, sind sie nicht, aber gekauft hat Vista trotzdem kaum jemand. Und ich vermute mit Windows 8 wird das analog so sein.
 
@DF_zwo: Du meinst also, die Entwicklungskosten von 8 und der ausbleibende Erfolg im "klassischen PC-Segment" und in der Business-Linie werden weiter steigende Win7 Verkaufserfolge ausgleichen....???
 
@DF_zwo: Wer kauft denn Windows? Die Leute die sich einen neuen PC kaufen haben es mit dabei! Jemand der in den Laden geht und Windows kauft ist mir noch nie begegnet! (Saturn Hamburg)
 
Ich sehe kein Problem an Metro, es spielt doch keine Rolle ob ich auf "Start" klicke oder die Windows Taste drücke... Das finden und öffnen von Programmen dauert nicht viel länger, es mag vielleicht anfangs eine Umstellung sein aber spätestens nach ein paar Stunden weiß man nicht mehr warum man sich anfangs noch so tierisch aufgeregt hat...
 
@Mikon: Für mich spielt es schon eine Rolle ob ich klicke oder die Tastatur benutzen muss. Aber man kann auch einfach in die Ecke klicken dann kommen schon die Kacheln angeflogen.
 
@darknemesis: Ich habe ja grundsätzlich nichts gegen Veränderungen aber bei Metro bin ich mir nicht so sicher. Schon in der vorherigen Preview hat mich dieses Zwanghafte switchen auf die Metro-Oberfläche tierisch genervt. Das wirkt für mich einfach wie 2 verschiedene Systeme, die einfach zusammengeschmissen wurden..
 
Wann es released wird, ist mir egal ... Viel wichtiger wären mir die Preise! Media Center kann nur mehr bei der Pro Version NACHINSTALLIERT werden mit KEY. Der ist wiederum sicherlich nicht kostenlos .... Sollte MS das mit den Preisen übertreiben, zumal die OEM Versionen so und so bis zu 100% Teurer werden sollen, werde ich wohl auf Windows 8 verzichten. Wenn ich nicht Spielen würde, bzw. meine TV Karte unter Ubuntu erkannt werden würde, wäre ich eh schon auf Ubuntu umgestiegen. Aber so ist und bleibt Windows meine Nummer 1. Ob ich will oder nicht ;) Dualboot habe ich zwar jetzt schon, da ich aber zu 95% eines meiner 190 Games zocke, boote ich generell nur Windows ... Und MediaCenter wird als DVR benutzt für TV Sendungen ...
 
@Erazor84: http://goo.gl/jffQ4
 
Diese CPU ist auf Ihrem Computer nicht vefügbar, da die GEMA die Verlagsrechte hieran nicht eingeräumt hat. Das tut uns leid. :(
 
@Slurp: es gibt dumme kommentare zwischen durch. nun überleg bitte mal was der CPU mit der GEMA zu tun hat Oo. *FAIL*
 
Gut, ich werde mir dann noch ein paar Win 7 OEM Versionen besorgen, die dann recht günstig sein werden. Damit bin ich die nächsten 2 Jahre versorgt und kann entspannt auf Windows 9 warten und was sich MS ausgedacht hat, um das Windows 8 Desaster nicht zu wiederholen. Obwohl Win 8 im Prinzip ein sehr gutes System ist, Metro will ich nicht, Metro werde ich nicht nutzen, Punkt.
Und nein, liebe Metro-Gutfinder, erspart euch eure Erklärungen, warum Metro gaaaanz, ganz super toll ist und ich nur zu dämlich, um mich umzugewöhnen. Wenn ich nur schon die Metro Bilder hier in der WF-Meldung sehe, kommt mir das Kotzen.
 
@chronos42: Ich will dich nicht umstimmen, aber ich habe viele Leute so über Ribbon reden hören und viele dieser Leute finden Ribbon heute total super. Daher die Frage, bist du dir sicher das es sich nicht ändern könnte?
 
@Knerd: Ja, da bin ich sicher. Die Ribbons waren am Anfang ungewohnt, aber nach kurzer Einarbeitungszeit war ich damit vertraut. Ich habe sie erst neutal gesehen und nach einiger Zeit richtig gut gefunden. Metro fand ich von Anfang an absoluten Müll auf dem Desktop, daran hat sich über alle Preview-Versionen hinweg nichts geändert. Es ist und bleibt für mich auf dem Desktop absoluter Mist.
 
@chronos42: Ist deine Meinung und auch voll ok. Ich finde Metro ziemlich gut :)
 
@chronos42: Sehe ich genauso. Man kann sich zwar auch an Mist gewöhnen aber muss ich das? Es ist nun mal für Tablets und die meisten haben nun mal kein Tablet. Man brauch einfach nur 1 und 1 zusammenzählen und merken das hier was nicht stimmt.
 
@chronos42: Endlich spricht jemand aus, was ich auch zu 100% so sehe. Schade das MS an sich ein gutes OS mit der Metro GUI so versaut hat. Die hätten beim installieren nur ein freundliches Auswahlmenü programmieren sollen, wo der User gefragt wird ob er Win8 als Tablet, Desktop PC installieren will, wahlweise mit oder ohne Metro, und alles wäre gut gewesen. Dieser sinnloser Zwang nervt einfach. Als User will immer noch ICH entscheiden wie mein OS aussehen soll, bzw. wie ich es bedienen will. Win8 ist bei mir unten durch und das Thema ein für allemal erledigt. Ich will es echt noch nichtmal geschenkt haben. Außerdem bin ich mit Win7 sehr zufrieden, das reicht für die nächsten Jahre voll und ganz aus.
 
@joe2075: Neue Technologien müssen erst reifen. Man kann ja bis zu zwei Versionen überspringen und ist trotzdem im Support-Zeitraum. Vielleicht wird Metro (oder etwas davon abgeleitetes) in Win9 ja ganz gut sein :-)
 
@therealsausage: Ja, vielleicht wird es das. So, wie es jetzt ist, wird es ab Win 9 aber mit Sicherheit nicht mehr sein, davon bin ich überzeugt. Mir ist nur völlig unbegreiflich, mit welcher Sturheit MS an dem Konzept festhält, trotz massiver Kritik. Ich bin sicher, dass viele auch bei MS kein gutes Gefühl bei der Sache haben, aber es wird halt vom Management durchgedrückt.
Es gibt einen passenden Spruch von Mao, der da sinngemäss lautet: "An einer einmal getroffenen Entscheidung wird aus Gründen der Glaubwürdigkeit der Partei unwiderruflich festgehalten, auch wenn sie sich im Nachhinein als falsch erweisen sollte." Ich wusste gar nicht, dass das Management von MS Maos kleines rotes Buch im Schreibtisch liegen hat...
 
@chronos42: Ganz im Gegenteil, ich würde nicht drauf wetten, dass es in Windows 9 überhaupt noch einen herkömmlichen Desktop gibt, nicht mal als App.
 
@joe2075: Der Grund ist einfach, MS setzt Metro auf allen Plattformen ein. Daher ist es verständlich. Meine Meinung.
 
Mal gucken wie viel ein Zugang zum Marketplace kostet, mein bester Kumpel und ich haben ziemlich viele Ideen für Apps ^^
 
@Knerd: Ich auch! Und meine beste ist das Metro Removal Tool!
 
@therealsausage: Ist von MS geblockt ;) Aber egal ich meine tatsächlich Metroapps, da mir Windows 8 gefällt.
 
@Knerd: Falls du MSDNAA / Dreamspark Premium hast, stehen die Chancen gut, zumindest eine begrenzte Anzahl an Apps kostenlos hochladen zu können. Für WP7 gabs das auch.
 
@therealsausage: Hab ich vllt. muss ich mal gucken, danke für den Tipp :)
 
@Knerd: Ich habe auch jede Menge Ideen:D Aber zuerst werde ich mein Windows Phone Spiel Snake 8 portieren:D -> bit.ly/KPDxxD
 
In Meiner Abteilung haben wir den mist Heute wieder gelöscht sovielzu dem. Unproduktiev nur mist App Store auf dem rechner zum totlachen
 
@zyanidgas: Ihr habt nicht ernsthaft eine Beta produktiv genutzt? Und dann auch noch einen AppStore? In einer Firma fragwürdig.
 
@Knerd: Nicht nur fragwürdig sondern grob fahrlässig, kanns mir eigentlich nicht vorstellen dass jemand eine DP/RP produktiv nutzt, ich denke (hoffe) er hat sich da nur mißverständlich ausgedrückt.
 
@jigsaw: Wenn nicht würde ich gerne wissen für welche Firma er arbeitet ^^
 
@Knerd: Hotel Mama GmbH
 
Was habt ihr für ein Problem? Natürlich kann man diese Version zum testen auch produktiv nutzen, man muß nur davon ausgehen das Probleme auftreten können. Auch wenn noch an Win8 gefeilt wird ist diese Version doch schon fast Final was Bedienung etc.. angeht. Ist doch gut wenn sie testweise einen Teil damit ausstatten und schauen welche benötigten Programme laufen.
 
Ich könnte wetten, dass RTM am 31. August ist.
 
Persönlich denke ich, dass Windows 8im Desktop und Notebook-Bereich (privat wie gewerblich) ein Flopp wird. Im Bereich der Tablet-PCs könnte es durchaus was werden. Ich lass mich mal überaschen, bin W8 gegenüber aber doch ziemlich skeptisch eingestellt.
 
Windows 8 kommt am 21.12.2012 ;D
 
@dodnet: Super, dann bekomme ich es ja umsonst da meine Kreditkartenabrechnung immer erst am 30./31. kommt... ;-)
 
2 Möglichkeiten: Entweder Windows 8 wird super oder wird nicht super! :)
 
@BreNo: Sowie bei jedem BS ^^
 
@Knerd: Aber so könnten wir doch alle denken.. man muss doch nicht gleich alles nieder machen nur weil es so ungewohnt aussieht! ^^
 
@BreNo: Stimmt, mir gefällt Windows 8, wobei ich den Server atm interessanter finde ;)
 
@Knerd: Wegen der Core-Installation? XD
 
@therealsausage: Nein der neue Servermanager und auch einige Änderungen unter der Haube.
 
@Knerd: Tatsächlich? Okay, muss ich mir nochmal ansehen, bin da zu wenig informiert.
 
@ OK falsch formuliert natürlich nicht in der Produktiev Umgebung ! Aber zum Joke als zweitsystem mit unseren Standaet Progeammen den Damen vom Bertrieb aufs Auge gedrückt über Nacht Heute Morgen gab es viel zu lachen und auch ich wollte es wissen wie Otto nromal Anwender etc. auf das Teil reagieren leider wie erwartet negaiev
 
@zyanidgas: Ich will die nicht zu nahe tretten, aber schreibst du vom Smartphone oder achtest du einfach nicht auf Rechtschreibung? Das kann ich echt nicht lesen.
 
@zyanidgas: Hmmm interessant, ich verstehe zwar nichts, aber die Wörter sehen lustig aus :D
 
im Tabe,t Bereich wird Windows 8 schon seinen Marktwert erreicen aber Notebooks Desktop AIO never
 
@zyanidgas: Und wenn jeder dahoam son riesen flachbildschirm auch. aber nicht zum arbeiten mehr multimedia ;D
 
da will aber jemand mit gewallt ein bescheidenes windows unters volk bringen. für tablets und son zeugs mags ja gut sein, aber für pc unvorstellbar! so schlecht ist ja windows 7 auch nicht!
 
Und es läuft anscheinend immer noch nicht in Windows VPC. So viel zum Thema "Eating your own dog food"
 
@Kirill: Ist das nicht auch eingestampft worden?
 
@Knerd: VPC 2007 wurde eingestampft und durch Windows VPC ersetzt. Diesem wiederu mgeht es bestens.
 
Weiß jemand, ob man nach dem Start von Win8 noch Win7-Lizenzen kaufen kann? Und sind sie dann erfahrungsgemäß billiger oder teurer als jetzt? Ich möchte mein Laptop (mit Vista) noch updaten, aber niemals auf Win 8. Jetzt möchte ich noch den richtigen Zeitpunkt dafür rausfinden.
 
@Karmageddon: Windows 7 kostet im Handel 74€ http://geizhals.at/de/620886 oder bei eBay 44€ http://www.ebay.de/itm/180891451518 Warum also warten?
 
@KnolleJupp: Weils vielleicht nach Win8-Start noch billiger wird? (Naja, vermutlich wird dann erst recht ein Run auf die Win7-Lizenzen einsetzen... so schlecht, wie Win8 werden wird... :-) )
 
@Karmageddon: direkt auf microsoftstore.com wohl eher nicht. Aber bis Anfang 2015, dem Supportende von Win7, wirst du die noch überall kaufen können.
 
@Lastwebpage: Du meinst den Mainstreamsupport, oder? Der erweiterte Support (Sicherheitsupdates) soll ja bis 2020 laufen.
 
@Screeny: Ja Mainstream support. Danach denke ich mal wird es in offiziellen Verkaufstellen (also nicht eBay oder Amazon gebraucht) auch spätestens nicht mehr erhältlich sein.
 
TCPA, "Secure" Boot, keine Codecs, kein Compiler, Metro, Flash nur für IE10 und nur für bei Microsoft registrierte Seiten, Windows 8 vereint irgendwie alles was ich nicht möchte. Im Oktober werde ich mir wohl bei Apple oder System76 nach einem neuen PC umsehen müssen.
 
@Ertel: Man könnte auch einfach Win7 weiter verwenden. Ist jetzt ja nicht so, als dürfte man das nicht mehr benutzen oder als wäre es irgendwie veraltet, wa?
 
@Ertel: Nach dem Testen der DP, CP und der jetzt erschienen RP bin ich mir sicher, Microsoft möchte mit der Einführung von Windows 8 die Verkaufszahlen von Linux und Mac OS X pushen. Anders kann ich mir diesen Windows 8 Crap nicht erklären.
 
Ich weiß es nicht mehr, gab es die Win 7 "Fertig Version" (also die die dann auch im Laden steht) als Downloadversion für 30 Tage zum testen, oder so?
 
@Lastwebpage: ja
 
@Lastwebpage: Mit einem kleinem (legalem) Kniff ging das sogar bis zu 90 Tage.
 
Ich liebe Windows Phone 7.5 auf meinem NOKIA Lumia 800 und die Metro-Oberfläche. Aber in der Tat kann ich mir unsere Bankprogramme von Arbeit schlicht und ergreifend nicht in einer Metro-Umgebung vorstellen.
Und die vielen (auch älteren) Mitarbeiter kann man nicht einfach umschulen für dieses Dualsystem Windows 8... Blendet Microsoft die vielen Firmen einfach aus, oder gehen sie davon aus, dass in Unternehmen meist sowieso eine Windows-Version übersprungen wird?
 
@vitaSvizra: Zum letzten Satz: Ich glaube kaum, dass Microsoft dieses ganze Metro-Konzept bei Windows 9 wieder völlig über den Haufen wirft... wohl oder übel sollte man sich dran gewöhnen. Oder die Supportdauer von Windows 7 voll ausnutzen.
 
@Screeny: Ich glaube die Zeiten in denen MS bestimmen kann was in Zukunft passiert und wie wir arbeiten werden sind bald vorbei. Und ich glaub nicht dran, daß man sich an Metro wohl oder übel gewöhnen muss. Wenn Metro floppt gibt es bald Alternativen und andere Wege zu arbeiten und dann muss MS reagieren. Es wird immer mehr Plattformübergreifend Online und in Apps gearbeitet, da wird das OS langsam aber sicher immer unwichtiger.
 
Win7 bietet alles was ich benötige. Der neue Startscreen in Win8 macht das starten von Programmen nur umständlicher. Der klassische Desktop bietet kein Startmenü. Ein anpinnen von 10 Apps mag ja noch funktionieren - aber wie geh ich mit 20 Apps um?
Das verschieben der Maus in die 4 Ecken führt zu deutlich längeren Mauswegen.
Die neuen Ribbon-Menmüs und technischen Verbesserungen im System sind zwar begrüßenswert - aber ich seh keinen Grund deshalb die ganzen anderen Nachteile in Kauf zu nehmen.
Da überspring ich das kommende Windows einfach - genauso wie seinerzeit VISTA (damals aus Performance-Gründen; SSDs waren noch unbezahlbar).
Vielleicht wird das dann folgende Windows besser, sonst überspring ich das ebenfalls - Win7 wird bis 2019 Supported...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 8 Pro im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles