Windows 8 Release Preview: Das China-Experiment

Seit gestern Mittag ist eine chinesische Variante der Windows 8 Release Preview Build 8400 im Internet verfügbar. Sie stammt offenbar aus einer Quelle bei einem OEM-Hersteller und wurde deshalb vor der Veröffentlichung wahrscheinlich an einigen ... mehr... Microsoft, Betriebssystem, Windows 8, Design, Interface, Oberfläche, Screenshot, Metro UI, Startscreen Bildquelle: Microsoft Microsoft, Betriebssystem, Windows 8, Design, Interface, Oberfläche, Screenshot, Metro UI, Startscreen Microsoft, Betriebssystem, Windows 8, Design, Interface, Oberfläche, Screenshot, Metro UI, Startscreen Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Lernt halt chinesisch wenn ihr das Teil nutzen wollt ... ein Glück kann ich zumindest teilweise die Schriftzeichen entziffern, bei dem Rest hilft mir meine Frau :)
 
@citrix no. 2: Pinyin mag ja noch gehen. Auch das sprechen kriegt man nach einiger Zeit halbwegs hin. Aber die Zeichen sind ein graus. Eins klappt aber immer: Chinesen hier auf chinesisch anzusprechen, die sind dann so baff, die kriegen kein Wort mehr raus. Hat heute wieder an der Kauflandkasse geklappt :)
 
@wieselding: aber sicher weil du "ni hau" falsch aussprichst ;) denn es kommt auch sehr auf die betonung an, denn es gibt sicher 4-8 unterschiedliche bedeutung und das nur wegen der betonung. aber da kann ich meine freundin freitag nochmal fragen, da sie aus china ist.
 
@Nomex: du bist auch so ein "ni hau" wenn schon dann "ni hao" ...
 
Man kann auch einfach noch 2 Tage warten... Unglaublich unnötig diese News.
 
@PranKe01: Richtig, man kann noch 2+ Tage warten ("first week of June") oder schon heute die ersten Infos zu den deutschen Metro-Apps hier bei uns lesen. Wie belieben :o)
 
@mesios: Ich wusste, dass ein Kommentar wie von PranKe01 kommt. Ich verstehe ihn auch sogar.
Ich wusste, dass ein Kommentar von Euch kommt. Auch diesen verstehe ich.
Ist halt nett, wenn mans schon früher sieht, auch wenns nur 2+ Tage sind. Danke für die Meldung :)
 
@PranKe01: Weißt was noch unnötiger ist als eine "unnötige News"? Diese News dann auch noch zu lesen und dann darunter - ganz unnötig - zu posten. Wenn Du die News unnötig findest dann ignorier sie und warte Deine zwei Tage. Das Lustige ist ja: wenn die News erst in zwei Tage erscheinen würde, dann täten an der selben Stelle hier Poster kommentieren, dass die News schon zwei Tage früher hätte kommen müssen...^^
 
Ich dachte Aero sollte ganz weg sein.
 
@kadda67: in dieser Build noch nicht. Wohl erst dann in der final.
 
@kadda67: 1. in der ReleasePreview wird der Metro-Theme für den Desktop noch nicht enthalten sein erst in der Final. 2. Aero-Theme wird man auch in der finalen Version nutzen können
 
@paris: quelle?
 
@Mister-X: Wurde von Otto gekauft
 
@kadda67: Falls man Aero auf dem Desktop nicht aktivieren können sollte (was ich nicht glaube) warte ich bis Stardock Window Blinds 8 rausbringt, dann wird das wieder ;) vieleicht kann man damit sogar Metro Themen ;)
 
Frage: Lonht es sich das "Teil" anzutesten??? Bin mit Win7 voll zufrieden...seit der Beta, dem RC und dann wurde es auch gekauft....aber immer mehr Leute meckern wegen Metro (Ich meine nicht das Startmenü, brauche ich eh zu selten)...Sollte man Win8 ne Chance geben oder ausfallen lassen??? Danke
 
@zombman: wenn du dir nicht sicher bist, solltest du es nicht auf deinem Hauptrechner testen. Warum? Es ist noch kein vollwertiges System sondern nur ein Release Candidate. Es gibt keine Deinstallationsmöglichkeit für Windows 8, d.h. wenn du dein Windows 7 auf Windows 8 updatest, kannst du nicht mehr einfach wieder zu Windows 7 zurückkehren, wenn du es nicht mehr möchtest. Nach meiner Erfahrung nach lohnt sich Windows 8 aber auch nicht, für den Desktop ungeeignet. Der Desktop ist schlecht in Windows 8 integriert und nur die Metroanwendungen lassen sich mit Windows 8 gut bedienen. Was man mit Metroanwendungen, die für Tablets designed sind auf einem Desktop will, ist da natürlich die Frage.
 
@zombman: Ehrliche Meinungen wirst du in einem Windows-Fanboy-Forum wie diesen nicht finden. Nicht falsch verstehen, Win7 ist super aber Win8 mit Metro und ohne Startmenü wird ein Flopp. Aber man kann sich ja alles schön reden und hier das Bewertungssystem missbrauchen für alle, die gegen Win8 sind. Den Sinn mit den Plus/Minus erschließt sich mir seit meiner Anmeldung hier immer noch nicht.
 
@Liter: Warum hast du dann dich hier erst angemeldet wenn in deinen Augen nur Fanboys hier rumlaufen ? Das erschließt sich mir nicht. Am besten jeder probiert und bildet sich seine Meinung selber. Dass du jetzt mit Flopp um die Ecke kommst, zeigt nicht gerade von einer neutralen Haltung!
 
@zombman: Bild dir deine eigene Meinung! Windows 8 ist nicht schlecht und es macht anfangs schon etwas Spass Metro auszuprobieren. Aber Du musst selbst entscheiden ob dir Metro gefällt oder ob es dir nur im weg ist.
 
@zombman: Ich würde vorschlagen es einfach zu testen und selbst ein Bild machen. Ich muss sagen das ich es wohl kaufen werde . Allerdings wird es dann nur auf dem Tablet genutzt. Alles andere ist Apple oder Samsung.
 
Vielen Dank für Eure Antworten. Werde es dann wohl mal in einer VM antesten.
 
Aero ist geil, das muss drin bleiben!
 
@BufferOverflow: wird es nicht.
 
@Yogort: danke für die einschätzung, ich warte aber bis zum release und hoffe weiter, das minus ist nicht von mir, gruß
 
@BufferOverflow: ist halt unwahrscheinlich, da MS von der Transparenz und Glasoptik weg möchte und ein wieder matteres Oberflächendesign anzustreben scheint. Denke zum Release wird es nicht Verfügbar sein, aber eventuell durch ein ServicePack oder externe Entwickler als Theme wieder verfügbar sein. Dann wenn MS halt merkt, dass ihr Metrodesign bei den Leuten nicht ankommt.
 
@Yogort: Also überraschen würde mich ein Aero Verzicht nicht, da die vielen Tester lieber auf Geschwindigkeit aus sind, dabei sind unsere PCs heute so sau schnell das ein Aero nicht mal ein Bruchteil des Lerrlauf aufbrauchen würde. Am Besten noch zahlreiche Dienste ausschalten um auch die letzte Stelle hinter dem Sekunden Komma an Perfomance rauszukitzeln. Da wäre ein Styleffekt doch nur lästig.
 
Ich arbeite mit Windows seit der Version 3.11 und war mit jeder neuen Version immer wieder begeistert, wie sich das System entwickelt. Windows 8 macht hier die erste Ausnahme, das finde ich bislang wirklich schrecklich. Gut, es ist noch alles eine Preview, aber die Tendenz lässt sich zumindest abschätzen: unschön.
 
Wozu Windows nutzen, wenn es Mac OS X gibt. ;-) Mich lässt die 8er Version einfach kalt. Ich würde das einfach als großen Schrott bezeichnen.
 
@-leberwurst-: Geh die Trolle mit Leberwurst füttern. ;) Wie gut dass ich mir den überteuerten und überbewerteten Apfelmist mir nicht antue, Fanboy!
 
@Yukan: "Wie gut dass ich mir den überteuerten und überbewerteten Apfelmist mir nicht antue, Fanboy!" .... diese Ironie, die ihm vllt. irgendwann mal selbst auffallen wird :D
 
@Yukan: Glaub mir, Du verpasst was Junge. ;-)
 
@-leberwurst-: Was jetzt kommt ist MEINE Meinung. Ich finde die Oberfläche nicht schön, weiß klavierlack ist auch nicht so mein Fall und das ich nicht selbst entscheiden kann welche Hardware reinkommt stört mich auch. Ein Bekannter von mir hat sich einen Mac gekauft um Apps zu schreiben und beschwert sich recht viel über XCode, Objective-C und Cocoa. Dazu kommen die fehlenden Spiele etc. Was ich aber wirklich gut finde ist der Umschalter für die Anwendungen die laufen.
 
@Knerd: Hätte ja auf Windows in Java Android-Apps schreiben können.
 
@iWindroid8: Wieso? Er hat ein iPhone ;)
 
@Knerd: Man informiert sich halt vor einem Kauf eines teuren Macs, wie die IDE und die Sprache so ist. Und ein Android kriegst du unter 200€, und sparst dir je nach Mac 500-xtausend €.
Ich kann dir aber auch eine Gegendarstellung bieten: Bei mir läuft Xcode sehr gut, gefällt mir deutlich besser als Eclipse, an der Sprache gibt's nicht auszusetzen und der Simulator ist rasendschnell, was man vom Android-Sim nicht sagen kann. :)
 
@iWindroid8: Der Android Simulator ist richtig Grütze. Eclipse finde ich auch ziemlich übel. Mein Favorit genauso wie der meines Bekannten ist Visual Studio. Das iPhone hatte er schon vorher und hat er sich auch aus triftigen Gründen geholt.
 
@Knerd: Wie dem auch sei, so schlecht ist Xcode/Objective-C gar nicht, wenn man erst mal was übleres hatte.
 
@iWindroid8: Schlimmer geht immer heißt es so schön. Das schlimmste was ich bisher hatte war Python. Meine Meinung. Objective-C finde ich mit den Klammern etwas unübersichtlich. Hängt aber sicher damit zsm das ich Java und C# "verseucht" bin.
 
@Knerd: Bleib mir weg mit Python. Kann den "Hype" gar nicht verstehen um die Sprache. Bei Objective-C landest du in der Klammerhölle, aber das bin ich schon von Lisp gewöhnt, ist noch viel schlimmer.
 
@iWindroid8: Wie gesagt C# und Java "verseucht" ^^ Python hab ich als der Hype auf kam mal angetestet. Ist richtig übel. Vorallem wegen den Einrückungen ^^
 
Laut einem mittlerweile gelöschten Blogeintrag aus dem Windows Hardware and Driver Developer Blog geht hervor, dass Microsoft die Release Preview von Windows 8 heute noch veröffentlichen will.
Das wäre echt klasse!
 
Meine Meinung: (Wen sie nicht interessiert: Einfach nicht lesen!) Windows 8 sieht scheiße aus, mal ganz grob zusammengefasst. Metro hin, Metro her, dieses eckige und kontraststarke Fensterdesign ist schrecklich. Alles um uns herum wird runder, fließender, Autos, Handys, Gebäude, wir selber, weil es gefälliger aussieht und happtisch besser ankommt. Nur Windows wird jetzt wieder eckig, klobig, eindimensional! Was wissen die was alle anderen nicht wissen? Warum tun die das? Ganz klar, wegen einer Sache: Um ihr unter ferner liefen laufendes Windows Mobile zu puschen, wegen nichts anderem! Klar, Touchbedienung ist die Zukunft, bald hat keiner mehr eine Tastatur, eine Maus sowieso nicht, und wir haben alle einen 60 Zoll Monitor, auf dem neben dem aktuellen Fernsehprogramm auch die neuesten Facebook Statusmeldungen zu lesen sind, Hausmuttern die neuesten Rezepte angucken kann und Sohnemann über Kinect seine Fitnessübungen abhalten kann, in welcher Welt lebt Microsoft? In meiner jedenfalls nicht! Ich will auf meinem Destop Rechner (ich weiß, damit bin ich ein Dinosaurier und in einem halben Jahr hat so was keiner mehr) ein produktives Arbeitssystem. Das Betriebssystem soll mir in meinen Augen den Zugang und die Nutzung diverser Anwendungsprogramme ermöglichen. Nicht mehr! Das reicht mir. Ich will nicht das mich das Betriebssystem bevormundet, mir vorschreiben will wie ich den Rechner zu bedienen habe, was für Programme ich auszuführen habe und wie ich meine Daten zu organisieren habe. Ich will keine ständige Verbindung zu Skydrive, ich will meine Daten in Ordner X auf Laufwerk Y ablegen, Basta! So wie ich will - egal ob das sinnvoll ist oder nicht - und nicht so wie Microsoft das (verlangt) erwartet. Ich will die Wahl haben ob ich die - für Tablets sicher sehr gute - Touchoberfläche haben will oder den klassischen Destop. Ich will entscheiden was der Rechner mir für Möglichkeiten aufzeigt was ich jetzt alles tun könnte. Ich bin der Gott der den Rechner bedient, der Geist in der Maschine, ich will nicht das Stevie oder Billy mir aus weiter Ferne diesbezüglich Vorschriften machen! Denn das ist es was Microsoft letztlich damit erreichen will, unterschwellig eine Abhängigkeit schaffen, sich geistig zurücklehnend in ihre fürsorglichen Hände begeben. Nein Danke! Ich denke noch für mich selber. Ist übrigens das selbe wie mit den immer neuesten (Ver-)Äppel Produkten, nur das man sich dort sehenden Auges, freiwillig, Lemmingen gleich in eine Abhängigkeit begibt. Los, ein Minus nach dem anderen für den Freigeist...
 
@KnolleJupp: Auch wenn ich deine Meinung respektiere muss ich dir sagen das dir bei deinen Wünschen nicht viele Möglichkeiten bleiben. Die meisten Wege führen für dich zu Linux. Ich werde Tastatur und Maus solange benutzen bis es dafür keine Treiber mehr gibt, warum? Weil ich damit schneller bin als mit Touch.
 
@Knerd: Auf meinen Notebooks läuft schon lange Linux Mint und damit bin ich absolut zufrieden! Wenn jetzt die "richtig erwachsenen" Programme (und Spiele natürlich) auch darauf laufen würden und die Treiberunterstützung seitens der Hersteller besser würde, dann bräuchte ich Windows gar nicht mehr!
 
@KnolleJupp: Ist auch ok. Ich werde mit sehr großer Wahrscheinlichkeit Windows 8 holen :)
 
@Knerd: Wenn dies dein Wunsch ist dann sollst du das auch machen.
 
@KnolleJupp: Naja, ich finde Metro eigendlich ganz schick, wenngleich der ständige Wechsel zwischen Metro-Apps und Desktopanwendungen bei aktueller Software stört. Aber naja, der Übergang von DOS zu Windows oder ProgMan zu Desktop war für MS sowie die User ja auch stellenweise holprig.
Vllt ist das nächste/übernächste Office ja wie das erste Office damals eine Metro-App für 8 (damals Windows 1.01+) und wird wie damals über eine Laufzeitumgebung auch unter Win7 (damals DOS) ausführbar. ;)
Außerdem wird es für Admins und User etwas leichter, wenn alle Geräte eine Benutzeroberfläche haben, PCs wie auch Smartphones, wie damals zu Palmtop-Zeiten mit Windows CE.
--------------------------------------------------------------------------------
Bezüglich der Cloud: Auch wenn ich das praktisch finde, fände ich es am elegantesten gelöst, wenn die Dateien wenigstens innerhalb Deutschlands bleiben und nicht nach Redmond gesendet werden. Datenschutzgesetze usw.
--------------------------------------------------------------------------------
Und das habe ich schon ein paar mal gesagt, und ich kann es nur wiederholen: Metro-Desktopersatz? Ja! Aber das Startmenü hätte ich lieber als optionale Auflistung aller installierten Programme (inkl. Apps).
Außerdem: Für den Übergang sollte man Metro optional machen, bei Windows XP MCE hatte man ja auch nicht den Media Center aufgezwungen bekommen.
 
@KnolleJupp: <Alles um uns herum wird runder, fließender (...) Gebäude> So ein ausgemachter Unsinn. Gottlob ist dem genau so nicht.
Der Rest deiner Ausführungen hat was durchaus paranoides. Du scheinst einem/diesem OS mächtig viel Raum in deinem Leben und deinem Allgemeinbefinden zu geben.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 8 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles