Cyberbrille von Google kommt mit Touch-Steuerung

In einer US-amerikanischen Talk-Show zeigte sich der Google-Gründer Sergey Brin mit der Cyber-Brille, welche unter dem Codenamen Project Glass bekannt ist. Dabei stellte sich heraus, dass eine Touch-Steuerung möglich sein wird. mehr... Cyberbrille, Augmented Reality, Google Glass, Project Glass, Videobrille Bildquelle: Google Cyberbrille, Augmented Reality, Google Glass, Project Glass, Videobrille Cyberbrille, Augmented Reality, Google Glass, Project Glass, Videobrille Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Alles Blödsinn mit dieser komischen Brille, wie ich gerade erfahren durfte ist Google wegen Google+ ist schon so gut wie tot :-D
 
@nicknicknick: ist doch gar nicht war, die können demnächst Facebook einfach kaufen wenn die Aktie noch weiter in den Keller geht, somit geht dann FB in G+ auf und dann kann die Brille kommen, ich denke mal für den normalen Nutzer wird diese erst mal nicht von Nöten sein, aber z.B. bei einer OP kann das Ding einem Arzt denk ich schon recht gut helfen, oder auch einfach nur deinem Mechaniker wenn er was an einem Auto machen muss, denke mal die Einsatz Zwecke sind da noch recht offen mit. Und die Zukunft werden halt Implantate sein
 
@Iceblue@C4U: wenn die aktie noch weiter in den keller fällt, kann sogar ICH mir facebook kaufen ;) übrigens: waHr
 
@Iceblue@C4U: @zwutz: Leute mein Post triefte dermaßen vor Ironie, dass ich selbst bei Winfuture nicht erwartet hätte, dass die jemand nicht erkennen würde. Ich hab mich auf einen Kommentar beim "Google+ Local" Artikel bezogen.
 
@Iceblue@C4U: Das mit den Aktien stellst du dir etwas zu einfach vor. Man kann nicht mal eben die Mehrheit eines Unternehmens mit Aktien kaufen und dann alles entscheiden. Ein Großteil der Aktien werden bei Facebook z.B. auch durch Privatpersonen gehalten (z.B. Zuckerberg). Zuckerberg hält selber ca. 57% der Stimmrechte (Quelle: http://www.manager-magazin.de/finanzen/boerse/0,2828,831935,00.html). Die Google-Brille halte ich für den ersten Schritt Augmented Reality sinnvoll nutzen zu können. Bei Smartphones ist das eher eine Spielerrei, kenne allerdings auch nicht allzu viele Apps die das sinnvoll nutzen. Der nächste Schritt wäre dann das ganze für Kontaktlinsen nutzbar zu machen. Aber das wird noch etwas dauern.
 
@nicknicknick: entweder solltest du deine Quellen mal überprüfen oder zum Ohrenarzt gehen.
 
@nicknicknick: was hat google + mit der brille zu tun!
 
@Jani1980: Das erklärte Ziel von Google ist es, alle seine Produkte über Google+ zu integrieren. Dementsprechend hat ALLES von Google mit Google+ zu tun.
 
@nicknicknick: Du solltest aber trotz allem mal deinen "Ironie-Humor" überprüfen!
 
Touchsteuerung kommt mir seeeehr futuristisch vor...
 
brille mit touch, na halleluja
 
Ich ziehe lieber mein Handy aus der Tasche, anstatt den ganzen Tag mit einer Brille rumzurennen
 
@wolle_berlin: Ich will auch nicht unbedingt wie so ein Eierkopf bzw. Sesselpupser rumrennen. Lieber nen Implantat im Gehirn.
 
@wolle_berlin: Für Sportler oder auch andere Fälle gibt es sicher Möglichkeiten.
 
"offenbar ein -Touch-pad integrieren, welches -berührungsempfindlich- sein wird.".... Kommt nur mir der Satz irgendwie komisch vor?
 
@gonzohuerth:
ein Touchpad ist Berührungsempfindlich, wäre es das nicht wäre es kein TOUCHpad.
 
ich würde echt mal gerne sehen wie das interface in wirklichkeit aussieht wenn mann sie trägt.

weil so wie in dem ersten video sieht es sicher nicht aus.
 
Jetpacks!!! Gebt uns JETPACKS!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!