Windows 8: Microsoft ersetzt Zune durch Xbox

Microsoft hat nach langen Spekulationen endlich offiziell bekanntgegeben, dass die bisher für Video- und Musikdienste unter Windows und Windows Phone verwendete Marke Zune künftig nicht mehr verwendet wird. Stattdessen fassen die Redmonder ihre ... mehr... Microsoft, Windows 8, Xbox Live Bildquelle: Microsoft Microsoft, Windows 8, Xbox Live Microsoft, Windows 8, Xbox Live Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich würde mich über einen WMP13 im Metro-Style freuen :-))
 
@flipidus: Gibt es, nennt sich "Musik und Video".
 
@Knerd: ja, aber ich hätt gerne den richtigen WMP :-)
 
@flipidus: Wozu?
 
@Knerd: Bei der Metro-App vermisse ich nen Dateibrowser, oder ich hab bei der Consumer Preview nicht genau hingeschaut.
 
@flipidus: Dateibrowser gibt es nicht unter Metro ;) Oder verstehe ich dich falsch?
 
@flipidus: Xbox Media Player ;-)
 
@flipidus: Wie kommt es eigentlich, das Musik auf Windows immer so viel schlechter klingt, wie auf anständigen Betriebssystemen, sofern dort nicht gerade die Pest mit Pulseaudio herrscht?
 
@Feuerpferd: Ich kotz ab, echt mal!
 
@Knarzi: Das passiert mir auch gelegentlich, wenn ich feststellen muss, das ich mir irgendwo Pulseaudio eingetreten habe.
 
@Feuerpferd: keine Realtek treiber installieren, sondern die Microsoft reiber lassen, dann in den wiedergabe einstellungen die einstellungen der lautsprecher auswählen und im reiter erweiterungen oder soo mit der windows bassverstärkung rumspielen, und schon wirds besser :-) mit den richtigen realtek treibern kann es dir jedoch passieren, das du die nicht hast. deinstallier die realtek treiber und windows müsste sich autom. wieder seine onboard treiber für hd audio installieren.
 
@flipidus: Naja, ich kenne auch den Sound von den bei Windows mitgelieferten Treibern, die sind auch schlecht. Ich habe hier polynomiale Interpolatoren für High-Quality Audio laufen, aber das ist ja auch kein Windows, darum bin ich da sehr verwöhnt, finde den Sound auf Windows unterirdisch schlecht.
 
@Feuerpferd: also wenn ich die bassverstärkung einschalte, ist der sound super, besser als auf dem apple-gedüns
 
@flipidus: Ich benutzen kein Apple Gedöns. Bass aufdrehen reicht auch bei weitem nicht als Qualitätskriterium bei Soundausgabe.
 
In meinen Augen immernoch in Fehler... Die meisten denken doch bei "xBox" weiterhin erstmal nur an das Spielesystem und alles, was mit Spielen zu tun hat... Der Name Zune hingegen hatte sich als "iTunes von Microsoft" in die Köpfe gesetzt. Das ganze nu unter der Spielemarke zu verbinden... weiß nich
 
@Slurp: Nicht nur die Assoziation zur Konsole, auch der Name ansich ist total unpassend: Was für eine Box? Box impliziert, dass es sich dabei um eine Box handelt. Einen Kasten. Ein Gerät. Und nicht um einen Service für Unterhaltung.
 
@Slurp: ne zune hat nen weitaus schlechteren und unbekannteren ruf als xbox. daher auch die entscheidung die ich vollkommen nachvollziehen kann
 
@addumied: zune hat nen schlechteren ruf?! wo das denn bitte? bitte mal belege..
 
@Slurp: Der Name xbox ist aber bekannter als Zune. Da xbox mittlerweile eh für Multimedia steht, finde ich den Schritt naheliegend. Zudem haben nun auch Nutzer, die keine xbox besitzen oder nicht Spielen auf das xbox-Tile ihres WindowsPhones zu klicken.
 
@doubledown: ähm.. zum einen glaube ich nicht, dass leute, die keine xbox haben den namen mit multimedia verbinden, sondern halt mit spielen... und auf WP7 ist das xBox tile auch nur genau dafür da - Spiele
 
@Slurp: noch hast du damit Recht. Wird sich dann aber ändern. Aus Microsofts Sicht ist die Entscheidung jedoch sehr nachvollziehbar.
 
@doubledown: Auf WP7 / Windows 8 wird sich die Aufteilung der Tiles garantiert nicht ändern. Wozu auch? Das Xbox-Tile steht für Spiele, das Musik & Videos-Tile für eben genau das. Wieso sollte man das nu auf den beiden OS zusammenwerfen? Unlogischer gehts nicht.. Und ja, es mag vielleicht sein, dass die Marke Xbox dann irgendwann mit Multimedia assoziiert wird, momentan zumindest ist das allerdings noch nicht der Fall, sondern steht in den Köpfen der meisten (grad Nicht-Xbox-Nutzer) für "Spieleplattform".
 
Finde es eine gute Entscheidung die Xbox wird zunehmend zur Entertainment-Zentrale und hat sowieso einen starken Namen. Darunter alle Entertainmentdienste zu bündeln finde ich gut
 
Ist auch nur noch eine Frage der Zeit, bis der Döner den Menschen ersetzt
 
Wie dämlich ist das denn? Xbox assoziiert mittlerweile jeder mit "Spielkonsole von Microsoft". Ich finde sie sollten sich wenn überhaupt einen ganz neuen Namen überlegen.
 
Die Marketingstrategie von denen Bezüglich der Marke Zune erinnert mich irgendwie an mich, wenn ich mit 2 Promille versuche, irgendwie nach Hause zu laufen...
 
Richtig cool hätte ich es gefunden, wenn MS einen Zune-Player mit Metro-Design herausgebracht hätte. Darauf dann noch ein Derivat von Win8 (ähnlich wie es Apple beim iPod-Touch) plus gutem Sound. Ich weiß zwar nicht ob und wie man ein GUI-Design in Gerätekonturen realisieren könnte, jedoch gebe ich mich gerne diesen Gedanken hin. :)
 
@Smek: Im Grunde genommen hatte der Zune Player schon Metro. Das einzig neue bei WP7 sind die Kacheln.
 
@Slurp: Kacheln gab’s strenggenommen seit dem Zune HD. Angepinnte, genutzte (Historie) und neue Objekte wurden links vom Homescreen in Form einer Kachel dargestellt.
 
Hmm ich würde ja gerne wieder einfach dieses gute alte Mobile Devicecenter von WM6.5 weiter nutzen. Gefällt mir um einiges besser als bei Zune. Ich weiß nicht was ich mit Xbox auf dem PC anfangen soll?
Allein die Live Integration in GTA4 hat mich schon fast zum verzweifeln gebracht, weil das einfach nur ****** ist...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 8 im Preisvergleich