BBC blendet 'Halo'-Logo statt eines UN-Symbols ein

Die British Broadcasting Corporation (BBC) gilt als eine der angesehensten Sendeanstalten der Welt. Allerdings dürfte es auch dort Redakteure geben, die nicht wissen, wie man die Google-Bildersuche bedient: Statt des Logos des UN-Sicherheitsrates ... mehr... Bbc Bbc

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Lasst den Grafikern doch mal ihren Spaß. Blowjobs xD
 
@MChief: als der Grafiker den Fehler live im TV gesehen hat, musste er erst mal schlucken.
 
Die kochen auch alle nur mit Wasser ;).
Genau aus dem Grund sollte man Journalisten auch nicht alles glauben ;)
 
@Slo0p: Der Praktikant ist inzwischen nicht mehr bei BBC beschäftigt ;-)
 
soso von google bilder, unter acta wäre das doch ne straftat, und das von nem sender der seine rechte schützen will und nem bilderberger gehört der das durch drücken will -> fail :)
 
@neuernickzumflamen: [ ]hat verstanden was ACTA ist
 
@Zombiez: ja dann sispa oder das europäische noch pendant, wir wissen aber was ich meine oder ;)
 
@neuernickzumflamen: Klar, ist halt ein Copyrightverstoß - ich bezweifle auch dass sie den Urheber des Logos kontaktiert haben.
 
Und wenn da nun wirklich das "United Nations Space Command" einmarschieren will? xD
 
Etwas mehr Farbe in dem tristen Alltag des Weltgeschehens.
 
@Krucki: Leider sind die derzeitigen Verhältnisse in Syrien (worum es im Fernsehbeitrag ging) kein Grund diese Verwechselung in irgendeiner Art und Weise lustig zu finden. Schon gar nicht wenn das Spielziel von Halo ist den Gegner in irgendeiner Art und Weise zu eliminieren.
 
@wieselding: Du musst es so sehen, die Allianz ist die aktuelle Asadregierung, die UNSC ist die EU, UN und Nato ;)
 
@wieselding: Ich bin bestimmt kein gleichgültiger Mensch, man kann aber nun wirklich auch in allem was Schlechtes und Unpassendes sehen. Wenns darum gehen würde wäre die gesamte Comedylandschaft zu verurteilen. Da geht vieles mehr unter die Gürtellinie als nun ein falsches Symbol das verwendet wurde. Glaube kaum das dies persönlich nun einem weh tat.
 
@wieselding: Ich finde es sehr lustig. Es ist mir jetzt auch egal ob es nun minus hagelt oder mein Kommentar gelöscht wird, aber meine Güte, man kann sich nicht um alles kümmern. Wenn ich mich jedes Problem auf der Welt interessieren würde, dann käme man ja garnicht mehr zu Ruhe. Sicher ist das ignorant, aber mein Leben geht weiter und es sterben jeden Tag so viele Menschen... ja und? Dann ist das eben so. Es werden auch wieder neue geboren. Man sollte lieber mal die Umweltverschmutzung und Verschwendung von Ressourcen in den Griff bekommen.
 
@DF_zwo: Ist auch witzig. Man kann ja über die Verwechslung lachen, das hat ja mit den ganzen Morden überhaupt nix zu tun. Wenn ich über jemanden lach der auf ner Banane ausrutscht heißt das ja auch nicht dass ich über die Bedingungen der Bananen-Erntearbeiter lache.
 
Nachdem ich nun gegoogelt habe, fällt mir auf, dass die UNSC Einheiten auch ganz prächtig als Inspiration für ein Echtzeitstrategie Videospiel mit der Spring RTS Engine brauchbar wären. http://springrts.com/
 
@Feuerpferd: spiel doch einfach halo unter linux
 
@-adrian-: Plan9, hörst du ihm denn nie zu ^^
 
@-adrian-: Nö, ich stehe nicht auf Shooter. Es wird aber trotzdem nicht mit Wattebällchen geworfen: http://www.youtube.com/watch?v=KlZLlRI8TRk
 
@Feuerpferd: sieht mir jedoch ganz danach aus
 
@-adrian-: Oh je, deine Augen sind aber sehr schlecht.
 
Das nennt man Productplacement. ;O)
 
Sehr schön! Wobei damals als Bin Laden erschossen wurde das Seal Logo der Maquis von Star Trek inkl. Klingonen Schädel und Batleth noch besser war.

http://d1.stern.de/bilder/stern_5/digital/2011/KW19/n24_startrek_fitwidth_420.jpg
 
@Carparso: Oh mein Gott ist das der Hammer, ich schmeiss mich weg :D
 
Und Winfuture kann natürlich noch einen Fehler drauf setzen. ;-) "Northern Island" ist nicht "Nordisland" sondern die "Nordinsel" bzw. "nördliche Insel". Island heisst im Englischen "Iceland".
 
@der_ingo: da war einer schneller :) "+"
 
@der_ingo: Danke für den Hinweis, du hast völlig recht, mein Fail ;)
 
@witek: Welch Ironie! :D
 
Unbezahlbare Werbung für Microsoft.
 
ABgesehen von dieser Meldung ist eh die Hälfte was uns die westlichen Medien präsenteiren nichts als Propaganda was den Syrien-Konflikt betrifft. Durch das Einmischen der NATO sind noch um ein vielfaches mehr Leute umgekommen als davor, und ich rede nicht von Truppen sondern einfache Zivilpersonen.
 
@BigSword: Das gleiche kann man auch auf dem WK2 anwenden. Das durch die Amis mehr Zivilpersonen getötet wurden.
 
Google Bilder-suche ist schon Cool^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich für Halo 4