Mann lebte 2 Monate unbemerkt auf AOL-Campus

Für die Dauer von zwei Monaten lebte der Start-Up-Gründer Eric Simons unbemerkt auf dem Campus des US-amerikanischen Internetkonzerns AOL. Von dort aus arbeitete er an seinem Projekt namens ClassConnect. mehr... Provider, Aol, America Online Bildquelle: AOL Provider, Aol, America Online Provider, Aol, America Online AOL

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wundert nicht wirklich...von wem soll er denn gesehen worden sein ^.^
 
Hat er auch die Toilette benutzt?
 
@ctl: nein, er hat die zwei Monate eingehalten.
 
Cool story, bro!
http://bit.ly/HSxtoj
 
Coole Idee, wenns klappt. Richtig böse war man ihm bestimmt nicht.
 
Mich kennt auch Niemand, aber psst, keinem weitersagen
 
wer kann der kann^^
 
Er hätte sich doch aus den ganzen herumliegenden AOL Promo-Cd's ein schönes Obdach bauen können.
 
@BillyRayV: ...auch die Toilette damit auskleiden können...
 
Ich frage mich, ob er eine extra Zugangskarte für das Start Up Programm bekommen hat. Wundert mich, dass er bei den Kollegen nicht aufgefallen ist...Ansonsten tut mir der Typ irgendwie leid: 2 Monate so leben ?! Na ja, jetzt wurde er ja belohnt^^
 
AOL hat sogar noch einen Campus?
 
schnelles internet kann er da ja nicht gehabt haben :D
 
Das ist ja mal ne klasse Geschichte. Und dass er das unbemerkt 2 Monate lang machen konnte, klasse =)
 
@TheBNY: Ich kenne Jemanden der jahrelang sein Telefon auf die Firma Siemens in Berlin angemeldet hatte. Die haben auch immer schön brav bezahlt obwohl er nie dort arbeitete oder sonstirgendwie mit denen zu tun hatte. Er hatte das Telefon einfach auf Siemens Namen angemeldet.
 
Erinnert ein bisschen an den Film "Terminal" mit Tom Hanks ;-)
 
@Zwerg7: Ja der war klasse oder?
 
Das war bestimmt Tom Hanks
 
Das erinnert mich stark an "Das Geheimnis meines Erfolges" mit Michael J. Fox :)
 
Ich bin für die Erhöhung der Terror-Alarmstufe von "ganz harmlos" auf "noch harmloser".
 
"Mann lebte unbemerkt 18 Jahre bei den Eltern."...das wäre doch eine Nachricht!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen