Statistik: 3,3 Mio. Windows Phones in Q1 verkauft

Während Googles Android und Apples iOS ihren jeweiligen Marktanteil in den ersten drei Monaten des Jahres 2012 weiter ausbauen konnten, mussten Symbian und BlackBerry weiter Verluste hinnehmen. Windows Phone legte zwar bei den Stückzahlen zu, verlor aber ... mehr... Smartphone, Windows Phone, Dell Venue Pro Bildquelle: Dell Smartphone, Windows Phone, Dell Venue Pro Smartphone, Windows Phone, Dell Venue Pro Dell

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
und 9 mio galaxy s3 in 3 wochen vorbestellt ... so kanns gehn. Vielleicht ändert sich ja alles mit windows 8.
 
@xerex.exe: Dann wird Android locker die 60 Prozent Marktanteil knacken.
 
@xerex.exe: Windows Phone ist auch jetzt schon ein top OS, hat aber meiner Meinung nach ein Marketingproblem,
von den großen Smartphone Herstellern wie Samsung oder HTC wird es wenig gepuscht da sie sich auf Android konzentrieren und Nokia hat nicht mehr den Status um Windows Phone wirklich nach vorne zu bringen.
Außer dem ist es schwer einem Kunden klar zu machen warum er sich gegen ein Android Spartphone mit mehr Äpps Quadcore Prozessor und HD Bildschirm entscheiden soll und für ein Lumia 900 mit WVGA Bildschirm und popligem Single Core Prozessor.
 
@=Wurzelsepp=: selbst wenn Windows Phone gut wäre, warum sollte der Kunde, der bereits ein Android hat auf Windows Phone wechseln. Seine Apps funktionieren dann nicht mehr und müssten neu gekauft werden. Es stehen weniger Apps zur Verfügung, die in der Regel teurer als bei Android sind. Nebenbei hat man in Android einen moderneren Browser. Man hätte also mit einem Wechsel vor allem Nachteile. Ein Neukunde, der ein günstiges Smartphone möchte findet bei Android bereits top Geräte ab 100 €. Ein Neukunde, der ein Highend Gerät kaufen möchte, hat mit der Nexus und Galaxy S Reihe hervorragende Geräte mit Kultstatus. Also mich überrascht es nicht das Windows Phone so wenig Marktanteil hat.
 
@Ertel:

Das mit den kaufen ist so eine Sache...die IOsnutzer sind eher die APPS kaufen sind man ja auch am Umsatz vom Appstore. Androiduser wollen alles kostenlos..! Seit wann ist denn die Nexusreihe Kult? Wp7 hat genug Vorteile..und die 100 Euro Teile sind nicht so toll
 
@joe1982: Der Androidmarket macht doch für Google und die Apphersteller reichlich Umsatz. Man brauch aber wie beim Appstore eine Kreditkarte zum zahlen. Darübehinaus bietet Google Adsense für Apphersteller an. Dadurch können Apphersteller Geld verdienen und ihre Apps kostenlos zur Verfügung stellen, um so noch mehr Geld zu machen. Wenn sie nichts verdienen würden, würden sie wohl nicht für Android entwickeln oder? Die Nexusreihe ist bei Entwicklern schon Kult und das Galaxy S ist das am meist verkaufte Android-Smartphone.
 
@Ertel: Zahlen im Android Play Store geht mittlerweile auch ohne Kreditkarte per Handy-Rechnung....jedenfalls bei Vodafone, T-Mobile und jetzt bald wohl auch bei O2.
 
@Ertel:

Dann vergleiche mal den appstore mit googleplay da liegen Welten auseinander! sogar Blackberryworld macht mehr Umsatz als Googleplay obwohl viel weniger Nutzer und Apps! Und es gibt immer mehr Entwickler die das Interesse von Android verlieren.

http://www.zdnet.de/news/41561017/umfrage-android-entwickler-schwenken-auf-web-apps-um.htm
http://www.netzwelt.de/news/90726-rim-blackberry-app-world-profitabler-android-market.html
 
@Emperor1982: ja stimmt, das habe ich ganz vergessen. In Deutschland haben nur die wenigsten eine Kreditkarte, da ist das echt bequemer per Handyrechnung. Danke für die Info!
 
@Ertel: Nokia kann mit ihren Lumia-Reihe den Top Androidherstellern, wie Samsung, weder mit der Hardware noch mit der noch sehr eingeschränkt nutzbaren Windows Phone Software wirklich entgegensetzen. Daher überrascht mich der geringe Marktanteil von Windows Phones auch nicht. Man muss sagen mit Android hat Google erfolgreich ein offenes Standardsystem für mobile Endgeräte geschaffen.
 
@=Wurzelsepp=: Vielleicht sollte man sich mehr drauf konzentrieren "dem Kunden" schlicht und einfach Statistiken der Kundenzufriedenheit zeigen, und weniger auf vollkommen sinnbefreite "Quad-Core" Argumente zu schielen. DAS ist nämlich das einzige was für den Benutzer im Endeffekt zählt: Wie zufrieden bin ich nach dem Kauf mit dem Gerät. Und da muß sogar Siri zugeben dass das ein Windows Phone (Lumia 900) das Top Handy am Markt ist. Der einzige Grund warum Quad Core bei Handy relevant ist, ist schlicht und einfach, dass Android so katastrophal programmiert ist, dass es das einfach braucht um halbwegs flott zu sein. Das Argument gibt's bei Windows Phone nicht.
 
Langsam langsam aber es wird schon!
 
@AssassiNEddI: Du hast wohl nicht verstanden, dass der Marktanteil gesunken ist. Da der gesamte Markt ja zunimmt, ist die Zunahme bei den effektiv verkauften Geräte völlig irrelevant.
 
@thomas.g: Stimmt. Es kaufen zwar mehr Leute ein Windows als noch im letzten Quartal. Von den Leuten, die sich ein neues Smartphone kaufen, entscheiden sich immer weniger für ein Windows Phone.
 
@thomas.g: Mehr Verkäufe = mehr Lizenzeinnahmen für Microsoft und mehr einnahmen für die OEMs. Des weiteren kann man WP7 noch immer nicht mit iOS/Android vergleichen, da die beiden letzteren Systemen fast weltweit angeboten werden. WP7 noch nicht. Auch die Auswahl spielt eine grosse Rolle. Zumindest bei Android. Ohne die bisher 5000 verschiedenen Geräte wäre Android nicht da wo es jetzt ist.
 
@Edelasos:
Bada wird auch nicht weltweit angeboten und weitaus weniger beworben und kommt hier (linux) auf mehr Beliebtheit. Und du meinst, für die OEMS lohnt sich das? Nokia wird von den 3 Mio ca 2- 2,5 Mio Einheiten ausmachen. Das heißt LG, Samsung, HTC, Dell) teilen sich 500000 Einheiten. Dafür können die vermutlich gerade mal die Entwicklungs- und Werbekosten für reinkriegen. Für Nokia kann sich das ganze auch nicht großartig lohnen,da Symbian schneller verliert, als WP7 ausgleichen kann, weshalb sie von Quartal zu Quartal weniger Smartphones verkaufen (deswegen werden ja zunehmend die Barrreserven aufgebraucht).
 
@GlennTemp: Bada wird in jedem Teil Asiens verkauft und WP7 noch nicht. Wie wir alles wissen, ist der Asiatische sowie der Afrikanische (auch dort wird Bada verkauft) ein sehr wichtiger Markt bzw. der grösste. Das stimmt schon, aber die Verkauften einheiten steigen. Die Barreserven werden zu einem grossen Teil wegen dem Nokia / Siemens Joint Venture gebraucht...leider...Das Nokia die meisten Smartphones verkauft ist auch Logisch. die anderen OEMs haben Entweder nur wenige WP7 Geräte auf dem Markt, oder bewerben diese fast nicht. Zumindest nicht in grossen Märkten. Wir werden sehen wie sich das ganze dieses Jahr Entwickelt. Microsoft wird nicht aufgeben. Mit geschätzten 55 Mrd. in der Kriegskasse wäre das auch Idiotisch
 
@AssassiNEddI: Ja, im Jahr des Linux-Desktops wird WP7 seinen großen Durchbruch haben. ^^ So, bin neugierig wer mir mehr (-) gibt - die Linux-Fans oder die WP7-Fans ;-)
 
ich windows windowsphone klasse. auch wenn es vielleicht nicht an die zahlen von ios oder android kommen wird. ich bleibe bei meinem windows phone :-)
 
@hausratte: jep bin auch voll zufrieden ! Freu mich schon sehr aufs Nokia Phi aka. Pure View Windows Phone :-) Nachtrag: http://bit.ly/KHL9yW
 
Android hat es auch meiner Meinung nach verdient, ich halte V4.x zur Zeit für das beste mobile OS.
 
@Spiderman111: Von dem siehst du doch kaum etwas, HTC und Samsung klatschen es doch mit Ihren Oberflächen völlig zu.
 
@Maik1000: custom firmware drauf und schon ist alles gut
 
@xerex.exe: Oder Nexus-Reihe kaufen :)
 
@Maik1000: Stimmt, wobei mir das HTC Sense 4 auch gut gefällt, das ist aber wohl Geschmackssache. Lese einmal hier: http://www.winfuture-forum.de/index.php?showtopic=196736 , da steht warum Android so gut ist, und natürlich gibt es die tolle Community und die Software Entwickler die eine Klasse Arbeit leisten.
 
@Spiderman111: Android ist echt top und macht Spaß mit zu arbeiten.
 
@Spiderman111: Gibt doch den AppEx Launcher um Stock ICS mit erweiterten Funktionen auf jedes Gerät - GRATIS - zu bringne, also ist das Argument für die Katz.
 
Der Marktanteil von Android ist gar nicht mal so ungerechtfertigt, wenn man bedenkt, dass Ice Cream Sandwich ein absolutes Top OS ist. Aber auch Gingerbread ist nicht schlecht.
 
Naja...von der Usability her liegt Windows Phone klar VOR Android. Android wird nur genug von den Medien schöngeredet. Insbesondere die Touchwiz Oberfläche von Samsung ist beinahe unbrauchbar. Generell ist Andoid zu frickelig. Die Qualität der Apps ist bei Android weit unter derer von WP7.5 und iOS...ich verstehe nicht, warum ein Frickelsystem wie Andoid, das nichtmal auf Quad-Core CPUs richtig flüssig läuft, so gehyped wird.
 
@miccellomann: ähm nein. Mein S2 läuft absolut flüssig, ist nicht frickelig, alles funktioniert. Apps gibt es massenweise und sind hervorragend. Ich habe einen besseren Browser von Haus aus als mit einem windows phone, bei windows phone kann ich noch nicht mal einen anderen installieren. In meinen Augen ist der Kommentar von dir ziemlich leeres Gerede von dem das meiste (also eigentlich alles) nicht stimmt.
 
@MyWin80: Hey man das ist WinFuture hier kennen die meisten Android nur von Foren und Youtube, selber ein Nexus hatte heir keiner in der Hand. Natürlich ist es ein Top OS und das derzeit beste überhaupt. Sagen ja auch die Marktzahlen ganz eindeutig was der Mehrheit aktuell am besten gefällt.
 
@windoof7: ich glaub du hast da eine sehr optimistische Sicht auf einige Trolle hier. Selbst wenn man es nur aus Foren und Youtube kennen würde, würde man bereits wissen, dass miccellomann's Kommentar Quatsch ist :)
 
@windoof7: ja da hast du leider recht!
 
@miccellomann: einzige vorteil bei wp ist die zuverlässige online stabilität der messenger und dem flüssigen hauptmenü, das wars sorry. apps sind auf android besser(fb, whatsapp, im+, onlinespiele, spiele grafik, musikplayer mit eq, adblocker im browser und flash, forumapp, voip apps, skype, usw), vielfalt, preise der apps u hardware, anpassungsmöglichkeiten, und endlos so weiter. habe hier beides und findeandroid definitiv besser trotz schwächen ;)
 
"Windows Phone" hat Marktanteil verloren, weil in der Statistik das alte Windows Mobile mit eingerechnet wurde. Windows Phone selbst wird vermutlich zugelegt haben
 
@Kuli: in dieser Statistik werden beide immer noch zusammen gerechnet.
 
@Kuli: Ergo wären die Anteile bedeutent niedriger ausgefallen :P.
 
@Kuli: Du hast wohl nicht verstanden, dass der Marktanteil gesunken ist. Da der gesamte Markt ja zunimmt, ist die Zunahme bei den effektiv verkauften Geräte völlig irrelevant.
 
@Kuli: Die Hater werdens trotzdem nicht verstehen ;)
 
Für mich bleibt Android das OS der Wahl. Windows Phone und das Kachellayout sagt mir einfach nicht zu.
 
@Ertel: Absolut. Da versuchen einige n'Schrotthaufen schön-zureden.
 
Windows Phone kam einfach zu spät und hat nun Probleme damit, aufzuholen. Das ist alles. Die Blackberry-Fraktion will es nicht, weil sie mit Blackberry glücklich sind. Die Apple-Fans würden es nicht akzeptieren, selbst wenn man ihnen ein Windows Phone schenken würde. Und Android war halt schneller. Man sollte halt auch nicht vergessen, daß Android ein System für Konsumenten ist. Da läuft viel über Empfehlungen. "Mit Whatsapp kannst du kostenlos simsen bis der Arzt kommt!" "Mit Dropbox hast du immer deine Daten vom PC auf dem Handy!" So Sachen halt. Und für Windows Phone gibt es manches halt nicht. Dropbox beispielsweise. Windows Phone hat das Problem, daß es irgendwo zwischen Blackberry und iPhone angesiedelt ist. Und da wird's dann halt heikel. Wenn Du ein "Thinpad" willst, willst Du ein "Thinkpad" und kein Feld-Wald-Wiesen-Laptop. Dafür gibt es manchmal gute Gründe. Microsoft muß sich halt für eine Seite entscheiden.
 
@Xerxes999: Microsoft hat Windows Phone vllt. zu nahe am iPhone angesiedelt. Also AppStore-Zwang, Kosten für den Zugang zum AppStore für Entwickler und weitere Restiktionen.
 
@Xerxes999: ein minus von mir weil du keine Ahnung hast aber deine klappe aufreisst! Informiere dich bitte bevor du so einen Schwachsinn daher schreibst! Dropbox-SkyDrive whatsapp-whatsapp! Komiker!
 
@AssassiNEddI: Es gibt sowohl, Dropboy, als auch Skydrive, als auch Whatsapp(schau selbst: http://bit.ly/pRiCHL) als auch die beste FB-Integration von allen system überhaupt(die kagg FB-App macht man sogut wie nie auf). Wenn man keine Ahnung von dem System hat, dann sollte man darüber auch nicht lamentieren.
 
Das ist ziemlicher Unsinn, nicht wahr? :-)
WhatsApp und Dropbox (verschiedene Apps) gibt's ebenso für WP7.5 wie Hi-Drive und Skydrive.
Unbestritten ist, dass das Angebot für's IPhone und Android viel größer ist, aber da ist auch eine ganze Menge an Schrott dabei, den wirklich kein Mensch braucht.
Und wenn ich sehe, wie schwer sich manche Leute (ohne diskriminieren zu wollen) - hauptsächlich Frauen - mit ihren Android-Handys tun...
Da hat m.E. das IPhone die Nase weit vorn.
Aber... alles Geschmackssache, alles subjektiv.
 
@Prae2r: ich habe mich mit dem iPhone schwer getahen, musste jemand fragen wie man Apps deinstallieren kann, weil ich es selbst nicht herausgefunden habe :) ...
 
@Prae2r: Man sollte die Kunden nicht unterschätzen. Es gibt keine Dropbox-App von Dropbox selbst für das Windows Phone. Bei so einem sensiblen Thema möchte ich doch freundlicherweise eine App vom Anbieter selbst und nicht von einem Freizeit-Programmierer. Außerdem dieses Zune-Gefummel, um MP3s und Videos auf das Smartphone zu bekommen. Ich denke, die meisten Menschen wollen ihr Handy einfach per Kabel an den PC anschliessen und die Dateien rüberkopieren. Geht nicht mit Windows Phone. Dann diese feste Bindung an eine Windows Live-ID... Das nervt alles, weil es wie bei Apple ist. Nur noch doofer.
 
@Xerxes999: Wozu überhaupt Dropbox, wenn man auch Skydrive nehmen kann?
 
Wer genau hinsieht, stellt fest, dass selbst Geräte mit Linux (Android nicht dazugerechnet) öfter verkauft wurden. Linux 3,5 Mio., WP7 3,3 Mio.
 
@noneofthem: Und wer noch genauer hinsieht bemerkt, dass die Wachstumsraten bei diesen Linux-Phones knapp unter 10% sind, bei Windows Phone aber knapp über 25% liegen.
 
Meine Handy (Android) und auch dass von allen meinen Freunden egal welcher Hersteller haben alle irgend wo Probleme. Immer mal wieder OS Abstürze, B´lack´SOD, Akku jeden Abend leer usw. Früher haben Handys noch ihren Zweck erfüllt, Heute ist zwar alles Bunt und überflüssig Vielseitig wie ein Schweizermesser, dafür nerven die nur noch rum, Egal was für ein OS oder welche Marke.
 
Linux ist mehr oder minder Bada. Wenn eine Studie alle anderen OS Aufführt aber Bada als Linux bezeichnet und nicht den Label Name so ist das schlicht bezeichnend dafür das dies keine unabhängige Studie ist. Bada ist ein mobiles OS und sollte auch so Aufgelistet werden und nicht unter Linux gepackt werden egal wem dies missfällt. Und das die Studie WP Phones beschönigt zeigt sich im übrigen dadurch das die Zahlen von Gartner praktisch identisch sind nur die IDC es für MS besser aussehen lässt. Aber ob nun 2,8 oder 3,3 Mio Einheiten. So richtig besser ist dies ja nun auch nicht für 100 Mio US Dollar an Werbung/Marketing/Marktunterstützung... pro MONAT!
 
@triangolum: ist schon heftig, habe da letztens einen sehr gutes Zitat gefunden: "The day Microsoft makes something that does not suck will probably be the day they start making vacuum cleaners."
 
@triangolum: Zumal Linux auch nur ein Kernel ist und kein Betriebssystem. Es dürfte also in dieser Liste gar nicht so auftauchen, sondern nur die Namen der Betriebssysteme die diesen Kernel verwenden (zb. eben Bada). Android wird ja schließlich auch extra aufgeführt, obwohl es den Linux Kernel verwendet.
 
Wer auch auf mobilen Endgeräten einen guten Browser brauch, kommt derzeit ohnehin nicht an Android und iOS herum. Solange Windows Phone den Internet Explorer 8/9 hat wird sich daran wohl auch nichts ändern. Mit dem IE10 müssen sie es bei Microsoft endlich mal besser machen.
 
Was aber noch viel geiler ist : Windows 8 will not be available for AT&T Nokia Lumia 900... According to the Windows observer outfit, Windows IT Pro, Windows 8 nor a Windows 8 update will not be available for the current crop of Windows phone hardware. That is some serious bad news for current owners of Windows Phone, which include both the high-end Nokia Lumia 800 and the new LTE-compliant Lumia 900...
http://www.ereviewguide.com/news/2012/04/29/windows-8-will-not-be-available-for-att-nokia-lumia-900/
 
"... denn nur wenn Nokia und andere Hersteller neue Windows Phones auf den Markt werfen, kann Microsoft mit einer Zunahme der Verkaufszahlen rechnen". Mein Reden. Umso unverständlicher dass Nokia und die anderen Hersteller immer noch nicht richtig in die Puschen kommen. Macht mal ein Galaxy S3 mit WP7.5 inkl. Upgrade auf 8. Wäre schon gekauft. Oder wenigstens das Lumia 900 in Deutschland verfügbar. Lohoooos. Bewegt euch!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles