Sony-Patent beschreibt Werbepausen bei Spielen

Sony hat ein Patent angemeldet, in dem der PlayStation-Hersteller das Konzept von Werbeunterbrechungen in Spielen beschreibt. Ob es je umgesetzt wird, ist allerdings fraglich, das Patent könnte Sony auch nur "sicherheitshalber" angemeldet haben. mehr... Sony, Werbung, Patent Sony, Werbung, Patent

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ich ahne sehr böses....
 
@Mu3rt3: schon wo ich das wort sony gelesen habe, ahnte ich was böses
 
@Mu3rt3: Wieso? Wie im Text steht, soll es ja primär bei F2P Titeln eingesetzt werden! Wenn Werbung gut in ein Spiel eingebunden wird und der Spieler auch noch was davon hat (zB. günstigere Spiele), dann wieso nicht?
 
@Mandharb: Gegen Spiele mit eingebundener Werbung hat ja niemand was... aber gegen durch Werbung unterbrochene (!) Spiele, das ist schlicht und ergreifend höchst verzweifelt und ich wäre im Leben nicht darauf gekommen, mich mit solch einer Idee so lächerlich zu machen. Ich erwarte von Sony ja das Schlimmste, aber wenn sie das wirklich nutzen (und das Patent nicht nur "sicherheitshalber" angemeldet haben), dann stelle ich mit größtem Vergnügen den Totenschein aus.
 
@Mandharb: Wie der name schon sagt, "F2P"(Free 2 Play") ist das spiel schon kostenlos. Was ist bitte günstiger als kostenlos?
 
@iFroyo: Dein Kommentar zeigt eigentlich schon, mit welchen falschen Erwartungen die Leute an sowas ran gehen!!! Sicherlich hat das Spiel in der Entwicklung kein Geld gekostet! Da haben sich einfach mal so ein paar Leute getroffen und Software für lau entwickelt. /ironie - Ich denke jedem sollte klar sein, das hinter 99,9% aller F2P Titel schon eine Gewinnabsicht steckt. Wenn ich mich recht erinnere, bietet zB der Hersteller "PerfektWorld" auf seiner Seite zusätzliche Werbung an, die man schon gezielt anklicken muss. Wenn man sich dann zB. den 2min Clip angesehen hat, bekommt man dann etwas Spielwährung für den Premium-Shop.
 
@Mu3rt3: hat sich sony nicht schon mit seinen proprietären spielereien (mdisk, attrac3, was euch noch einfällt) selbst abgeschossen?
 
@Mu3rt3: Sony kann es sich nach so einem Erfolg der PSP Vita ja leisten, seine Kunden zu verärgern ...
 
Falls das kommt, hoffe ich sehr das die Spiele dann kostenlos sind.
 
@Knerd: dann wirds raus-gecrackt, so einfach ist das ^^ Haben sich schon immer solche Sachen umgehen lassen, bin sicher so auch hier. Lol Werbeunterbrechungen in den Spielen... gibts sowas auch bei Arbeitszeiten bald oder einer unglücklichen Ehe? Langsam wirds spinnert auf allen Ebenen!
 
@Knerd: Nichtmal kostenlos würde ich das akzeptieren. Dann lieber gar nicht spielen.
 
@Knerd: "Kostenlos" ist bei Werbefinanzierung lediglich eine Frage der Umverteilung und Verschleierung der Kosten; zahlen tust Du so oder so. Siehe auch die Diskussion zu einem sehr verwandten Thema von heute Vormittag: http://winfuture.de/news,69894.html
 
Wenn die PS3 Spiele dann nur 30 Euro anstatt 60 Euro kosten, ist das ok.
 
@Homer9: wenn die PS3 dann nur 60 anstatt 250 Euro kostet, DANN wäre es vielleicht ok
 
Werbung hier, Werbung dort, Werbung überall. Dreht sich die Welt denn um nichts anderes mehr ? Ich krieg das kotzen, womit haben wir das verdient
 
@Suchiman: Damit, das viele alles kostenlos haben wollen! Wie soll das denn sonst finanziert werden? Arbeitest du auch kostenlos?
 
@Mandharb: Eher damit, dass die Meute allen Mist kauft und Produzenten dadurch machen können was sie wollen. Ich peröhnlich bin nicht bereit für Kopierschutzgängelleien, Onlinezwang, keine LAN-Modi & dedicated server, viel zu kurze und oft schlechte Storry's und Schleich- u./o. offensichtliche Werbung auch noch 50€ und mehr hinzulegen.
 
@Zwulf: Das was du aufgezählt hast, finde ich auch inakzeptabel, aber dann saugt euch den Kram auch nicht! Nicht kaufen und nach Alternativen (zB. Indi Games) suchen. Klar das man dann aber auch ein paar Abstriche zB. bei der Grafik machen muss.
 
@Mandharb: Wo genau steht das mit dem kostenlos? Und ich meine nicht die Mutmaßung seitens WinFuture am Ende des Artikels...
 
@Slurp: Ich beziehe mich mit dem "kostenlos" auf Suchimans Kommentar. 90% der kostenpflichtigen Angebote (die ich kenne) blenden ja, wenn man die bezahl Option nutzt, die Werbung aus. Wenn man also Werbung sieht, nutzt man meist also eine "kostenloses" Angebot. Beide ist ja nicht verwerflich, aber wirklich jedem sollte klar sein, das sich die "kostenlosen" Angebote ja auch irgendwie finanzieren müssen! Ich vermute mal, das die wenigsten Seiten Werbung einblenden, weil es die Kunden so toll finden.
 
@Mandharb: Das ist falsch. Die Werbung bezahlt man doch ohnehin, mit kostenlos hat das nun wirklich nichts zu tun. Wenn eine Frma Werbung macht, was glaubst Du dann, wie sie das bezahlt? Sie schlägt die Kosten auf die Preise um, die werden da also mit einkalkuliert. Je mehr Werbung für ein Produkt, desto höher der Werbekostenanteil im Kaufpreis, so einfach ist das.
 
@Drachen: Erst wenn du ein Produkt des Herstellers kaufst, zahlst du die Werbung mit. Vorher entstehen dir keine zusätzlichen Kosten!
 
@Mandharb: In der Regel und vereinfacht betrachtet stimmt das, entfernt sich aber vom Kern der bisherigen Diskussion.
 
@Mandharb: Nein das nicht, aber ein Beispiel mit Werbung aus dem echten Leben: Ich bin heute ins Kino gegangen Men in Black 3 gucken (guter Film) in 3D, Kostenpunkt: 11,90€. Nach 15 Minuten darauf warten, dass der Film beginnt, wurde ich weitere 26 Minuten (Armbanduhren sind was tolles...) lang mit Werbung gefoltert bevor der Film für den ich bezahlt habe anfängt. Und dieser Artikel klingt jetzt auch noch als Bonus so, als gehe ich ins Geschäft, kaufe mir Portal 3, und werd nach 5 Minuten unterbrochen: Hey, Sie da? Quälen sie auch diese Pickel ? Dafür gibt es jetzt die lösung.... Dass Webseiten wie Winfuture am Rand Werbung einblenden um Geld zu verdienen ist vollstens in Ordnung, aber das geht einfach zu weit. Das hat nach den ganzen Werbe Patenten von Google bei Telefonaten, bei der Google Brille und co jetzt einfach das Fass zum überlaufen gebracht.
 
@Suchiman: Was hätte den die Kinokarte ohne Werbung davor gekostet? 13,90€? Dir ist schon bewußt, das sich das Kino auch irgendwie finanzieren muss?!
 
Für ein Game bezahlen und anschließend ganz in Ruhe spielen, das wär's.
 
@coxjohn: Brilliant! :D
 
Da kaufe ich sicher kein spiel.
 
@albertzx: Bei einem Free to Play musst du nichts Kaufen :)
 
Ob jetzt kommt "Warten Sie, während Update 42345 installiert wird" oder "Speichern! Gerät nicht ausschalten!!einself" oder Werbung ...
 
@BajK511: ein Update versucht dich nicht unterbewusst zu beeinflussen - im Gegensatz zu Werbung ;-)
 
Geil -.- .. Bezählst ja schon ca. 60 Euro für so ein Spiel und wirst noch als Belohnung mit Werbung bestraft für dein Vertrauen ! .. Das Patent dient bestimmt für schlechte Umsatz Zeiten.
 
@.:alpha:.: Es ist ja nur von Free-To-Play Titeln die Rede. Bei Bezahltiteln wird das wohl kaum umgesetzt werden, ist ja so als würde man eine DVD kaufen und der Film mittdendrin trotzdem durch Werbung unterbrochen wird.
 
@Dr. Alcome: Du hast schon recht... Dennoch würd ich denen alles zutrauen.
 
@Dr. Alcome: Sag sowas bitte nicht zu laut...die Contentindustrie ist überall <paranoia>
 
@Dr. Alcome: Das ist aber auch nur eine Vermutung seitens Winfuture.... Es kann am Ende ganz anders kommen und gerade bei Sony kann man durchaus mit sowas rechnen. Am Ende regt man sich auf, dass die Verkaufszahlen einbrechen.
 
@Arhey: "Am Ende regt man sich auf, dass die Verkaufszahlen einbrechen." ... und schiebt es auf die bösen Kunden, die nicht das ach so tolle Produkt kaufen wollen. So sieht es ja dann meist aus. ^^
 
Größte Innovation seit Erfindung der Glühbirne, absolut patentwürdig..
 
Ich bin dafür dass das Patent abgelehnt wird bzw. für ungültig erklärt wird. Daran ist nichts patentierbar.
 
Was man alles patentieren kann. Ist die Werbeunterbrechung im TV auch schon patentiert?
 
Das gibt's doch schon längst für Filme, ohne Patent. Wie ist es überhaupt möglich, dass man das gleiche Patent für ein anderes Medium beantragen kann?
 
@Lofi007: in den USA schon da reicht es ja schon aus wenn man nur die Farbe ändert.
 
Ja geil, wie soll man denn dann noch bei Sportwetten mitmachen, wenn zwischendrin einfach das Bild verlangsamt wird... das wäre eine riesen Sauerei...
 
@citrix no. 2: Dann werden aus Sportwetten Spotwetten. Im Ernst, ist es schon soweit das diese Wege Einzug halten könn(t)en ? Auch bei F2P ist das inakzeptabel. Wobei ich seinerzeit nicht schlecht geguckt hab..war glaub bei NSF HP2 da wurde zu Beginn auch Werbung für Shift 2 eingeblendet, hat mich irgendwie gestört, schon weil man diese Werbung nicht abbrechen konnte.
 
Dann heißt es...
It's not a trick – it's a Sony!
 
dann lass ich mir demnächst auch den toilettengang patentieren wie man sich auf das wc setzt bin der meinung irgendwo muss es grenzen geben bei patenten sonst entsteht wegen solcher unsinnigen verletzungen noch genauso eine große industrie wie bei abmahn anwälten
 
Ein Patent auf etwas, das es schon gibt ... tzz ...
 
Dann kann man endlich während dem Spielen aufs Klo gehen.
 
@Zweiundvierzig: Ich konnte das schon immer, hab ne "Pause"-Taste auf dem Controller ;)
 
@realAudioslave: Die Taste kenne ich auch. ^^
 
@Zweiundvierzig: Warum hast du sie dann nie benutzt, wenn du immer so dringend aufs Klo musst? :D
 
@realAudioslave: Du hast die Analogie zur TV-Werbung nicht kapiert oder? ^^
 
@Zweiundvierzig: Schon, nur macht sie in diesem Zusammenhang nicht viel Sinn^^
 
WENN das wirklich kommen sollte, dann hänge ich mein Hobby an den Nagel und suche mir ein Neues. Dann können sie mir ihrem nicht verkauften Spiel und dessen Werbung schon mal nichts verdienen. Wenn nur jeder dann so denken würde....
 
sony ?! sind die net pleite hmmmm
 
Ingame-Werbung hasse ich wie nix anderes. da bezahlt man unsummen für die spiele und dann noch werbung? NEIN! ein entschiedenes NEIN!
 
Stell mir gerade wie toll das im Knife Fight wäre^^
 
"Das war unfair, bei mir kam Werbung" - Und Rückspulen im Multiplayer, am besten MMORPG - WoW setzt dauernd die ganze Welt 4 Sekunden zurück ;D
 
Und die neuen Ausreden für CoD Rageguys kommen~
 
Werbepausen bei Spielen wäre der richtige Grund damit aufzuhören. Ich sehe kaum noch TV wegen der Werbepausen (bzw. drehe bei der ersten Pause schon ab), bei Spielen ist das total inakzeptabel. Naja bisher hab ich erst ein Spiel von denen gespielt und das nur 2 Wochen lang.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles