Analyst: iPhone 3GS soll Pre-Paid-Markt erobern

Das Apple iPhone 3GS könnte nach Informationen eines Analysten bald noch einmal neues Leben eingehaucht bekommen. Apple soll Verträge mit einem Partner geschlossen haben, der das alte Smartphone im Pre-Paid-Markt vertreiben will, heißt es. mehr... Apple, Iphone, Logo Bildquelle: Apple Apple, Iphone, Logo Apple, Iphone, Logo Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bitte auch bei aktuellen Modellen so verfahren :)
 
@DennisMoore: Ja schon. Endlich kann echt jeder mit einem Iphone rumrennen
 
@-adrian-:
Wir wissen, dass du gegen iPhones bist. Spar dir deine Hater-Kommentare.
 
@b0a1337: haters gonna hate - potatoes gonna potate ;)
 
@b0a1337: Dieses ewige "Hater" erinnert mich irgendwie an Scientology, nur dass die Kritiker als "Unterdrücker" bezeichnen. Kommt aber aufs Selbe raus, und ist, nebenbei bemerkt, verdammt albern.
 
@-adrian-: und wenn das so sein sollte. warum kümmerts dich? keine eignen probleme das du dir so etwas zu einem problem machst?
 
@addumied: Dat gute . mir isses egal :) Ich hab damit kein Problem
 
Oder man kauft ein anderes neueres Handy günstiger und eine Prepaid karte hat man oder kauft sie dazu und ist immer noch günstiger dran... -.-
 
@cyu: und man bekommt vermutlich auch noch einen besseren gegenwert
 
@cyu: z.B. ein SII , ist nicht viel teurer und bietet bessere Eckdaten in jedem Punkt ;)
 
@sandrodadon: Im Vergleich zum 3GS vllt... aber das 4S ist auf Augenhöhe was Performance angeht und im Bildschirm sogar vorne.
 
@RebelSoldier: Ähm, hier geht es aber um 3GS! Das 4S ist natürlich (logischerweise) hardwaretechnisch besser ausgestattet, weil es neuer ist.
 
@seaman: Das ist richtig. Aber sandrodadon brachte das Beispiel mit dem Galaxy SII. Ein 3GS mit dem SII zu vergleichen macht keinen Sinn. Darauf wollte ich hinaus.
 
@RebelSoldier: Wieso ergibt der Vergleich keinen Sinn? Man zahlt beide male etwa gleichviel, nur bei einem bekommt man mehr fürs Geld. Die Vergleichsgrundlage ist hier der Preis. Übrigens das 4s ist ein halbes Jahr jünger als das S2.
 
@floerido: Gibt's das SII denn als Prepaid-Handy für weniger als 350€? Wenn ja, dann ok, dann hab ich nix gesagt. ;)
 
@RebelSoldier: Macht doch Sinn, wenn man die Preise bzw. Preis-Leistungsverhältnis vergleicht.
 
@Arhey: Vergleichen wir mal: Preis 3GS auf der Apple-Website: 369 €. Preis SII auf der Samsung-Website: 549 €. Das sind die offiziellen Verkaufspreise der Hersteller. Wenn wir nun mal auf Amazon gucken sehen wir, dass das Samsung dort neu für rund 375 € zu haben ist. So weit so gut. Wenn wir uns jetzt noch den vorletzten Abschnitt aus dem Bericht ansehen wird dort davon ausgegangen, dass das iPhone auf rund 250$ Einkaufspreis fallen wird, wenn Apple das mit dem Prepaid-Markt tatsächlich machen sollte. Ich stimme euch zu: Zum JETZIGEN Zeitpunkt macht es keinen Sinn, sich das 3GS zu holen wenn's für 10€ mehr das SII gibt. Sollten die Preise vom 3GS bei Einführung eines solchen Prepaid-Markts seitens Apple fallen, schaut's wieder etwas anders aus.
 
Äh, Leute!? 250$ EINKAUFSpreis für den HÄNDLER bei Abnahme GRÖSSERER Stückzahlen!!! Das heißt für Deutschland immernoch ein VERKAUFSpreis von ÜBER 300€! Denn zum Einen werden die Dollar-Preise hier gern 1:1 in Euro umgesetzt und zum Anderen sind EINKAUFSpreise ohne MwSt! Also ist das Ganze weiterhin alles andere als ein Schnäpchen!?
 
@RebelSoldier: Es war aber auch nur ein Beispiel, selbst dann sollte es immernoch genug gute/bessere Deals geben. Als Beispiel gibt es das HTC Desire HD für 240€, da die Preise dann 1:1 vom Dollar übertragen werden, ist man immernoch drunter und hat keinesfalls schlechteres Gerät. Vor allem da vor paar Tagen erst Roadmap bezüglich des ICS Updates für DHD veröffentlicht wurde. Wenn es soweit ist, könnten sogar Geräte wie HTC Evo 3D oder Sensation auf den Preis sinken. Zusätzlich ist es nur der Einkaufspreis für die Einkäufer, da wird es sicherlich noch bisschen was drauf gepackt.
 
@RebelSoldier: Dann würde ich dir empfehlen es genau zu lesen was auf der Webseite steht. Das ist kein offizieller Preis, sondern eine UNVERBINDLICHE Preisempfehlung. Wichtig ist der Straßenpreis.
 
@Arhey: Die Preise sind uschon unter diesem Niveau. Ein Galaxy Nexus hat man vor kurzen für 299€ bekommen, ein HTC Evo 3D für 200-270€ zB. bei MediaSaturn.
 
Und wo bleibt dann Apple's Premiumanspruch?
 
@Gorxx: Bleibt gewährleistet. Premiumhandy im Bereich Pre-Paid. Sozusagen der König bei den armen Säuen :-)
 
@Schmelzer1: Wohl eher unter den schlauen. Die meisten Prepaidtarife sind den Vertragstarifen überlegen (günstiger).
 
Ich würde freiwillig kein iPhone nehmen wollen.
Liegt nicht am Gerät sondern eher dass man als iPhoner schon verpönt ist :D Jeder Arsch hat so ein Teil und es ist schon längst nichts besonderes mehr.

Wenn ich eins hätte würde ich das in keiner Kneipe rausholen :D
Hole mir vielleicht eher das Samsung G S3
 
@dd2ren: Dann kauf dir ein Windows Phone, das hat noch keiner
 
@Freibier: Hatte ich auch vor :) Lumia 900 stand auch zur Auswahl, aber erstmal abwarten was noch so an WP7 Geräte kommen. :) Definitiv würde ich bei meiner Auswahl WP7 vor Android vorziehen, nicht weil es schlecht ist , nein, nur da mir WP7 besser gefällt. Ist eben Geschmackssache. Bin noch bisschen unentschlossen. :D Ich brauche auch kein SP zum angeben! Bin ja kein Kiddie mehr im Gegensatz zu anderen Kommentaren hier die einem keine freie Meinung lassen wollen und meinen gleich gegen eine Meinung beleidigend werden zu müssen. Kinder halt.
 
@dd2ren: Du hast angst davor weniger akzeptiert/respektiert zu werden wenn du ein bestimmtes Mobiltelefon hast? Besonders in Kneipen hast du da weniger ein Problem mit, da Kinder da nicht ohne weiteres rein dürfen... ^^
 
@DSchemhaus: Das muss doch nix mit Akzeptanz oder Geltungsbedürfniss zu tun haben. Will heute nicht jeder irgendwo Indiviualist sein? Ich kann die Argumente von dd2ren schon nachvollziehen. Der die Geräte TEchnisch betrachtet wird schnell sehen das das iPhone halt eben nicht für jeden Geeignet sind. Ich muss mich auch damit Rumschlagen weil unser Vorstand beschlossen hat, aus prestigegründen, technische Argumentation gab es nicht, das iPhone als Firmenhandy verwenden zu wollen. Die Administration dieser ist allerdings unterirdisch.
 
@dd2ren: ein sgs3 in erwägung ziehen weil iphones so verbreitet sind ist jetzt nicht sodnerlich konsequent, ist nicht so dass, das sgs3 vermutlich das 2 verbreitetste "premiumgerät" sein wird...
 
@dd2ren: Du kaufst Handys danach, ob sie was besonderes sind?
 
@iPeople: Wer sagt das? Ich kaufe dass was nicht jeder hat, weil ich nicht mit der Welle schwimmen will! Schlimm?
Mit angeben hat das bei mir absolut nichts zu tun.
 
@dd2ren: Macht es das besser? Also ich kaufe das, was mich überzeugt hat und dabei ist es mir egal, wieviele andere Leute das selbe haben. Von Angeben hat keiner was gesagt, aber sehr wohl damit, dass es Dir schlicht darauf ankommt, damit eine Aussage zu treffen. Ich dem Fall "Ich schwimme nciht auf der Welle mit, deswegen habe ich kein iPhone" - ob das besser ist?
 
@iPeople: Für mich ist es besser da das iPhone mich eben nicht überzeugt hat. Aber auch wenn das iPhone 5 gut werden wird würde ich es mir nicht kaufen. Zum Glück gibt es genug Auswahl auf dem Markt.
 
@dd2ren: Das war nicht seine Aussage, sondern Deine Aussage war "Jeder Arsch hat so ein Teil und es ist schon längst nichts besonderes mehr. " - also hättest Du ein iPhone, wenn es was Besonderes wäre. Du musst Dich schon entscheiden, wie Du gegen das iPhone hatest ;)
 
@dd2ren: Sehe ich auch so. Abgesehen davon, dass ich Apple eh noch nie mochte.... Da rennen wirklich fast nur Yuppies mit rum. Aus dem gleichen Grund würde ich auch nix von D&G, Ed Hardy usw. kaufen und tragen. Dieses Pseudo-Reich&Schön-und-ach-so-hipp nervt echt tierisch. Deswegen kann ich das absolut nachvollziehen :-D
 
@iPeople: Ja du hast es doch schon geschrieben wie ich es meinte ;)
"Jeder Arsch hat so ein Teil und es ist schon längst nichts besonderes mehr. " ( Aber die Leute denken das es was besonderes wäre und halten einem den Kack noch unter die Nase so das ich das würgen bekomme)
Das ist meine Meinung. Wenn es nicht jeder hätte wäre es vielleicht interessanter ^^ Aber überall hört man nur diese iPhone-kacke. Ist das beste, nicht so ein Müll wie Samsung etc. iOS ist sowieso besser als Android und wp7 sowieso. Da bekomme ich den Brechreiz und schon deswegen würde ich es, wenn ich eins hätte, es niemals in der Kneipe zeigen weil ich mich schämen würde. ( Das meine ich wirklich so) Denke das mein nächstes schon ein WP7 sein wird.
 
@dd2ren: Na wenn Du weitr keine probleme hast. BTW, ich würde nirgends irgendein Gerät "zeigen", wozu auch? Issen Handy, holt man raus, wenn man es braucht, und nicht, um zu zeigen - egal, ob iPhone, Nokia, HTC, Samasung, Huawai ... whatever. Man merkt, wo wirklich Dein Problem liegt, Du brauchst etwas, um Dich abzuheben. Und mit nem iPhone klappt das nichtmehr ;)
 
@iPeople: Du bist ein schlechter Analyst. Aber egal ^^ Ich habe jetzt ca. 5x geschrieben das ich nirgends angeben/ abheben will etc. aber das überliest du wohl. Egal.
Und meins liegt wenn ich irgendwo bin in einer Hülle auf dem Tisch.
 
@dd2ren: Tja, aber Deine Aussage steht in Diskrepanz zu dem, was Du sonst schreibst.
 
Ach kommt schon, nur weils n iphone ist, darf es den Leuten doch nicht egal sein, dass die Entwicklung mittlerweile schon 3 Jahre weiter ist. ios5 hin oder her, es ist doch reine Geldmacherei ein 3 Jahre altes Smartphone als Budget-Modell zu verkaufen!
Nur, dass die Leute sagen können: "Es ist ein iPhone!"
An das Modell denkt Ottonormalverbraucher wohl nicht oder was?
 
@icecube919: hm komisch, auf dem 3gs läuft ios 5.1.1 ohne probleme, und ich mag das ältere von der form lieber als das 4. aber jedem das seine, was ihm gefällt.
 
@icecube919: Ne wa, da kauft man lieber ein Huawai, gelle?
 
Gehen wir mal davon aus, dass das 3G in Deutschland zusammen mit einem Prepaid-Tarif für im besten Fall 300 Euro verkauft wird. Dann wäre es rund 50 Euro günstiger als ein relativ aktuelles Dual-Core Smartphone wie das Galaxy Nexus oder bald auch das SGS2 (wird wohl auch günstiger wenn das SGS3 verfügbar ist). Jetzt kann man sich seine Gedanken dazu machen. Den Prestigefaktor hat das iPhone doch bei der aktuellen Verbreitung sowieso verloren. Das 3GS ist drei Jahre alt, iOS5 läuft darauf auch nur ruckelig. P/L-Füchse werden sich wohl davon fernhalten. :)
 
@Smek: da fehlt mir jetzt der zusammenhang deiner rechnung. iphone + prepaid traif = 300 euro. galaxy nexus ohne tarif 330 ... ? dann zahlst du beim galaxy nexus ja weit aus mehr wenn noch der tarif mit drauf kommt
 
@Rumpelzahn: Galaxy Nexus: 374,89€ ohne Vertrag bei Amazon.
Rechnung geht schon auf ;)
 
@icecube919: ich hatte seine rechnung nun so verstanden, das ich einen 24 monate prepaid tarif bekomme mit iphone, und dafür 300 euro zahle (auf 24 monate aufgeteilt). daher hätte die rechnung keinen sinn ergeben.
 
@icecube919: Das Nexus bekommt man bei ebay bereits für 300 Euro. Gesehen und beobachtet letzte Woche bei einer Auktion, in der ein nagelneues Nexus (angeblich aus einer Vertragsverlängerung) für eben diesen Betrag (v)ersteigert wurde. Es ist doch eben so, dass die Preise auch von hochklassigen und ehemals hochpreisigen Android-Smartphones nach dem Erscheinen der neuen "Flagship-Generation" teilweise immens fallen.
 
@Rumpelzahn: Naja, beim Prepaid musst du ja auch regelmäßig Geld nachschieben und hast nebenbei ein Telefon, auf dem zwar der Apfel prangt, jedoch bereits technisch (nach unseren Maßstäben) veraltet ist. Bis das 3GS in Deutschland als Prepaid-Gerät verfügbar ist, gibts das SGS2 oder das Nexus sicher schon für knapp 300 Euro, wenn nicht sogar etwas weniger. Damit hat man im Vergleich zum 3GS ein weitaus leistungsstärkeres Gerät für nahezu den gleichen Preis. Verträge mit umfangreicher Flatrate-Abdeckung gibts heute schon ab 20 Euro (ohne neues Smartphone).
 
@Smek: medion talk gibt es eine internet flat für 7,99 €, und eine community flat für 3,99 €. deckt 95% der default user ab. *24 bist bei weniger als 300 euro.
 
@Rumpelzahn: Hmm, musst du nicht die von mir angenommenen 300 Euro erstmal zahlen plus monatlich die Prepaidgebühren? Oder habe ich da jetzt was falsch verstanden? Es ist doch nicht so, dass du das 3GS erstmal für lau bekommst und dann jeden Monat einen Festpreis entrichtest?!
 
@Smek: Aber Menschen die einfach nur telefonieren wollen und nicht mit dual/quadcore prahlen müssen ist es egal.
 
@Ispholux: Und dann gibts natürlich auch Menschen, die mit nem Apfel auf der Rückseite "rumprahlen".
 
@Ispholux: Die brauchen aber auch kein Smartphone.
 
@Ispholux: das ist schon richtig aber für die ist ein smartphone auch nicht unbedingt das richtige...von dem abgesehen dass, das 3gs mit aktueller software gegenüber 200€ geräten einfach nur schneckenlahm ist und auch sonst nichts überzeugendes bietet (dispaly, kamera usw)
 
@Smek: "Den Prestigefaktor hat das iPhone doch bei der aktuellen Verbreitung sowieso verloren" .. also ich habe mir meine iphones bisher gekauft weil ich zufrieden bin und sie einfach funktionieren.. backup in die icloud ist super genial und wie gesagt sehr zufrieden
 
250 bis 300 Euro für ein 3 Jahre altes Gerät, nur weil es von Apple ist? Da ist man doch besser dran, wenn man sich ein aktuelles Gerät mit Android für das Geld holt. Die Leute lassen sich wirklich verapplen.
 
@noneofthem: Wenn Android nicht so ungemein unsexy wäre....
 
@noneofthem: und selbst das ruckelt nach 3 Jahren immer noch nicht so wie mein Xperia S mit Android 2.3.7 ;-) also mal ganz leise da.
 
@noneofthem: Naja wobei die meisten Android Geräte auch überteuert sind, wenn man die mit WP Smartphones vergleicht.
 
@L_M_A_O: Bitte die Preise nicht mit WP vergleichen. Die sind doch nur deshalb so günstig, weil Microsoft so langsam der Hintern auf Grundeis geht, da sie nichts verkaufen.
 
@icecube919: Und deshalb darf man die Preise nicht vergleichen?
Die Geräte mit WP sind einfach nur Top, wo auch einfach alles funktioniert.
 
@L_M_A_O: Ich hab ja nicht gesagt, dass sie nicht gut sind. Es war nur eine logische Maßnahme von Microsoft bzw. diversen Smartphoneherstellern die Preise niedrig anzusetzen. Von den Werbe-Aktionen, bei denen man WPs geschenkt bekommt ganz zu schweigen. Würden die sich gut verkaufen, wären die Preise auch um einiges höher.
 
@icecube919: wieso sollte man damit nicht vergleichen? Von dem abgesehen dass die wp gerätepreise nicht so weit von den android preisen weg sind aber gerade in dem preisbereich (und eigentlich auch darüber) immer besser rennen wie android geräte. Wenn ms der arsch auf grundeis geht und es deswegen für mich quersubventioniert...hab ich nichts dagegen.
 
@noneofthem: Sagt ja keiner, dass das jemand kauft. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass das viele Abnehmer findet. Inzwischen gibt es bei eBay für ~300€ ein iPhone 4 - vielleicht gebraucht, aber doch in sehr gutem Zustand. Und der Markt füllt sich ja immer weiter, vor allem mit dem iPhone 4 und iPhone 4S.
 
das iPhone 3GS ist in meinen Augen eines der schönsten von Apple ever made. Die Verarbeitung wie es in der Hand liegt mit dem leichten Bauch hinten, einfach nur GEIL. Und es ist als Smartphone durchaus brauchbar, Jailbreak kann im Prinzip auch jeder vollziehen der noch den Androidmarket nutzen möchte
 
@cheech2711: da geb ich dir zu 100% recht, liegt perfekt in der hand
 
Warum wird noch ein Gerät mit 600 MHZ gepusht? Selbst mein Desire HD mit 1 GHZ Snapdragon Prozessor ruckelt ab und zu und legt Denkpausen ein !
 
@Banko93: Das iPhone ruckelt aber nicht, trotz der schwachen Hardware. Das ist das, was viele offenbar nicht verstehen wollen und nur auf die Hardware-Spezifikationen achten. Das ist der Vorteil, wenn du zu einem Apple-Produkt greifst: Hier ist Betriebssystem und Hardware aufeinander perfekt optimiert. Muss man einfach so sagen - ob man das iPhone nun mag oder nicht.
 
@RebelSoldier: Da kann ich aber mehrere Gegenbeispiele im Bekanntenkreis aufführen. Nicht so schlimm wie beim 3G aber merkbar.
 
@floerido: Naja... so gesehen hab ich in die andere Richtung ein Negativbeispiel: Das ruckelnde SII meiner Frau. Wat tun wir nun? ;D
 
@RebelSoldier: Sagen der Anwender ist Schuld, man kann jedes Gerät zum ruckeln bringen. Bei Android ist es relativ einfach, wenn man das Multitasking ausnutzt, bzw. die Anwendungen nicht richtig schließt, sondern nur minimiert, zB. Spiele bleiben dann im Hintergrund aktiv und bremsen. ;-)
 
@Banko93: Du raffst es einfach net, die Hardware und die Software ist für diese Geschwindigkeit ausgelegt und es laufen nicht nur ahnungslose SpiXXer wie Du durch die Gegend die vom tuten und Blasen keine Ahnung haben, dieser ganze Dualcore Schwachsinn mit mega hochauflösenden Displays ist zwar alles gut und schön, aber was macht die Akkulaufzeit??? Immer ne Steckdose im AXXXsch dabei oder was??
 
Zu Teuer...wenn ich mir die Straßenpreise mancher AKTUELLEN Handys so ankucke: Nokia 710 z.B. für ca 200€ ist wesentlich leistungsfähiger...Aber is ja Apple....wird bestimmt von möchtegernfanboys gekauft wie warme Brötchen....ich find 99€wär ok..oder hauen diese Technischen Daten heutzutage noch Leute vom Hocker:
-3,5" Multi-Touch Display im Breitbildformat (8,89 cm Diagonale)
480 x 320 Pixel
-Videoaufnahme VGA,
-3-Megapixel Kamera
- usw.
 
@TalebAn76-GER-: 99€ ist schon sehr günstig, ich würde sagen mit "Apple-Bonus" wären auch 150€ ok. Für 99€ bekommt man ein von den technischen Daten ähnliches, Huawei Ideos X3 oder Ascend Y200.
 
Ich finde es immer wieder interessant, wie sehr sich die "Das iPhone ruckelt aber nicht" Aussagen im Internet mit den Erfahrungen die ich im Bekanntenkreis so mache unterscheiden.
 
@TheCrow77: Ich finde es immer wieder interessant, wie sehr sich die "Das <insert Android-Phone here> ruckelt aber nicht" Aussagen im Internet mit den Erfahrungen, die ich im Bekanntenkreis so mache unterscheiden.
 
Von der Hardware her wäre ein Wave M von Samsung wohl heran zu ziehen und dies ist mit bada gut vergleichbar. Selbes Handling, ein EinShop, selbe Ausstattung. Das 3Gs sollte daher nicht mehr als 199€ kosten dürfen. Dann wäre es sehr wohl eine Überlegung für viele.
 
Wer bitte kauft ein Prepaid-Handy (Das mindestens Netlock hat) mit eine unsubventioniertem Handy?
Das können doch nur wieder fanatische Appleianer sein - und dafür ist das einfach die falsche Zielgruppe
 
@DRMfan^^: auch Dir kann ich nur sagen, Hirn einschalten und dann posten, wenn ich ein Jailbreak mache kann ich mit einer einzigen App das Net und Simlock ausschalten
 
@cheech2711: Wozu der Aufwand? Wenn das Handy nicht subventioniert wird, kann man es auch direkt kaufen....
 
ich habe mein 3GS günstig für 360 Euro bei Amazon verkauft ;-) ich denke nicht das die Prepaidpreise dort liegen werden und vergiss mal den aktuellen Einkaufspreis von Oben, der Preis wird sich deutlich niedriger ansiedeln auch wenn oben was anderes steht
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles