Lenovo mischt die PC-Märkte weltweit auf

Dem chinesischen PC-Hersteller Lenovo ist es auch in seinem letzten Geschäftsquartal gelungen, trotz eher schwieriger Ausgangsbedingungen am weltweiten Markt, sein starkes Wachstum aufrecht zu erhalten. Allerdings bezahlt der Konzern dies mit ... mehr... Lenovo, Ultrabook, U300S Bildquelle: Lenovo Lenovo, Ultrabook, U300S Lenovo, Ultrabook, U300S Lenovo

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Kein Wunder! Ich habe hier auch gerade ein Thinkpad stehen. Die Dinger sind echt genial! Also ich bin großer Lenovo-Fan geworden!
 
@Slo0p: Ich bin leider sehr enttäuscht von meinem W510. Muss das auf Arbeit nutzen und irgendwie gibt es nur Probleme. Wahrscheinlich ein Montagsmodel. So ein T4201s wäre mir auch lieber.
Vielleicht kennt jemand ja mein aktuelles Problem: Wenn ich das ding zu klappe soll es ja in den Standby. Macht es auch, allerdings laufen die Lüfter und anscheinend die CPU einfach weiter. Der grüne Ring beim On Knopf pulsiert auch so, als ob es im Standby ist. Selbst nach 2 Stunden geht der Lüfter nicht aus und es kommt auch sehr viel wärme raus. Wenn ich es aufklappe geht es auch nicht wieder an. Einzige Lösung ist Strom und Akku ziehen :S. Denke mal ich werd es einschicken lassen.
 
@kelox: Falls ein BIOS-Update keine Hilfe bringt, dann würde ich das mal einschicken - schliesslich ist das ja ein Fehler der unter die Garantie fällt. Habe im Übrigen selber ein X201 und bin damit sehr zufrieden... es hatte allerdings auch eine Macke: Das ThinkLight ging sehr schnell kaputt. Eingeschickt, reparieren lassen und dann ging die Tastatur nicht weil der Techniker sie kaputt gemacht hat... nochmals eingeschickt, dann hat ein anderer Techniker beim Säubern das LCD-Panel kaputtgemacht mit Reinigungsmittel... jetzt habe ich auch ein neues LCD-Panel und seither funktioniert das Gerät einwandfrei. Ein Glück ist das Reparaturzentrum im Nachbardorf, konnte also das Gerät gleich selbst vorbeibringen. @ThreeM: Ja, du sagst es. Wäre ich nicht so vom 9-zellen Akku und dem guten Trackpoint angefressen, so wäre mein Notebook wohl ein HP EliteBook geworden.
 
@kelox: Hast du mal in den Energieoptionen unter Erweiterte Einstellungen nachgeguckt? Da kann man einstellen was passieren soll wenn man den Laptop zuklappt.
 
@Slo0p: Lenovo kocht auch nur mit Wasser. Wir haben hhier das X200 im Einsatz und gelegtlich doch recht Große Probleme. Am Schlimmsten ist die Software von Lenovo. Meiner Meinung nach ist der aufgrund Think* nicht mehr sooo viel Wert, bzw. wird Lenovo überbewertet.
 
@Slo0p: Ich hab im Unternehmen auch nen T420. Bin sehr zufrieden mit dem Ding :)
 
@Slo0p: Ein Thinkpad ist ein Notebook und kein PC.....
 
@DRMfan^^: Achja und zu Problemen: Ist die "switchable Graphics" aktiviert, funktioniert die helligkeitsregelung über Funktionstasten nciht. Der energiemanager unter Win 7 vergisst offenbar gerne mal Einstellungen
 
Lenovo baut ja auch recht gute Notebooks und Desktop PC's. Für den Privatanwender nicht unbedingt nötig, da die auch recht teuer sind, aber gerade im Firmenumfeld ist Lenovo Ohne Ende beliebt.
 
Bin mal gespannt wie schnell Lenovo noch weiter wächst. Finde es zwar nicht gut das die Chinesen auf dem vormarsch sind, aber so wird es wohl auch in Zukunft sein. Habe selbst ein ThinkPad und in der Firma ebenfalls plus ThinkCentre PCs. Sind echt super diese Geräte abgesehen von den neuren ThinkPads bei denen ich die Qualität nicht mehr so gut finde wie in der Zeit von T40-T400. Aber was bspw. die normalen Notebooks angeht, finde ich, dass man diese mit den ThinkPads nicht vergleich kann. Also diesbezüglich halte ich da doch eher weniger von Lenovo wenn es um den allgemeinen Consumer Markt geht.
 
Gute Produkte verkaufen sich halt auch gut ^^
 
Zu RECHT, Thinkpads sind halt einfach klasse <3

Ich kann mir nicht vorstellen irgendwann ein anderes Notebook als ein Thinkpad zu nutzen, der treue Begleiter =)
 
@Hans0r: Selbiges sage ich auch...allerdings von meinem HP ;)
 
Wer zu schnell wächst, muß irgendwann Federn lassen.
 
Wenn die doch nur mal eine vernünftige Tastaturbeleuchtung einbauen würde und nicht nur so eine unpraktische "Leselampe".
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Lenovos Aktienkurs

Lenovos Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr