Der Xbox 360 droht in den USA ein Importverbot

Ein Richter der US-Handelsbehörde International Trade Commission (ITC) hat eine für Microsoft möglicherweise schwerwiegende Empfehlung ausgesprochen: Judge David Shaw ist der (juristischen) Ansicht, dass gegen die Xbox-360-Konsole ein Importverbot ... mehr... Konsole, Xbox, Xbox 360, Kinect Bildquelle: Microsoft Konsole, Xbox, Xbox 360, Kinect Konsole, Xbox, Xbox 360, Kinect Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Geht das schon wieder los. Langsam regen mich diese Patentgeschichten auf. Eine Verletzung hier eine Verletzung da. Immer dasselbe.
 
@hausratte: wo es hier nicht um ein Trivialpatent geht. Diese Patentstreitigkeit kann man direkt nachvollziehen. Das passiert auch nicht alle Tage ;)
 
@hausratte: Micro$oft ist doch einer der schlimmsten Patenttrolle!! Es würde diesem kriminellen Monopolisten gut tun, wenn sie endlich mal einen Denkzettel bekommen!
 
@Beobachter247: Microsoft ein Patent-Troll? Das ist mir ziemlich neu. Bevor du mit solchen Worten um dich schmeißt, informiere dich bitte über deren Sinn, z. B. hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Patenttroll
 
@witek: Den kannst du nicht belehren, da hilft nur ignorieren. Da es sich bei Beobachter247 nur um einen Trollus forum primarius terroris handeln kann. Hier nach zulesen: http://www.stupidedia.org/stupi/Troll_(Internet)
 
@Knerd: Ich verstehe nicht, warum man sowas eindeutiges eigentlich toleriert. Alleine schon für das $ würde ich so jemanden gandenlos verbannen.
 
@Knerd: Er muß schon ne ganz gravierende schlechte Erfahrung mit MS gemacht haben um immer wieder die Energie dafür aufzubringen dümmliche Kommentare abzulassen. Vielleicht hat er mal auf ne E-Mail keine Antwort bekommen oder es gab mal nen Bluescreen oder so ;)
 
@DennisMoore: Ich mein, jeder kann ja seine Meinung haben aber bei ihm liest es sich immer so als wäre es ein copy&paste von dem was in seinem Profil steht. @Beobachter247: Nix für ungut, ist deine Meinung, aber ein bisschen differenzierte Abwechslung könntest du ruhig in deine Beiträge bringen als immer die gleiche Leier mit teilweise den gleichen Worten.
 
@witek: Ich weiß nicht mehr, ob es aktuell ist, aber "...Das "Doppelklick-Patent" ist aber nicht das erste Patent, das Microsoft auf augenscheinlich triviale Methoden gewährt bekommt. Unter anderem sprach das US-Patentamt Microsoft Patente auf eine XML-basierte Script-Automation, auf HTML-Applikationen, auf personalisierte Webseiten und Instant Messaging aus...." Quelle: Golem!...Patentrolle sind ja diejenigen, die sich Trivialpatente mit nur geringer Schöpfungshöhe schützen lassen...Also ?... ;-)
 
@Beobachter247: Na, sabberst wieder?
 
@hausratte: Ich hoffe das sie weiter gehen, bis es bald zum großen GAU kommt und die Industrie selbst daran interessiert ist, das System zu verändern. Denn irgendwann stehen sie sich alle selbst im Weg.
 
@eilteult: DAU = Dümmster anzunehmender User, GAU = größter anzunehmender Unfall....
 
@Draco2007: Dann eben Gau, Im Sinn bleibts das gleiche
 
@Draco2007:...kommt manchmal auf das Gleiche raus ;-)
 
@hausratte: Was ist mit den seltsamen Patenten wo jeder Android Smartphone Hersteller blechen muss? So ein Patent ist doch auch lächerlich meiner Meinung nach. Wer im selber Glashaus sitzt... der Verdient es auch mal gegen andere zu verlieren.
 
das traurige ist ja, dass die unternehmen durch solche aktionen anscheinend mehr geld dazuverdienen, als sie durch kunden verlieren die das verhalten nervt. und solange es für die unternehmen gut geht, werden sie weiterklagen bis keiner mehr da ist.
 
dem präsidenten ein paar xbox spendieren oder allen behörden lizenzen schenken... dann klappts auch mit dem veto ;)
 
Ich find das gut. Je mehr auch die großen Fische im Meer des Patentwahnsinns getroffen werden, desto eher wird sich etwas ändern. Das ganze System muss überarbeitet werden. Wir brauchen Patente als Industrienation. Es muss aber ein für alle mal geklärt werden, was Patentierungswürdig ist und b) entsprechende Ämter müssen dringend mit Fachleuten ausgestattet werden. Dann würden viele Patente garnicht zugelassen. Da werden Patente auf Techniken gegeben, die seit vielen Jahren schon genutzt werden. Das ist manchmal himmelschreiend.
 
@LivingLegend: Das Einzige, was sich imho in der nächsten Zeit ändern wird ist, dass die gegenseitige Verklagerei immer irrsinniger wird.
 
Die Patente sind wichtiger als mein höchst königliches Kundenrecht eine große Auswahl an Produkten am Markt vorzufinden? So ein Zonk...
 
@shinguin: Du hast nicht das Recht, sondern -mit Blick auf viele andere Länder- das Privileg der großen Auswahl.
 
Mit diesem IMPORT-Verbot ist erwiesen, das Microsoft kein us-amerikanischer Konzern ist - so wie Daimler und Siemens ja auch keine deutschen sind. Hier wird nämlich bloß aus steuerlichen Gründen der Firmensitz in den heimatlichen Gefilden belassen, während die Produktion ins Ausland verlagert wird. Im Falle der USA ist ausgerechnet der Sozi(!) Clinton dafür der Hauptverantwortliche (Freihandelsabkommen mit China), bei uns sind es die Wiedergutmachungsfetischisten, die erst dann zufrieden sind, wenn Deutschland sämtliche Souveränität aufgegeben hat und in einem europäisch-diktatorischem Einheitsbrei aufgegangen ist. Und das ist leider keine Übertreibung: http://www.youtube.com/watch?v=d6JKlbbvcu0
 
Motorola ist das zweite Apple :) "H.264-Videocodecs" Software Update Rausbringen, damit dieser Standart nicht mehr Unterstütz wird und dann einen anderen Standart fördern! Die Lizenztahlungen von Motorola werden von der EU- Komission ja bereits geprüft.
 
Tja, wer zuschlägt, sollte damit rechnen das der Andere seine Fäuste auch benutzt.
 
Moment mal, Google hat doch kürzlich Motorola übernommen, das bedeutet also, dass Google nun Microsoft wegen H.264 an den Eiern hat, auch weil der Internet Explorer beim HTML5 Video voll auf H.264 setzt. :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich