Wise Disk Cleaner 7.32 - Aufräumen der Festplatte

Der Wise Disk Cleaner kann auf einfache und schnelle Art und Weise die Festplatten von Windows-Betriebssystemen bereinigen. Dieses Optimierungswerkzeug steht kostenlos zum Download bereit. mehr... Festplatte, wise, disk cleaner Festplatte, wise, disk cleaner Festplatte, wise, disk cleaner

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das Tool kann ja alles...............und hinterher fährt der Rechner nicht mehr hoch...
 
@angler2001: Dann kann man es immer noch als worst case Simulationstool für angehende It-Techniker anbieten ;-)
 
@angler2001: Das kann dir auch beim installieren deiner Grafiktreiber passieren :) Oder anders ausgedrückt, man sollte wissen was man tut oder zumindest welche Folgen das haben kann. Ansonsten nutze ich die gleiche Funktion beim CCleaner und das eigentlich fast täglich... bislang startet der Rechner immer wieder.
 
Sowas als installierbare Version anzubieten grenzt fast an Ironie
 
Ist schon seltsam, bei CCleaner wird immer geschrieben, dass es das beste Tool und ein must have wäre, und bei dem hier wird kritisiert obwohl es genau das selbe macht. Ich finde dieses hier um einiges besser, weil es den unsinnigen Registry-Cleaner nicht integriert hat.
 
@OttONormalUser: Um zu entschieden, ob das eine besser als das andere ist, würde ich als Kriterium die Effektivität des Aufräumens nehmen und nicht ob bei dem einen was dabei, was man nicht nutzen muss... ;)
 
@klein-m: Natürlich, da hast du Recht. Ich habe bisher aber keine Nachteile oder eine schlechtere Effektivität feststellen können, im Gegenteil, WDC ist um einiges schneller beim scannen. Der Vorteil des nicht vorhandenen Registry-Cleaner ist, dass unerfahrene User damit erst gar nicht in Kontakt kommen, auch wenn man es nicht nutzen müsste ;-)
 
@OttONormalUser: Stimmt, das verführt den *ähem sorry -nicht du* Ottonormaluser dort rumzuklicken wo er eigentlich nicht sollte, mir persönlich ist allerdings bei CCleaner kein Fall von versemmeltem BS bekannt, bei anderen Tools siehts da schon anders aus. Grundsätzlich sollte man imho bei solchen Tools immer etwas mißtrauisch und vorsichtig sein.
 
@OttONormalUser: Benutze CCleaner mit CCEnhancer... bringt Unterstützung von mehr als 500 Programmen dazu. Naja, ob das Analysierung nun 10 Sekunden oder länger länger dauert, ist mir egal. Habe nicht so den Fetisch, Statusbalken sich beim Füllen zu beobachten. Die verändern sich auch im Hintergrund nebenbei, wenn ich was anderes mache... ;)
 
@klein-m: Bist also auch ein Statusbalkenjünger? Kenn ich, von denen gibts mehr als du denkst :D
 
@jigsaw: Habe jetzt nochmals meinen Kommentar druchgelesen und festgestellt: Irgendwie nicht... ;)
 
@klein-m: Dafür hast du das Bedürfnis mehr als 500 Programme säubern zu wollen^^ Mir reicht das völlig aus was die von Haus aus säubern können.
 
@OttONormalUser: Konnte noch nicht feststellen, dass CCleaner auch gleich die Programme mit installiert... oder?... warte mal... Irgendwie ist urplötzlich die Partition doch voll... ;)
 
@klein-m: Mist! Habe dein "nicht" überlesen :-) Das Doodle heute macht mich aber auch völlig durcheinander... :-)
 
@jigsaw: Dann höre auf, dich per Doodle bedudeln zu lassen, und mach mal eine Pause... :D
 
@WF: Laut wisecleaner.com sind wir aber bei Version 7.33 und nicht bei 7.32
 
"Laut der Beschreibung kann der Wise Disk Cleaner nutzlose Daten auf den Festplatten, zu denen unter anderem Systemdateien, [...]" Scheiß auf Systemdateien, braucht kein Mensch!
 
@Soern: Ja weg mit den System DLL's!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen