XCOM-Neuauflage erscheint am 12. Oktober 2012

Fans von Rundenstrategie sollten sich den 12. Oktober ganz dick im Kalender anstreichen: An diesem Tag erscheint nämlich "XCOM: Enemy Unknown", die von Firaxis Games produzierte Neuauflage des Klassikers aus dem Jahr 1994. mehr... XCOM: Enemy Unknown XCOM: Enemy Unknown

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
War/Ist ein Top Game nur die Ladezeiten auf der PSX waren Einschläfernd :D
 
@BadMax: Frag mal, ich hatte es auf dem CD³² :)
Stunden des Wartens...
 
hab damals dad game(1-2 demos) paar mal angezockt aber nie so richtig verstanden :-/
 
Geil... ich habe den Nachfolger X-COM: Terror from the Deep geliebt. Erst vor 1-2 Jahren mal wieder gespielt. Die meisten Remakes von Rundenstrategie-Klassikeren wie Jagged Alliance 1/2 waren einfach nur Schrott. Ich hoffe nur die verkorksen sie Grafik und Steuerung nicht so wie bei Civilization 5.
 
@dodnet: Die Grafik ist ja an "Actionhelden" orientiert, also comiclastig. Aber trotzdem ist das der vielversprechendste X-Com-Klon seit langem, schon allein weil es echte Rundenstrategie bleibt, auch wenn es optisch mehr Action geben soll (zb wird ein Dauerfeuer als Dauerfeuer sichtbar sein, auch wenn nur max. 3 Kugeln treffen können). Optische Änderungen wird's auch bei der Basis geben. Ich hoffe jedenfalls auch dass die Steuerung gut wird, mir gingen bei den Trailern schon die ganzen Animationen auf den Keks wenn man was anklickt (zb wenn man zur Geoscape will gibt's ne Kamerfahrt in die Basis, dann in den Kommando-Raum, dann auf die Erdkugel, und dann ist man da... sowas nervt doch schon beim 2. mal). Naja wie auch immer ich bin gespannt, die Entwickler geben sich ja alle Mühe zu beteuern dass sie sehr nah am Original bleiben, und im Gegensatz zu Jagged Alliance 3 und Fallout 3 bleiben die Kern-Features die die Seele des Spiels ausmachen auch drin.
 
Was man an Grafik/Screenshots schon sehen konnte macht Lust auf Losspielen :) Hier steht klar das Spielkonzept im Vordergrund, hoffe der Simulationsteil ist 1zu1 vom Original übernommen, wenn ein Paar sinnvolle Neuerungen dabei sind nur zu. Also ein neues Panzer General (Auch Runden basiert) würde ich auch Kaufen :D Freu mich sehr auf das Spiel X-Com. Seit dem es nur noch diese Hektischen klick Sim´s ala C&C usw gibt habe ich um diese Art Spiele ein großen Bogen gemacht. mfg
 
@Hagal: Im Strategieteil ist die größte Änderung von der ich bisher gehört hab dass man nun mit Soldaten auch über Zäune klettern oder von Dächern springen kann etc. Bin gespannt wie sich dadurch das Balancing verändert. Außerdem werden Karten nicht mehr zufallsgeneriert, aber die Gegner zufallsplatziert. Dafür soll es ne große Menge an Maps geben... aber das find ich bisher schonmal doof. Im Simulationsteil wird man nurnoch eine Basis errichten können, diese wird dafür aber effizienter ausgeaut werden können. Basis-Invasionen wurden auch gestrichen. Worüber ich nichts gehört, ist über den Wirtschaftsteil, also Handel mit erbeuteten Waren.. :X
 
@lutschboy: von Dächern hast im Original auch springen können! ;)
 
@BachManiac: Oh, ok .. Aber dafür auf Dächer klettern nicht
 
oh gott wieviele stunden habe ich damals dieses game gespielt.. es war einfach großartig und ladezeiten.. quatch.. sowas gabs da nicht.. nicht wenn man nebenbei pizza und kaffe macht :D
 
Ich hab die beiden X-COM Teile erst sehr spät gespielt und musste dafür die CPU drosseln :D Aber sie waren echt cool. Bis dahin hab ich nie verstanden, was die Leute an Apocalypse so schlecht fanden. Wobei ich Apocalypse trotzdem bis heute noch am besten find. Ich bin gespannt was Firaxis da bastelt, aber ich erwarte nicht allzuviel... andere Studios haben auch immer beteuert die Veränderungen wären minimal, und zur Show gestellt wie die Entwickler alle die Originale begeistert zocken... und am ende kamen vermurkste Massenmarkt-Spiele bei raus.
 
Also Ladezeitenprobleme hatte ich damals mit meinem 486er keine, dafür stürzte X-Com-1 relativ oft ab.

X-Com 1 und 2 hab ich damals mit Abstand am längsten gespielt - was da Tage und Nächte in meiner Jugend aufgingen..... hach... ^^
 
Hoffentlich machen sie das auch mit X-Com Interceptor. Mir hat damals gefallen wie sie die Waffentechnologien beschrieben haben usw.. Schöne tiefe was das Spiel anbelangt. Dieser umfang mit einer halbwegs aktuelles Grafik, das wär mal was.
 
So wie man im Vorfeld schon von der Neuauflage des bisher m.E. unschlagbaren Runden-basierenden-Strategie-Hits der guten alten Zeit gehört hat, freue ich mich nun um so mehr auf die nun kommende Auflage! Daraufhin kann ich jetzt schon einmal sagen: GEKAUFT :)
(Nein, jetzt sicher noch nicht, aber sobald es hier Veröffentlicht wird^^)
Wie hier schon erähnt wurde, wurde dieses zur damaligen Zeit auf einen
486er gezockt, bis man vor Müdigkeit mit den Kopf auf der Tastatur aufschlug xD Aber auch heute spiele ich immer noch (als OldSchool-Liebhaber) immer noch das gute alte "Ufo - Enemy Unknown" und "X-Com - Terror from the Deep". I love it ^^ Extra dafür wurde ein zweiter alter Lappi zugelegt um dort alte Old-School Klassiker, wie eben diese o.g. darauf zu daddeln. JA, sicher geht das auch via DOS-Box und/oder aber auch in einer virtuellen Umgebung ala "VrtualBox" oder ähnlich, aber wenn schon Old-School, dann auch mit entsprechenden Feeling :p Aber da kann man nur zu sagen: "Jeden das seine" ;) Was die Neuauflage angeht, so werde ich mir diese (wie schon genannt) DEFINITIV zulegen, so wie auch jeden anderen Teil dieser unschlagbaren und unerreichten Runden-Strategie-Hits aller Zeiten wo m.E. kein anderes Spiel dieses Genres herangekommen ist! Aber das ist eine Ansicht-/Geschmackssache ;) Ich freue mich jedenfalls schon jetzt auf die neu erscheinende Neuauflage dieses Klassikers! Wie sagt man so schön: "Vorfreude ist die beste Freude" XD ...so, just be happy an keep on smiling :) Mfg, Newcomer
 
Ich möchte auch eine neuauflage von XCOM: Interceptor! Das Spiel war soo klasse! Die Mischung aus XCOM Planung und selber fliegen war richtig gut. Ich verstehe gar nicht wieso es sich so schlecht verkauft hat...eine Mischung aus FPS Action und Strategie finde ich sogar noch besser als mit Rundenstrategie!
Edit: Aber auch X-COM: Apocalypse mit umschaltbarem Modus fand ich echt gut. Entweder Rundenstrategie oder Echtzeit. Wird das in der neuauflage auch so? Wahrscheinlich nicht :(
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen