Apple hat die Domain 'iphone5.com' übernommen

In der letzten Woche wurde bekannt, dass Apple die Domain iphone5.com übernehmen möchte und aus diesem Grund eine Beschwerde bei der World Intellectual Property Organization (WIPO) eingereicht hat. mehr... Apple, Logo, Apfel Bildquelle: MacWallpapers Apple, Logo, Apfel Apple, Logo, Apfel MacWallpapers

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Eine Beschwerde wird eingelegt? Ne oder? was von "Abkaufen" haben die wohl noch nicht gehört.
 
@Stefan_der_held: Warum sollten sie die Domain abkaufen? Ist doch offensichtlich, dass es sich beim "iPhone5" um ein Produkt von Apple handelt. Ich hätte es, wenn ich so ein riesen Unternehmen wäre, genau so gemacht.
 
@RebelSoldier: ich glaube nike hat damals für nike.com unsummen für ausgegeben.
 
@RebelSoldier: Weil diese Domian aktiv genutzt wurde, andere die Domain zuerst registriert haben und Apple eh nur auf apple.com umlenken wird.
 
@Stefan_der_held: In der Schweiz landet man bei vielen solchen Domains die in etwa so klingen wie ein Produkt bei search.ch ein Kollege hat mal angefragt ob er ne Domain übernehmen darf für 10 000 CHF könnte man dort ne Domain übernehmen! Ist zwar Wucher aber ich finde es OK den der schnellere ist nunmal der schnellere! und nicht wer mehr Geld hat bekommt jeden scheiss! Aber so ist die Welt leider heute :-(
 
@fabian86: Aber 10k CHF sind für ein untenehmen wie apple pinaz - und mit dem Punkt ihr produkt gleich noch besser platzieren zu können. Aber klagen/verklagen/klagemauer - oh letzteres nicht - ist ja in mode
 
@Stefan_der_held: pinaz :D
 
@Stefan_der_held: "Die Registrierung von Domains erfolgt wie bereits dargestellt nach dem Prinzip: „Wer zuerst kommt, der mahlt zuerst“. Eine Prüfung im Hinblick auf prioritätsältere Rechte erfolgt dabei nicht. Da durch die Registrierung einer Domain jedoch bereits eine kennzeichenmäßige Benutzung geschützter Begriffe erfolgen kann, sollte vorab eine entsprechende Recherche vorgenommen werden. Insbesondere wenn eine Verwechslungsgefahr zwischen der beabsichtigten Domain und den geschützten Kennzeichen Dritter vorliegt, droht die Geltendmachung kennzeichenrechtlicher Ansprüche." Quelle: http://goo.gl/tcsar
 
@Stefan_der_held: Diktaturen machen immer alles platt.
 
@Stefan_der_held: Das ist denen zu Teuer "Geiz is Geil"
 
@MR.SAMY: Öhm... pi-mal-daumen: Domain: 8k-10k, Anwalts und gerichtskosten: 10-11k jenachdem was die haufen anwälte kosten werden. wenn nicht sogar weitaus mehr (wenn man die revisionen schonmal mit einrechnet)
 
früher war mal das gesetz des ersten, bei der regestrierung der domains

schöne neue welt
 
@eltonno: stimmt schon. dummerweise hatte das nen registrierungswahn zur folge, um auf gut glueck von den großen firmen unsummen fuer nix abzuziehen.. man kanns also aus zweierlei sicht sehn.
 
@kingsize: naja sehen wirs mal aus Sicht des dritten: Die geben also lieber unsummen für Gerichtsverhandlungen aus anstatt sich ausßergerichtlich mit dem Domaininhaber über einen Kaufpreis zu einigen.... Das ist alles andere als kaufmännisches Denken.
 
@eltonno: siehe [re:6] bei 01
 
@eltonno: Zum Glück besteht die Möglichkeit, wirksam Widerspruch einzulegen. Ansonsten würde das Domain-Grabbern die Arbeit extrem erleichtern.
 
Das iPhone 5 wird eben sehr hochgehypt bzw sehr beliebt sein. Da möchten die Kunden, die danach suchen, nicht auf irgendeiner Rumorseite landen. Die übernahme war richtig, aber über die art und weise kann man streiten.
 
@algo: Übernahme schon... aber nicht auf diesem Wege. Es geht auch anders - und mit Vorteilen für alle Seiten. Hier haben nur die Anwälte gewonnen sonst keiner
 
@Stefan_der_held: Würde mich sogar nicht wundern, wenn der Vorschlag, Beschwerde einzulegen, auch von einem Anwalt käme.
 
Es zeigt einmal mehr die Arroganz dieser Firmer. Man hätte die Domain ja auch einfach abkaufen können wenn man sie doch so dringend benötigt.
 
@Akkon31/41: Du weißt aber schon, was das für den Preis bedeutet hätte, wenn: "man sie doch so dringend benötigt." ;) ?
 
Beschwerde hier, Beschwerde da. Kann der angebissene Apfel auch noch was anderes?
 
@TamCore: Macht es doch? Und zwar Gewinn :)
 
Eigentlich bekommt man ja für Geld alles, wir haben ja die Marktwirtschaft aber Appel zieht lieber Klagewirtschaft vor.
Weiß gar nicht wie sich das mit Steve Jobs Lebensphilosophie verträgt,
er war ja immer gegen Konfrontation...............
 
@viruzMJ: Wie war des mit Steve Jobs, Android und dem thermonuklearen Krieg?
 
genau Pinaz heißen ja eigentlich "peanuts" weil es nur "Erdnüsse" für Apple sind^^
 
@Powermax90: erst recht für samsung ^^
 
Wenn ich ein Forum zur Diskussion über das nächste eiphone einrichten will, soll das dann Galaxy_6.com heißen? Die wissen wie ihr Produkt genannt wird und dann können die 1-500 schon mal kaufen.
Was anderes ist es bei Leuten die sich den Namen sichern und dann dort nur ein Baustellenschild oder so was ist. Denen sollte man gleich noch die Rechnung in die Hand drücken.
Eingetragene Marke hin oder her, wenn sich die Website mit diesem Produkt befasst und der Hersteller einfach pennt, hat er Pech. Anders gesagt, man dürfte keinen Namen mehr verwenden weil eine Firma ihr Produkt so oder ähnlich nennen könnte.
 
@Jens002: Das siehst Du jetzt aber ein wenig falsch. Wenn der Name iPhone geschützt ist, dann darf man eben keine Homepage namens iphone5 oder iphone666 registrieren.
 
@Jens002: Wieso kann man es nicht einfach "iPhone5Rumors" nennen ? Damit sieht man sofort, worum es hier geht. Wenn ich eine Seite erstelle, wo sich jeder über BMW 3er Reparatur/Service Sachen austauschen kann, nenne ich es doch auch nicht BMW3.com, sondern z.B. BMW3Service oder sonst was...
 
Keine Ahnung, wieviele gerichtliche Auseinandersetzungen es wegen Domains gab. Aber wenn Apple diesen Weg bestreitet, kommen die Leute aus den Löchern gekrochen und jammern.
 
und wer hat nun iphone6.com iphone7.com und iphone8.com?
 
@addumied: irgendwie auch komisch, dass es keine windows8.com, windows9.com ... gibt, zumindest nicht von drittanbietern. hmm^^
 
Apple ist doch selbst ein Patenttroll und will andere verklagen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apple iPhone im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.