Windows Phone: Marktanteil in Deutschland bei 6%

Microsoft kann sich über einen steigenden Marktanteil seines mobilen Betriebssystems Windows Phone freuen. Das Wachstum ist laut den Marktforschern von Kantar WorldPanel vor allem auf die Einführung der Nokia Lumia-Smartphones zurückzuführen. mehr... Smartphone, Windows Phone, Samsung Omnia M Bildquelle: Samsung Smartphone, Windows Phone, Samsung Omnia M Smartphone, Windows Phone, Samsung Omnia M Samsung

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
So da sind die Zahlen nun endlich auch bei WF zu lesen die so viele angezweifelt haben. Ich bin mir aber sicher auch hier werden jetzt wieder einige es schaffen irgend etwas negatives rauszulesen ;) Ich bin schon gespannt ;) Ich persönlich freue mich das es langsam aber sicher aufwärts geht! Nicht nur weil ich selbst WP nutze und es äußerst gelungen finde, sondern auch weil ich denke, dass ein drittes starkes Ökosystem jedem etwasbringt (auch den Android und iPhone Nutzern). Denn Konkurrenz belebt das Geschäft!
PS: WOW nach Tagen hat es dieser bericht auch mal noch zu WF geschafft ;)
 
@paris: Ich zähl schon mal die typischen Pessimisten/ Fanboys / Trolls etc. pp. auf: Yogort, MyWin80, Freibier usw. Einige leben anscheinend weit entfernt vom Kapitalismus. Konkurrenz belebt das Geschäft und so... Anstatt die Füße stillzuhalten, während ihr Galaxy S9 mit Octa Core für 400-500€ zu haben ist, wegen Konkurrenzdruck.
 
@paris: auf dem Desktop würde mehr Konkurrenz dem Wettbewerb und den Kunden gut tun. Ich hoffe daher das mit Windows 8 der Markt aufbricht und mehr Leute OSX und Linux nutzen werden, gesunde 30% für jeden Anbieter wäre gut. Dann gäbe es auch nicht mehr soviele Entwicklungen am Kunden vorbei, wie Vista, DRM und Metro.
 
@Yogort: Warum nicht einfach das Thema auf Autos wechseln? o_O
 
@Yogort: ich habs doch gesagt ;) Nix negatives zu diesem Thema gefunden also lieber komplett am Thema vorbei reden und in anderen Bereichen was negatives suchen (Metro) etc ;) Manche sind einfach immer nur am nörgeln ;) Aber um auf deine Frage einzugehen: Auch wenn ich nichts gegen Metro habe und es sehr gelungen finde, hätte ich absolut nichts gegen stärkere Konkurrenz für Windows im PC Markt. Wie gesagt konkurrenz ist meist etwas positives!
 
@Yogort: Für Fanboys ist Konkurrenz nur dann gut, wenn ihr Lieblingssystem keine Marktmacht hat. Wenn dies der Fall ist, ist Konkurrenz wieder wie das Weihwasser für den Teufel. Wirst du an den Kommentaren und den Minussen schon bald sehen ;)
 
@Ertel: Mein Kommentar [re:4] beweist aber irgendwie das Gegenteil von dem was du sagst oder?
 
@paris: Du hälst andere für Ignoranten und Pessimisten-Fanbois und bist selber der größte Großkotz hier! Blind und stur auf PRO-Micro$oft! Du solltest dich mal etwas zurücknehmen und überlegen, was eine objektive und differenzierte Denkweise ist!
 
@Beobachter247: Hey wir haben noch einen vergessen ;) Das war jetzt aber nett danke ihr Beiden. Fakt ist doch es gibt zwei zahlen. Ihr seht lieber die Gartner zahlen *welch wunder* mich würde freuen wenn die Kantar zahlen korrekt wären. Im Gegensatz zu den Negativjungs stelle ich mich bei anderen Produkten (und News dazu) auch mal hin und sage "gutes Produkt auch wenn es für mich persönlich nichts wär" etc. Wenn du meine Kommentare genauer beobachtet hättest wüsstest du auch, das ich immer betone, dass ich mit Windows Phone sehr zufrieden bin, aber jeden respektiere der von sich sagt er nimmt lieber ein iPhone oder Android. Ich bin keiner von denen der sagt "ich wünsche allen anderen außer WP den Tod" umgekehrt tun das viele hier. zeig mir bitte einen Beitrag von mir in dem ich irgend so etwas äußere und ich gebe dir sofort recht mit dem was du über mich sagst
 
@paris: Jetzt hats dir Yogort mehr als ausführlich erklärt worin der Unterschied zwischen Quartalszahlen und denen des Gesamtzeitraums ist und Beobachter247 dir einen guten Tipp gegeben. Anscheinend hast du weder das eine noch das andere verstanden.
 
@Ertel: Wieso? Ich bin dankbar für die Kritik von beobachter247 und glaube mich sachlich geäußert zu haben um ihm meinen Standpunkt näher zu bringen und ein Stück weit zu entkräften was er sagt. Ist das nicht ok? Zu den Zahlen diskutieren wir besser nicht mehr oder? Fakt ist es gibt verschiedene Zahlen und keiner von uns kann im Moment mit Sicherheit sagen welche näher an der Wahrheit liegen. Wahrscheinlich liegt diese irgendwo dazwischen.
 
@paris: Zu den Zahlen diskutieren wir besser nicht mehr oder? Fakt ist es gibt verschiedene Zahlen und keiner von uns kann im Moment mit sicherheit sagen welche näher an der Wahrheit liegen. Wahrscheinlich liegt diese irgendwo dazwischen. - In Ordnung. Ich bin sowieso der Meinung das letztendlich nur die Unternehmensbillanz zählt.
 
@Ertel: Och menno, jetzt wo ich Popcorn aufgemacht hab, vertragt ihr euch :( ^^
 
@OttONormalUser: :) .... hättest ja was von deinem Popcorn abgeben können ;)
 
@Ertel: in der Tat und hat keine Minute gedauert, bis Konkurrenz doch nicht so dufte ist wie noch kurz zuvor :)
 
@Yogort: habs doch gesagt :)
 
@Yogort: Man könnte auch mal darüber reden wo OSX oder diverse Linux Derviate am Kunden vorbei sind...
 
@Clawhammer: Bei mir läuft Ubuntu stabiler als Windows 7 und erkennt mehr Hardware. Beispielsweise erkennt Windows 7 nicht mal die Scrollgeste meines Touchpads. Das funktioniert unter Ubuntu out of the box. Das ist was der Kunde möchte, anschalten und alles funktioniert. Bei Windows 8 wird meine Netzwerkkarte nicht erkannt, etwas das Windows 7 und Ubuntu ohne Probleme hinbekommen. Und wenn dir bei Linux die Oberfläche nicht gefällt, dann ist mit einem Klick über den Appstore eine andere installiert, im Gegensatz zum Metro-Zwang bei Windows. Ich benötige zudem keinen Virenscanner oder eine Firewall, Programmspeicher den ich mir spare und für Programme habe, die ich wirklich nutzen möchte. Aber du kannst mir bestimmt gleich erklären warum das alles am Kunden vorbei entwickelt sei ....
 
@Clawhammer: Habe mir schon gedacht, dass da doch nichts mehr kommt als nur ein Minusklick. So ist das wohl, wenn man keine Argumente hat.
 
@Yogort: Welche - Punkte? oO
 
@Yogort: Was erwartest du von MS Freaks. Sogar hochrangige Mobile Manager aus Europa haben zugegeben das ihnen das Lumnia mit Android lieber wäre, denn dann könnten sie es wenigstens verkaufen. Die Erleuchtung wird schon kommen wenn Nokia die nächsten Absatzzahlen bekannt gibt.
 
@paris: Windows Phone ist mit Sicherheit auf den weg nach oben ...USA, RUSSLAND, DEUTSCHLAND sowie CHINA sind Kernmärkte mit positiven Signalen. In drei Monaten wird Windows Phone die 8% (Ohne Windows Phone 8 Wohl bemerkt !!!)Weltweit erreichen können. Ab Oktober kommt Windows Phone 8 UND ES WIRD LUSTIG..Ich glaube, ROBOTER werden langsam überflüssig
 
@paris: Ich glaube, wenn Linux auf dem Desktop einen Marktanteil von 6 % hätte, was auch heute schon sein könnte, da man Linux nicht anhand von verkauften Lizenzen oder Computer bewerten kann wie OSX oder Windows, dann würden auch nur die Fanboys feiern wie es hier bei Windows Phone der Fall ist. 6 % in einem Land sind noch ein langer Weg. Deutschland ist natürlich ein wichtiger Markt. Solange WP jedoch unter 10 % bleibt, fällt es wohl weiter unter "ferner liefen".
 
@paris: Konkurrenz belebt das Geschäft, daher wünsche ich mir dass Nokia nicht nur auf WP7 setzt, sondern auch überall Geräte mit MeeGo anbietet und dass es endlich wieder Geräte mit WebOS gibt.
 
Es gibt wahrscheinlich immer noch Leute die es nicht wahr haben wollen hier gibt es eine interessante Studie die ergibt das Leute mit WP zufrieden sind was ich nur bestätigen kann http://www.pocketpc.ch/c/1974-microsofts-windows-phone-umfrage-gleichauf-apple.html
 
@DANIEL3GS: Kann ich auch bestätigen. Mein Lumia 800 ist zwar im Moment beim Kundendienst wegen eines seltsamen Ton-Bugs, aber in den vier Monaten die ich es jetzt habe hätte ich zufriedener kaum sein können.
 
nach der Schweinerei die sich diese Wanker mit Windows Mobile gesleistet haben, dürfte sich gar keiner ein Handy mit einem Windoofs BS holen, ich sage nur Samsung Omnia II tolle Hardware W Mobile und die definitive Aussage es wird kein Update auf W Phone geben, Wanker
 
@cheech2711: Was ist ein "Wanker"?
 
@hhgs: http://www.dict.cc/englisch-deutsch/wanker.html
 
@hhgs: Ich glaub er meint Willy Wonka ! :-P
 
@hhgs: wohl noch Reste vom Herrentag.. :o)
 
@fazeless: ne klar bei Verstand, ich finde das wenn ein Gerät wie das Omnia II mehr als 500 Euro neu kostet und dann mit so einem Bullshit-BS ausgestattet ist und zudem noch die Hardware hat auf der Windows Phone laufen würde und man dann hergeht und ein Update kategorisch ausschliesst, dann ist das eine riesen Schweinerei an der aber Samsung genauso beteilight ist, die wollen Ihren Müll ja auch immer gern in Form von Neuware an den Mann bringen, von daher No Samsung No Windows BS auf einem Handy
 
@cheech2711: Was für eine Schweinerei ist das denn? Haben sie ne Remotelöschung von Windows Mobile auf deinem Omnia durchgeführt und jetzt gehts nicht mehr? Nicht? Ach, es funktioniert weiterhin genauso wie vorher ohne EInschränkungen? Was für ne Schweinerei aber auch.
 
@hhgs: alta kannste kein krass konkret deutsch ;)
 
Ich sage WP hat schon 20 % in Deutschland. Wer bietet mehr?
 
@Janino: die Zahlen von Gartner sagen irgendwie was anderes. Dieses Quartal gerade mal 1,9 %. Ich frage mich ob das wieder so eine Werbeblase ist, wie die Zahlen aus China. Angeblich 7% Marktanteil, aber man hat dabei auch Geräte gezählt, die noch nicht mal verkauft wurden. Also Geräte, die in irgendwelchen Regalen von Händlern verstauben. Am besten läst sich der Erfolg/Mißerfolg an der Billanz von Nokia und MS ablesen.
 
@Ertel: So sehe ich es auch, es ist eigentlich sehr beschämend für das MS-Marketing. Fakten- Lügen kommen irgendwann immer raus. Aber was sollen sie machen, wenn die Dinger keiner kaufen will. Dann versucht man es mit allen Tricks.
 
@Janino: Die Zahlen hier kommen doch gar nicht von MS sondern von einem unabhängigen marktbeobachter. Die Zahlen die ihr auf "letzte Woche" datiert beziehen sich auf das Q1 2012 das schon im März zu Ende war. DIe Kantar Zahlen auf die sich die News oben bezieht sind wesentlich aktueller...
 
@paris: alles klar, unabhängiger Marktbeobachter
 
@Janino: Gegenbeweise? Bzw irgendwelche Argumente die dafür sprechen das die Gartner Zahlen zuverlässiger sind? Eventuell irren sich ja auch die?
 
@paris: ja, alle anderen irren sich
 
@Janino: Alle? Beleg doch mal deine Aussagen. Wo gibt es noch aktuelle Zahlen von Deutschland aus dem Jahr 2012? Meines Wissens nach sind die Zahlen von Gartner und Kantar momentan die einzigen von 2012. Du darfst mich aber gerne überzeugen.
 
@paris: das ist Quatsch. Die Zahlen für das Quartal 1/2012 liegen bei 1,9% der verkauften Geräte in diesem Zeitraum. Die Zahl im Artikel bezieht sich auf den Gesamtzeitraum seit dem es WP gibt. Das bedeutet, falls die Zahlen korrekt sind, was zurecht bezweifelt werden kann: Insgesamt haben 6 % aller Nutzer in Deutschland ein WP, im vergangenen Quartal wurden aber nur 1,9% Windows Phones verkauft. Diese Zahl bezieht sich auf alle im letzten Quartal verkauften Geräte. Wird dir dein Fehler jetzt klar?
 
@paris:Statcounter gibt WP einen Marktanteil in Deutschland von 1,7 % http://gs.statcounter.com/#mobile_os-DE-weekly-201201-201220
 
@Janino: so siehts aus!
 
@Yogort: Der Marktanteil insgesamt ist Geschichte! Man will Anteile bei den neu verkauften Geräten. Der Anteil insgesamt krebst bei 2% rum der Anteil an neu verkauften Geräten ist gewachsen und liegt nun bei 6% (der Statistik nach) was ist daran so ungewöhnlich oder verwerflich? Passt doch zusammen.
Ich verstehe es echt nicht, wenn Samsung unter der Hand weiter gibt dass 9 Millionen vorbestellt sind jubeln alle und glaubens aber hier wird um jedes halbe Pünktchen bitter gestritten... wieso kann denn nicht beides stimmen?
 
@Eligos: Stimmt absolut. Die selben Leute die über die S3 Zahlen jubeln und diese Zahlen als Fakt ansehen sind komischerweise auch die die hier vehement versuchen jeden Prozentpunkt irgendwie in Frage zu stellen.
 
@paris: hast du nicht oben selbst zugegeben, dass es sich bei den angeblichen 6% eher um eine Marketingkampagne von Microsoft handelt, passend zu den angeblichen 7% in China. Haben nicht schon genug Leute dir die Statistiken von Gartner, Starcount und Netmarketshare, sowie Artikel auf Golem und Heise verlinkt?
 
@Yogort: Wo hab ich denn das bitte zugegeben? Ich habe gesagt ich kann weder sagen ob die Gartner zahlen stimmen, noch ob die Kantar Zahlen stimmen und habe gesagt "die Wahrheit liegt wahrscheinlich in der Mitte" vielleicht solltest du das einfach auch tun denn auch du kannst nicht mit sicherheit sagen welche Zahlen richtig sind, anstatt bei den Zahlen die dir gefallen immer von Fakten auszugehen und Zahlen die dir nicht gefallen als "Marketingkampagne" und unwahr abzutun. Das ist irgendwie etwas einseitig...
 
@Ertel: Da passt doch der Spruch :Glaube keiner statistik , die du nicht selbst gefälscht hast : ganz gut :D
 
Nanu, war es nicht letztes Jahr sogar schonmal 7%? Oder war da noch WM dabei?

http://www.windows-smartphones.de/6760/windows-phone-in-deutschland-7-marktsanteil/
 
@FreddyXY: letzte Woche waren es 1,9% http://www.heise.de/newsticker/meldung/Weltweite-Handyverkaeufe-gehen-um-2-Prozent-zurueck-1577217.html
 
@Janino: okay, das war weltweit und nicht nur in Deutschland
 
@FreddyXY: Netmarketshare beziffert den Marktanteil von WP7 sogar nur auf 0,49%. Dabei werden aber auch Tablets berücksichtigt. Die echten Zahlen werden sich wohl nur an der Billanz von MS und Nokia ablesen lassen. Ich vermute mal das die Zahlen mit 6% nicht ganz stimmen und wie so oft von MS geschöhnt wurden.
 
@Ertel: Welche Tablets denn, die in der Statistik als Mobile OS auftauchen?
 
@Eligos: Ich verstehe deine Frage nicht.
 
@Ertel: Zitat" @FreddyXY: Netmarketshare beziffert den Marktanteil von WP7 sogar nur auf 0,49%. Dabei werden aber auch Tablets berücksichtigt ..." habs jetzt, du meinst die Androiden und iPads die die Statistik verfälschen.
 
@Eligos: ja das wollte ich damit sagen.
 
@Janino: Kennste den Unterschied zwischen nur Deutschland und weltweit? Nein? Weiß ich doch schon!
 
@Knarzi: Sorry, in Deutschland war der Marktanteil ja noch kleiner lt. Statcounter 1,7 %
 
@FreddyXY: Die 7% waren der Anteil an Verkäufen, nicht der Marktanteil im Ganzen.
 
Nichtsnutzige Beschäftigungslose mit überflüssigen Kommentaren: Marktanteil bei WinFuture 99%.
 
@teclover: das ist ein Verlust von einem Prozentpunkt zum vorherigen Quartal.
 
Hey Winfuture... die Zahlen von Gartner, die ihr so schön umschifft habt mit eurer Meldung die genau die Quartalszahlen weg gelassen hat sagen was anderes. Meinungsmache ist hier wohl deutlich zu erkennen. Unseriös!
 
Der MS Anteil insgesamt, mit Windows Mobile, ist nachwievor rückläufig und erreicht nicht mal den Wert des Vorjahres... Dass WP7 die Anteile von MS insgesamt nicht korrigieren kann, ist die interessante Botschaft hinter dem scheinbaren Erfolg.
 
@GlennTemp: Bis auf ein paar WP-Fanatiker konnte das doch schon jeder an der Billanz von Nokia und Microsoft ablesen. Die Aktie von beiden ist übrigens auch heute wieder gefallen, scheinbar bezweifelt man diesen scheinbaren "Erfolg" auch an der Börse.
 
@Yogort: Weil Microsoft ja auch nur Windows Phone anbietet… oO
 
@King Prasch: nein das nicht, sie haben z.B auch ein sehr schlechte Suche im Angebot. Nennt sich Bing und zieht die Unternehmensbillanz auch ordentlich nach unten. Microsofts Aktie liegt unter Facebook bei ca. 25 €. Google im Vergleich bei ca. 500 €.
 
@Yogort: Und was sagt der Wert einer einzigen Aktie aus? Nichts. Es kommt auf die gesamte Menge der Aktien an. Vergiss doch bitte nicht Produkte wie Xbox 360, Office, Windows, Exchange...
 
@King Prasch: Eine Aktie sagt aus, wie das Unternehmen aufgestellt ist und wie die Wirtschaft die zukünftige Entwicklung eines Unternehmens einschätzt.
 
@Yogort: Also ist ein Unternehmen mit z.B. 1000 Aktien zu je 25€ schlechter aufgestellt als ein Unternehmen mit 500 Aktien zu je 50€? Sorry, es macht einfach keinen Sinn den Barwert einer Aktie ohne Bezug zur Aktienmenge zu vergleichen. Man vergleicht auch keine Tische mit Sonnen.
 
@King Prasch: dann vergleich docb mal.den ausgegebenen Anteil.
 
Hallo kommt mal alle Runter sind hier jetzt Glaubenskriege ausgebrochen??? Was soll das warum gönnt ihr Nokia und Microsoft nicht den Erfolg verstehe nicht wie manche sich so krankhaft den Untergang der beiden wünschen können! Ich selber benutze ausschließlich Samsung Phones weil ich sie für mich als die besten ansehe. Aber ich würd niemals HTC noch Apple schlecht machen !was stimmt mit euch nicht
 
@transistor: wer redet denn hier was schlecht? Ich habe beispielsweise nur Statistiken von Gartner und anderen Analysten verlinkt, die diese Zahlen stark bezweifeln und das ziemlich deutlich. Kommt nicht alle Tage vor das ein Analyst eine Pressemitteilung mit "Bullshit" kommentiert. Wer daraus ein Glaubenskrieg macht sind doch die Fanboys, für die ihr Lieblingsspielzeug natürlich auf dem Vormarsch ist und kurz davor steht den Markt aufzurollen. Das sie dabei nicht vernünftig bleiben können und agressiv und beleidigend werden und fleißig am Minusklicken sind, trägt zu einem gepflegten Umgangston natürlich nicht bei.
 
Ich habe Selber ein Lumia 800 und bin mehr Zufrieden mit Wp7 als mit Android oder Ios, keine Ahnung warum, ist halt so.
 
Ich hab in letzter Zeit viele Kommentare gelesen und es ist unglaublich wieviel Leute keinen Plan haben.
 
... ist ja der helle Wahnsinn - mehr als 6 Prozent in Deutschland und zwischen 3 und 4 Prozent in England, Frankreich, Italien und den USA! Ehrlich, ich bin mehr als beeindruckt und wenn ich nicht so lachen müßte, würde ich wahrscheinlich sogar meinen nicht vorhandenen Hut vor Microsoft ziehen! Leute, habt ihr eigentlich den Knall schon gehört oder ist euch immer noch nicht klar, dass der Redmonder Konzern immer noch meilenweit hinter seiner Konkurrenz herhinkt ...
 
@Thaquanwyn: das witzige ist, dass die Zahlen von vielen Analysten bezweifelt werden und daher wahrscheinlich viel niedriger ausfallen. Aber sollen sich die Fanatiker ein wenig drüber freuen. Bei RIM wurde auch bis zu letzt gejubelt ^^
 
@Yogort: Also du willst mir sagen dass wenn in einer Statistik 10 Betriebssysteme auftauchen, bei 9 davon alles in Ordnung ist und nur bei einer ist alles verrucht und erlogen? Wenn dann stimmt alles nicht, der 10 Seitige Würfel kann ja nicht mehrere Zahlen auf ein mal zeigen...
 
@Thaquanwyn: Es sind aber nicht einmal 6%, sondern nur 1.68% in Deutschland. StatCounter ist da die beste Quelle für solche Daten: http://gs.statcounter.com/#mobile_os-DE-monthly-201204-201204-bar
 
auf 0,2 von 0,1 ist auch verdoppelt. :P witzige berichterstattung
 
Ich schäme mich. Ich habe die Zahlen getürkt. Neben meinem Omnia 7 habe ich noch ein iPhone 3GS zum rumprobieren und ein Motorola Defy ebenfalls zum rumprobieren, letzteres aber hauptsächlich weil ich einen energiesparenden kleinen Webserver brauchte.
 
immerhin
 
Na da freu ich mich aber, immerhin 6%, was sich zwar nicht viel anhört, aber doch schon eine Menge ist bei den verkauften Handys und der riesigen Auswahl am Markt. Das System an sich ist auch super, es fehlt mir an nichts und viele andere meiner Bekannten (knapp die Hälfte davon besitzt bereits ein Windows Phone) sind ebenso zufrieden. Natürlich hat ein relativ neues System es sehr schwer sich gegen altbewährte und ebenso nicht schlechte Systeme durchzusetzen. Das ist nunmal so. Das erste iPhone kam 2007 und wann kamen die ersten Android Smartphones? Zumal Windows Mobile vorher ja nicht gerade der Knaller war, auch wenn ich es nicht so schlecht fand. Dennoch hinterlässt das Spuren und die Leute holen sich, wenn sie vorher ein System hatten, mit dem sie nicht zufrieden waren, sicherlich nicht gleich den Nachfolger.
Ich kann es zwar nicht ganz nachvollziehen aber bei mir auf der Arbeit gab es immer genug Leute mit iPhones (überwiegend kurdische Gäste), die sehr interessiert an meinem Windows Phone waren. Einer davon hat sein iPhone sogar gegen ein Windows Phone getauscht und ist heute noch damit zufrieden. Und das, obwohl bei unseren Kurden hier das iPhone eines der größten Statussymbole ist. Es war einfacher, deutsche Gäste zu überzeugen.
 
Geschöhnte Zahlen bleiben geschöhnte Zahlen. Wenn man die Verkäufe an den Handel, also die Telefone, die in Regalen verstauben, abzählt, so erhält man eine viel niedrigere Zahl. Zählt man nur die Telefone, die tatsächlich beim Kunden angekommen sind so liegt die Zahl zwischen 1 % bis 2 %. Statcounter die letzten 4 Tage Germany 1,7% und Marketshare Germany bis Ende April 0,9%
 
@Ertel:

Aber nicht jeder der ein WP7 besitzt geht automatisch ins Netz als ist auch Statcounter nicht 100% zuverlässig
 
@joe1982: naja die selbe Statistik wird dann später aus em Hut gezaubert, um zu belegen das Windows noch 90% Marktanteil hat. Dabei geht auch nicht jedes Linux System online. Aber gut eine Statistik immer nur akzeptieren, wenn sie die eigene Meinung unterstützt, ist das euer Niveau?
 
@Ertel: Mann, da reitet aber einer mit ganz, ganz viel Elan auf diesen ganzen Zahlen rum; scheinst ja wirklich einen Auftrag zu haben... Ach so, neueste Eilmeldung: "Wenn man mal die realistischen, von Ertel persönlich ermittelten Zahlen zugrundelegt, liegen alle Microsoft-Produkte bei einem Marktanteil von - 666 % und verstauben hoffnungslos in den Regalen. Vor zwei Wochen ging Microsoft in die Insolvenz, was aber niemanden interessierte, da zum selben Zeitpunkt der Applechef gerülpst hat, worauf sich dann die Weltpresse stürzte."
 
Find ich gut, dass der WP-Marktanteil jetzt nach oben geht. Weniger gut finde ich jedoch, dass es so ziemlich ausschließlich auf die Luimias zurückzuführen ist. Es wird langsam Zeit, dass der Exklusivpartner von MS weniger Exklusiv wird. Andere Hersteller können auch gute Hardware mit WP-OS rausbringen. Wenn man sie denn lässt.
 
Ich glaube Gartner mehr als Microsoft! Natürlich wurde hier der Bericht von Gartner letzte Woche weggelassen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles