Windows Phone: Update auf Version 7.5 bald Pflicht

Microsoft hat die Besitzer von Smartphones mit seinem mobilen Betriebssystem Windows Phone aufgefordert, ihr Gerät sobald wie möglich auf die neuere Version 7.5 "Mango" zu aktualisieren, falls dies nicht schon geschehen ist. mehr... Smartphone, Windows Phone, Dell Venue Pro Bildquelle: Dell Smartphone, Windows Phone, Dell Venue Pro Smartphone, Windows Phone, Dell Venue Pro Dell

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Frage ist, ob man dann bei WP7.5 stehen bleibt, und in 4 Jahren noch Apps saugen will für sein gebrauchtes Handy. Der Vertrieb über das Internet ist nicht immer das Gelbe vom Ei, seine Windows 3.1 Disketten hat jeder noch rumliegen, Facebook für Windows Phone wird man nach sovielen Jahren, sofern die Blase noch nicht geplatzt ist und Facebook pleite, nicht mehr bekommen.
 
@freakedenough: Ich weiß nicht warum Du so viele negativklicks bekommen hast, hats doch recht Oo Ich hab noch die Diskettenversion von XP und sogar noch DOS 6.0 (ob die noch magnetisch in takt sind sei mal dahin gestellt). Ich wüßte jetzt aber nicht das ich noch Programme hätte die ich mal runtergeladen hab aus den anfängen des Internets.
 
@Sssnake: Interessant. Eine XP Diskettenversion. Hmm. Soweit mir bekannt war die erste Windows 95 Version die letzte die auf Disketten ausgeliefert wurde.
 
@Tomarr: Stimmt sorry, waren doch 95er disketten. Ich benutz die ja nich und hab sie in nem Karton verrammelt. Hätte echt schwören können es wären xp. Man wird alt ^^
 
@Sssnake: Um himmels willen. Wie oft willst denn bei XP die Disketten wechseln. Das war doch bei 95 schon grausam weshalb ja auch bald die CD-Version raus kam.
 
Was ist dann mit denen die ihr Smartphone nicht alle 2 Jahre wechseln wollen? Alle bringen es zusammen Abwärtskompatibel zu bleiben, nur wieder mal Microsoft nicht.
 
@windoof7: Was genau ist nicht abwärtskompatibel? Ich lese davon nichts im Artikel?! Jedes Windows-Phone kann das 7.5 aufspielen!
 
@windoof7: Lies doch bitte erst mal! Wie hhgs schon sagt gibt es das 7.5 Update für restlos ALLE WindowsPhones. Es bleibt also keiner auf der Strecke und keiner muss sich ein neues Gerät kaufen!
 
@windoof7: Da verwechselst du WinPhone mit Android. Bei denen die meisten Apps nur auf bestimmten Geräte funktionieren. Bei WinPhone und iPhones gibt es nicht solche Probleme.
 
@eragon1992: oh Zitieren wir die Bildzeitung oder woher hast du dein fundiertes Wissen ? Oder besteht dein Wissen aus einer Mischung von Unwissenheit, nachgeplapper und fehlender Technischer Begabung ?
 
@windoof7: Es geht hier um die Apps. Bei Android gehen die meisten von 1.6 aufwärts, wisst ihr natürlich nicht da ihr keins habt. Das nennt man dann Kompabilität zu älteren Sachen.
 
Das ist ja das tolle... jedes Windows Phone kann auf 7.5 aktualisiert werden :-)
 
Na dann sollte MS aber mal schnell die Fehler beseitigen, die einige User vom aktualisieren abhalten: http://goo.gl/NLHXu
 
@OttONormalUser: Da sieht man das Golem wiedermal absolut mies recherchiert. Beide dort genannten Bugs sind bereits seit Ewigkeiten beseitigt.
 
@paris: Seh ich anders, und widersprochen hat auch nur einer, woraufhin der Text angepasst wurde: http://goo.gl/vpMIb
 
@OttONormalUser: Das bei Golem nur einer sich die Mühe macht die redaktionellen schwächen der Redaktion aufzudecken sagt für dich was aus? Es gibt von 100en Netzanbietern weltweit ein paar ganz wenige die das Update noch nicht an ihre Kunden ausgerollt haben mit MS hat das nichts zu tun lange genug Zeit dafür war auch. Ich als Kunde würde mich da mal langsam bei meinem Netzanbieter beschweren.
 
@paris: Nicht mehr oder weniger hat Golem behauptet. Scheinbar ist aber einer der Bugs auch noch nicht behoben. Aber egal, ich kann es nicht verifizieren, und wollte nur einen Verweis geben warum einige noch nicht umgestiegen sind. Wenn von MS Seite alles behoben ist, und alle User ohne Probleme aktualisieren können, ist ja alles in Ordnung, wenn nicht, sollten sie handeln.
 
@OttONormalUser: EIN verbliebener Bug soll User vom Upgrade abhalten? Wenn man das bei Android durchziehen wollte, dürfte man überhaupt nicht updaten. Ok, updaten geht bei vielen magels Update eh nicht, aber es ging mir eher ums Prinzip.
 
@DennisMoore: Der Unterschied ist aber der, dass MS alle alten Versionen vom einzig verfügbarem Store ausschließt, und dann sollte wohl gewährleistet sein, dass auch alle ein fehlerfreies Update bekommen. Es geht mir also auch nur ums Prinzip ;-)
 
@OttONormalUser: 7.5 läuft ja weitgehend fehlerfrei, jedenfalls besser als 7.0. Von daher steht einem Update nichts im Weg, denn man gewinnt ja in jedem Fall. Es sei denn man bildet sich zwanghaft ein, dass diese eine kleine verbliebene Macke gleich ein Showstopper sein muss.
 
die schneiden sich ins eigene Fleisch...
ist ja nicht so, dass sie um jeden Prozentpunkt beim Markanteil froh sein müssen ;)
 
@ThunderKiller: die schneiden sich selber indem sie jedem Handy die neuste Version zugänglichen machen ? Woanders wird das als Service angesehen, bei Android wird zu recht gemeckert das es so etwas dort nicht gibt.
 
@ThunderKiller: Die schneiden sich ins eigene Fleisch wenn sie es nicht machen. Die bis dato vorhandene Möglichkeit auf einfachste Art und Weise jede Bezahl-App kostenfrei runterzuladen kann nicht bestehen bleiben. Das kann man keinem App-Entwickler der eine kostenpflichtige App anbieten will vermitteln.
 
Vornehmlich geht es dabei um die Verschlüsselung der AppDownloads, da diese bisher frei zugänglich waren, wenn man wusste wie. Aber ne andere Frage. Wenn ich mich an die Bereichte von anderen seiten vor Wochen erinnere, wurde dieser Schritt doch schon vollzogen. Woher kommt jetzt die Info von WF, dass das noch nicht der Fall wäre?
 
Freut mich, werde mir auf jeden Fall auch noch ein Windows Phone zulegen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum