Windows 8: Mozilla zeigt Firefox für Metro in Aktion

Die Entwickler des freien Browsers Firefox arbeiten bereits seit einiger Zeit an einer Version für die neue Metro Touch-Oberfläche von Windows 8. Jüngst haben sie ein Video veröffentlicht, das zeigt wie Firefox künftig unter Metro aussehen könnte. mehr... Windows 8, Metro App, Firefox Metro Bildquelle: Mozilla Windows 8, Metro App, Firefox Metro Windows 8, Metro App, Firefox Metro Mozilla

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
sagt mir irgendwie nicht zu. Die Kombination von Suchleiste und Adressleiste ist ein Umstand, der mich schon bei Chrome stört, die geschwungene Linie passt nicht wirklich zu Metro und die Doppelbelegung des Buttons neben der Adressleiste ist auch unglücklich. Aber ok, noch ist es ein Entwurf
 
@zwutz: Kann ich nachvollziehen. Am Anfang hatte mich das Chrome auch gestört, aber jetzt will ich das gar nicht mehr missen. Ein Feld reicht, da ich die Suchergebnisse ja angezeigt haben möchte.
 
@zwutz: Also mir gefällt's. Hab sogar Omnibar für Firefox installiert, um genau den Effekt zu erzielen. Geht schneller und spart Platz.
 
@zwutz: Die Kombination der beisen Leisten empfinde ich als längst überfällig. Das Design ist allerdings h eine schwere Katastrophe.
 
@zwutz: Ich finde eine extra Suchleiste auch besser, aber da sind wir wohl in der Minderheit, wenn ich mir die Antworten so ansehe.
 
@OttONormalUser: Aber wozu? Tippst du einen Suchbegriff ein landest du auf google, tippst du eine URL ein wird die URL geöffnet.. Ihr könnt mir ja mal auf die Sprünge helfen, wenn ich nicht weit genug denke ;)
 
@GlockMane: Und wenn ich nicht mit Google suchen will, muss man umständlich ein Kürzel davor setzen, wenn man den selben Suchbegriff in mehreren Suchmaschinen suchen will, muss man ihn immer wieder eintippen. Dank der Erweiterung SearchWP werden auch alle Suchbegriffe gleich farbig hervorgehoben. Wenn man aber nur auf Google suchen will, ist eine einzelne Leiste natürlich ausreichend, und Google freut es auch ;-) Bei Firefox funktioniert die Adressleiste übrigens auch als Suchleiste, wenn der Begriff keine Url ist, und die Suchleiste lässt sich ausblenden, also eigentlich für Jeden was dabei.
 
Potthässlich. Was nützt einem die Funktionalität von Metro, wenn man dauerhaft am kotzen ist ?
 
@FettiXL: troll wo anders weiter
 
@FettiXL: Nutze die Funtionalität doch einfach da, wo du dauerhaft kotzt. Also auf der Toilette. Wird mit den Tablets ja jetzt gut möglich sein. Schon kannst du die Funktionalität von Metro auch beim Kotzen verwenden. Ist deine Frage damit beantwortet?
 
Metro bleibt Metro, wer steht schon auf inkonsistente Bedienung und Crapware.
 
@Yogort: was ist bei Metro Crapware? Metro ist deine Designrichtung.. ;)
 
@Ninos: Was BEI Metro Crapware ist? Metro IST Crapware. Ich verstehe nicht, warum Yogort dafür Minus bekommt. Er / Sie / (Es?) hat vollkommen recht.
 
Er ist noch verbesserungswürdig, kann aber nur für mich sprechen das ich den Metro Firefox bis jetzt besser finde als den Metro Internet Explorer. Besonders mit den Bookmarks und der Anzeige der Anzahl der geöffneten Tab etc. Für mich persönlich schonmal ein guter Anfang und wenn MS aus dem Metro IE nicht mehr all zu viel rausholt wäre für mich der Metro Firefox auf jeden Fall die erste Wahl.
 
@IntreppIT: du hast so eben wieder irgendeinen Fanboy beleidigt, wenn du schreibst, dass du den FF in Metro für dich persönlich schöner findest, als was man in der CP bisher vom IE Metro gesehen hat. Wie witzig der Kommentarbereich hier doch ist. In einer anderen News habe ich heute den Vorschlag schon eingereicht, ob man den Kommentarbereich nicht mal verfilmen könnte, das würde der beste Comedy Streifen werden, den man seit langem gesehen hat :D
 
Finde das Design und die Funktionen genial, freu mich schon ein Win8 Tablet zu besitzen, für mich ist metro einfach modern und bietet mir mehr funktionen als eine grafisch gefärbte mit gloss bezogene oberfläche....
 
Mensch, das sieht schon echt gut aus. Sollte der IE10 oder Chrome nicht besser sein, dann würde ich ernsthaft daran denken, mir den Firefox als Metro App zu holen. Find ich schonmal gut gelöst. Ich denke aber, dass da die anderen Browserhersteller auf jeden Fall versuchen werden, nachzulegen.
 
@TheBNY: ich finde es nur doof dass man nicht einen Standard Metro browser und einen Standard Desktop browser definieren kann, denn am Desktop finde ich den IE um einiges angenehmer zu bedienen, während die Metro Version des Firefox um einiges praktikabler wirkt als der IE =/
 
@Ludacris: Ja das stimmt auch wieder
 
Sieht total Gut aus. Super!!
 
Ich stelle mir nebenbei bemerkt auch die Frage, wie groß Kacheln grundsätzlich sein müssen, um sie nicht mit dem Finger auf einem Tablett zu verfehlen? Oder anders gefragt: Ab wann beginnt die Platzverschwendung?
 
Für den ersten Ansatz nicht schlecht :-) Nun werden auch mal die Funktionen von Windows genutzt und nicht wie noch unter 7 nur die hälfte. Müssen aber nochmal drann. Bin aber zuversichtlich bei dem was das Video schon zeigt.
 
Weiß garnicht was ihr alle gegen Metro habt. Auf einem Tablet ist es doch Ultra nützlich. Man hat alles schön im Überblick, die Tafeln sind leicht anzutouchen und es aktuallisiert sich selbst.... Wenn man was anderes mit dem Tablet machen will kann man ja auf den Desktop switchen. Wer Kein Tablet benützt kann ja bei Windows 7 bleiben oder?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!