Samsung Galaxy S3 wurde 9 Mio. Mal vorbestellt

Samsungs Anfang Mai in London vorgestelltes Smartphone-Flaggschiff Galaxy S3 befindet sich offenbar auf Erfolgskurs: Der koreanische Hersteller kann sich über etwa neun Millionen Vorbestellungen freuen. mehr... Smartphone, Samsung Galaxy S3, NFC, Samsung Galaxy S III Bildquelle: Samsung Smartphone, Samsung Galaxy S3, NFC, Samsung Galaxy S III Smartphone, Samsung Galaxy S3, NFC, Samsung Galaxy S III Samsung

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ich hoffe es wird wirklich so gut wie angekündigt! hab nämlich auch eins bestellt :)
 
@xerex.exe: Da warte ich lieber 1 oder 2 Monate länger und bekomme es dann locker für 150 Euro weniger und entgehe eventuelle auftretenden Softwarebugs.
 
@kubatsch007: ich hab eh einen neuen vertrag benötigt und hatte das ieh im auge ... deswegen hab ichs einfach gleich mit bestellt :)
 
@xerex.exe: Ok, hatte schon gedacht willst tatsächlich 580 Euro hinblättern.
 
@kubatsch007: ich warte noch 2 bis 3 jahre - denn: selbstkontrolle ist alles. die heutigen geräte sind für mich, als würde ich mir einen patentwagen nummer 1, statt einen passat variant, kaufen wollen.
 
@kubatsch007: oder warte auf das Samsung Galaxy S3 plus. Das sind weniger Fehler drinne.
 
@xerex.exe: Hier auf eins bestellt. Ich freue mich schon auf die ganzen ROMs! :) @kubatch: Hauptsache klugscheißen!
 
@xerex.exe: Ich würd sagen, wer's vorbestellt, ohne je ein Exemplar in der Hand gehalten zu haben, sollte mit allem was kommt leben können.
 
@thomas.g: machen doch iphone user auch oder nicht ;)
 
@xerex.exe: Ein Freund von mir hatte vorgestern eine Samsung schulung, bei der vieles nicht wie versprochen Funktioniert hat. SMS Lesen > Telefon ans Ohr und Anruf starten ging nicht, das Streamen auf den TV ging auch nicht, und noch 2 andere Dinge nicht. Die Schulung wurde von einem Samsung Mitarbeiter durchgeführt. Ich hoffe, das es sich um ein vorserienmodell handelst sonst wäre das bedauerlich
 
@Edelasos: Vielleicht wars nen Bedienfehler?
 
Samsung baut definitiv die besten Smartphones. Die Konkurrenten leben nur vom "Kult". "Kult" kann aber schnell vorbei sein.
 
@ctl: das ist wohl subjektiv hoch1000 findeste nicht? Warum sollte das nur am Kult liegen? Ich finde z.B. das Samsung sehr gute Smartphones baut... aber nicht die Besten :) Und das hat auch rein gar nichts mit Kult zu tun
 
@ctl: Von welchem Kult lebt HTC?
 
@iPeople: Von irgendnem Nerd Kult^^
 
@ctl: Achso. Wenn 9 Millionen Leute ein Smartphone vorbestellen, was sie noch nie in der Hand hatten, dann ist das kein Kult, sondern komplett rational nachvollziehbar entschieden worden? Und ich finde es ebenso lustig, dass einige hier (und auch woanders) das S3 vorbestellt haben, die noch vor nicht allzu langer Zeit gelästert haben: "Diese ganzen Apple-Jünger, bestellen ein iPhone vor ohne es je in der Hand gehalten zu haben!"....
 
@eN-t: Ich kann bei Samsung keinen Kult erkennen. Die Menschen wissen lediglich, dass sie sich auf Samsung verlassen können und bestellen deshalb dieses grossartige (das beste je gebaute) Smartphone vor.
 
@ctl: Und das ist bei Apple anders? Da können sich die Kunden nicht darauf verlassen, dass ein mit dem iPhone 4 fast baugleiches iPhone 4S wieder die gewohnte Qualität und Stabilität bietet? Wenn du bei Samsung keinen Kult erkennen kannst, dann heißt das eins: du bist mittendrin. Leider ist sowohl die Fraktion der Apple-Jünger als auch die der Samsung-Fanboys inzwischen echt unerträglich. Kaum einer kann heute noch "nüchtern" mit dem Thema "Smartphone" umgehen.
 
@eN-t: Nein, bei Samsung kann ich definitiv keinen Kult erkenne. Die bauen einfach nur gute Geräte. Wenn sie dies nicht mehr tun, wird auch niemand mehr ihre Geräte kaufen. Bei Apple hingegen wird jedes neue Feature wie die Ankunft des Heilands gefeiert, egal wie überflüssig es ist. Die Leute kaufen das Zeug trotzdem.
 
@ctl: Ich glaube, du hast ernsthaft die Vorstellung des GS3 verpasst. Deshalb steige ich hier aus. Oder willst du mir weiß machen, dass das nicht eher wie "die Ankunft des Heilands" gefeiert wurde? Mit Orchestermusik, Ansager und einem Hagel von Superlativen, dass es nur so kracht ;)
 
@ctl: omg tut mir leid, hab aber wirklich lange nicht mehr sowas lächerliches gelesen :D also wirklich... SOWAS bezeichne ich als Fanboy... und das durch und durch :D
 
@eN-t: Ich meinte eigentlich weniger die übliche Show, die alle Hersteller um ihre Produkte machen, als die Show die die Konsumenten veranstalten.
 
@C!G!: Nein, ich bin kein Fanboy, da irrst du dich. Ich bin einfach nur ein Kunde, der gute Produkte schätzt.
 
@ctl: dann hier noch einmal die Frage. "Ich bin einfach nur ein Kunde, der gute Produkte schätzt." und Apple Kunden, die super zufrieden mit ihren Produkten sind, etwa nicht?
 
@ctl: Dann zeige mir diese "Show", die die Konsumenten veranstalten. In meinem Umkreis verteidigen die Samsung-Nutzer ihr Hab und Gut deutlich vehementer, als die Apple-Nutzer es je getan hätten. Wobei man nicht verallgemeinern darf. Die einen haben wirklich gute Argumente und offenbar wirklich nach Bedarf gekauft, aber nicht wenig sind einfach blind der Masse gefolgt. Und da du alles verallgemeinerst, was nicht Samsung heißt ("Die Konkurrenten leben nur vom 'Kult'"), zähle ich dich zu den Fanboys. Immerhin hast du auch kein einziges Kriterium genannt, weshalb Samsung "definitiv die besten Smartphones" baut... weil sie so unhandlich groß sind? ;)
 
@C!G!: Die Frage ist, wo hört Wertschätzung auf und wo fängt Kult an? Ich kenne genügend Leute, die sich nur deshalb ein iPhone gekauft haben, weil es "Kult" ist. Der Kaufgrund war also weniger ein objektiver, sondern entstand eher aus Gruppenzwang, bzw. Statussymbolzwang. Mal davon abgesehen, dass ich niemanden kenne, der für ein Samsung Smartphone seine Innereien verkauft hat.
 
@eN-t: Das S3 hat eine perfekte Grösse! Bitte rede das nicht schlecht.
 
@ctl: und du glaubst nicht, dass es sich bei den Samsung Nutzern nicht mittlerweile auch geändert haben könnte? Ich hatte in einer anderen News schon mal geschrieben, wie aggressiv Samsung Nutzer mittlerweile geworden sind, wenn das wort Apple nur mal in den Raum geworfen wird ;) Ohne es auch nur ansatzweise begründen zu können, fallen Bemerkungen wie:"Schei** Apple, Samsung/SGS2 ist das beste Smartphoneeee!" und Bemerkungen wie "Ich bleibe Samsung treu!" ist also für dich auch kein Kult oder wie? :) Und weil es auf der Welt irgendwo solche kranken Menschen gibt, würden selbstverständlich alle Apple Nutzer ihre Innereien verkaufen für ein iPhone. Da hast du natürlich völlig recht... Da musst du wirklich schon bessere Argumente finden und in deiner Umgebung mal die Augen öffnen, was da bei (vielen, nicht allen) SGS Nutzern abgeht
 
@ctl: Kennst du etwa die gesamten Samsung/ iPhone Kunden ? Nur weil hier und da mal irgendwelche Deppen was anstellen und die News Seite darüber berichten müssen, weil dort "Apple" steht, überträgst du das auf die gesamte Kundschaft ? Fakt ist ein S3 ist Kult und es ist dabei nichts falsch. Kult ist es, wenn man ein Produkt verehrt. Wenn jeder Samsung Kunde von der Qualität überzeugt ist, warum soll er nicht davon überzeugt sein und es vorbestellen ? Lächerlich ist eigentlich, dass man bei Apple dann sofort alles kritisieren muss und die Vorbesteller Kunden gleich als Idiot abstempeln muss.
 
@ctl: Aber nicht, um es mit einer Hand zu bedienen. Jedem das Seine, aber niemand kann mir weiß machen, dass er ein 4,8"-Smartphone wirklich bequem mit einer Hand bedienen kann. Da muss man dauernd umgreifen, das Smartphone durch die Hand rutschen lassen, ... 3,5" wie beim iPhone finde ich auch ein wenig klein (zumindest, was das Display angeht), aber 4,8" sind zuviel das Guten. mit ~4,1" wäre ich sicherlich ganz gut bedient. Aber ich schweife ab.
 
@eN-t: Es hat sicher nicht jeder so grosse Hände wie ich, besonders Frauen nicht, aber auf ein Smartphone in dieser Grösse habe ich schon lange gewartet. Davon abgesehen halte ich es schon für sehr riskant ein 700€ Gerät mit einer Hand zu bedienen. Das mag zwar tausend mal gut gehen, aber plötzlich rutscht es einem dann aus der Hand und zerschellt am Boden. Die Freude dürfte vorprogrammiert sein.
 
@ctl: Ein Gegenstand, den du wirklich gut greifen kannst, fällt dir niemals einfach so aus der Hand. Außerdem hältst du das 4,8"-Monstrum ja nicht mit beiden Händen - wie soll das auch gehen - sondern du hältst es mit einer und bedienst es mit der anderen Hand. Und DAS ist noch viel unsicherer und instabiler.
 
@eN-t: Man sollte niemals nur aus dem Zwang dagegenhalten zu müssen, irgendeinen Blödsinn schreiben. Ich denke du weisst selber, dass du vor dem Abschicken dieses Kommentars nochmal hättest nachdenken sollen.
 
@ctl: Der Brüller schlechthin ist doch, dass du ein Smartphone mit zwei Händen _halten_ willst. Mit welcher Hand bedienst du es denn dann? Mit deiner dritten? Ist ja so verbreitet, diese nützliche, dritte Hand - wer kennt sie nicht? Ich habe nichts gegen gute Smartphones, das GS2 ist sehr solide. Aber 4,8" sind einfach unhandlich, auch für große Hände. Und für deine Hosentasche. Du wirst es erleben.
 
@eN-t: Ich hoffe, dass du dich nur dümmlich gibst und es nicht bist.
 
@ctl: ich halte nachwievor das iphone 4 für das beste jeh gebaute smartphone. kommt nämlich darauf an was man als für das beste hält. metall? glas? appstore? akku? zubehör? zja...
 
@ctl: aber bei apple laufen die dinger gescheit, und man bekommt wenigstens für eine gewissen zeit updates, bei samsung tat man sich da beim damaligen flackschiffffffff sau schwehr. naja jeder wie ers mag, soll kaufen was ihm gefällt. ich für mein teil brauch nur ein stink normales handy. gott sei dank gibt es sie noch.
 
@ctl: das beste je gebaute smartphone. was gehört den zu deiner wrtung, dass du es dir erlaubst so laut für alle zu reden ?
vilt ist es für jmd anders nicht das allerbesste je gebaute smartphone ?!
 
@ctl: Gut hin oder her, bei den bisherigen Samsungs hatte ich dennoch das Gefühl sie fühlen sich irgendwie billig an. Wogegen HTCs, was sicher nicht schlechter ist, sich eindeutig wertiger anfühlen.
 
@ctl: Ich möchte mal sagen. Samsung baut auf jeden Fall die besten Displays. Ob es die besten Smartphones sind kann ich nicht beurteilen. Deshalb habe ich zur Probe eines vorbestellt.
 
"Korea Economic Daily" will diese Informationen von einem Samsung-Mitarbeiter erfahren haben, dieser wollte allerdings anonym bleiben."
.....
Als0 pure Spekulation !!!
 
@pantou: pure Spekulation würde ich nicht behaupten. Schließlich sind sehr viele Leute, die bisher ein SGS2 haben, sehr zufrieden. Wundert mich nicht, dass der neue "Plastikbomber" auch so oft vorbestellt wird.
 
@eisdrachen: Es bleibt trotzdem eine Spekulation, weil es nicht Offiziell ist...Der Mitarbeiter hätte auch 15 Millionen oder 20 Millionen WELTWEIT sagen können...Warum sollte Man ihm glauben schenken?... Persönlich glaube ich, dass die Bestellungen unter die Erwartungen liegen.
 
@pantou: Die "Spekulation" ist schon, meines Erachtens, sehr realistisch eingeschätzt. Bei Apple wird auch immer nur spekuliert, genau wie bei anderen Herstellern. Völlig egal wieviele Millionen das mehr oder weniger sein werden, Samsung bringt da wieder was raus, worauf viele warten. Und wenn viele auf etwas warten, wird es auch viel verkauft. Und wenn etwas viel verkauft wird, dann wird auch viel Umsatz und dementsprechender Gewinn erzielt. Simples Ding sowas.

Was du mit deinem Windows Phone 7 hast, kann ich nachvollziehen, trifft aber überhaupt nicht auf die breite Smartphonemasse zu. In deinen Kommentaren lese ich, dass du dich über Updates beschwerst. Warum? Es erscheinen Updates. Nicht sehr oft, aber es gibt sie.
Ich finde es total toll, das du mit WP7 glücklich bist. Dann lass doch die Anderen mit Android, iOS, Bada und Co. auch zufrieden sein. Alles hat Vor- und Nachteile.
 
@eisdrachen: Eine gute Schätzung bleibt trotzdem eine Spekulation, solange es keine offiziellen Zahlen gibt. Das was der pantou geschrieben hat stimmt und wie du jetzt daraus auf WP7 schließt verstehe ich auch nicht so ganz...
 
@Eligos: Lies doch mal hier auf der Seite, was der pantou so geschrieben hat. Dann erschließt sich dir einiges.
Ohne Einschätzungen kann man doch nicht produzieren, wie stellst du dir das denn vor? Was spricht denn gegen 9 Millionen S3?
Ich schreibe auch, das diese "Spekulation" meines Erachtens sehr realistisch eingeschätzt wurde.
 
@eisdrachen: Ja das kann schon sein, aber in dem Kommentar stand ja mal gar nichts davon drin und gehört auch nicht her, finde ich. Klar schätzen sie, aber sind das die Schätzungen die wir hier präsentiert kriegen? Bis Februar 20 Millionen GS2 Verkauft, soweit so gut: Jetzt 9 Millionen vorbestellt und produzieren 5 Millionen pro Monat wenn man dem wortwörtlich glauben will! Also wollen die 70 Millionen verkaufen? (salopp gesagt). Das sind immer solche Zahlen ohne Bezug! Bei den 5 Millionen sind wahrscheinlich auch noch andere Modelle dabei...
 
@eisdrachen: Eine Spekulation als "realistisch" einzuschätzen ist mutig,besonderes wenn mann keinerlei logische Anhaltspunkte hast.
Samsung versucht Apple in alle Bereiche zu Kopieren (Marketing, Design, Software..etc..). Und wenn es nicht geht, versucht man das Ganze irgendwie künstlich zu bekommen.Logischerweise glaube ich nicht ,dass Samsung solche Daten besitzt ohne sich dadurch den resultierenden Vorteil zu verschaffen.

Ich beschwere mich über die Updates nicht.Updates sind für Androidssysteme einen Schwachpunkt....Also ,als Argumentationspunkt werde ich IMMER daraufkommen...
 
Mehr Vorbestellungen vom S3 als Windows Phone insgesamt verkauft ^^
 
@Beobachter247: Mag sein, dafür Funktioniert bei WP7 alles was Microsoft sagt was man nicht von allen Android Geräten behaupten kann ;) Sind eigentlich Kindergarten Ferien oder bist du Heute Krankgeschrieben?
 
@Edelasos: Was funktioniert denn bei Androiden nicht, was aber versprochen wurde?
 
@iPeople: Updates zum Beispiel?
Nach 8 Monaten, haben 80 % alle Android_Smartphone immer noch kein Updates...Waoooooh!!!...Unvorstellbar bei Windows Phone...
 
@pantou: Du hast doch die freie Wahl, ob du dir z.B. ein Nexus holst, dass Updates sofort nach Erscheinen erhält oder ein anderes Gerät von einem Hersteller wie Samsung, der auch sehr schnell updatet. Wenn du drauf verzichten möchtest, kannst du natürlich auch andere Hersteller, wie z.B. Billigmarken wie Huawai kaufen. Du als Kunde kannst dir das aussuchen. Wer auch ein bischen mehr kann als nur Programme zu installieren, ich weiß das dies die Grenze bei manchen Lesern hier ist, kannst du eine Android Distribution wie z.B. Cyanogemod installieren. Wie sieht es denn bei Windows Phone aus? Omnia-Debakel, Updates machen Geräte defekt und dann gibt es nach dem Update auf 7.5 aller Wahrscheinlichkeit kein weiteres Update mehr. Kein Wunder das die Windows Phones in den Regalen liegen bleiben und die Kunden lieber zu Android Geräten greifen, mache ich genauso.
 
@pantou: Und das hat mit versprochenen Funktionen genau WAS zu tun?
 
@Yogort: Genau gesagt ,bei Windows Phone System bekommen alle Kunden Updates. Die Kunden müssen ihre Zeiten nicht am rumsuchen verlieren... Es IST KLAR, ER IST PERFEKT.

Auch bei dem Samsung Nexus Geräte(Andoid) gab es Keine Updates 3 Monaten lang (Von 22 Dezember bis Mitte März)...

Samsung Omnia 7 hat kein Updates_problem--Hier ein Forum über Samsung Omnia 7(http://www.pocketpc.ch/samsung-omnia-7/)..

Wie gesagt Windows Phone hat eine perfekte Uptadepolitik
 
@iPeople: Was denkst du ? nein ? Vielleicht ?....DOCH..
 
@pantou: Welche versprochenen Funktionen verschwinden denn auf einmal, die es beim Kauf eines Androiden gab, aber nach einem nicht erhaltenen Update nicht mehr?
 
@Yogort: Kannst du mal klar stellen was du mit "Omnia Debakel" meinst? Omnia im Namen gabs übrigens auch für Samsung Smartphones auf Symbian Basis, also nicht exklusiv für WP.

Und allgemein ist es unüblich dass Probleme bei Updates auftreten nur bei WP oder wie? Und wenn wir schon dabei sind: Dir ist schon klar dass der Hersteller vom Omnia 7 und dem Galaxy S3 (darum gehts in dem Artikel übrigens) der gleiche ist, nämlich Samsung! Du rufst dann wahrscheinlich auch bei Google an und beschwerst dich wenns Probleme mit deinem Samsung/ Hersteller XY gibt?
 
@Yogort: "und dann gibt es nach dem Update auf 7.5 aller Wahrscheinlichkeit kein weiteres Update mehr." -welche Wahrscheinlichkeit meinst du?
 
@A-Man: kommt mal runter ihr Fanboys, lest die Artikel einfach auf Winfuture nach oder nutzt einfach Google, wenn ihr mit Bing nichts findet.
 
@Yogort: "Hersteller wie Samsung, der auch sehr schnell updatet" - du willst mich wohl verschaukeln?! Ein halbes Jahr für ICS zu brauchen ist wohl ALLES andere als schnell - es sei denn, man stellt es in Relation zu den noch langsameren Krücken, die ICS mal ganz vorsichtig auf Q4/2012 datiert haben. Nichts für Ungut, aber wenn ich mich an die Diskussion gestern erinnere und jetzt das hier lese... pure Verblendung. Du bist echt nicht zu beneiden. Auf der einen Seite rumtönen "ICS ist soo viel besser und stabiler und der Akku hält deutlich länger", aber auf der anderen "was ist denn schlimm daran, wenn ein Update 6 Monate braucht? Das Handy läuft doch auch mit der alten Version einwandfrei"...
 
@eN-t: re:12
 
@Yogort: Du machst hier Aussagen. Wir sind nicht hier, um deine Aussagen nachzuprüfen. Wenn du also willst, dass man dich ernst nimmt (was ich ehrlich gesagt stark bezweifle), dann solltest du die Nachweise selbst liefern. Wär ja noch schöner, wenn die Beweislast bei dem liegen würde, der eine Aussage anzweifelt
 
@Yogort: Sagt genau was? Dass du mich in einer Endlosschleife fangen willst, damit ich dir nicht weiter deine traurige Wahrheit vor Augen halten kann? Wüsste ich es nicht besser, dann würde ich sagen, du bist Samsung-Mitarbeiter. Aber leider sind die Samsung-Vertreter hier zum Großteil noch verblendeter, als es die "Apple-Jünger" je waren und sein konnten... ;)
 
@Yogort: ich finds witzig wie die Windows Phone Fanboys hier wieder ausrassten. "Es[Windows Phone] IST KLAR, ER [Wahrscheinlich ist hier ES gemeint] IST PERFEKT", oder dann persönliche Beleidigungen wie "pure Verblendung. Du bist echt nicht zu beneiden.". Nicht nur das sie sich damit von jeglicher Diskussion disqualifizieren, sie werfen zudem noch ein schlechtes Licht auf das Produkt und die Community drum herum, die sie doch so sehr ins rechte Licht rücken wollen. Man sollte den Kommentarbereich hier mal verfilmen :D
 
@Ertel: Wie gut, dass du die Zitate nach Belieben herauspickst, den Zusammenhang verfälschst und dann noch nicht mal verstanden hast, worum es geht. Setzen, sechs ;)
 
@Ertel: Das hat eigentlich mit ausrasten nichts zu tun. Yogort ist es, der sein Android vergöttert, alles schönredet, irgendwelche Unwahrheiten über WP verbreitet und unschuldig dastehen will.
 
@Ertel: sehe das eigentlich auch so wie du. Die Fanboys sind halt die, die am lautesten den größten Blödsinn schreien. Sie sind aber nicht representativ für die Nutzer. @eN-t, A-Man: Es ist ja jetzt nicht so schwer "Windows Phone Omnia Update Debakel" in Google einzutippen. Kommen solche Artikel wie z.B.: - Windows Phone 7-Update: Smartphones streiken nach Installation - heraus. Wie kann man sich überhaupt so aufregen, nur weil jemand etwas über euer Lieblingsspielzeug schreibt? Lest ihr überhaupt was ihr so schreibt "irgendwelche Unwahrheiten über WP verbreitet und unschuldig dastehen will."? Kommt mal wieder runter.
 
@A-Man: Da muss ich dir einfach nur Recht geben. In [re:13] steht ja auch was von mir dazu. Wenn das Update mal wieder Monate braucht, wird die Zeit überbrückt mit "Updates sind nicht wichtig, das Teil funktioniert auch so wunderbar" und wenn es da ist dann "das Update ist so toll".
 
@MyWin80: Es ist auch nicht schwer das nachzuschlagen, aber was ist denn da jetzt so besonderes dran? Es gibt mittlerweile bei jedem Hersteller bei fast jedem Gerät irgendwelche Probleme und auch bei den Updates läuft einiges schief (kanns manchmal selber nicht glauben) und dann nur bei Omnia (ka vielleicht schreibt er das bei jedem WP und bei Apple, kann ich nicht sagen :-) ) Debakel runter zu beten?
 
@MyWin80: Natürlich ist es nicht schwer. Ich verteidige auch nicht irgendwas, ich hasse es einfach wenn irgendwelche verblendeten Leute son Blödsinn schreiben. Ich mein Omnia Update Debakel ist im Gegensatz zum Android Update Debakel sowas Wien Furz im Windkanal.
 
@A-Man: nicht weiter reden sonst kommt sowas:
(Name einsetzen) "in der Diskussion weiter oben hast du schon eindrucksvoll gezeigt, dass du ein absoluter Windows Phone und Nokia Fan bist, der andere Systeme schlecht macht und Personen anderer Meinung beleidigst. Ich bitte daher um Verständnis, dass ich mit dir nicht diskutieren möchte. Such dir bitte jemand anderes."

Also da fühlt sich einer auf jeden Fall angegriffen :-)
 
@pantou: Ein Windows Fan steht anscheinend auf Updates, sowohl am Handy als auch am Desktop. Es gibt aber auch Menschen die kümmert ein Versions Update überhaupt nicht solange das Teil funktioniert wie es soll. Die Ausnahme sind Sicherheitsupdates und die werden vom Hersteller auch geliefert wenn es nötig ist. Wenn jeder so Update geil wäre wie ihr Windowsfreaks dann hätte Android keine Chance am Markt. Gott sei dank beweist der Markt das gegen teil und die Leute das Smartphone dazu verwenden wofür es gebaut wurde.
 
@pantou: auf 80% der smartphone´s läuft ics garnicht, bzw. ics schon aber die treiber für einige hardwarebereiche wurden nicht weiter entwickelt
 
@iPeople: Es gibt durch die Fragmentierung viel grössere Probleme. Wer das leugnet, Lügt. Und auch viele Features sind nur Halbherzig umgesetzt. Ich habe es Gestern von einem Freund erfahren welcher an einer Schulung das neue Galaxy S3 testen konnte.
 
@Edelasos:Na ein Glück, das WP7 so berlegen ist. Daher der Erfolg ;)
 
@iPeople: Die Geschichte hat gezeigt dass es sich nicht immer das Beste durchsetzt ;-) :-D Aber die Fragmentierung wird auch bei WP zunehmen, dann nur hoffentlich nicht in dem Maße. Jetzt haben ja auch nicht alle ihre Geräte aktualisiert, auch wenn sie es könnten.
 
@Eligos: Also für mich ist WP7 nicht das Beste
 
@iPeople: Muss es ja auch nicht, ist auf jeden Fall Geschmackssache (deswegen der zwinkersmiley :-) ) Es hat ja auch Nachteile, aber ich hoffe die arbeiten noch dran. Vorteile hat es auch, so ist es ja nicht. Wenns nach mir ginge würde eine Symbiose aus Android (kernel mit multitasking und co)+ Metro + gute Updatepolitik aber trotzdem custom Roms mein Gerät... davon kann ich aber wohl nur träumen, hätte sich mal google gleich Gedanken über eine die Gui und die Updates gemacht...
 
@Edelasos: also wenn du schon mit kindergartensprüchen beleidigst solltest du auf jeden fall sattelfest sein was die rechtschreibung angeht. sonst liegt doch die vermutung nahe, dass die kindergärten heute schon wlan für alle haben und du dich direkt von dort zu wort gemeldet hast :)
 
@Beobachter247: Hat ja auch keine Metro-Oberfläche ;-)
 
@Beobachter247: fast 8 Millionen mehr Vorbestellungen als verkaufte Windows Phones. Das ist mal ne Größenordnung ^^
 
@Ertel: Im letzten Quartal :-P
Insgesamt dürften es schon mehr als 10 Millionen sein
 
@Eligos: nein ich spreche von insgesamt. Hast du eine Quelle um deine Behauptungen zu untermauern?
 
@Ertel: Ne das sind schon Zahlen fürs Q1 2012, allein Nokia hat ca 2 Millionen Verkauft, ist gar nicht so einfach Sachen wieder zu finden... http://telecomlead.com/inner-page-details.php?id=9169&block=News sind Zahlen von Gartner
 
@Eligos: Nokia erzählt immer von der ausgelieferten Zahlen nicht den verkauften, dass kann einer großer Unterschied sein. Frage mich warum MS keine echten Zahlen veröffentlicht, wie Google bei Android ( 850.000 pro Tag ).
 
@FreddyXY: das machen doch fast alles so, nicht nur Nokia! Wobei die Zahlen oben schon Geräte sind die im Umlauf sind, nicht ausgelieferte und da Nokia den größten Kuchen an dem WP Verkäufen hat passt das mit den 2 Millionen schon. Google macht das weil sie was vorzeigbares haben und damit hausieren gehen können, da macht sich MS natürlich lächerlich im Vergleich also lässt man es lieber! Ist ja nicht so dass google gleich von Anfang an angefangen hat die Zahlen bekannt zu geben, am Anfang sah es gegen Apple auch nicht rosig aus.
 
Wie oft wurde das iPhone hingegen vorbestellt ?
 
@citrix no. 2: Keine Ahnung! Wieoft?
 
@citrix no. 2: Egal wie oft, oder weniger. Wer sich daran aufgeilt, wie oft sein Favoriten vorbestellt wurde, hat offensichtlich ein sehr erbärmlichen Lebensinhalt.
 
@citrix no. 2: am 04.10.2011 wurde das iPhone4S vorgestellt. 24 Std. später gab es 1 Millionen Vorbestellungen. Wieviele Vorbestellungen es insgesamt gab bis zum Launch am 14.10.2011, ist aber unbekannt soweit ich weiß.
 
@flex10: das sagt jetzt was über irgendetwas aus ? Viele Vorbestellungen = gutes Gerät oder wie oder was ?
 
Den zahlen darf man aufjedenfall glauben schenken wir haben in unserm Media Markt sehr hohe Vorbestellungen weiss zwar nicht wie viele in Zahlen aufjedenfall mehr wie wir es noch nie bei einem anderen Smartphone abgesehen vom Iphone 4 erlebt haben. Was mich noch gewundert hat dass die meisten die weiße Variante nehmen.
 
@transistor: na davon dass es sich gut verkauft ist auszugehen! Die Frage ist worauf sich die Speku oben bezieht: Haben die Märkte so viel Bestellt? Provider? Kann man sowas eigentlich relativ genau schätzen? ka ... Vor allem ließt man ja oft: Habs jetzt in 5 online Shops vorbestellt, der der zuerst liefert kriegt das Geld: bei den anderen -> Storno!
 
@Eligos: Die genannten Zahlen beziehen sich nur auf die Provider bestellungen und Partner so schreibt es Reuters. Ja das ist natürlich ein widerliches verhalten sieht bei Games und DVDs leider net anders aus
 
@transistor: hab gar nicht weiter nach geguck, da ich dahinter nur eines sehe: Samsung will das zweite Apple werden, mit den ganzen Spekus und Aufblähen! Die Präsentation war ja mal sowas von peinlich und daneben. Interessant wirds wenn die EU das wirklich durchsetzt dass man die richtigen Preise dran schreiben muss und nicht ab 0€ und dann die 20-30€ Handyraten auf den Vertrag drauf. Ändert vielleicht das Kaufverhalten, auch wenn ich nicht wirklich dran glaube.
 
@Eligos: "Dabei handelt es sich allerdings ausschließlich um Order von rund 100 Mobilfunk-Providern weltweit. Nicht inbegriffen sind somit Bestellungen von großen Handelsketten und anderen Verkäufern."
 
@wertzuiop123: Ui da haben sie sich aber kein schlechtes Ziel gesetzt. Bin gespannt was die Verkaufszahlen sagen!
 
würde ich mir mal wieder ein Android Phone kaufen dann nur ein Nexsus, da bekomme ich alle Updates Sofort. Mich Nervt diese Update Politik Tierisch bei Andorid. Kein Wunder, jeder Entwickler muss ja immer so eine Potten Hässliche Oberfläche Draufklatschen (sense ist ein gutes beispiel) Android ICS hat bereits eine Sehr gute Standardoberfläche aber Entwickler müssen Trotzdem etwas Draufklatschen was Hässlich ist.
 
@schmidtiboy92: da sprichst du was Wahres an. Aber so waren die Hardwarehersteller schon immer. Wer sich noch an die Zeit erinnern konnte, als Java für Handys herauskam. Das Ziel war es eigentlich das Programme auf allen Handys laufen können. Die Hardwarehersteller haben das aber natürlich wieder anders gesehen und Modifikationen an ihrem Java vorgenommen. Einfach nur Facepalm. Aber der Kunde entscheidet und das ist auch gut so, bei Android hast du komplette Freiheit. Entweder ein Nexus mit Updates sofort oder eins von anderen Hersteller mit Wartezeit auf Updates. Bei Nokia geht der Spaß mit Windows Phone ja auch wieder von vorne durch. Um ein Alleinstellungsmerkmal zu haben wollen sie im Appstore Nokia only Software haben. Als Hardwarehersteller, Software als Alleinstellungsmerkmal. Da fragt man sich doch warum können die nicht einfach gute Hardware herstellen und sich damit von den Mitbewerbern absetzen?
 
@MyWin80: Ja irgendwie wollens die Hersteller nicht verstehtn. Jetzt hat ja Huawei ja auch angekündigt eine eigene "einfachere" Oberfläche zu entwickeln... Bin mal gespannt wie die das mit den Updates machen bei WP, vor allem in der Zukunft ob sie dann einen bestimmten Zeitraum abdecken oder wie die vorgehen wollen, denn so klar wie für manch andere ist es nicht. Vor allem kann man sich hier noch gar nicht auf die Vergangenheit beziehen, denn es sind nicht mal 2 Jahre rum... Zu Nokia: also das was Nokia macht ist ja nichts ungewöhnliches, die anderen Hersteller haben auch ihre Apps nur dass es Nokia richtig angepackt hat und nicht einfach abwartet (die können es sich im Vergleich zu den anderen nicht leisten). Aber wenn das so weiter geht bleibt nichts anderes als WP+Nokia, was schade wäre!
 
@Eligos: in der Diskussion weiter oben hast du schon eindrucksvoll gezeigt, dass du ein absoluter Windows Phone und Nokia Fan bist, der andere Systeme schlecht macht und Personen anderer Meinung beleidigst. Ich bitte daher um Verständnis, dass ich mit dir nicht diskutieren möchte. Such dir bitte jemand anderes.
 
@MyWin80: Also dann will ich ein Zitat wo ich jemanden beleidigt haben soll! Echt mal! Dass ich ein WP habe streite ich nicht ab, und kein Nokia!

Hast du auch mal gelesen was ich geschrieben habe? Jeder sagt WP Updates ganz toll -> ich sage ich bin skeptisch was das angeht, ob die das besser machen und du sagst ich beleidige jemanden und bin WP / Nokia Fanboy?

LG Hat exklusive Apps / Samsung hat welche und wenn ich jetzt sage Nokia darf das auch machen -> Fanboy? was ich nicht lache!
 
haha apple macht es vor !!! samsung hingegen macht es bessa ;)
 
@Boskops: Was eine Leistung!
 
@algo: eben lass dich weita veräppeln jünger
 
@Boskops: ookkk :-)
 
@Boskops: mach dicht nicht lächerlich Android kunden lassen sich verarschen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Galaxy S3 Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles