Windows 8: Microsoft bohrt seine Metro-Apps auf

Nachdem gestern bekannt wurde, dass Microsoft die in Windows 8 enthaltenen hauseigenen Metro-Apps im Zuge der Veröffentlichung der Release Preview aktualisieren will, liegen nun weitere Details zu den Neuerungen vor. mehr... Windows 8 Release Preview, Metro App Windows 8 Release Preview, Metro App

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
finde diesen Kalender App unübersichtlich, genau wie das ganze Metro gedönse....
 
@sanem: Sieht aus wie jede andere monatsansicht eines Kalenders... echt sau unuebersichtlich.
 
@sanem: Nicht nur dieses App oder das Metro Gedönse ist unübersichtlich, sondern das ganze OS ist vollkommen unübersichtlich. Habe letzte Woche Windows 8 in Hyper-V als VM installiert und frage mich was hat MS sich dabei gedacht?
 
@sanem: ich finde es dumm, das die Messaging-App die Windows Live und die Facebook Kontakte in eine Liste schmeißt, und dann auch noch ohne Gruppierungen. (Mein Stand: Consumer Preview)
 
Also wenn man selber Fotograf ist und auch nur Spitzenaufnahmen macht und die dann als Profilbilder von Kontakten einsetzt, siehts ja alles richtig nett aus. Die Realität sieht leider so aus, dass die Leute mit ihren Handies rumknipsen und eher miserable Bilder haben, und dann meistens auch noch mehrere vom selben Motiv und Kontakten diese teilweise gar nicht zuweisen. Und so schnell kann man sich die Optik demolieren in einem System, was soviel Wert auf Fotos in der visuellen Darstellung legt.
 
@GlennTemp: da das OS sowieso in den Regalen verstauben wird, wird das kein großes Problem werden :)
 
@GlennTemp: so what? Soll das eine Anleitung sein, was wer mit seinem PC zu machen hat? Unglaublich, was Probleme....
 
Ein Wort: nötig!
 
@MyWin80: ein Wort fehlt noch, "dringend" :)
 
Scheint als ob die Winhater heute alle daheim hocken und die fanboys alle draussen am wandern sind
 
@-adrian-: wenn man keine anderen Sorgen hat ....
 
@-adrian-: ja leider -.- Beim anderen Artikel war das Meinungsbild genau andersrum. Kann nicht oft genug sagen, dass ich Win8 einfach nur genial find. Habs sogar schon installiert auf nem Lapi OHNE Touch. Arbeite damit genauso schnell, sogar schneller, als zuvor (Suche ist schneller..) und geil siehts obendrein auch noch aus
 
Kann man dann auch für 99$ Metro von der PC Version entfernen lassen^^.
 
@CJdoom: Wer zwar wieder eigentlich nur bashing, aber angesichts des wirklich humorvollen Beitrags lass ich das mal durchgehen und geb dir sogar nochn Plus^^
 
@bLu3t0oth: Danke, hab dir auch ma eines gegeben. Wollte eigentlich nicht mal bashen, war net meine Absicht. Sollte es so rüber kommen sry. sollte so ne Art Ironie des Schicksaals sein :-)
 
Je mehr MS daran rumdoktert, desto schlimmer wird's.
 
@dn: Ja, Software zu verbessern ist schon ne ganz, ganz üble Sache...
 
Besser wäre es, wenn man für jede kachel ein eigenes hintergrund bild oder farbe wählen könnte...
 
neiiiiiiinn , das sieht ja scheusslig aus !! immer an den usern vorbei verschlimmbessern , ms merkt nichts !! so kommt mir w8 nicht auf die platte !!! entweder umschaltbar sodas das alte startmenü wie unter w7 erscheint ( kompromiss wegen metro ) , bei installation auswählbar , oder nicht !!!!
 
@mobilkom: Dann bleib bei Windows 7. Zwingt dich ja keiner dazu, Windows 8 zu nutzen. Wenn ihr euch nicht an was neues gewöhnen wollt, kann Microsoft nichts dafür.
 
Nach einer Flasche Osborn und 5 Valium würd ich nicht auf dies Schöngerede reinfallen wie tool Metro wird ...Brrrrr
 
Schlechter geht W8 kaum noch, also mit solchen Aktionen kann MS nix mehr retten.
 
Hier wird extrem oft ein Zusammenhang zwischen der Qualität von Win8 für Desktop und Metro hergestellt. Ich verstehe es immer noch nicht. Ganz ernst gemeinte Frage: Wenn ich die Startknopf-App nachher runterlade, inwiefern muss mich Metro denn dann noch auf dem Desktop interessieren. Ich merke doch davon gar nichts. Ich verstehe nicht warum so viele schreiben "Win8 kommt mir nicht auf die Platte" usw. Also für mich stellt das nur eine Nachfolgerversion von Win7 dar mit der optionalen Möglichkeit, eben auch Metro nutzen zu können, wenn ich entsprechend klicke. Muss ich doch aber nicht. Wie gesagt: ich würde hier wirklich gern sachlich erfahren, wie das ist und ob ich das etwas total übersehe.
 
@teclover: Wenn es nach den ganzen Nörglern gehen würde. Wären wir noch in der technischen Steinzeit.
 
@teclover:

Man kann Metro aber nicht deaktivieren und den Startknopf kriegste auch nicht zurück. Teilweise sind Systemdialoge auch in Metro gehalten >>> hässlich
 
@teclover: 1. Du kannst Metro nicht deaktivieren auch nicht in Teilen
2. Selbst wenn du die Startknopf App nutzt läuft Metro trotzdem im Hintergrund
3. Bei jedem login kommt erst einmal der Metro Lockscreen und danach das Metromenü von dort musst du erst einmal auf den Dektop wechseln um deine Startknopf App mit dem normalen Desktop zu nutzen
4. Die Charmbars und aktiven Ecken hast du dann auch noch trotz Startknopf App!
5. Es ist davon auszugehen das auch normale Desktop Dialoge weiter Metrofinziert werden also wieder Metro was dir zu Gesicht kommt und sich nicht abschalten lässt
6. Der klassische Desktop läuft bei Win8 nur als einfache App was die Stabilität sehr stark beeinflussen kann d.h. ranzt dir ein Programm ab ist es bei Win8 sehr viel wahrscheinlicher das sie den Desktop mit reißt - und wieder bekommst du es mit Metro zu tun wo du den Desktop dann wieder starten musst. Es kommt also immer ausf selbe raus egal wie viel mühe du dir gibst es aus zu schalten - du bekommst immer wieder Metro und noch mehr Metro. Und das stört halt ne ganze menge Menschen die wirklich arbeiten wollen und nicht nur rumspielen
@eragon1992: Da sind wir jetzt dank Metro!
 
@andreas2k: Ok - gute Übersicht. Ich arbeite seit Anfang an mit Win8-Preview und ich arbeite beruflich wirklich viel (8 Stunden schon mal minimum permantent am Rechner). In der Tat gibt es hier und da Einfluss wie von andreas2k beschrieben. Aber eigentlich im Arbeitsfluss nicht störend. Eigentlich bemerke ich es kaum und immerhin ist es ja erst die Preview. Aber wir werden sehen. Ich bin da offen für positive oder negative Veränderung. Am Ende werden wir's sehen, wie es tatsächlich die Arbeit beeinflusst. Jetzt finde ich es noch ein wenig früh hier ein abschließendes Urteil zu fällen.
 
also ich persönlich finde das klasse :)
 
mir wäre es lieber sie würden das OS nochmals "aufbohren"
 
hmmm ich weis auch nicht Oo !? sieht alles so platt ,unpersönlich und steril aus ! mit der optik vom mediacenter würde das bestimmt viel besser aussehen. Find ich auch mies , das man sich kein hintergrundbild einstellen kann. und überhaupt wird alles langsam genauso geschlossen wie bei apple *würg*
 
Habs mal einige Stunden getestet und ich glaub bei mir bleibt win 7 drauf.
Das floppt genauso wie Vista!
 
gibts eigentlich eine ordner funktion, also das man mehrere apps in einen app ordner packen kann?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 8 im Preisvergleich