Kinect: Microsoft bereitet interaktive Werbung vor

Der Microsoft-Manager Lyn Watts spricht von einer unglaublichen Innovation. Gemeint ist damit eine neue Form von Werbung im Zusammenhang mit der Bewegungssteuerung Kinect aus dem Hause Microsoft. mehr... Microsoft, Konsole, Kinect, Bewegungssteuerung, Eingabe Bildquelle: MY LIU / Flickr Microsoft, Konsole, Kinect, Bewegungssteuerung, Eingabe Microsoft, Konsole, Kinect, Bewegungssteuerung, Eingabe MY LIU / Flickr

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
'g "Mikrofon; -.- Ich dachte immer Kinect kann nur 2 Personen erfassen. Wuerde es dann einfach diese zwei personen erfassen - speichern und nach neuen personen suchen?
 
@-adrian-: nein das erfassen aller personen geht ohne weiteres, es können. Aber nicht alle aufgrund der leistung eingaben am gerät machen. Bei diesem " feature" sollen sie es auch nicht. Man sollte kinect dann einfach abziehen.
 
Nett, Microsoft kombiniert ein Produkt, dass bei Gamern eher verpöhnt ist mit etwas, das keiner mag und fördert nebenbei noch die Faulheit des Menschen, wogegen Kinekt eigendlich arbeiten sollte.
Praise MS!
 
@metty2410: 15 Mio Verkaufte Kinect Einheiten (Stand anfang 2012) und du sagst Kinect ist verpöhnt? Interessante Schulssvolgerung....ein Hardcoregamer und ein Casualgamer ist nicht das selbe...wer Kincet nicht mag muss es nicht Kaufen oder benutzen. Ist ja nicht so, das CoD, Mass Efect oder so ohne Kinect nicht funktionieren würde...
 
@metty2410: Ich kann nicht sagen, dass es verpönt ist. Jeder den ich kenne hat inzwischen Kinect, ob Core Gamer oder Gelegenheitsspieler. Für sogenannte Core Gamer ist es halt eine interessante Erweiterung, aber verpönt noch lange nicht. Ich liebe es mit Lenkrad und Headtrecking durch Kinect mit Forza4 meine Runden zu fahren und das fetzt schon sich für bessere Sicht in die Kurven zu legen. Kinect Sports ist auch genial, auch wenn ich meist nur Bowling, Dart und Golf spiele. Ganz genial find ich PowerUp Heros, das spielen auch unsere Hardcore Gamer gerne, nicht zu vergessen noch MassEffect und hoffe bald auf Skyrim was auch nicht unbedingt Casual ist...
 
Na ist doch suppi dann bekommen wir ja alle demnächst von Ferero eine Kinect kostenlos und frei Haus geliefert.
 
Mh kann ich dann die Werbung verprügeln und sie reagiert darauf ?
 
Also ich hätte nichts dagegen in Game 69 mich von einer Beate-Uhse Werbung voll lullen zu lassen :D
 
Wer zum Teufel 'teilt' bitte Werbung über Twitter oder generell Social Media? Ich kenne niemand der bei einem Werbespot sagt, "boah geil, musste mal sehen". Die sollen sich lieber um die Qualität ihres Produkts kümmern und keine blöden Spielchen für Werbung einbauen, die außer ihnen und dem Werbepartner wohl sonst niemand nutzen wird.
 
@the_scrat: Irritierender finde ich, das dir jemand dafür ein "-" gegeben hat. Aber scheinbar ist alles Toll, solange nur Microsoft draufsteht... Bei Apple würden wieder alle meckern^^ Verrückte Welt.
 
@realAudioslave: Naja, dagegen kann man nix machen, mir tut ein "-" nicht weh. Es ist einfach meine Meinung.
@zwutz Sicherlich gibt es gute Werbung, doch davon ist Deutschland noch sehr sehr weit entfernt. Wirklich gute Werbung ist sehr selten und teuer. Superbowl ist so eine Veranstaltungen in denen man sich die Werbung wirklich anschaut, aber weitere Informationen zu den Produkten würde ich selbst da nicht nutzen. Mal schauen, vielleicht ist das nur ein Feature welches mal als Gold-Mitglied nutzen kann ;-)
 
@the_scrat: ich kenne einige Werbespots, die ich schonmal weitergeleitet habe. Ab und zu findet man ein paar sehenswerte
 
micrsoft ist doch fürn arsch, ich bin selbst xbox besitzer (hatte seit der ersten generation [xbox 1] alle konsolen auch in diversen special editions... als erstes stampfen sie "inside xbox" weltweit ein und dann müllen sie auch noch den xbox live marktplatz mit werbung zu... wofür zahle ich dann eigentlich nochmal genau meine xbox live gold gebühr?!?
 
@devilsown: Fürs online zocken und Youtube^^
 
@realAudioslave: Facebook Anbindung, Twitter(?), ZDF Mediathek. Also alles Dinge die mit nem normalen PC Kostenlos und umfangreicher sind. Aber mit dem Xbox Usern kann man es ja machen. Die kaufen ja auch Spiele bei denen fertiger Content wieder entfernt, und dann extra als DLC verkauft wird um nochmal zusätzlich abzukassieren.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!