HTC Desire C: Android 4.0 Einsteiger-Smartphone

Der taiwanische Smartphone-Hersteller HTC hat mit der Einführung eines ersten Einsteigermodells mit Android 4.0 begonnen. Zwar hat das Unternehmen das sogenannte HTC Desire C noch nicht offiziell angekündigt, doch über seinen YouTube-Kanal hat HTC ... mehr... HTC Desire C HTC Desire C

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und weiter geht es mit der HTC-Flut... Soviel zu Qualität statt Quantität.
 
@thomas.g: ja schäm dich HTC den armen thomas.g mit einer vielseitigen Produktpalette zu überfordern. Wer braucht denn bitte Einsteigergeräte? /s
 
@Oruam: Na, damit es auch Oruam versteht, welcher zwar gerne reklammiert, aber über zusammenhängende News keine Ahnung hat, hier ein Link, welcher sogar Dir weiterhelfen sollte: http://www.appdated.de/2012/01/htc-setzt-2012-auf-qualitat-statt-quantitat/
 
@thomas.g: so schnell beleidigt? HTC hat nie gesagt sie würden NUR noch die One Reihe produzieren. Vielleicht kennst du das Thunderbolt. Genau solche Sachen sollen verhindert werden. Das HTC Desire C gehört ganz klar nicht zu der Premiumsparte und ist qualitativ nicht mit der One Reihe zu vergleichen. Ich bezweifle das die Qualität der One Reihe durch dieses Produkt gemindert wird.
 
@Oruam: Hast Du den Artikel gelesen? Es geht nicht um Low- oder Highend. Es geht darum, dass HTC den Markt in der Vergangenheit mit zu vielen Geräten überflutet hatte. Dadurch litt die Qualität. Und dies woll(t)en sie nun besser machen: weniger Geräte, dafür bessere Qualiät. Dies bedeutet, auch weniger Low-End-Geräte, dafür auch dort bessere Qualität.
 
@thomas.g: wir reden aneinander vorbei. ich habe ja nichts anderes behauptet. nur deine aussage "Und weiter geht es mit der HTC-Flut... Soviel zu Qualität statt Quantität." finde ich fehl am platz. ich sehe zumindest noch keine flut kommen. kann sein das sie sich nicht daran halten, aber um jetzt schon solche sprüche zu klopfen ist einfach zu früh.
 
@Oruam: So wie es der Zufall will, wurde nun auch von anderen meine Meinung vertreten. Hoffe, dass Du es wenigstens "JETZT" verstehst. Wenn sich jetzt auch bekannte Blogger zu dem Thema äussern, wird wohl was dahinter sein, hmmm? http://beatmasters-winlite-blog.de/?p=17481
 
@thomas.g: im Gegensatz zu dir bilde ich mir meine eigene Meinung. Da kann sonstwer bloggen. HTC macht es wie Samsung. Sie bedienen alle Märkte, auch die kleinen. Und wie man sieht hat es Samsung nicht geschadet.
 
@Oruam: Falls Dir nicht aufgefallen ist, kam der Blog N A C H meinem Eintrag hier bei Winfuture. Ich geb's auf. Du willst es einfach nicht verstehen.
 
@thomas.g: Nochmal, wieso sollte jetzt eine Welle von HTC Smartphones entstehen? Wieso sollte es nicht möglich sein Einsteigerprodukte und High-End Produkte zu verkaufen? Und wieso sollte dadurch die Qualität der High-End Sparte leiden? Deine erste Aussage ist noch genauso fehl am Platz wie zu beginn.
 
@Oruam: Aber es geht ja gar nicht darum, Einsteigerprodukte zu eliminieren. Diese gehören nach wie vor zur Produktepalette. Nur hat HTC in der Vergangenheit soo viele verschiedene Geräte produziert, dass der Überblick fehlte und die Qualität nachlies. So hat sich das Management letztes Jahr vorgenommen, die Gerätevielfalt zu verkleinern, dafür die Qualität (auch von Low-End-Geräten) zu verbessern.
 
@thomas.g: Naja, dieses Modell ist ein Einsteigergerät und kein High-End-Modell... finde es ehrlich gesagt gar nicht schlecht, dass auch für Smartphone-Einsteiger (gibt da ja auch nen enormen Markt) immer noch Geräte entwickelt werden... da sollen sich die Leute lieber diese Geräte kaufen, bevor sie sich ein Samsung S5230 antun (das übrigens immer noch ziemlich weit oben in den amazon-Verkaufscharts steht)
 
@Turk_Turkleton: Natürlich sind EInsteigergeräte gut aber HTC täte wirklich mal besser daran nicht alle 4 Wochen neue Geräte auf den Markt zu werfen sondern weniger Geräte mit längeren Lebenszyklen.
 
@Turk_Turkleton: Es ging mir nicht um Einsteiger- oder Highendgerät, sondern eher darum, dass HTC letztes Jahr angekündigt hatte, sich auf weniger Modelle zu konzentrieren, diese aber qualitativ zu verbessern... siehe Link von mir in re:4
 
Also dieses gerät hat Android 4, während ältere Geräte mit gleicher Ausstattung leer ausgehen. So langsam mag ich HTC nicht mehr, und ich habe seit 5 Jahren HTC-Geräte
 
@iPeople: Kann man so nicht stehen lassen: Das doch schon recht alte Desire HD bekommt noch 4.0, beim Desire ist es wegen dem kleinen internen Speicher technisch nicht möglich (außer man würde das aufgeblasene HTC Sense weglassen)
 
@AntiVistaUser: Ich weiß, dann sollen sie es halt weglassen
 
@AntiVistaUser: Nicht ganz den Internen Speicher konnte ich bei dem HTC Desire meiner freundin mithilfe von A2SD auf 2 Gb erhöhen und Android 4.0.4 drauf spielen technisch also kein Problem nur eine frage des wollens von HTC.
 
@LdOrAdO: A2SD bitte wie ? Das willst du doch nicht wirklich jemand antuen ? Wenn das in den Massenmarkt kommen würde, wäre die Hölle los. Das ist keine zuverlässige Technik + relativ langsam.

Wieso sollte HTC Sens weglassen ? Was macht dann der normale Kunden wenn sein Handy komplett anders aussieht, massig Funktionen fehlen ? Für den Gewinn das bei 4.0 das Desire langsamer läuft .. na klasse. Und 600Mhz eines neuen Chips mit 1000Mhz eines 2 Jahre alten zu vergleichen ist lächerlich ! (wo beim Desire hauptsächlich die Grafikeinheit lahm ist)
 
@iPeople: iPeople du laberst Müll, selbst mein 2 Jahre altes Desire HD bekommt noch Android 4.0, also vollkommener schwachsinn den du da postest
 
@BartVCD: Oh, hast Du schon das update? Fürs Desire sollte auch 2.3 rauskommen, große Ankündigung. Was kam: eine RUU-Developer-Version.
Und was ist schon ein Modell im Vergleich zu den gefühlten 2 Mio Modellen aus dem HTC-Portfolio?
 
bei mir eben so Ipeople, hab zurzeit das HTC Desire kein HD, nicht verwechseln, und hab festgestellt das es eines der Handy´s ist die kein Android 4 bekommen wird aber das Desire HD bekommt das das ist echt zum ärgern aber naja nächstes jahr verlängert sich mein vertrag da bekomme ich wieder nen neues Handy dazu... und bis dahin kommen wieder haufen neue Handys! man kann sich eh nie festlegen, das was heute ist das ist noch nächstes jahr aktuell und das kaufe ich...
 
@FireDaddy: Ich weis echt nicht was du hast es interessiert doch niemand ob du Android 2.3 oder Android 4.0 hast! Du sihst weder einen unterschied noch spürst du einen!
 
@fabian86: das Desire unter 4.0 ist langsamer das merkst du :)
 
Ich bin immer noch zufrieden mit meinem Desire.
 
@Spaceboost: Ich nicht mehr. Ständig diese Meldung, dass kein Speicher mehr frei ist. Und ich habe nun schon kaum noch Apps drauf, aber die ich habe, werden durch updates leider auch größer. Selbst mit A2SD+, also ext3-Partition, wirds nur gering besser.
 
@iPeople: wenn es mit A2SD+ nur gering besser geworden ist,hast du was falsch gemacht... hab bei meinem desire 1gb app-speicher mit A2SD+...
 
@Saarlodri: Die Apps legen leider Daten im internen Speicher ab. Naja, gering besser ist etwas zugespitzt, aber trotzdem ;)
 
@iPeople: Probier mal die data++ Version
http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1426339

Die probier ich grade auch aus. Musst halt nur einen anderen hboot nehmen. Oxygen z.b
 
@tavoc: Das ist aber ein komplettes Sense-ROM, oder? Gibts das A2SD++-Script auch einzeln? Habe jetzt das von DarkTremor drauf.
 
@iPeople: ja das ist ein komplettes ROM. Aber scheinbar läuft es bei vielen und hoffentlich auch bei mir ohne Probleme. Das Skript gibt es bestimmte auch einzeln, aber dazu bräuchte man doch init.d Support des ROMs, damit das im Autostart drin ist, oder?
 
@iPeople: hab gerad mal geschaut.Also ich hab 82 apps installiert und der feste interne speicher hat noch 60 mb frei... Vielleicht hängt das aber auch mit meinem Leedroid zusammen?
 
@tavoc: Ich schau mal, danke
 
Ich dachte sie wollten sich auf One beschraenken. Waer es so schwer da eine high end, medium und low budget variante zu bringen und dann noch endlich mal eins mit verdammter tastatur
 
@-adrian-: Ich muss ganz ehrlich sagen, ich tippe schneller mit Screen-Keyboard als auf dem TouchPro2 mit Hardwaretastatur, vor allem im Dunkeln ;)
 
@iPeople: also ich hab noch niemand gesehen der blind so schnell auf meinem TP2 tippen kann wie jemand mit einem smartphone. ausserdem ist die TP2 tastatur beleuchtet
 
@-adrian-: Das Licht der Tastatur geht aber aus;) Okay, blind ist was anderes. Ich finde beim TP2 immer die Sonderzeichen nicht ;)
 
@iPeople: die sind doch so schoen gruend:) Wenn das Licht bei deiner Tastatur beim Tippen aus geht kann ich nachvollziehen dass du mit dem Screen schneller bist:O
 
@-adrian-: Beim tippen nicht, aber wenn man mal kurz überlegt ;) Ja, grün, und genau deswegen sind sie schwerer zu sehen, im Dunkeln und mit dem hintergrundlicht. ;)
 
Wenn man mal bedenkt, dass es das Huawei G300 (800*480, 1Ghz, 512MB RAM) bald für 150€ gibt, finde ich das hier ganz schön teuer... Zumal das niemals flüssig laufen wird bei der Hardware + Sense.
 
@nipper: wieso sollte das nicht flüssig laufen ? die 600 Mhz kann man ja nicht einschätzen wie "schnell" die sind. Außerdem hat die GPU da auch ein großes Wort mitzureden.
 
@CvH: Ich behaupte jetzt einfach mal, weil Sense drauf läuft. Auch wenn HTC meinte, Sense 4.0 etwas abgespeckt zu haben... Es lief damals auf meinen DHD auch nicht ganz rund, also nehm ich mal an, dass es hier auch so ist... aber ich lasse mich auch gerne eines besseren belehren.
 
@nipper: wissen wir noch nicht nur 2 Jahre alte Technik vs neue ... :D mal gucken
 
WIESO gibt es Smartphones mit einem Display unter 4" eigentlich immer nur mit Krüppelprozessor? Ich wünsche mir ein Gerät im Formfaktor vom Wildfire S mit fixer CPU und hochauflösendem Display.
 
@prodigy: Ich sage es ungern aber...iPhone :D
 
der preis ist in ordnung und es hat sogar NFC edit:// die NFC version wird nur bei O2 geben.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte