ARM-Chef: Übernahme durch Apple wäre sinnlos

Zwar gibt es Ansätze, mit ARM-Prozessoren auch in den PC-Bereich einzudringen. Allerdings warnt der Chef des britischen Chipdesigners, der im Bereich mobiler Geräte groß wurde, vor überzogenen Erwartungen, dass man dem Platzhirsch Intel schnell ... mehr... Prozessor, Cpu, Chip, Arm Bildquelle: ARM Prozessor, Cpu, Chip, Arm Prozessor, Cpu, Chip, Arm ARM

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Naja, wo er Recht hat... :D Zumindest scheint er nicht abgehoben zu sein, kommt mir sympathisch rüber.
 
Hat Apple eigentlich noch irgendwelche Beteiligungen an ARM? Apple war ja zusammen mit Acorn damals eines der Gründungsmitglieder von ARM Ltd.
 
@Wollknäuel Sockenbar: wenn sich in den letzten 13 Jahren nichts getan hat, dann dürfte Apple noch 14.8 % der Anteile haben. Da die anderen beiden Gründungsmitglieder (Acorn und VLSI) aber mittlerweile nur noch Geschichte sind, dürfte das reichen, um größter Anteilseigner zu sein
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich