Diablo 3: Wer Mods nutzt, riskiert Bann (Update)

Heute um Mitternacht geht es endlich mit Diablo 3 los, wer mit dem Grafikstil des Spiels nicht zufrieden ist, sollte allerdings aufpassen und keine Grafik-Modifikationen verwenden. Diese können nämlich mit einem Bann bestraft werden. mehr... Videospiel, Online-Rollenspiel, Diablo 3 Bildquelle: Blizzard Videospiel, Online-Rollenspiel, Diablo 3 Videospiel, Online-Rollenspiel, Diablo 3 Blizzard

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Da kann man sich wohl bei den Cheatern für bedanken...
 
@bLu3t0oth: und ich hätte mich schon auf eine richtig düstere Atmosphäre gefreut :(
 
@bLu3t0oth: Lesen, danke http://www.pcgames.de/Diablo-3-PC-27763/News/Diablo-3-Darker-Pixel-Shader-Cheat-Bann-883472/
 
@DF_zwo: Damit bestätigst du nur meine These, dass Blizzard den Mod nicht als Cheat ansieht und deshalb dann wohl letzten Endes zulassen wird.
 
@bLu3t0oth: Ist doch nur ein Vorwand.
 
ähm, bitte? Blizzard schiesst sich damit ein wenig ins Aus
 
@Slurp: Jupp, solche macken sind es die dafür sorgen das ich das Spiel erst kaufe wenn es einen LAN/Offline Patch gibt oder alternativ irgendwer eine Private Server bastelt. Diablo 2 habe ich auch nur im Single Player oder Lan gespielt und das werde ich bei Diablo 3 nicht ändern.
Wenn ich ein Spiel kaufe dann will ich es so spielen wie ich will und wenn ich eine Patch für dunklere Grafik nutzen will dann hat Blizzard da nichts zu zusagen, denn ich verändere ja nichts auf deren Servern und wenn ich bei mir im Single Player Cheaten will oder einen Item Editor verwenden will dann ist das verdammtnochmal mein Sache.
 
@cathal: Das kannst du auch tun nur wirst du vom Battlenet gebannt und kannst nicht mehr online spielen - deinen offline Modus betrifft das aber nicht den kann man trotz Bann aus dem Bnet spielen!
 
@SimpleAndEasy: War es nicht bisher so das dann der Key gesperrt wurde?
Und wie sieht das mit dem Lan Modus aus der geht ja bisher nur über den Blizzard Server
 
@cathal: Mir wurde nur paar mal der Account gesperrt da ich hin und wieder etwas flame wenns mal nicht so läuft... aber Keysperre hat ich noch nicht! Aber auch mit Keysperre kannste noch offline und LAN-Modus spielen - nur kommst du dann nicht mehr ins Battlenet mit dem Key!
 
@SimpleAndEasy: Nur hat D3 keinen Offline/Lan Modus was nu?
 
@n!vader: Klar hat D3 nen SP Modus! Lanmodus ist mir jetzt auch nix bekannt aber ich zock eh nur über das Battlenet mit anderen daher ists mir egal!
 
@SimpleAndEasy: Der Single Player funktioniert bei Diablo 3 aber nur online über das Battle.net. Es gibt keinen Offline Singleplayer. Für mich persönlich ist das aber kein Problem.
 
@SimpleAndEasy: wie in re9 schon steht gibt es einen SP modus das habe ich aber auch nie ausgeschlossen. ich habe nur gesagt das es keinen Offline/lan modus gibt. SP geht halt auch nur übers Battle.net
 
@Slurp: Eigentlich ist es logisch, denn dann könnte man zb Gegenstände knallig einfärben damit man sie besser sieht oder Gegner etc und hätte dadurch vielleicht unfaire Vorteile. Aber Blizzard täte gut daran Mods zu prüfen und zu signieren wenn sie die Spielbalance nicht berühren. So ne Totalverweigerung ist echt böse.
 
@lutschboy: Das D3-Team hat schon genug mit dem Betrieb des Spieles an sich zu tun. Die werden den Teufel tun, und sich noch die Prüfung und Signierung von diversen Mods antun - völlig zurecht!
 
@doubledown: Ähm, meinst du ich rede von den Programmierern und Grafikern?! Andere Studios (zb Egosoft) machen das auch, da gibt es dann halt ein kleines Team dass sich darum kümmert. Aber jeder muss selbst entscheiden wie wichtig ihm seine Community ist.
 
@lutschboy: Da kannste nicht einfach irgendwelche Praktikanten hinsetzen, die sich so einen Mod angucken und dann als gut oder nicht gut zertifizieren. Das muss schon in enger Abstimmung mit dem Entwicklerteam geschehen, so dass das Funktionieren der Mods auch nach einem Patch z.B. gewährleistet ist. Der Großteil der Blizzard-Community weiß, wie er Bliizard zu nehmen hat und Blizzard weiß das umgekehrt genauso. Der Rest könnte jedem beliebigen Spiele-Entwickler egal sein. Man muss es nicht immer jedem recht machen.
 
@doubledown: In was für ner Welt lebst du? Wieso sollten es Praktikanten sein, wieso sollte es das Entwickler-Team sein... Blizzard ist eine der reichsten Spiele-Studios überhaupt, wenn andere das packen ein paar Leutchen dafür abzustellen dann ja Blizzard wohl erstrecht. Und wie gesagt, andere unterstützen die Kreativität ihrer Community, Blizzard bannt sie halt lieber dafür. Können sie ja gerne machen, ich find's scheiße, darf ich ja wohl.
 
@lutschboy: Klar, darf Du das scheiße finden. Erwarte nur kein Verständnis dafür.
 
@doubledown: Bei WoW werden übrigens auch Mods getestet und gewhitelisted, zumindest war das vor ein paar Jahren so als ich mir WoW kurz mal anschaute. Soviel zu deiner Ansicht dass es ja sooo unmöglich und unwahrscheinlich und schwierig und blabla ist. Und wenn du dich in Spieleforen umschaust, dann wirst du sehen dass die Community durchaus erwartet respektiert zu werden. Dass du in Extremen argumentierst (Entwicklerteam oder Praktikant) zeigt ja schon dass es dir eher um Konfrontation geht und nicht um Sachlichkeit. Aber mittlerweile gibt's ja ein Update zur News und das Thema ist eh durch.
 
@Slurp: Geht hier ja eigentlich nicht darum, das Blizzard beleidigt ist, nur weil Dui die Grafik anpassen möchtest.... Veränder Spieldateien und Du wirst gebannt. Nix ungewöhnliches (klingt so halt nur reisserisch ;))
 
@Slurp: Nö, wieso? - Die haben die Grafik so konzipiert, wie sie wollen, dass die Spieler des Spiel sie erleben und die meisten sind damit auch zufrieden. Es gibt aber immer ein paar Heulsusen, die sich auf Veränderungen nur schwer einlassen wollen - soll mir nur Recht sein. Die Sache ist die: Blizzard will nicht, dass an den Dateien des Spiels herumgebastelt wird, und das ist in Hinblick auf mögliche Cheats mehr als gerechtfertigt - Ende der Geschichte!
 
Gut so! Jegliche Veränderungen im Dateisystem stellt eine Gefahr für die Echtheit von Gegenständen im Echtgeldauktionshas dar.
 
@apoplexis: Hoch lebe der Drop-Mod :D
 
http://www.pcgames.de/Diablo-3-PC-27763/News/Diablo-3-Darker-Pixel-Shader-Cheat-Bann-883472/
 
Also bei Guild Wars kann man mit dem so genannten Textmod die Grafik des Spiels verändern und Arenanet hat da rein gar nichts dagegen.
 
D3 MUSS altbacken aussehen! Sonst könnte den Blizzard Fanboys die altbackene Grafik von WoW auffallen. Und die müssen weiterhin gemolken werden.
 
@Skidrow: Die Grafik ist einer der Gründe weshalb ich WoW spiele. Mir geht dieses ganze über-drüber-omg-wierealistisch getuhe sowas aufm Sack! Genauso wie diese ganzen Asia-Stil-Spiele wos einfach nur darum geht über-drüber-Animationen zu bestaunen (Sorry, aber mir ging zB AION nach 30 Minuten schon aufm Zeiger, wegen den übertriebenen Animationen) oder wo weibliche Charaktere optisch gerade mal so aussehen das grad mal nur ihre Geschlechtsteile verdeckt sind. Sowas find ich einfach nur lächerlich! Naja, hat in WoW ja auch schon Einzug erhalten, Stichwort "transmogrifizieren". Damit kann man Rüstungen wie andere aussehen lassen und mittlerweile rennen ziemlich viele weibliche Charaktere äusserst knapp bekleidet herum. Aber kann mir nur recht sein - so kann man schon im Vorfeld einschätzen wer n Kiddy ist :P ... oder haben Erwachsene echt das Bedürfnis mit ner quasi-nackten Elfe rumzuhüpfen?
 
@Ðeru: Ja du hast schon recht mit dem was du schreibst. Aber man muss unterscheiden zwischen Artwork und der Grafikqualität ansich. Und letztere ist bei WoW nun mal im Vergleich zu moderneren Spielen nicht mehr State-of-the-Art. Trotzdem kann einem natürlich der Stil zusagen. Dass die Grafik nicht realistischer sein muss, sehe ich genauso wie du. Ich brauche auch keine Grafik a la Battlefield, aber mehr Details in der Umgebung und bessere Texturen sind auch möglich, wenn Artwork stimming ist. Schau dir zb mal http://www.youtube.com/watch?v=vcLZ1w0qprQ an. Du wirst mir sicher zustimmen, dass hier beides phänomenal ist, Grafik und Artwork.
 
@Skidrow: Gut das so ein "Depp" wie du, den Spielen fern bleibt. Nutz es ja doch was als Noob Filter
 
Und ich kapier noch immer nicht was alle an Diablo so toll finden.
 
@Mudder: welches Spiel findest du den Gut?
 
@Mudder: Ich versteh nicht warum Leute wie du es nicht verstehen das ihr es auch nicht zu verstehen braucht, du magst auch sicher auch irgendwas was andere nicht kapieren warum du das toll findest, so ist es nunmal. Jeder hat andere Geschmäcker.
 
@Arnitun: Klar hat jeder seine Geschmäcker doch du wirst zugeben Diablo 3 (eigentlich auch D2) sind von der Presse schon sehr gehypt. Und solch einen Fanatismus seitens der Spielerschaft hat man weder bei Titel wie BF3, HL2 (ok ist schon bischel her) und eigentlich auch nicht bei WoW. Die Vorschau-Kritiken der Community waren eher mäßig und Kritik an Blizzards Verkaufsstrategie (z.B. Börse) ist ja auch nicht unbedingt für alle ein Pluspunkt.
 
@Mudder: Und kein anderes Spiel wird dem Hype so gerecht wie D3 und damals auch D2 außer vielleicht HL2... Denn auch wenn sie nicht besonders komplex sind/waren werden sie heute noch in beachtlicher Zahl gespielt, das können nicht viele Spiele von sich behaupten außer vielleicht CS was ja aber auch aus Halflife heraus entstanden ist!
 
@Arnitun: Vielleicht ja gerade deswegen. In den Gamingkreisen in denen ich mich bewege werden hauptsächlich aufwendige Strategiespiele gezockt oder Shooter. Meistens Halo oder BF3. Bei den Strategiespielen ist die CnC-Reihe und Supreme Commander ganz weit vorne.
 
@Mudder: Was die Presse damit anstellt ist doch in diesem Sinne völlig egal. Was der Enduser für eine Meinung über das Spielt hat entscheidet letztendlich. Wenn ihr zu Bf3 & Co kein Fanatismus aufbauen könnt, so könnt ihr doch andere User nicht vergleichen. Aus anderen Spielgenre. Wie ich das langsam hasse hier diese Diskussionen über Spiele. Ist doch genau das gleiche wie mit Apple. Das können wir auch nicht verstehen, und wird auch von den Medien Hochgespushed! Und selbst da kann man 100 Leute fragen, wo dann 50 für Apple sind und 50 dagegen.
 
@Fanity: Meine Aussage war das ich es nicht verstehen kann warum alle so auf das Spiel abfahren wo man im Grunde die ganze Zeit nix macht außer in nem Keller Monster platt zu machen und Items zu sammeln. Doch statt zu sagen: Hey da ist viel mehr und die Spielweise ist mit jedem Charaktertypen unterschiedlich und die Vielzahl an Rätseln macht den Spaß aus, kommt nur Gefauche warum ich euer vorbestelltes Spiel anzweifel.
 
@Mudder: Wer austeilt, muss auch einstecken können. Wo ist der Sinn dahinter andere Spiele zu Killen in Ego-Shootern. Richtig weil jedem das Seine. Du Killst gerne, andere Farmen gerne die Mobs.
Ich glaub das kann man Stundenlang so weiterführen das Gespräch. =)
 
@Fanity: Ich treffe mich jeden Donnerstag mit Freunden bei mir zum besinnlichen Halo zocken, V+ trinken und Pizza essen :) Das geht mit einem Shooter der auf Konsole gezockt werden kann angenehmer als mit einem Spiel wo jeder seinen PC mitbringen muss. Vorallem da außer mir keiner einen Rechner hat der genug Leistung hat ^^
 
@Knerd: Das erinnert mich an The Big Bang Theory. =) Das mag zwar stimmen, aber das ist wie ich finde gerade OT. Ich kann auch mein Laptop nehmen und zu Freunden fahren um dort zu Spielen. Dafür gibt es ja die Mobilen Pc ala Laptop. =) Ich sag ja das kann man Stunden lang so weiter führen. Man kommt auf keinen Nenner.
 
@Fanity: Da kommt die Idee von mir her ^^ Und der genannte Rechner ist mein Laptop. Aber leider hat nicht jeder unter 18 einen so leistungsstarken Laptop wie wir ihn vllt haben. Aber es ja, das könnte man ewig weiter führen :D
 
@Mudder: genau das frage ich mich auch.. beim Trailer konnte ich weder Wunder-Grafik entdecken, noch irgend ein System dahinter..
 
@Mudder: Ja dann verstehe ich euch nicht, warum ihr euch die News zu Diablo 3 anschaut. Ihr mögt vielleicht Battlefield 3 / Ego-Shooter Spiele. Andere mögen halt Hack"N"Slay spiele bzw. MMORPG. Wir kritisieren eure Spiele doch auch nicht 24/7 ... bah Bf3 hat so eine scheiß Grafik etc ... das Aiming ist so scheiße, scheiß Hitbox.

Oder anders gesagt, wie kann man bloß mit Opel rumfahren, ich hab lieber einen VW. Geschmäcker sind nun mal verschieden. Der eine mag es der andere nicht.
 
@Mudder: Geht mir auch so. Das ist auch durchaus ein interessantes Phänomen: Wenn man sagt man mag Quake, UT, CS, Battlefield oder COD nicht findet man eigentlich immer einen der die gleiche Meinung hat. Zumindest in meinem Freundeskreis ist das bei Diablo 2 anders. Das mag irgendwie JEDER.
Ähnlich ist die Situation IMO nur in Nintendo-Kreisen bezüglich Zelda. WIE KANN MAN ZELDA NICHT MÖGEN? Das kann man sich dann anhören. ;)
 
Ich bin totaler Blizzard Fan und auch der Diablo Reihe, aber in der Beta war ich schon etwas von der Grafik enttäuscht. Nicht vom Setting sondern die Texturen könnten zb Hochauflösender sein oder die Effekte konnten auch etwas mehr Detail vertragen. Aber das Spielprinzip hat mich überzeugt und hat mir viel Spaß gemacht ich freu mich auf das Spiel.
 
@wolver1n: Wenn du totaler Blizzard Fan bist dann solltest du ja wissen das Blizzard nicht auf Highend setzt, sondern möglichst viele ihre Spiele zocken können ;)
 
@Arnitun: Das stimmt sicherlich aber in den Maximal Einstellungen hätte es besser aussehen können. Die Effekte sind in SC2 auch detaillierter.
 
@wolver1n: Das hat mich bei Blizzard auch immer etwas gestört. Die Texturen sind leider immer recht matschig. Aber so lange das Gameplay stimmt kann ich damit leben. So können wenigstens auch Leute mit "älterer" Hardware die Spiele flüssig spielen (zu denen ich momentan noch gehöre) ;-)
 
@Dr. Alcome:
genau,gameplay ist alles
was nützt eine supergeile grafik wenn das game schrott ist
und ganau das ist das problem heutzutage,bei neuen spielen wird zuerst über grafik gesprochen,dann lange nichts und am ende evtl darum ob das spiel spass machen könnte
kein wunder dass nur schrott entwickelt wird u alle grafikfetischisten befriedigt werden

für mich war grimrock das beste spiel seit langer langer zeit u ich hoffe dass das modell von almost human schule macht u wieder spiel rauskommen die spass machen
 
@frank111267: Ich sag nur Tera. Grafik Top, Game flop. =)
 
@frank111267: Jep, seh ich auch so. Für mich ist die Grafik einer letzten Punkte die mir wichtig ist. Sogar der Sound ist für mich wichtiger als Grafik. Also zB Musik und Synchronisation - und in diesem Punkt macht Blizzard seit WrathOfTheLichKing sogar in der deutschen Umsetzung fast alles richtig.
 
Man muss Diablo3 einfach haben und spielen. :-) Ich besitze alle Warcraft Spiele, Starcraft, D1 und D2 mit allen Erweiterungen noch vom Original Release. Selbst wenn D3 nicht der Burner ist, muss ich es haben. Allein schon wegen der andern Zocker aus alten Zeiten, die ich hoffentlich wiedertreffe. Und wenn das Spiel nur einen Monat Spaß macht, Pech gehabt.
 
@Vincent: Wieso muss man Diablo 3 unbedingt haben? Ich hab mal WoW angezockt und auch Starcraft aber irgendwie sagen mir die Spiele kein Stück zu.
 
Es wird ja immer besser bei den Spiele Herstellern. Sind doch selber schuld wenn wer ne Grafik Mod verwendet.
 
nur zur richtigstellung: es sind zwei karten für d3 probeversionen in der verpackung, inkl einer zusätzlichen für wow *hust*
 
hahaha das beste ist beim Preisgleich ist der teuerste Eintrag "Sommerhandschuh "Cancun" schwarz XL=11" 159,90€ ;-)
 
@muecke7: Wie sieht der Cancun handschuh aus? Schocker?
 
ähm Größenwahn Billzard?
 
Verstehe den Hype um das Spiel nicht.
 
hmm.. leicht stumpf, da man mit der mod, denk mal nicht soo eine hohe rechner leistung bräuchte.. ich mach mir nämlich bei meinem leicht gedanken, ob es da läuft.

Betriebssystem: Windows Xp sp3
Prozessor: Amd Athlon 4000+ ~ 2,4 GHz
Grafikkarte: GeForce 8600 GT
Arbeitsspeicher: 2 Gb

zwecks prozessor.. was meint ihr, ob es laufen wird?
 
Ist doch schon längst wieder dementiert worden oder?! O_o
Kurz nachdem die Aussage getroffen worden ist entschuldigte sich Jay Wilson.

Quote: "Ich stimme zu, dass Darker Pixel Shader kein Cheat ist... noch. Solange es sich nicht um einen Cheat handelt, ist ein Bann unwahrscheinlich."
 
Schade, dass niemand darauf eingeht,d as es längst dementiert ist wie oben gelinkt - und auch an die WF-Redaktion wurde es geschickt das es schlicht Schwachsinn ist wie es oben steht und immer mehr Leute rumheulen hier wegen...ähm...nichts?! Hauptsache mekcern und dumm sein
 
@BenTheBig: Danke für den Hinweis, aber bitte immer mit der Ruhe. Wir haben jeweils auch nur zwei Hände und zehn Finger, da kann es mal vorkommen, dass ein Update ein paar Minuten auf seine Erledigung wartet.
 
geballte ladung an wissen ... wünscht man sich hier, wenn man so den ein oder anderen kommentar liest ... manchmal verfällt man in einen neandertaler modus und will mit der keule dummen usern eins auf die mütze hauen ...
 
Mods ??? ein Blizzard Spiel ist ein Kunstwerk da nutzt man keine Mods. Ist ja wie ein Mercedes mit nem Plastikspoiler ausm Baumarkt :)))
 
@Ghostwriter3: Alles in allem, bieten Blizz-Spiele mMn tatsächlich eine ausgezeichnete Atmosphäre - da könnte sich zB EA noch was abschauen :)) Ich hab ja nicht mal mehr Bock drauf den neuen NeedForSpeed-Teil auszuprobieren...
 
wenn das das spiel ist daoben im clip, prost mahlzeit. da brauch man ja nix ändern, garnicht erst spielen ist besser!
 
Ich würde mir als Spieleentwickler Gedanken machen, wenn noch vor Release ein Grafik-Mod von extern entwickelt wird. Einerseits sagen die Fanboys, dass die Grafik total toll ist und dass das nun mal Blizzards Stil ist und zu Diablo passt, andererseits wollen sie einen Mod nutzen, um die Darstellung der Grafik zu verbessern. Ich glaub das nennt man auch Anti-Logik.
 
@Skidrow:
Ich würde mir als Spieler Gedanken machen, wenn noch vor Release ein Grafik-Mod entwickelt wird.
vielleicht sollten die hersteller dazu übergehen nur noch grafikdemos zu produzieren da anscheinend niemand mehr spielen will sondern sich nur auf die grafik einen fappen will
wer brauct,ausser die kids,grafik?
ein wizardry ist 100 mal besser als alles andere neumodische das sich rollenspiel nennt und im endeffekt nur eine grafikdemo mit etwas adventureanteil ist
naja,könnte ewig so weiterschreiben....................

lol,hab mir gerade mal den trailer angeschaut.was ein scheiss(geschmaclsache) aber wo ist da das rollenspiel?
sieht man im trailer nix von
 
@frank111267: Diablo 3 ist auch kein Rollenspiel.
 
@Chris81:
sag ich ja;-)
 
@frank111267: Ich stimme dir zu. Das Spiel, was mich in meinem Leben am meisten geflasht hat war Ultima 8 1994, und das ganz sicher nicht wegen der Grafik. Trotzdem kann man sich ja aber über die Grafik eines Spiels unterhalten. Ich habe die Beta von D3 bis zum Ende gespielt, und mir sagt das Spiel kein bisschen zu. Ich finds einfach langweilig. Aber das ist nur meine Meinung. Andere finden es toll! Ich würde zb auch total abgehen, wenn es ein neues Turrican gäbe, wo andere das vielleicht total lächerlich fänden.
 
Gut das man jetzt schon installieren kann... das dauert ja Ewigkeiten...
 
@droL: Ja, dachte ich mir auch grad... 10 Minuten und grade mal erst bei 11% -.-
 
Die armen Fans^^ Und dann wundern wenn es sich zu wenig Verkauft weil es die meisten nur schnell durchspielen und dann wieder Verkaufen.
 
@MR.SAMY: Versteh ich nicht... kaum ein echter Fan wird es mal eben schnell durchspielen. Dafür fesselt das Sammeln und Aufleveln-Prinzip viel zu sehr. Und das bei vorerst 5 Chars? Mit unterschiedlichen Richtungen wie man sie spielen kann? Wenn einen das Diablo-Prinzip erst mal gefesselt hat kommt man nicht mehr davon los...
 
@droL: Kann schon sein, ich benutze gerne Mods nach den ersten Durchspielen.
 
Grad bei Diablo sind doch Mods was Spannendes und Cooles. Warum Blizzard jetzt die Holzhammer methode macht weiß ich echt nicht. Ich kann es nicht einmal verstehen es gibt gute Anticheat Programme.
 
SERVER BUSY !!!!!! -.-
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Diablo 3 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles